Börsen-PANIK-Thread!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 30.04.04 15:01
Eröffnet am:29.04.04 11:38von: brodzAnzahl Beiträge:25
Neuester Beitrag:30.04.04 15:01von: brodzLeser gesamt:13.929
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:


 

538 Postings, 7454 Tage brodzBörsen-PANIK-Thread!

 
  
    #1
29.04.04 11:38
Die Börse gerät in Panik. Die große Chance auf Schnäppchen und Einstiegsgelegenheiten! Welche Aktien sind fundamental absolut solide, schrieben zuletzt steigende Umsätze und Gewinne mit positivem Ausblick? Das sollte diesen Thread bestimmen.

Meine Vorschläge für die Watchlist:

Computerlinks
ADVA
Cenit
Comcast
Balda
Freenet


Gruß brodz  

Optionen

2188 Postings, 8859 Tage jgfreemankeine Panik im Depot

 
  
    #2
29.04.04 11:45
513840 (PGAM)
775700 (H+R)
547160 (Techem)
509800 (Arxes)
...

das würde ich schon eher mit "solide" beschreiben ;-)

grüße,
JG
www.chart-me.de
 

545 Postings, 8829 Tage tetsuoalle 2 Wochen eine kleine Panik hält gesund ...

 
  
    #3
29.04.04 12:09
auch meine kleine Goldschätze bieten keinen Schutz.
Mein Eindruck: jetzt werden Gewinne nach 52 Montane Spekufrist abverkauft!

Arxes
Bechtle
Cenit
Itelligence
Highlight Communications
3U Telekom
Articon Integralis
SAP Ag
Brain Force (evtl ein Fehlgriff)  

Optionen

538 Postings, 7454 Tage brodzAntwerpes

 
  
    #4
29.04.04 15:19
Auch ein fundamental interessantes Unternehmen: 547100  

Optionen

459 Postings, 8000 Tage patcat72Bei soviel...

 
  
    #5
29.04.04 15:25
...Panik und tram tram (schlechte Aussichten, viele Pessimisten etc.) stehen wir vor neuen Jahreshochs. Die 4600 wurde doch so oft schon herangezogen, dass deren Erreichung näher liegt als eine Trendumkehr nach unten. Sie ist sozusagen eine psychologisch eingebrannte Chartmarke ;-))  

2718 Postings, 7419 Tage IDTE@brodz

 
  
    #6
29.04.04 15:29
halte deine liste (teilweise) für ziemlichen blödsinn!

werte wie adva und freenet sind stark gelaufen und haben enormes rückschlagspotential in schwächephasen. von den anderen steht zuviel in den zeitungen. mal abgesehen davon ist die story bei freenet doch schon durch!

aber ne arxes ist wirklich günstig zu haben. auch ne itelligence. software ag.

und was ganz tolles. DEWB (804100) total unterbewertet und wenig aktien im umlauf. 80 Mio in beteiligungen, 20 Mio Cash und ne Börsenkapit. von nur 40 Mio.  

Optionen

459 Postings, 8000 Tage patcat72Eine sichere Bank im DAX

 
  
    #7
29.04.04 15:49
ist und bleibt für mich adidas 500340
Ist zwar nicht der Shooter aber dafür recht konstant und dieses Jahr bestimmt durch Olympia, EM in der Umsatzentwicklung begünstigt. Ausserdem zeichnet sich die neue Designlinie im Retrolook als kommender Trend ab. Da ist noch viel mehr in der Produktpipeline.

Denke sichere 30 % sollten bis Jahresende drin sein. Auch bei unsicherem Fahrwasser.

 

538 Postings, 7454 Tage brodz@IDTE

 
  
    #8
29.04.04 16:00
Die Liste sollte nur Diskussionsgrundlage sein. ADVA und freenet sind in der Tat gut gelaufen. Aber die ADVA ist noch lange nicht am Ende und hat einen großen Teil seines Rückschlagpotentials abgebaut. Es geht hier ja darum, eine gute Einstiegsgelegenheit zu erwischen, die demnächst kommen könnte, weil alle nervös werden oder sich überm Sommer komplett ausklinken, nach dem Motto "Sell in May and go away...". Freenet ist mit Sicherheit eindeutig zu teuer, aber ein gutes Unternehmen, das in seinem Bereich zumindest die Marktherrschaft übernommen hat. Wenns jetzt ordentlich Abschläge gibt, naja... Ich schrieb auch nicht bei #1 kaufen, sondern Watchlist!

Zu Deinem Vorschlag DEWB: Die Zahlen sind über die Jahre weg sehr volatil. Geht ganz schön mit dem Auf und Ab der Börse. Sicherlich interessant, wenns noch mal ordentlich runtergeht.
 

Optionen

2973 Postings, 7576 Tage Optimalich denke Puma wird besser als Adidas laufen

 
  
    #9
29.04.04 16:02
... nur kleine Sportanmerkung :-)

 

Optionen

2718 Postings, 7419 Tage IDTE@brodz

 
  
    #10
29.04.04 16:12
ok diskussionsgrundlage ist gut. aber bei freenet ist das wachstumspotential erst mal ausgeschöpft.

habe mir die itteligence gerade mal angesehen. stehen bei 2,73 € und nur 5000 stück bis 2,9 € ( immerhin lockere 6%). kann man mal günstig einsteigen...

zumal die deutlich unterbewertet sind. ich mach mich mal auf :-)  

Optionen

2973 Postings, 7576 Tage OptimalAnm. zu Itelligence

 
  
    #11
29.04.04 16:21
M. Moser hat die heute aus seinem Focus Money Depot verkauft - sieht Potenzial vorerst ausgeschöpft

nur zur Info

 

Optionen

538 Postings, 7454 Tage brodzItelligence

 
  
    #12
29.04.04 16:24
Chart sieht sehr schön aus. Was mich stört sind aber die hohen Umsätze seit 2 €.
Anmerkung #11 klingt auch nicht gut  

Optionen

2718 Postings, 7419 Tage IDTEanmerkung

 
  
    #13
29.04.04 16:25
um mit aktien geld zu verdienen. mach stets das gegenteil was in den zeitungen steht! zumal wer/was ist focus money??? daher der kursverlauf heute. die leser sind raus und die schreiberlinge günstig rein...

ich verlass mich da mehr auf die hvb-analysen. zum thema software sind die echt gut (siehe software ag). und die haben itelligence kursziel 4,50 €. zumal mir der komplette bericht zu itelligence vorliegt.  

Optionen

538 Postings, 7454 Tage brodzZu Puma

 
  
    #14
29.04.04 16:28
Puma ist verdammt gut gelaufen. Wenn die Leitzinsen in den USA angehoben werden dann steigt auch der Dollar wieder. Die Gewinne (aber zumindest die Gewinnsteigerungen) werden dann drastisch einbrechen, denn davon hat Puma stark profitiert, weil sie alles zum Dollarkurs einkaufen. Mit gesenkten Gewinnwachstum wird der Kurs schrumpfen. Vorsicht also bei Puma!

brodz  

Optionen

538 Postings, 7454 Tage brodz#13

 
  
    #15
29.04.04 16:35
Das mit den Schreiberlingen sehe ich auch so. Aber bei Analystenmeinungen wäre ich noch vorsichter! Was viel interessanteres findet sich hier:

http://www.tradecentre.de/page.php?d=depot4

Verfolge die neuen Empfehlungen schon länger. Die sind wirklich gut.  

Optionen

2973 Postings, 7576 Tage Optimalklar - aber das haben viele bei 150.- auch schon

 
  
    #16
29.04.04 16:36
gedacht

hier sind viele wegen des super Kursverlaufes leicht verunsichert - objektiv stehen die aber mit über 20% Wachstum da - mehr als die anderen

bin auch dauernd viel zu vorsichtig - aber (ok bisher) hätte man immer einsteigen können und es hätte sich gelohnt ... so schaut man ständig einfach nur zu

nehm jetzt mal ein paar  TB8PZ9

38 Tage Linie ist immo bei 185,x  da (oder) früher hat sie bisher meist gedreht



 

Optionen

538 Postings, 7454 Tage brodzNa bitte! Auch USA wieder schwach

 
  
    #17
29.04.04 17:57
alles dreht wieder tiefer ins Minus! Pankverkäufe in den USA = Panikverkäufe in Germany, obwohl hier ja an der dt. Börse sowieso schon alles niedriger bewertet wird, als bei den Amis (rein KGV mäßig). Hier überwiegen nun mal die Angsthasen. Die dt. Börse hat nunmal kein Eigenleben!

