Alles auf neu mit Auden AG (ehem. Kilian Kerner)


Seite 20 von 22
Neuester Beitrag: 13.10.17 20:17
Eröffnet am:18.03.16 16:42von: Hexer 10Anzahl Beiträge:533
Neuester Beitrag:13.10.17 20:17von: Speed-StarLeser gesamt:221.558
Forum:Börse Leser heute:39
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 16 | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22 >  

724 Postings, 3099 Tage Speed-Star@ Katjuscha...

 
  
    #476
11.09.17 22:06
Dir fehlt ein wenig Erfahrung mit Testaten/ Geschäftsberichten?

Alle Aussagen und Prognosen des Vorstandes von der HV sind eingetroffen.

Da kann ich nichts hinzufügen!  

110308 Postings, 8895 Tage Katjuschavon was redest du eigentlich?

 
  
    #477
11.09.17 22:11
Reden wir von der gleichen Firma?

Es gibt schlichtweg keine testierten Geschäftsberichte. Also inwiefern spielt meine Erfahrung bei deren Bewertung eine Rolle, wenn Auden keine Berichte veröffentlicht hat?
Es kann demnach garnichts eingetroffen sein, da keinerlei Fakten bekannt sind.

724 Postings, 3099 Tage Speed-StarWarum soll der gb 2016...

 
  
    #478
13.09.17 22:57
nicht kommen?
In der aktuellen Situation dauert es verständlicherweise etwas länger!  

110308 Postings, 8895 Tage Katjuschahab ich irgendwo behauptet, dass der GB

 
  
    #479
14.09.17 01:40
nicht kommt?

Ich hab lediglich auf deine Aussage reagiert, wonach alles eingetroffen wäre, was der Vorstand prognostiziert hat. Es ist halt komisch wie du sowas behaupten kannst, ohne das bisher auch nur ein Bericht der letzten 18 Monate vorliegt.  

489 Postings, 4334 Tage orpheus27Dramatischer Kurseinbruch!

 
  
    #480
2
14.09.17 18:07
Auf w:o hat ein Poster nachgewiesen,dass die Auden AG gar nicht an Modomoto beteiligt ist. Die angebliche 5 Mio € - Beteligung existiert also gar nicht? Wieso schweigt der Vorstand?  

2664 Postings, 5200 Tage Schokoriegelgibt´s da eine Quelle für die Aussage?

 
  
    #481
14.09.17 18:08

489 Postings, 4334 Tage orpheus27Beitrag Nr. 6.817 ( 55.741.626)

 
  
    #482
1
14.09.17 18:31
Ich beziehe mich auf den oben genannten Beitrag von "Betrugsvorstand" auf w:o:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...n-kerner-ipo-tenbagger  

2664 Postings, 5200 Tage Schokoriegeldanke

 
  
    #483
14.09.17 18:50

6 Postings, 2504 Tage KobRheTillaZweifelhaft (wenn auch denkbar)

 
  
    #484
1
14.09.17 19:48
Wenn das mit der Nichtbeteiligung wahr wäre, hätte aber nicht nur die AG ein großes Problem:

Lacore Rechtsanwälte:
http://lacore.de/...aet-modomoto-bei-finanzierungsrunde-mit-auden-ag/

Desweiteren Modomoto selbst:
https://www.modomoto.de/press

Würde mich wundern, wenn so viele Parteien für Radic lügen würden. Aber wer weiß...  

489 Postings, 4334 Tage orpheus27@KobRheTilla

 
  
    #485
1
14.09.17 21:17
Danke für den Hinweis. Ja, das stimmt: Das kann nicht alles ohne Folgen bleiben. Sollte die Beteiligung tatsächlich nicht bestehen, dann wäre das ein Haftungsfall für alle Beteiiligten. Auden scheint überhaupt zur Nagelprobe für die Seriösität des deutschen Kapitalmarktsrechts zu werden. Wenn Auden absichtlich schlecht geredet werden sollte, dann muss das Konsequenzen haben und wenn das alles wahr sein sollte, umso mehr. Hier muss es sich zeigen, dass es eine Finanzmarktaufsicht gibt.  

110308 Postings, 8895 Tage Katjuschaweder hat Modomoto selbst gelogen noch versucht

 
  
    #486
14.09.17 21:24
irgendwer Auden schlecht zu reden.

Die Infos konnte man sich ja besorgen, nur hat es jetzt erstmals jemals konsequent auch getan.

Finanzmarktaufsicht sollte sich aber tatsächlich dann mal um die Verantwortlichen bei Auden kümmern.

489 Postings, 4334 Tage orpheus27Na ja,

 
  
    #487
1
14.09.17 21:38
die Links von @KobRheTilla zeigen doch, dass die (angebliche?) 5 Millionen - Beteiligung bei Modomoto groß hinausposaunt worden ist. Wenn diese dann tatsächlich nicht zustande gekommen sein sollte, dann wäre das doch in ebensolcher Form klarzustellen. Von Modomoto und von den Anwälten.  

2330 Postings, 2525 Tage Kursverlauf_Plus 15%

 
  
    #488
18.09.17 13:44
Eine Woche keine Nachricht ist doch eine gute Nachricht  

2664 Postings, 5200 Tage Schokoriegel...falls man die Insolvenz erwartet schon...

 
  
    #489
18.09.17 14:02

14 Postings, 2501 Tage 30irtyGlaubt

 
  
    #490
18.09.17 14:55
jemand, dass die Auden AG noch einmal die 0,60 ankratzt oder sollte man besser so langsam aussteigen weil evt. die Insolvenz als nächstes ansteht?  

Optionen

489 Postings, 4334 Tage orpheus27Da ist alles drin

 
  
    #491
1
18.09.17 15:59
Nach meiner Einschätzung ist hier alles oder nichts drin. Wenn hier keine kriminellen Dinge gedreht worden sind, dann kann der Kurs sehr rasch weit nach oben gehen, sobald sich der neue Aufsichtsrat äußert.
Ich persönlich sehe die Gefahr in Folgendem: Dass die Lage schlechter dargestellt wird, als sie ist und dass jemand dann für ein Butterbrot die Auden übernimmt.  

14 Postings, 2501 Tage 30irtyOrpheus

 
  
    #492
18.09.17 16:45
Danke, dann bleibe ich erstmal drin.
Eine Übernahme würde aber vorerst doch auch einen steigenden Kurs bedeuten oder nicht?  

Optionen

489 Postings, 4334 Tage orpheus27@30irty

 
  
    #493
1
18.09.17 17:25
Möglich. Aber man halte sich auch folgendes Szenario präsent:

Der Aufsichtsrat gibt (endlich) Einblick in die Zahlen: Die Situation ist katastrophal. Auden ist völlig überschuldet und braucht dringend Liquidität. Sonst droht die Insolvenz. Aber keine bange. Die Rettung in Form einer Kapitaleinbringung steht schon vor der Tür. Allerdings zum Preis einer völligen Verwässerung der Aktien mit anschließendem squeeze-out der Altaktionäre. Die bekommen vielleicht 0,3 - 0,5 € pro Aktie. Anschließend Rückzug von der Börse (damit niemand mehr Einblick hat in die weitere Entwicklung, die - sonderbarerweise - innerhalb von wenigen Jahren von exorbitanten Wertsteigerungen gekennzeichnet ist).

Alles ein Phanasieszenario von mir. Aber nach gewissen Erfahrungen ziehe ich stets alle möglichen Entwicklungen in Betracht.  

110308 Postings, 8895 Tage Katjuschawieso sollte denn jemand Auden übernehmen?

 
  
    #494
1
18.09.17 17:46
Die haben doch gar kein eigenes operatives Geschäft und die allermeisten Beteiligungen wieder verkauft oder nach ihren fragwürdigen Handlungen garnicht erst erworben gehabt.

Auden ist eine Wette darauf, ob die optiopay Beteiligung mehr wert ist als das was Auden abzüglich der Schulden und der aktuellen Marketcap noch darstellen kann.


Wenn jemand irgendwas übernimmt, dann höchstens die Beteiligung an optiopay, die Auden möglicherweise noch hält, falls man diese finanzieren konnte. Wenn Optiopay-Anteil aber weniger als 7-8 Mio € wert ist, dann ist Auden eh ein klarer Verkauf.

Aber so intransparent wie die ganze Sache ist, würd ich eh niemals in Auden investieren. Das kann von einen auf den anderen Tag aus sein, sprich die Pleite gemeldet werden.  

489 Postings, 4334 Tage orpheus27Wer Auden übernimmt

 
  
    #495
18.09.17 18:07
übernimmt logischerweise die Beteiligungen, auch wenn Auden selbst nicht operativ tätig ist. Da der neue Aufsichtsrat jetzt schon länger im Amt ist, dürfte die Liquiditätsproblematik, so es eine gibt, nicht so akut sein, ansonsten haften die Aufsichtsräte wohl selbst. Wenn es hier eine Finanz- und Liquiditätsproblematik gibt, dann ist diese eine komplexe, die nicht so einfach zu beurteilen ist. Aus diesem Grunde fürchte ich auch eine Hau-ruck-Aktion zu Lasten der Altaktionäre.  

14 Postings, 2501 Tage 30irtyHört

 
  
    #496
18.09.17 18:46
sich für mich so an als sollte man jetzt aussteigen.  

Optionen

489 Postings, 4334 Tage orpheus27Wie auch schon von anderer Seite angedeutet....

 
  
    #497
18.09.17 20:47
Auden ist eine Wette: für mich auf das Funktionieren des deutschen Finanz- und Kapitalmarkts.  

724 Postings, 3099 Tage Speed-Star@orpheus27

 
  
    #498
25.09.17 19:48
Für eine Übernahme müssten doch die Großaktionäre Anteile abgeben?
Über 75% der Anteile liegen aber bei den beiden Gründern der Gmbh (Auden Group),
und einem weiteren Investor.

Ich bin sehr gespannt wann der neue Vorstand seine angekündigten Informationen veröffentlichen wird?  

17 Postings, 2687 Tage KallibauerZahlen

 
  
    #499
26.09.17 08:20
Ende der Woche kommen die Zahlen für das 1. HJ  

489 Postings, 4334 Tage orpheus27Woher wissen?

 
  
    #500
1
26.09.17 08:50
 

Seite: < 1 | ... | 16 | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22 >  
   Antwort einfügen - nach oben