Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen


Seite 1 von 2160
Neuester Beitrag: 19.04.24 21:37
Eröffnet am:18.08.09 15:23von: KatjuschaAnzahl Beiträge:54.977
Neuester Beitrag:19.04.24 21:37von: SCHNAPSILeser gesamt:11.264.226
Forum:Börse Leser heute:5.528
Bewertet mit:
91


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2158 | 2159 | 2160 2160  >  

110052 Postings, 8802 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

 
  
    #1
91
18.08.09 15:23
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
53952 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2158 | 2159 | 2160 2160  >  

73 Postings, 1452 Tage NüchternDer Clown mal wieder

 
  
    #53954
1
17.04.24 20:16
Mit seinen treffsicheren Prognosen -  

7908 Postings, 8218 Tage bullybaerSo viel zu den Gerüchte über

 
  
    #53955
2
18.04.24 08:00
Kundenverlust von Wolfspeed und der Analyse der BNP zu den 200 mm Wafern ...
 

5888 Postings, 3942 Tage dlg.Best News...

 
  
    #53956
18.04.24 08:31
...die man sich überhaupt zum jetzigen Zeitpunkt hätte wünschen können - adressiert das Gerücht, dass man WOLF (und ON Semi) als Kunden verliert UND adressiert das Gerücht, dass man bei der 200mm Technologie draußen ist bzw. Nachteile hat. Ob es eine Kommentierung von Exane dazu später mal gibt?  

5888 Postings, 3942 Tage dlg.Nachgang

 
  
    #53957
1
18.04.24 08:43
Im Nachgang noch mal dazu:

Exane BNP letzte Woche:
„Der Grund sei, dass Hersteller von Elektronikchips von der Produktion von Wafern mit einem Durchmesser von 150 Millimeter auf solche mit 200 Millimeter übergingen, erklärt der Experte. Daher dürften sie anfangs vor allem auf Einzelwafer-Anlagen setzen, statt auf Anlagen für die Massenproduktion, also auf Batch-Anlagen, in denen mehrere Wafer gleichzeitig beschichtet werden.“ (https://www.boerse-frankfurt.de/nachrichten/...993-8e07-cd5559b8e364)

Aixtron/WOLF heute Morgen:
„„Wir freuen uns über die Unterstützung des AIXTRON-Teams beim Ausbau unseres 200mm-Siliziumkarbid-Epitaxie-Programms. Die G10-SiC-Anlage von AIXTRON hat sich als geeignete und zuverlässige Anlage erwiesen, die unseren Bedarf an hochvolumigen Produktionsanlagen auf dem Durham-Campus und später in unserer neuen 200mm-Fabrik, dem John Palmour Manufacturing Center for Silicon Carbide (The JP), decken wird“, sagt Elif Balkas, Chief Technology Officer bei Wolfspeed.“ (https://www.eqs-news.com/de/news/media/...r-200mm-produktion/2036407)

Zur Klarstellung: Aixtron schrieb auch „im dritten und vierten Quartal 2023 mehrere Aufträge für AIXTRONs G10-SiC erteilt hat“, d.h. diese Bestellungen sind schon im berichteten Auftragseingang beinhaltet und stellen somit eigentlich keine neue Information dar, wenn man 4-7 Monate nach dem Ordereingang das noch mal bestätigt. Aber: das ist für mich mal ein Zeichen für eine gute/pro-aktive Investor Relations Arbeit: da wird der Kurs in den Boden gerammt aufgrund von Gerüchten bzw. falschen (?) Annahmen eines Sell Side Analysten und dann geht man auf seinen Kunden zu und bittet ihn, in einer gemeinsamen Release die Order von vor einem halben Jahr zu bestätigen inkl. einer schönen Marketing-Botschaft. Chapeau, Aixtron IR, well done!
 

73 Postings, 1452 Tage NüchternDie shorties haben

 
  
    #53958
18.04.24 08:46
kurz zuvor nochmal draufgepackt... gut zu wissen dass aus dieser Ecke evtl dann bald auch etwas Kaufdruck entsteht ;-)  

150 Postings, 4036 Tage MaxVShort Squeeze

 
  
    #53959
18.04.24 08:52
wäre insgeheim mein Traum... einfach persönliche Abneigung ggü solchen Leuten. Bin gespannt auf den Bericht nächste Woche und wie die Verbindlichkeiten aus dem letzten Q ins Gewicht fallen.  

73 Postings, 1452 Tage Nüchternshort squeeze

 
  
    #53960
18.04.24 09:01
ja nicht.. aber zumindest wieder 'angemessene' Kurse :-)  

1152 Postings, 8317 Tage TrendlinerKurzes Strohfeuer

 
  
    #53961
18.04.24 09:34
Da hätte ich aber mehr erwartet nach der heutigen Meldung.  

73 Postings, 1452 Tage NüchternStrohfeuer denke ich nicht

 
  
    #53962
18.04.24 09:41
tippe eher wieder auf kontinuierliche Trendwende in den nächsten Wochen  

20385 Postings, 989 Tage Highländer49Aixtron

 
  
    #53963
18.04.24 10:39
Die Aixtron-Aktie springt im frühen Handel um +7% auf über 23 € hoch. Ist das jetzt die Wende für den brutal abgestraften Titel?
https://www.finanznachrichten.de/...-sorgt-fuer-erleichterung-486.htm  

3021 Postings, 2721 Tage boersenclownaix

 
  
    #53964
18.04.24 12:33
muss über die 23,20 Marke... letzten Freitag abgeprallt und heute...wenn das nix wird werden wieder die alten Tiefs angelaufen... helfen könnte ein freundlicher Gesamtmarkt...wenn die Amis weiter konsolidieren geht's hier weiter runter  

20385 Postings, 989 Tage Highländer49Aixtron

 
  
    #53965
18.04.24 12:55
Leidgeprüfte Aixtron-Anleger atmen etwas durch
Die seit Monaten schwachen Aixtron-Aktien haben sich am Donnerstag von ihren jüngsten Verlusten etwas erholt. Auslöser dürften Aussagen des auf die Chipindustrie ausgerichteten Anlagenbauers zu den Aufträgen in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres sein. Denn der Konzern tritt Spekulationen über schwächere Geschäfte mit Siliziumkarbid (SiC)-Fertigungsanlagen entgegen.
Die Aixtron-Papiere legten zuletzt unter den besten Werten im MDax um 5,8 Prozent auf 22,73 Euro zu. Sie machten damit ihren schwachen Vortagesverlauf mehr als vergessen. Zahlen und Prognosen des niederländischen Branchenschwergewichts ASML hatten den Kurs belastet. ASML notierten an der Euronext-Börse zuletzt mit plus 0,7 Prozent.

Wie Aixtron mitteilte, hat der US-Halbleiterkonzern Wolfspeed im dritten und vierten Quartal 2023 mehrere Aufträge für die G10-SiC-Anlage erteilt, um die Produktion von 200-mm-Siliziumkarbid (SiC)-Wafern auszubauen.

Mit der Ankündigung neuer Aufträge von Wolfspeed trete Aixtron den Spekulationen um eine Nachfrageschwäche entgegen, schrieb Analystin Olivia Honychurch von Jefferies. Das Statement habe zwar keinen direkten Einfluss auf den Auftragseingang 2024, sei aber eindeutig als Reaktion auf die jüngsten Befürchtungen zu verstehen, dass Wolfspeed mit dem Batch-Reaktor von Aixtron für 200-mm-SiC-Wafer unzufrieden sei.

Das Kursplus ist für Anleger, die seit Jahresanfang Aixtron-Papiere im Depot haben, allerdings nur ein schwacher Trost. Denn die Papiere zählen mit einem Abschlag von gut 41 Prozent bislang zu den schwächsten im MDax, in dem nur die Anteilsscheine des Kochboxenkonzerns Hellofresh noch schlechter dastehen. Tags zuvor waren Aixtron auf den tiefsten Stand seit Sommer 2022 abgesackt.

Quelle: dpa-AFX  

2798 Postings, 4693 Tage PurdieBNP

 
  
    #53966
18.04.24 13:49
schon fast kriminell solche fake Analysen  

3786 Postings, 5016 Tage nuujHeute

 
  
    #53967
18.04.24 18:27
die Einladung zur HV (15.5.) gekommen. Da wird man sicherlich etwas hören. Zurzeit geht das mit der Chipherstellung mal auf und ab. ASML produziert z.B. weniger. Ich denke mal, dass das temporär ist. Wird Zeit, dass in der Ukraine Ruhe einkehrt und der Verbrecher in Moskau seine Strafe bekommt.  China kommt mit Masse mit den E-Autos nach Europa. Haben anscheinend genug Chips. Die neue Zeit der Hochleistungschips wird die Herstellungsmaschinen der Wafer von Aix benötigen. Von daher mache ich mir keine Sorgen.  

4428 Postings, 2283 Tage Der Pareto... der Markt traut dem Braten noch nicht so ganz

 
  
    #53968
18.04.24 19:18
... HV wird sicher interessant  

3021 Postings, 2721 Tage boersenclownangeblich

 
  
    #53969
1
19.04.24 08:01
hat israel den iran angegriffen...auch nicht förderlich für die märkte...
die welt ist leider total krank....man muss es leider so sagen....der mensch hat diesen planeten nicht verdient  

3021 Postings, 2721 Tage boersenclownder

 
  
    #53970
19.04.24 09:33
weitere Absturz wurde gestern nur um einen Tag aufgehalten..... gestern ein nonevent...alles wieder auf Anfang..... vertrauen sieht anders aus  

73 Postings, 1452 Tage Nüchterntippe eher dass wir das

 
  
    #53971
19.04.24 10:55
Tief bereits gesehen hatten, die -geschürte- Angst wird nicht auf Dauer den Kurs bestimmen können,
und die shorties können ihre verkauften Aktien nicht nochmal verkaufen ;-)
Wenn keine Hiobsbotschaften zu den Q1 Zahlen kommen
-wovon alleine wegen adhoc Pflichten nicht auszugehen ist-  geht's wieder aufwärts  

73 Postings, 1452 Tage Nüchternganz interesant

 
  
    #53972
1
19.04.24 12:43
der Kurstanstieg gestern hat einen inst. Leerverkäufer getriggert nochmal nachzulegen... ich denke, die wollten nicht dass der Kurs jetzt schon  in die 'falsche' Richtung läuft ;-)  
Angehängte Grafik:
aixtron_leerverkauf.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
aixtron_leerverkauf.png

73 Postings, 1452 Tage NüchternDie Idee ist bei Aixtron ansich nicht verkehrt

 
  
    #53973
19.04.24 12:54
wenn der Kurs erstmal wieder steigt und die sich mit Kursen bis 25-26€ wieder eindecken (ohne Verluste/kleine Gewinne)  läuft eh der Trend wieder bis über 30€ und dann können sie so oder so mit zusätzlichen Gewinnen 'normal' verkaufen...  

2798 Postings, 4693 Tage PurdieWolfspeed

 
  
    #53974
1
19.04.24 14:02
hier sieht man die SiC Delle für 2024 im Consens für Wolfspeed

Dafür dürfte GaN stark bleiben, massiver Energieverbrauch durch KI spricht ganz klar für Aixtron, dieses Thema muss Aixtron mehr fokussieren https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rbrauch-fuehren-13422711  
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-04-19_at_13-56-....png (verkleinert auf 62%) vergrößern
screenshot_2024-04-19_at_13-56-....png

163 Postings, 1713 Tage crockyLeerverkäufer

 
  
    #53975
19.04.24 16:20
Danke, habe ich erst jetzt gelesen, die 0,21% ca. 236.000 Stück, könnte man gestern zwischen 9:00 und 9:25 Uhr sehen, deswegen ist der Kurs von 23,29 innerhalb 20 Minuten bis 22,39 nach unten gekommen… Qube Research macht die Aktionen fast wöchentlich.  
Angehängte Grafik:
18-19.jpg (verkleinert auf 17%) vergrößern
18-19.jpg

418 Postings, 1170 Tage ShoppingmannHabe mal

 
  
    #53976
19.04.24 17:01
paar Stücke eingesammelt, die die Leerverkäufer auf den Markt werfen!
Der Ausblick von Aixtron könnte positiv ausfallen. Qube ist drauf angewiesen die Stücke wieder billiger zurück zu kaufen!  

1413 Postings, 7148 Tage SCHNAPSIHab auch in der Schluss Auktion zugeschlagen

 
  
    #53977
1
19.04.24 20:26
Die Aktie ist mittlerweile völlig unterbewertet und überverkauft !
Ist nur noch eine Frage der Zeit wo sich das Momentum dreht .... und dann will ich dabei sein ....und wir werden vor dem Sommer auch die 30 wieder sehen !
Wenn es noch ein Stück weiter runter geht ist auch nicht schlimm dann nehme ich noch ein paar Stücke mit , habe irgendwie wie das gefühl das die Shortis noch kurz vor den Zahlen ihre Stücke wieder los werden wollen ..... das Risko ist hoch die shorts zu halten wenn die Zahlen kommen ...wenn der Ausblick gut ist dann geht es ein paar Prozent hoch weil etliche wieder rein wollen !
Abwarten,  kann natürlich auch anders laufen !
Aber ich sehe das Risko auf fallende Kurse nach denn Zahlen zu setzen  alls sehr groß!!!
Nur meine Meinung !
Gruß  Schnapsi !  

1413 Postings, 7148 Tage SCHNAPSIIch meinte natürlich

 
  
    #53978
19.04.24 21:37
Das die Shortis ihr Stücke zurück kaufen müssen .....losgeworden sind sie die geliehenen Akttien schon !  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2158 | 2159 | 2160 2160  >  
   Antwort einfügen - nach oben