Der Bärenmarkt verzehrt mein Dividendendepot


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 05.11.22 12:12
Eröffnet am:06.07.17 23:47von: Der clevere .Anzahl Beiträge:31
Neuester Beitrag:05.11.22 12:12von: MONEYinthe.Leser gesamt:67.776
Forum:Börse Leser heute:4
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 |
>  

21990 Postings, 1056 Tage Highländer49Colgate Palmolive

 
  
    #26
29.07.22 14:12
Die Pressemitteilung zu den Zahlen.
https://investor.colgatepalmolive.com/...ces-2nd-quarter-2022-results
Seid Ihr mit dem Ergebnis zufrieden?  

327 Postings, 3762 Tage Fuchs96Tagesschau

 
  
    #27
14.08.22 11:02
Von der Inflation profitiert

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...nflation-101.html
Trotz explodierender Kosten läuft das Geschäft für internationale Lebensmittelkonzerne wie Nestlé prächtig. Denn sie geben die gestiegenen Preise an ihre Kunden weiter. <em>Von Julia Kamperdick.</em>
 

76 Postings, 1020 Tage kliiooLöschung

 
  
    #28
12.09.22 15:21

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.22 12:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3832 Postings, 1702 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    #29
22.09.22 14:31
Top Zahl bei GMills
Das in diesem Umfang  

800 Postings, 5397 Tage fidelity1Zahlen

 
  
    #30
19.10.22 11:46
sind ja echt super. Werde nachkaufen.  

108 Postings, 1073 Tage MONEYintheBOXMeine Analyse zu Colgate-Palmolive

 
  
    #31
05.11.22 12:12
Ich habe eine eigenen Analyse zu Colgate-Palmolive gemacht, hier nur kurz die Eckdaten:

Geschäftsmodell / Burggraben:
Colgate-Palmolive produziert und vertreibt zusammen Konsumgüter weltweit.

Unternehmenszahlen:
Geschäftserfolg: Wachstum Revenues 17,4 Mrd$ (1J: +5,8%; 5J: + 12,7%), Profit Marge 13,4%

Risiken:
Langfristiger Geschäftserfolg: Capex zu Abschreibungen positiv, das Unternehmen investiert in die Zukunft; EK Reduktion auf 1,0 Mrd, EK-Quote bei sehr schwachen 6,5%; massiv negativer Substanzwert -4,8 Mrd $ (!!) , die negative SW-Quote relativiert die EK-Quote weiter ; Current Ratio mit 113; insbesondere angesichts der negativen SW-Quote erwarte ich hier deultich mehr
Beteiligung der Aktionäre: Dividendenvolumen 1,7 Mrd$, Free Cashflow bei 2,8 Mrd$ ,mit schwankender Perfomance in den vergangenen Jahren, Payout Ratio mit 60,9% etwas hoch , extended Payout Ratio mit 67,8% definitiv zu hoch

Ist das Unternehmen den Preis wert?
Kursentwicklung auf Jahressicht -1,72%;Multiples: KCV 23,0, EV/EBITDA 17,5, Dividendenrendite 2,7%, eher moderat bewertet
Cash Conversion Rate bei guten 1,18
Abschätzung des Inneren Wertes nach DCF zeigt Überbewertung an (siehe Video)

Mein Fazit:
Positiv: stabile Amsatzentwicklung, TOP ROE, Dividende, starke Marken,
Negativ: negativer Substanzwert, BPS, EPS, Inflation & Rezession , Supplychain Issues

Untern Strich für mich eine Halteposition

Die volle Analyse inklusive aller Grafiken, Tendenzen und Erklärung des Ansatzes findet ihr unter

 

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben