Bechtle - kaufenswert!


Seite 11 von 11
Neuester Beitrag: 25.07.24 11:42
Eröffnet am:14.12.07 19:49von: bullish987Anzahl Beiträge:265
Neuester Beitrag:25.07.24 11:42von: ikke2Leser gesamt:220.389
Forum:Börse Leser heute:132
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
>  

858 Postings, 8371 Tage ukkaOk nun sollte noch die

 
  
    #251
22.05.24 17:32
.... 100Tage Linie nach oben durchstoßen werden und eine weitere Unterstützung könnte sich damit heraus bilden.  Könnte  ......  

858 Postings, 8371 Tage ukkaSpannend ... es bleibt

 
  
    #252
30.05.24 17:37
..... spannend.
Fällt jetzt die 200er, dann hat Brarclays sein Ziel erreicht. 40€ ..... KZ.
 

1072 Postings, 5985 Tage dreherthist das die nächste shortattacke?

 
  
    #253
01.07.24 11:39
oder gibts da bad news die nur bei Insidern bekannt ist? Wer weiß was?
Ich wollte vergangene Woche die erste Tranche kaufen, aber das lass ich dann lieber mal bei dieser Abwärtskurve  

858 Postings, 8371 Tage ukkaJa das sind Shortattacken

 
  
    #254
01.07.24 20:14
.... und die funktionieren und wie.
Jetzt kann man Bechtle einkaufen, denn da kann man nicht mehr viel falsch machen.
BNP stellt eine pauschale Behauptung in den Raum, doch ohne diese mit konkreten Zahlen zu belegen. Aber immerhin haben sie ihr Ziel erreicht.
Man bekommt jetzt Bechtle viel billiger.
Bis jetzt kamen keine bad News von Bechtle.
Die wenigen neuen Bekanntmachungen von Bechtle reißen den Anleger allerdings auch nicht vom Hocker.
Was bis  jetzt jedoch nicht heißt, dass die Jahresziele nicht erreicht werden.
Auch hat BNP nicht erklärt, wo fängt ihr erkannter schleichender Umsatz eigentlich an?
Da werden Phrasen in den Raum geworfen und der Markt nimmt es entsprechend an.
Vielen Dank dafür.
Nun ist Bechtle am Zug, das Gegenteil dieser
Behauptung zu beweisen.
Einen schönen Abend noch  

22942 Postings, 1086 Tage Highländer49Bechtle

 
  
    #255
02.07.24 12:23
Die Aktie von Bechtl gehörte am Montag mit einem Verlust von rund -7,5% zu den größten Verlierern im MDAX. Aktuell erholt sie sich wieder und steht bei 41,60 €. Grund für den starken Rückgang war eine Analystenherabstufung. Ist diese Herabstufung berechtigt und was ist jetzt zu erwarten?
https://www.finanznachrichten.de/...ie-in-den-keller-zu-recht-486.htm  

858 Postings, 8371 Tage ukkaBechtle teilte heute eine

 
  
    #256
02.07.24 15:56
..... weitere Übernahme in Italien, mit 2 Standorten mit.
Die internationale Expansion von Bechtle setzt sich fort
Die Analyse von BNP darf getrost als Fake bezeichnet werden, mit dem Ziel, den Kurs künstlich nach unten zu drücken und Anleger zu verunsichern.
Bechtle hatte am 08.Mai seine Jahresprognose bestätigt.
Die neue Übernahme sollte nächstes Jahr über 70 Mill.€ mehr an Umsatz einspielen.
Und das restliche Auslandsgeschäft läuft der Zeit auch sehr gut.
.....
Charttechnisch sieht es natürlich momentan nicht mehr gut aus. Eine schnelle Erholung müßte hier her.

 

858 Postings, 8371 Tage ukkaPS. ... wieder ein gap !

 
  
    #257
02.07.24 18:42
... es muß übrigens mal wieder ein gap zwischen 42€ und 44€ geschlossen werden!  

1 Posting, 19 Tage 321_meinsZukäufe

 
  
    #258
06.07.24 20:55
Wenn man auf fast ner halben Milliarde Cash sitzt kann man einiges zukaufen und die Kandidaten sind handverlesen.
Bechtle wächst auch in schwierigen Zeiten vielleicht ist das ein Wettbewerbsvorteil.
Ich bleibe optimistisch.
Ich frage mich woher der Analyst seine Informationen hat, vielleicht war er auf einer anderen Hauptverammlung wie ich.
 

858 Postings, 8371 Tage ukkaBarclays und BNP haben

 
  
    #259
16.07.24 14:13
es jetzt so, wie sie es wollten.
und dazu keine Gegenwehr.
Ich wette  

1563 Postings, 3057 Tage andanteUnd wieder dabei

 
  
    #260
16.07.24 14:55
Ziel vorerst bei 58 Euro bis Jahresende. Wahrscheinlich aber Anpassung nach oben. Die sind sehr gut aufgestellt und werden auch noch von Anpassungen in Richtung KI profitieren  

4 Postings, 651 Tage DürrisFlossbach

 
  
    #261
1
17.07.24 13:45
normalweise gebe ich da nicht so viel drauf, von 5,x% auf 10,x% finde ich aber schon ordentlich.

https://www.ariva.de/news/...rffentlichung-gem-40-abs-1-wphg-11309667  

4 Postings, 651 Tage DürrisFlossbach

 
  
    #262
17.07.24 13:45
normalweise gebe ich da nicht so viel drauf, von 5,x% auf 10,x% finde ich aber schon ordentlich.

https://www.ariva.de/news/...rffentlichung-gem-40-abs-1-wphg-11309667  

22942 Postings, 1086 Tage Highländer49Bechtle

 
  
    #263
18.07.24 12:51
Der IT-Dienstleister Bechtle (Bechtle Aktie) senkt wegen der Investitionszurückhaltung im Mittelstand und dem verhaltenen Geschäft mit Behörden seine Wachstumspläne für dieses Jahr. So geht Vorstandschef Thomas Olemotz jetzt davon aus, dass Umsatz und Vorsteuerergebnis auf dem Niveau des Vorjahres liegen werden, wie das MDax -Unternehmen am Donnerstag in Neckarsulm mitteilte. Bisher hatte das Unternehmen mit deutlichen Zuwächsen bei Umsatz und operativem Ergebnis gerechnet, was bei Bechtle einen Anstieg zwischen 5 und 10 Prozent bedeutet. Die Vorsteuermarge soll wie bisher stabil bleiben. Die Bechtle-Aktie fiel nach der Mitteilung um mehr als 4 Prozent auf ein Tief seit August.
Bereits nach dem ersten Quartal hatte Olemotz über die Zurückhaltung von Kunden geklagt. Im zweiten Quartal ging der Umsatz nun vorläufigen Zahlen zufolge um rund 2 Prozent zurück. Das Vorsteuerergebnis lag demnach bei rund 83 Millionen Euro und damit deutlich unter den selbst erhobenen Markterwartungen, wie es vom Konzern hieß. Die Vorsteuermarge dürfte voraussichtlich 5,6 Prozent betragen.

Quelle: dpa-AFX  

442 Postings, 3657 Tage ikke2Nach den Bad News

 
  
    #264
18.07.24 15:31
trotzdem im Plus. Respekt ! Bin bei 39,50 heute rein.  

442 Postings, 3657 Tage ikke2Heute Good News

 
  
    #265
25.07.24 11:42
FRANKFURT (Dow Jones) - Bechtle hat die Apple-Ausschreibung der Bundesverwaltung gewonnen. Wie der im MDAX und TecDAX notierte IT-Dienstleister mitteilte, hat das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern und für Heimat (BMI) hat mit Bechtle einen Rahmenvertrag über die Lieferung von bis zu 300.000 Apple-Endgeräten für die gesamte Bundesverwaltung geschlossen. Damit beziehen alle bundesbehördlichen Bedarfsträger exklusiv über Bechtle iPhones und iPads, die mit der vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für den Dienstgebrauch freigegebenen Plattform Apple iNDIGO (iOS Native Devices in Government Operation) ausgestattet sind. Den gesamten Wert des Auftrags, der eine Laufzeit bis Ende 2027 hat und auch die Lieferung von Zubehör sowie die Erbringung von Dienstleistungen umfasst, bezifferte Bechtle mit bis zu 770 Millionen Euro. Quelle stock3  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben