Die Perle im Tec DAX


Seite 107 von 110
Neuester Beitrag: 03.05.24 15:19
Eröffnet am:12.01.15 10:57von: tom2013Anzahl Beiträge:3.745
Neuester Beitrag:03.05.24 15:19von: tom2013Leser gesamt:1.507.573
Forum:Börse Leser heute:531
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | ... | 105 | 106 |
| 108 | 109 | ... 110  >  

1202 Postings, 3848 Tage tibesti2Nahe an der Parität

 
  
    #2651
1
22.05.23 17:57
Sollte der heutige Trend im Sektor anhalten, haben sich Aktienkurs und NAV fast angeglichen:
Kurs: 43,2 CHF
NAV: wahrscheinlich 42,10 CHF

Aufgeld damit nur noch 2,6%.

Und da sage noch einmal jemand, die Differenz zwischen Aktienkurs und NAV sei beim Kauf egal.....
20 bis 30% Überbewertung gegenüber dem NAV haben sich in Luft aufgelöst.  

1202 Postings, 3848 Tage tibesti2Bald unten?

 
  
    #2652
2
24.05.23 12:11
Aktienkurs aktuell: 43,30 CHF
NAV: 42,70 CHF

Aufgeld damit noch 1,4%

Man kann feststellen:
- Coronatief im Kurs fast erreicht
- NAV stabilisiert sich derzeit
- Aktienkurs hat Übertreibung gegenüber NAV komplett abgebaut

- Bisheriges Ergebnis Im 2. Quartal 23

NAV: +2,89%  (von 41,5 auf 42,7 CHF); das ist ein Plus von  66,5 Millionen CHF
Aktienkurs: Minus 13,31% (von 49,95 auf 43,30 CHF)

 
Angehängte Grafik:
bb3.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
bb3.jpg

1202 Postings, 3848 Tage tibesti2Bald unten ? -Leider nein.

 
  
    #2653
25.05.23 17:25
Der Abverkauf geht weiter. Heute ist das Coronatief erreicht und wird unterschritten. Selig, wer frühzeitig abgesprungen ist und nun unten wieder einsammeln kann. Bloss wo ist unten?

Alles nur schwer zu ertragen...  

884 Postings, 4476 Tage EvolaDenke mal

 
  
    #2654
25.05.23 21:31
ab 40 CFH kann mal kaufen bzw. nachkaufen. Falls die fallen; ist hier endgültig gute Nacht. Die Börsen-Zeitungen und die Experten erwähnen das all zu tolle "Basisinvestment" schon gar nicht mehr......  

11697 Postings, 2569 Tage VassagoBB Biotech 42,10 CHF

 
  
    #2655
26.05.23 13:24

Wie sieht es eigentlich aus mit "Director Dealings" aka Insidertrades? Die letzte Transaktion die ich gefunden habe stammt aus 2020.

https://www.insiderkauf.de/company/BBZA-BB_Biotech

Kann das sein, dass seitdem keiner der Insider mehr ge- oder verkauft hat?

 

11697 Postings, 2569 Tage VassagoBB Biotech KW21/23

 
  
    #2656
27.05.23 13:43

Top/Flop Liste

  1. EPIX +9% auf 3,03$
  2. RLAY +5% auf 11$
  3. CRSP +4% auf 64,66$

______________________________________________

  1. SRRK -22% auf 6,35$
  2. MGNX -11% auf 5,10$
  3. ESPR -11% auf 1,46$

Nach meinen Berechnungen hat sich der Depotwert der 27 börsennotierten Beteiligungen im Vergleich zur Vorwoche um 55,6 Mio. $ verringert, von 2,891 Mrd.$ auf 2,825 Mrd. $, ein Rückgang um 1,9%.

 

23607 Postings, 5192 Tage Balu4uDie Anlagestrategie

 
  
    #2657
31.05.23 12:18
Von BBB muss man nicht immer verstehen. Beispielsweise MTEM: Hier würde permanent nachgekauft ohne dass ich Notwendigkeit gesehen habe. Es gab keine kurzfristigen Katalysatoren und auch keine Bodenbildung. Trotzdem hat man gekauft bis das Maximum erreicht war. Und wäre man nicht schon an der 20-Prozent-Schwelle hätte man wahrscheinlich noch mehr gekauft. Irgendwie für mich ohne Sinn und Verstand. Gibt noch andere Beispiele wie die Veräußerung von Novavax oder kürzlich von KZR. Letztere wohl weil man Kapital generieren wollte?  

11697 Postings, 2569 Tage VassagoBB Biotech KW22/23

 
  
    #2658
1
04.06.23 13:27

Top/Flop Liste

  1. BDTX +32% auf 2,34$
  2. WVE +24% auf 4,55$
  3. CLDX +9% auf 33,19$

___________________________________________

  1. ESPR -7% auf 1,36$
  2. GBIO +6% auf 3,93$
  3. MGNX -5% auf 4,86$

Nach meinen Berechnungen hat sich der Depotwert der 27 börsennotierten Beteiligungen im Vergleich zur Vorwoche um 38,4 Mio. $ erhöht, von 2,835 Mrd.$ auf 2,874 Mrd. $, ein Anstieg von 1,4%.

 

3491 Postings, 6861 Tage der EibscheNa dann hoffen wir mal,

 
  
    #2659
04.06.23 14:47
dass die Talsohle nun erreicht ist!  

1202 Postings, 3848 Tage tibesti2Aktienkurs unter NAV

 
  
    #2660
2
07.06.23 11:34
Seit dem Coronatief 2020 notiert der Aktienkurs mit aktuell 42,90 CHF nun erstmals wieder unter dem NAV (43,00 CHF).

Ob das auch das Kurstief im Abwärtstrend wird muss sich erst noch zeigen. Sehr dynamisch ist die Gegenbewegung wie schon die letzten Male zuvor noch nicht. Es braucht später dann auch ein höheres Tief als Bestätigung. Im Idealfall sähe das dann so aus.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2023-06-07_100941.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
screenshot_2023-06-07_100941.png

1202 Postings, 3848 Tage tibesti2Indikatoren

 
  
    #2661
1
07.06.23 11:39
Die technischen Indikatoren stehen aktuell auf "Kaufen", allerdings gleichzeitig auch kurzfristig auf "Überkauft"  
Angehängte Grafik:
screenshot_2023-06-07_113704.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
screenshot_2023-06-07_113704.png

11697 Postings, 2569 Tage VassagoBB Biotech KW23/23

 
  
    #2662
10.06.23 10:07

Top/Flop Liste

  1. GBIO +23% auf 4,84$
  2. SAGE +20% auf 59,54$
  3. MGNX +14% auf 5,56$

________________________________________

  1. BDTX -16% auf 1,97$
  2. WVE -10% auf 4,09$
  3. FATE -7% auf 4,86$

Die Aktie von BB Biotech wird zu einem kleinen Diskount gehandelt: 0,2%

 

11697 Postings, 2569 Tage VassagoInvestmentphilosophie

 
  
    #2663
10.06.23 10:31

Zitat Daniel Koller

"Im Risikomanagement sind wir sehr
selektiv und kaufen keine Aktien von
bestehenden Aktionären, d.h.,. wir würden frisches Kapital nur im direkten
Tausch für neu ausgegebene Aktien dieser Firmen zur Verfügung stellen
. Noch
selektiver sind wir bei der Neuaufnahme von Chancen. Bereits letztes Jahr haben wir mit zwei Positionen das Portfolio unterdurchschnittlich erweitert, normalerweise nehmen wir vier bis fünf Positionen pro Jahr auf."

Quelle: https://www.bbbiotech.ch/ch-de/private/insights/...ssung#history-back

Wenn das die neue Investmentphilosophie von BB Biotech ist, sehe ich da eine Schwäche. Was wäre wenn eine Aktie übertrieben stark abverkauft werden würde, aber keine neuen Aktien ausgibt? Dann könnte BB Biotech diese "Kurschance" nicht nutzen, da sie nicht von bestehenden Aktionären kaufen würden? Wo könnte BB Biotech dann überhaupt noch nachkaufen, nur bei Unternehmen mit einem Offering oder einer ATM-Finanzierung, dass limitiert die Möglichkeiten in meinen Augen.

 

1202 Postings, 3848 Tage tibesti2Bodenbildung ?

 
  
    #2664
13.06.23 10:16
Seit langer Zeit endlich mal ein überzeugender Bodenbildungsversuch  
Angehängte Grafik:
bb1.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
bb1.jpg

11697 Postings, 2569 Tage VassagoBB Biotech KW 24/23

 
  
    #2665
18.06.23 12:55

Top/Flop Liste

  1. SRRK +21% auf 8,47$
  2. ARVN +19% auf 29,22$
  3. FATE +15% auf 5,58$

________________________________________

  1. MRSN -60% auf 3,47$
  2. SAGE -7% auf 55,23$
  3. CRSP -6% auf 57,75$
 

884 Postings, 4476 Tage EvolaVon wegen Bodenbildung...

 
  
    #2666
22.06.23 17:05
neues Jahrestief; die Aktie läuft bald gegen 40 Euro.....Überverkauft und Gegenbewegung sind hier Fremdwörter. Wenn die Märkte mal wieder richtig korrigieren laufen wir gegen 35 Euro. Das Management ist wirklich "Klasse".....  

3567 Postings, 1142 Tage unbiassedJo, bin ausgeführt worden, hatte die Order

 
  
    #2667
2
23.06.23 10:47
schon fast vergessen. Unterm NAV waren immer gute Einstiegspunkte. Pharma ist grotesk out, liegt in der Ecke und keiner will es haben. Ist halt nur ein langweiliger Megatrend.  

11697 Postings, 2569 Tage VassagoBB Biotech KW 25/23

 
  
    #2668
1
24.06.23 10:37

Top/Flop Liste

  1. GBIO +11% auf 5,67$
  2. SRRK +6% auf 8,98$
  3. EXEL +4% auf 19,86$

____________________________________________

  1. MTEM -15% auf 0,452$
  2. ARVN -13% auf 25,47$
  3. EPIX -12% auf 2,80$
  • BB Biotech Aktie auf 5 Jahrestief
  • NAV 41,95 CHF > Kurs 41,60 CHF
  • Portfolioentwicklung nach meinen Berechnungen -2,6% zur Vorwoche bzw. -76,1 Mio. $ (ohne Bestandsveränderungen)
 

3567 Postings, 1142 Tage unbiassedWow, man ist das ein gnadenloser

 
  
    #2669
26.06.23 17:58
Abwärtstrend. Ganz schön schwach  

884 Postings, 4476 Tage EvolaNächste Unterstützungen

 
  
    #2670
26.06.23 18:24
gibt es erst bei ca. 29 CHF; also jede Menge Abwärtspotenzial. NAV sagt auch nicht viel aus. Ich kenne Beteiligungsgesellschaften, die werden sehr stark unter NAV gehandelt, z. B. im Immobilensektor Noratis, ca. 2/3 unter NAV. Das Management von BB Biotech könnte sich zur Beruhigung auch mal äußern - aber die scheinen sowie nicht viel Kompetenz zu haben.......  

495 Postings, 2459 Tage bear_hunterZeit für einen Ersteinstieg

 
  
    #2671
1
27.06.23 15:18
Hatte BB schon länger auf der Watchlist und bin hier heute mal zu 39,80 EUR mit einer ersten Tranche dabei. Ist zwar der viel gescholtene Griff ins fallende Messer aber wenn es hier noch tiefer geht, würde ich ggf. auch nochmal nachlegen.  

78 Postings, 904 Tage waldorf@bear_hunter

 
  
    #2672
28.06.23 18:57
man kann grössere Risiken eingehen als jetzt BB Biotech zu kaufen. Habe auch bei 40 nachgelegt. Erste Tranchen leider viel zu früh und zu teuer gekauft (73 u. 69€)  

1202 Postings, 3848 Tage tibesti2Chart

 
  
    #2673
5
28.06.23 19:43

auf Basis der Monatskerzen - kann sich jeder seinen Reim drauf machen.

Ich oute mich dahingehend, dass ich vor kurzem bei Kursen um 45/46 meine große Position komplett verkauft habe, mit Schmerzen und  leider viel zu spät.

Was mich nachdenklich stimmt, ist der letzte Geschäftsbericht.

Mit einer Investitionsquote von 114% (Limit, mehr geht gar nicht) und einem Cashbestand unter 1 Million CHF rauscht man im Gleichklang mit dem Smallcap-Biotechindex in  den Keller - handlungsunfähig ??


Da der Aktienkurs seit langer Zeit mal wieder unter dem NAV notiert, könnte BB Biotech gemäß der festgelegten Kriterien nunmehr eigentlich eigene Aktien zur Stützung des Aktienkurses zurückkaufen - doch mit welchem Geld ?

Womit will die Firma eigentlich die nächste Dividende zahlen?

Auf der Basis des jetzigen Aktienkurses würde die nächste Dividende ca. 2 CHF betragen, das entspräche einer Ausschüttung von 110 Millionen CHF. Ohne ausreichenden Cashbestand ginge das nur über den Verkauf von Positionen aus dem Portfolio.

Oder will man trotz gestiegener Zinsen zur Not neue Kredite aufnehmen ?


Zum Vergleich  zitiere ich hier mal die Aussagen vom Schweizer Konkurrenten HBM Healthcare aus dem gerade veröffentlichen Geschäftsbericht:

Insgesamt bleibt das Portfolio gut ausbalanciert. Vom Gesamtvermögen von knapp CHF 2 Milliarden sind 35 Prozent in private Unternehmen investiert. 43 Prozent entfallen auf börsenkotierte Unternehmen (davon 26 Prozent ehemals private Unternehmen), 9 Prozent auf Fonds und 1 Prozent auf übrige Vermögenswerte. Der Anteil der flüssigen Mittel beträgt 12 Prozent. Diese dienen unter anderem der Rückzahlung der im Juli fälligen Anleihe von CHF 50 Millionen und der beantragten Nennwertrückzahlung.

Das klingt für mich wesentlich beruhigender als die Harakri-Strategie (ist es eine ?) vom BB Biotech-Management.

Alles hängt letztlich davon an, ob der Zinserhöhungszyklus in absehrbarer Zeit endet. So sieht es auch das Management von HBM Healthcare:

Wenn sich der Zyklus der steigenden Zinsen wie erwartet in absehbarer Zeit dem Ende zuneigt, dürfte dies den Bewertungsdruck auf die börsenkotierten Unternehmen abschwächen und den Fokus der Investoren wieder vermehrt auf die Erfolge in der klinischen Entwicklung und die operativen Resultate der Unternehmen richten. HBM Healthcare wird das aktuell günstige Bewertungsniveau nutzen, um das Portfolio der börsenkotierten Unternehmen selektiv weiter auszubauen.

Doch wie will BB Biotech "das aktuell günstige Bewertungsniveau nutzen zum Ausbau von Positionen nutzen" ?

Fragen über Fragen. 

Ich greife hier jedenfalls erst einmal nicht ins Fallende Messer. Der Kurs wird einem so schnell nicht wieder davon eilen und eine Bodenbildung wird sehr viel Zeit brauchen.



 
Angehängte Grafik:
bb.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
bb.jpg

78 Postings, 904 Tage waldorf@tibesti

 
  
    #2674
29.06.23 15:30
das erklärt einiges....  :-(
danke für die Info  

1026 Postings, 3869 Tage tom2013Abwarten ?

 
  
    #2675
29.06.23 18:17
Wenn man überlegt wo BBB herkommt, müssten über 80€ gewesen sein.
Ja hätte man da verkauft.!!!
Was mich noch bei der Stange hält ist die Dividende.
40€ sollten halten.
Bin am überlegen zu verkaufen oder lieber warten bis Pharma oder Biotech wieder im kommen ist ?
Was denkt ihr  

Seite: < 1 | ... | 105 | 106 |
| 108 | 109 | ... 110  >  
   Antwort einfügen - nach oben