DE0008303504 - TAG Immobilien


Seite 14 von 16
Neuester Beitrag: 21.05.24 10:19
Eröffnet am:25.08.22 14:53von: MrTrillion3Anzahl Beiträge:400
Neuester Beitrag:21.05.24 10:19von: Highländer49Leser gesamt:113.884
Forum:Börse Leser heute:179
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 >  

59 Postings, 5139 Tage duda666#325

 
  
    #326
02.06.23 10:52
Anstieg vermutlich in Zusammenhang mit dieser Meldung zu EZB Zins
https://www.ariva.de/news/...gipfel-nicht-mehr-weit-entfernt-10718592  

1328 Postings, 3443 Tage jake001volatiler Markt

 
  
    #327
02.06.23 11:09
Weil ein Heinz eine Meinung hat, auch wenn er vom Fach ist, geht ein ganzer Sektor 5% nach oben ... Naja, darauf würde ich mich nicht verlassen. Ich bin ja selbst enttäuscht, dass der Abwärtstrend intakt ist, aber es werden ja nicht einmal konkrete Zahlen genannt. "wir sind nicht mehr weit [vom Ziel] entfernt." Gehts noch unspezifischer? Von -0,5 bis 3,75 sinds 4,25% Anhebung. Noch einmal 1,25% auf 5% wäre auch nicht mehr weit entfernt, wobei mich die 5% schon etwas triggern. Bedeutet das doch für viele Häuslebesitzer mit knapper Kalkulation, dass 0.0% getilgt werden kann.    

1328 Postings, 3443 Tage jake001Es ist eher das hier ...

 
  
    #328
02.06.23 11:44
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/...74989c8bf333&ei=48

deckt sich auch mit dem allmählichen, wenngleich starken Kursanstieg ab ca. 9 Uhr. Der Kursanstieg kam nicht über Nacht.  

830 Postings, 1262 Tage marmorkuchendenke nur technisch

 
  
    #329
02.06.23 13:31
Ist wohl alles technischer Natur, sprich die Algos machen den Kurs. Stochastic Kaufsignal und die Werte gehn steil. Heut und morgen werden interessant, ob die 8,10 rum fallen - falls gibts wohl nochn Macd Kaufsignal und wir gehn eine Etage höher.
Warum? keine Ahnung, der ganze Markt will ja nach oben, obwohl Zinsen, Sommerloch, Rezession, was auch immer...
Obs diesmal reicht? keine Ahnung, zumindest waren die Umsätze als die Kurse runter gingen die letzten Tage sehr gering und als es mal dipte kurz am 31.05 wurd das mit hohen Umsätzen dankbar aufgekauft. Citadel hatte wohl die Kursschwäche da genutzt https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...gsschwelle_Aktiennews-15594791
 

18443 Postings, 5970 Tage TrashSentimentturn ist

 
  
    #330
2
05.06.23 19:11
meiner Meinung nach in nicht allzu weiter Ferne. Wenn die Zinsniveaus ihren Peak erreicht habe, wird der schon recht harsche Abverkauf ziemlich stark nach oben korrigiert. Das wird bald niemanden mehr jucken, da klar sein sollte, dass die grossen Immos das spielend händeln und bald eh mehr Wohraum gebraucht wird als gebaut werden kann.  

42014 Postings, 8777 Tage RobinUnterstützung

 
  
    #331
13.06.23 11:07
bei Euro 7,80  

335 Postings, 1309 Tage MeatherAusbruch

 
  
    #332
1
13.06.23 11:56
Sieht eher nach einem kräftigen Ausbruch nach oben aus! Das wird noch richtig positiv die nächsten Monate!  

1328 Postings, 3443 Tage jake001bei mir steht -3.5 %

 
  
    #333
13.06.23 14:48
Ausbruch nach oben - hm?
 

335 Postings, 1309 Tage MeatherDaytrader

 
  
    #334
13.06.23 15:07
Schau dir mal den 3 Monatschart an, dann sieht es schon ein wenig interessanter aus  

1328 Postings, 3443 Tage jake001Ah, auf den falschen Horizont geschaut ...

 
  
    #335
14.06.23 09:17
Na gut. Ich bin nicht so fit in Charttechnik. Aber mir fällt hier eben nicht wirklich was auf. Ich finds halt Wahnsinn, wie der Firmenwert auf dem Parkt sich von den Buchwerten für das Betriebsvermögen unterscheidet. Hätte ich nicht schon genug Immos in meinem Depot, würde ich schon noch einmal nachkaufen.
Aber was auch wahr ist: Wenn eine Aktie monatelang unter Wert gehandelt wird, ist das keine Über-/Untertreibung. Spätestens dann kehrt der Wert nicht zügig (3 Jahreshorizont) mehr auf seinen fairen Wert zurück, weil das Vertrauen einfach verloren gegangen ist.  

42014 Postings, 8777 Tage RobinLöschung

 
  
    #336
05.07.23 08:14

Moderation
Zeitpunkt: 05.07.23 12:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

335 Postings, 1309 Tage MeatherQuatsch

 
  
    #337
05.07.23 08:16

42014 Postings, 8777 Tage RobinUnterstützung

 
  
    #338
05.07.23 08:18
bei euro  8,60  

18 Postings, 757 Tage Ritardandoim plus

 
  
    #339
19.07.23 12:04
wer hätte das gedacht  

335 Postings, 1309 Tage Meather60prozent bereits

 
  
    #340
19.07.23 13:40

830 Postings, 1262 Tage marmorkuchenverkauft wird

 
  
    #341
21.07.23 23:17
, wenn die Inflation (macht wohl grad wieder nen Schub diesen Monat) und Zinsen wieder unten sind, das wird noch ne ganze Weile dauern, solang fühl ich mich ausgesprochen wohl mit Sachwerten.

Die AXA ist ja jetzt auch dabei, na dann willkommen https://www.eqs-news.com/de/news/pvr/...ope-wide-distribution/1863395  

13 Postings, 1472 Tage carlcrusherÜberkauft

 
  
    #342
11.08.23 18:59
Hallo TAG Freunde,

die Aktie läuft langsam heiß. Wir hatten den Doppelboden bei 5,5 €. Seitedem 90 Prozent plus. Ich gebe nach und nach meine Überbestände ab, hatte mich beim Tief (mit schlechtem Gewissen) vollgesogen.  Nun 66 Prozent verkauft. Hoffe bei stabilem Zins und nachgebenden Börsen günstiger nachkaufen zu können, die Aktie ist ne Perle gegen ne Rezzesion und fallenden Zins. Der Krieg im Osten wird leider noch lange weitergehen, der Leerstand wird weiter zurückgehen und ich glaube grundsätzlich an den Osten der BRD. Mann, seht euch doch mal die Bewertungen an, mit denen TAG bilanziert.

Freue mich auf konträre Meinungen.  

22724 Postings, 1079 Tage Highländer49TAG Immobilien

 
  
    #343
14.08.23 12:23
Deutet sich mit dem Kursverlust am Montagmorgen nun eine Trendwende an?
https://www.finanznachrichten.de/...ktie-kommt-die-trendwende-486.htm  

13 Postings, 1472 Tage carlcrusherFinanznachrichten Artikel

 
  
    #344
19.08.23 11:32
Hallo liebe TAG Halter,

der Artikel zieht die falschen Schlüsse. Gerade die niedrige Bewertung des Bestandes ist doch DAS Plus. Der DAX hat ja auch 1000 Punkte vom Hoch verloren.
Selbst wenn die ihre Buden für 50 % vom Buchwert verkaufen würden, stärkt das die EK-Basis. Allerdings habe die gesagt, das solche Verkäufe nicht zur Frage stehen. Ich hoffe, das die die Hochzinsphase einfach aussitzen, bzw. durch den FFO bezahlen.  Klar werden die Zahlen schlechter, ich denke die Aktie wird bis auf maximal 8,5 € nachgeben. Dann gehe ich wieder rein, mit gestaffelten Positionen.

Die müssen ihre Bestände auch abschreiben, da wird noch was kommen, daher die Verluste in der Gesamtrechnung, aber das ist bei Vonovia noch viel massiver, weil die höher bewerten.

Es ist immer noch eine Wette auf stagnierende oder später fallende Zinsen, kann mann machen, muss man nicht......;;;  

8 Postings, 1029 Tage GoldAliInterview mit Martin Thiel

 
  
    #345
1
23.08.23 19:44
hier ein Interview von CEO Martin Thiel von TAG Immobilien in Englisch

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...durch-die-inflation/
 

8 Postings, 1029 Tage GoldAliÄh CFO

 
  
    #346
23.08.23 19:47
Natürlich Sorry  

127 Postings, 2780 Tage KatakunaDanke für den Link zum Interview

 
  
    #347
17.09.23 09:01
Gefällt mir gut. Eine Dividende sehe ich nicht kommen, was aber auch gut so ist.  

42014 Postings, 8777 Tage RobinUnterstützung

 
  
    #348
26.09.23 16:24
bei EUro 9,53  

42014 Postings, 8777 Tage Robingerade

 
  
    #349
27.09.23 07:58
ABSTUFUNG von HSBC  

165 Postings, 6034 Tage wohellerHSBC Target 11€

 
  
    #350
27.09.23 11:11
15% Luft nach oben  

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 >  
   Antwort einfügen - nach oben