Löschung


Seite 36 von 38
Neuester Beitrag: 15.04.24 10:08
Eröffnet am:01.10.23 01:35von: Tinker BellAnzahl Beiträge:929
Neuester Beitrag:15.04.24 10:08von: kukkiLeser gesamt:97.113
Forum:Talk Leser heute:17
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 32 | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 >  

24244 Postings, 2478 Tage goldik"vermeintlich " ist das entscheidende Wort

 
  
    #876
06.12.23 13:55

13691 Postings, 2503 Tage 1 SilberlockeIm Trendbarometer erleiden die Grünen.....

 
  
    #877
4
06.12.23 14:54
Im Trendbarometer erleiden die Grünen einen Verlust von einem Prozentpunkt und fallen auf 14 Prozent, während die AfD um einen Punkt zulegt und 22 Prozent erreicht. Die Union behält ihre Position als stärkste Partei mit unveränderten 30 Prozent. SPD (14%), FDP (5%), Linke (4%) und die sonstigen Parteien (11%) behalten ihre Positionen bei. Mehr im Video.
https://www.youtube.com/watch?v=9Tpuhls7uUU

 

37033 Postings, 4926 Tage Nokturnal#880 *Vermeintlich*

 
  
    #878
7
06.12.23 16:20
Du glaubst doch wohl nicht wirklich das Dummland für irgendjemand ein Vorbild ist...in was auch immer.
So viel Dämmlichkeit was hier läuft ist zu schade zu kommentieren...wickelt den Saftladen BRD ab und fertig ist.....an dem Staat hat doch eh niemand mehr Interesse.  

38391 Postings, 6161 Tage börsenfurz1..........

 
  
    #879
4
06.12.23 19:34


https://www.youtube.com/watch?v=xPDxP2ASy44


Vor 50 Jahren.....und wie schauts heute aus.....?!

13691 Postings, 2503 Tage 1 SilberlockeDonald Trump über Präsident Joe Biden

 
  
    #880
1
06.12.23 19:44
Donald Trump über Präsident Joe Biden: »Wenn ich puste, würde er glatt umfallen DER SPIEGEl
https://www.youtube.com/watch?v=-JiYH4Zkx4Y

 

13691 Postings, 2503 Tage 1 SilberlockeAmpel kann sich nicht einigen

 
  
    #881
2
07.12.23 07:46
Ricarda LangAmpel kann sich nicht einigen: Haushalt kommt heute nicht ins Bundeskabinett
Auch eine letzte Verhandlungsrunde von Bundeskanzler Scholz, Bundeswirtschaftsminister Habeck und Bundesfinanzminister Lindner brachte keine Einigung. „Der Haushalt wird heute nicht im Bundeskabinett beraten“, sagt Grünen-Chefin Ricarda Lang.
Im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk bestätigte Lang den Stillstand.
https://www.focus.de/politik/deutschland/...abinett_id_259428306.html  

13691 Postings, 2503 Tage 1 Silberlockewas eine vorläufige Haushaltsplanung für das ....

 
  
    #882
2
07.12.23 08:00
Das Ziel der Kabinettssitzung ist eine Einigung, insbesondere in Bezug auf das kontroverse Bürgergeld und weitere finanzpolitische Maßnahmen. Ein Scheitern könnte die Gesetzgebung durch Bundestag und Bundesrat in diesem Jahr erschweren, was eine vorläufige Haushaltsplanung für das kommende Jahr erforderlich machen würde. Trotz anhaltender öffentlicher Debatte deuten positive Signale auf eine zügige Einigung zwischen Kanzler Scholz, Habeck und Lindner hin.
https://www.youtube.com/watch?v=ZAugEzofbH8

 

13691 Postings, 2503 Tage 1 Silberlocke„Die Stadt macht hier etwas ganz Übles“

 
  
    #883
3
07.12.23 08:57
In einer Seniorenresidenz in Baden-Baden hat die Stadt ohne vorherige Absprache mit Bewohnern und Einrichtungsleitung Geflüchtete einquartiert. Die Aufregung ist groß, besonders als plötzlich die Polizei vor der Tür steht.
Die Bewohner des „Schwarzwaldwohnstifts Lichtental“ in Baden-Baden wurden vor einigen Monaten von neuen Mitbewohnern überrascht. Plötzlich teilten sich die Senioren ihre Unterkunft mit rund einem Dutzend geflüchteten Familien und Frauen aus der Ukraine, Nigeria und Kamerun.
https://www.focus.de/panorama/welt/...rgt-fuer-zoff_id_259468115.html


 

10209 Postings, 1273 Tage Lionell8:57

 
  
    #884
3
07.12.23 09:44
Wahrscheinlich Einzelfall?  

13691 Postings, 2503 Tage 1 SilberlockeSeenotretter nun vorläufig aus dem Verkehr gezogen

 
  
    #885
3
07.12.23 14:33
Die italienischen Behörden haben nach Angaben von SOS Humanity das Seenotrettungsschiff der deutschen Hilfsorganisation festgesetzt. Das Schiff »Humanity 1« sei nach einer Rettungsaktion im zentralen Mittelmeer am Samstagabend von den Behörden in der süditalienischen Stadt Crotone aus dem Verkehr gezogen worden, teilte die Organisation mit. Die Blockade gilt demnach für 20 Tage, zudem wurde eine Geldstrafe verhängt.
Zivile Seenotretter sind der Rechtsregierung von Ministerpräsidentin Giorgia Meloni ein Dorn im Auge.
https://www.spiegel.de/ausland/...0ee152f-54f1-409d-b95d-641aee911ced  

13691 Postings, 2503 Tage 1 Silberlocke"Weckruf Freiheit",keine Revolte ......

 
  
    #886
3
10.12.23 17:28
Und dann, am 17. Oktober veröffentlichte der 43-Jährige einen offenen Brief: "Weckruf Freiheit"..Er schleudert die Sätze nur so heraus: "Wir verhelfen einer Politik zur Mehrheit, für die wir nicht gewählt wurden. Sei es bei der Energiepolitik, bei der Migration oder der Wirtschaftspolitik. Von Anfang an fehlte auch der große Wurf in Sachen Steuerentlastungen."
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...in-der-ampel-.html
 

31725 Postings, 4889 Tage charly503wofür wurden sie denn gewählt,

 
  
    #887
3
10.12.23 19:10
vor der Wahl hatten sie doch versprochen die Ideale des Volkes durchzusetzen, Wohlstand zu vermehren und jetzt kratzen sie an der Rente weil Geld fehlt. Und, haben wir sie dafür gewählt den Rentner das Geld zu kürzen?  

31725 Postings, 4889 Tage charly503man zweifelt doch an deren Ehrlichkeit,

 
  
    #888
4
10.12.23 19:14
sich selber, weil sie es können, die Bezüge in horrender Größe aufzustocken, aber den Rentner an den Geldbeutel und die Rentenalter gleichzeitig noch zuz erhöhen. Man schüttelt nur noch die Rübe man denkt schon Parkin eineflogen?  

139255 Postings, 8945 Tage seltsamtolle Überlegung - zu #897 - mal nachrechnen,

 
  
    #889
3
11.12.23 08:05
wieviel Nullrunden der Deutschen Rentner notwendig sind, um die gleiche Anzahl der "Zuwanderer" zu beköstigen. Und man stellt fest, soviele Rentner gibt es gar nicht. Na, Hauptsache Nullrunde für Rentner in den Ring  geworfen...  

4516 Postings, 1083 Tage UnzenhamsterWas für Leistungsträger

 
  
    #890
3
11.12.23 17:22
sind gemeint?
Home Office geräderte Väter ohne frischer Luft um die Nase, oder Therapeuten geschädigter Kinder der erst genannten?  

4516 Postings, 1083 Tage UnzenhamsterBürgergeld ist nicht marginal,

 
  
    #891
5
11.12.23 17:46
immerhin geht es bei den Rentnern darum, dass sie sich teilweise über 45 Jahre für unser Schland aufgeopfert und bis zum Geht Nicht Mehr malocht haben.
Das Ganze bitte NICHT vergessen!
Daher bin ich auch strikt gegen eine Bürgergelderhöhung, die zwar eine momentane Entlastung der Rezession bewirkt, aber auf Dauer die Menschen (hauptsächlich zugewanderte Menschen) davon abhält am sozialen Arbeitsleben teilzunehmen.
Natürlich gibt es bei der Zuwanderung auch noch die Verfahrensverschleppung, die unnötigerweise Fachkräfte davon abhalten, ihren Job auszuüben.
Das ist alles eine Frage unserer antiquitären Politik, die sich seit 2015 nicht bewegt, nach dem Motto:
Wir schaffen das auch ohne neue Ideen.
Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sinkt und die Wirtschaftsleistung verschlechtert sich sowieso schon seit der Merkel Ära ab 2015.
Was braucht es noch, um eben Dieses endlich mal fachgerecht zu erkennen und dem entgegen zu wirken?
 

4516 Postings, 1083 Tage UnzenhamsterVielleicht könnte eine ungelernte voluminöse grüne

 
  
    #892
2
11.12.23 21:09
Kraft, den Wirtschaftsminister dazu bewegen mal in eine Wirtschaft zu gehen um sich dann den Frust weg zu saufen, wie anno Friderich Merz, der gegen die Willkommenskanzlerin damals innerparteilich keine gute Figur machte.
Wer noch nicht wusste, wie das Heizgesetz genau verheizt wurde, bekommt nun endlich eine Antwort von unserem Wirtschaftsminister, der noch nie in einer Wirtschaft war. Es wird für Haus & Wohnungsbesitzer recht eng, wenn man seinen Worten Glauben schenken darf.
Die bekannteste Neuerung ist, dass neue Heizungen ab 2026/2028 zu mindestens 65 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben werden müssen.
Bitte, wie soll das denn auf dem Land mit seinen Bauernhöfen funktionieren, wo noch nicht einmal die freilebenden Hühner einem Habeck Standbild im nicht beheizten Holzstall ihre Eier legen dürfen.
Insbesondere bemängele ich, dass wir der Welt ein Vorbild sein wollen, aber unseren Müll nach Asien exportieren, der mangels an Kapazitäten zur Entsorgung in Flüssen und letztendlich ins Meer gelangt. Unsere ausrangierten Benziner/Diesel, die in anderen Teilen der Welt weiter laufen, wir teuren Atomstrom z.B. aus Frankreich kaufen und nach wie vor das Gas aus Russland über Umwege beziehen, die natürlich dem Verbraucher noch mehr Kosten abverlangen. Und so weiter... und so weiter... wie lange machen wir uns noch zu Affen der hier korrumpierten Politik und vertrauen auf die geschmierten Medien?  

10 Postings, 119 Tage immer.PAXLöschung

 
  
    #893
3
25.12.23 17:44

Moderation
Zeitpunkt: 25.12.23 20:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

24244 Postings, 2478 Tage goldikNein juli, Selbstbeternung ist mMn nix anderes

 
  
    #894
25.12.23 19:22
als Selbstgerechtigkeit, denk mal 'drüber nach....



















aber wie ich Dich einschätze, hast Du das schon getan,
um so schlimmer.  

24244 Postings, 2478 Tage goldikhab ich doch glatt das "s" vergessen

 
  
    #895
1
25.12.23 19:25
(trenne nie st, denn es tut ihm weh)  

41 Postings, 119 Tage kondyrasikLöschung

 
  
    #896
25.12.23 19:28

Moderation
Zeitpunkt: 26.12.23 15:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Sonstiges

 

 

41 Postings, 119 Tage kondyrasikLöschung

 
  
    #897
25.12.23 19:37

Moderation
Zeitpunkt: 26.12.23 15:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

24244 Postings, 2478 Tage goldikDu bist ja 'n*e tolle Seelenklempner*in

 
  
    #898
2
25.12.23 19:47
Seelen gibt's übrigens gar nicht, heute nennt man es Bewusstsein.  

11556 Postings, 8630 Tage major..

 
  
    #899
3
25.12.23 19:52
Es gibt keinen Grund sein Profil zu löschen,  einfach nicht mehr einloggen.  

13691 Postings, 2503 Tage 1 Silberlocke"Der E-Auto-Gebrauchtmarkt in Deutschland ist tot"

 
  
    #900
1
08.02.24 08:47
Die Stimmung von Tanja Herges sinkt Richtung Gefrierpunkt, wenn es um gebrauchte E-Autos geht. Aktuell hat die Gebrauchtwagenverkäuferin aus dem saarländischen St. Ingbert zwei solcher Fahrzeuge mit rein elektrischem Antrieb auf dem Hof stehen. Dort werden sie vermutlich noch länger stehen, denn: "Der E-Auto-Gebrauchtmarkt in Deutschland ist tot. Nachfrage gleich null", sagt Herges.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...s-preise-100.html  

Seite: < 1 | ... | 32 | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 >  
   Antwort einfügen - nach oben