brodz  

Optionen

538 Postings, 7454 Tage brodzLeute, hier hätte ich noch einen...

 
  
    #18
30.04.04 10:14
Alcatel! Gewinn 1. Quartal 133 Mio (erwartet waren lediglich 33 Mio!), DAS IST DER VIERFACHE GEWINN ALS ERWARTET!!! Aktie nur +1,5% heute. Das kann mit der miesen Marktstimmung zusammenhängen, daß sie nicht anzieht.
Prognose von Alcatel für das Gesamtjahr 2004 angehoben! Wenn der Markt wieder dreht muß diese Aktie doch eigentlich überproportional steigen. Was meint ihr? Wie war das noch bei Ericson und Motorola? Schaut Euch mal die Charts von denen an, als die ihre Zahlen bekanntgegeben haben.

brodz  

Optionen

538 Postings, 7454 Tage brodzverkehrte Welt

 
  
    #19
30.04.04 11:48
VW grottenschlechtes Ergebnis (Gewinn -45%!!!!): Aktie +1,35%
Alcatel hervorragendes Ergebnis (Gewinn 30% besser als durchschnittliche Erwartung): Aktie nach +2% jetzt -2,31%

So ist sie halt, die Börse ;-)
In Panik weiß wohl keiner mehr in was er investieren soll. Mr. Zufall regiert jetzt die Börse.

brodz  

Optionen

2718 Postings, 7419 Tage IDTE@brodz

 
  
    #20
30.04.04 11:54
falls du es noch nicht wissen solltest, nokia senkt ab KW19 die handypreise um bis zu 25%. da ist es doch kein wunder das druck auf die aktien kommt. zahlen sind vergangenheit, preiskampf die zukunft. insofern kein wirklicher zufall.  

Optionen

242 Postings, 7746 Tage SchmoekerPanik

 
  
    #21
30.04.04 12:00
Um Mit Aktien Geld zu verdienen muss man immer
die Aktien die Förtsch und Frick preisen sofort verkaufen
 

538 Postings, 7454 Tage brodz@IDTE

 
  
    #22
30.04.04 12:07
Man findet immer eine Erklärung für Kursschwankungen, wenn man danach sucht. Das ist ja das, was die Börsennachrichten andauernd machen. Nicht die Nachrichten machen die Kurse, sondern die Kurse die Nachrichten! Preiskampf gab es schon immer! Das kann doch keine Begründung sein! Wenn die Zahlen die Erwartungen weit übertreffen und der Ausblick sich auch verbesert hat, so geht "normalerweise" der Kurs nach Süden. Wenn dagegen Gewinne total einbrechen und auch der Ausblick mies ist, so darf man Kursverluste "erwarten".
Im Moment ist Panik an der Börse. Man kann es förmlich spüren. Alle sind verunsichert. Die Kursbewegungen lassen sich in einer solchen Phase nicht mehr erklären, wenn man es denn zuvor überhaupt jemals konnte.

@Schmoeker: Du meinst, ausverkaufen (Puts). Die zocken doch eigentlich nur mit Nebenwerten, zu denen es normal keine Optionen gibt.

brodz  

Optionen

2973 Postings, 7576 Tage OptimalNorden - nicht Süden ;-) o. T.

 
  
    #23
30.04.04 12:09
 

Optionen

538 Postings, 7454 Tage brodzTse, bin wohl auch schon durcheinander ;-) o. T.

 
  
    #24
30.04.04 12:10
 

Optionen

538 Postings, 7454 Tage brodznochmal zu #18

 
  
    #25
30.04.04 15:01
Hier ein anderer Erklärungsversuch:

"...
Alcatel-Papiere   gaben im Verlauf ihre anfänglichen Gewinne bis auf 13,39 Euro ab und rutschten mit 1,15 Prozent auf 12,84 Euro ins Minus. Ein Münchner Aktienhändler Verkäufe nach den positiv aufgenommenen Zahlen, dem "Sell on Good News". Die Zahlen vom Morgen seien gut gewesen und auch der verbesserte Ausblick habe zunächst Kursgewinne ermöglicht. Die Aktien von Nokia Oyj   gaben 1,66 Prozent auf 11,86 Euro ab.
...
"

Zu Nokias Preiskampfansagen habe ich allerdings nichts gefunden.

brodz  

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben