AFC Energy Aktie mit viel Potential


Seite 428 von 436
Neuester Beitrag: 22.05.24 21:12
Eröffnet am:30.04.19 12:06von: Zamorano1Anzahl Beiträge:11.881
Neuester Beitrag:22.05.24 21:12von: P__DLeser gesamt:4.413.225
Forum:Hot-Stocks Leser heute:743
Bewertet mit:
30


 
Seite: < 1 | ... | 426 | 427 |
| 429 | 430 | ... 436  >  

5407 Postings, 5892 Tage namanBin jetzt auch schon seit 12.12.2022 dabei und...

 
  
    #10676
25.03.24 11:08
habe immer wieder mal nachgekauft und verbilligt

12.12.22-0,24587,
05.01.2023- 0,239251,
19.01.22-0,2598,
02.02.23-0,2591.
15.02.2023-0,3098,
11.08.2023- 0,1866,
06.09.2023-0,2055,
10.11.23-0,1452

Mein aktueller Einstandskurs liegt jetzt bei 0,2211 €. Somit 3,80% im Plus

Wünsche @llen Frohe Ostertage.

1007 Postings, 2384 Tage et aleoTop

 
  
    #10677
25.03.24 15:41
Eine schöne Verschnaufpause vor dem nächsten up.
So gelingt ein gesunder Anstieg.
 

2798 Postings, 3421 Tage cocobongoDas läuft ja super

 
  
    #10678
25.03.24 18:58
Der macht ja Freude  

2578 Postings, 2578 Tage Olt ZimmermannDieses Gesülze

 
  
    #10679
25.03.24 20:02
Von Luft holen oder Schwung nehmen - dieser Laden ist eben nur Mist  

18 Postings, 465 Tage daCarboVerkaufen

 
  
    #10680
25.03.24 20:24
Das wäre doch für den Alten Holzer das Beste was man empfehlen kann!  

1007 Postings, 2384 Tage et aleoDas

 
  
    #10681
25.03.24 20:45
traut er sich nicht.
Geschimpft ist leichter.
 

1007 Postings, 2384 Tage et aleoÜbrigens

 
  
    #10682
1
25.03.24 21:19
schaut der Chart sehr gut aus.
Aufwärtstrend intakt.  

233 Postings, 1541 Tage denknachSelbst nichts vormachen!

 
  
    #10683
26.03.24 08:30
Machen wir uns doch nichts vor!
Es wird logischerweise auf Sicht leider weiter abwärts gehen (müssen) , wenn gute Umsatz- Verkündigungen fehlen. Es zählt in diesem Geschäft letztlich nur der nachhaltige Gewinn, sonst nix. Deshalb wird der Kurs, sollte in den nächsten Monaten keine nennenswerten Geschäftsabschlüsse mit Nachhaltigkeit geben, der Aktienkurs wieder mal den sukzessiven Rückwärtsgang einlegen. Alles normal und logisch nach dem Motto: „ Ohne Moos nix los“!  

Und noch ein paar Gründe für schwierige AFC- Zeiten und die kleinen, vielfach noch unbekannten Firmen insb. im Energiebereich:
Ob Brennstoffzelle / Ammoniak / Wasserstoff,egal! Die großen, weltweit agierenden  Player am Markt positionieren sich immer besser; siehe u.a. Siemens Energy oder Linde, GE, Mitsubishi etc. etc..
Ja, immer mehr Unternehmen machen sich Gedanken um ihre Energieversorgung, von der vielfach auch deren Existenz und Wachstum abhängig ist; beispielsweise Unternehmen mit großen Rechenzentren und damit großem Stromverbrauch und dem Anspruch, beim  möglichen Ausfall des Netzbetriebes  eine netzunabhängige, schnell einsetzbare Energiealternative zu haben. Und damit käme an sich AFC als möglicher Retter und Anbieter infrage, wenn  da nicht die großen Player wären, die sich auch in diesem Metier tummeln  und die, und das ist das Entscheidende, bezüglich Lieferfähigkeit, Kompetenz, Service etc mehr Vertrauen genießen bei wahrscheinlich flexiblerer Preisgestaltung, nur um den Auftrag zu erhalten!  Dabei spielt es keine Rolke, ob das AFC -Produkt einen Ticken besser ist.

Das Heil und die  ( Überlebens-) Chance von AFC  kann nur darin bestehen, sich an einen der BIG- Player zu binden, der das Vertrauen insb. der großen interessanten Abnehmer genießt! On dies ABB ist, man weiß es nicht. Aktuell schwebt man hier nur im Bereich der Ahnungen, Vermutungen!  Und solange dieser Zustand, trotz angeblich fertiger und funktionierender Produkte anhält, wird sich im Kurs nix gravierendes tun, im Gegenteil, der Kurs wird wieder mal abschmieren. AFC hat keine Zeit zu verlieren; die Weichen werden jetzt gestellt und die Weichensteller sind zuvorderst die Großen , die jetzt schon z.B. die Rechenzentren dieser Welt ausstatten; von AFC ist hier keine Rede!
 

776 Postings, 2728 Tage Stefan1607Top news

 
  
    #10684
26.03.24 08:51
Highlights:

2023 strategy focussed on market penetration with key agreements
signed to expand distribution channels for the fuel cell division, resulting
in a £27m orderbook(( 1 )) for 30kW S Series H-Power Generators and
ancillary equipment

Signed first Heads of Terms with Speedy Hire for the formation of
Speedy Hydrogen Solutions

o 50:50 joint venture with AFC Energy executed after year end

o Initial order commitment of £2.0m with first year projected orders of
£4.7m

Signed exclusive distribution agreement with TAMGO, an entity wholly
owned by the Zahid Group, focussed on key markets in Saudi Arabia, the Middle
East and Northern Africa (MENA) region

Signed first order from Acciona for 30kW H-Power Generator and 45kWh
battery energy storage system following successful H-Power Tower trial in
2023

Modest revenue of £0.2m (2022: £0.6m) due to focus on market
penetration which led to material growth in current customer orderbook

o 200kW S+ Series generator (ABB) deferred revenue of £1.4m (2022: £1.6m)

o Loss after tax of £17.5m (2022: £16.4m)

Receipt of first S+ Series fuel cell stacks from 3(rd) party contract
manufacturer for ABB's initial 200kW H-Power Generator

Completed strategic supplier qualification for all key H-Power
Generator components - positioning for scale up with each selected on ability
to deliver +1,000 generators worth of components per annum

Significant qualifying R&D investment in 2023 of £8.5m (2022:
£9.0m), with £4.1m R&D tax credits received (2022: £0.5m)

Engineered and built world's largest modular ammonia cracker
currently in operation (commissioned December 2023)

Grant award of £4.3m from the UK Government under its red diesel
scheme which aims to displace diesel in the construction, quarrying and mining
sectors

Strong balance sheet with £27.4m of cash at period end (2022:
£40.2m)

Post Period Developments

Completed design and engineering on 30kW H-Power Generator, with
successful Factory Acceptance Testing complete

S Series fuel cell operation cost reductions achieved

o Reduced £/kW capital cost of H-Power Generator by 50% since 2023 H-Power
Tower

o Achieved 16% improvement in fuel efficiency, which will drive material
savings for customers' total cost of ownership versus prior year measurement


Company's first third party Attestation of Conformity for CE Mark
from TUV SUD for 30kW H-Power Generator


Next generation ammonia cracker on test and delivering material
improvements in performance

Outlook

2024 is focussed on delivery. Targeting sales to Speedy Hydrogen
Solutions and Acciona initially to meet growth in UK and European construction
demand

o First customer hires through Speedy Hydrogen Solutions

o Delivery of first 50kVA H-Power Generator to Acciona


Receipt and delivery of first orders from TAMGO to meet the
accelerated growth in Saudi offgrid power demand

200kW S+ Series generator, part funded by ABB, currently in build and
test phase with first operation targeted for H1 2024

Confirmation of manufacturing partners for scaled H-Power production

Ammonia cracker validation and announcement of first development and
deployment partners

1 As at the date of publication, comprising committed and uncommitted elements within existing contracts

Adam Bond, Chief Executive of AFC Energy, said:

"Validation of (i) our H-Power Generator business model, (ii) customer demand,
(iii) technology and (iv) route to market were all key aims of 2023. Twelve
months later, our contracted order book, multiple routes to market and
successful product deployments highlight the tangible successes achieved by
AFC Energy over the year.

Never before has customer pull to displace diesel generators been stronger,
driven by Government policy, tendering requirements, carbon reduction
commitments and emissions based regulations. Together with our new
distribution partners, including Speedy Hire and TAMGO, we are confident of
the Company's robust commercialisation strategy.  

776 Postings, 2728 Tage Stefan1607Nochmal in Deustch, top news

 
  
    #10686
1
26.03.24 08:53
Höhepunkte:

Die Strategie 2023 konzentriert sich auf die Marktdurchdringung mit wichtigen Vereinbarungen
unterzeichnet, um die Vertriebskanäle für die Brennstoffzellensparte zu erweitern
in einem 27-Millionen-Pfund-Auftragsbuch (( 1 )) für 30-kW-H-Power-Generatoren der S-Serie und
Zusatzgeräte

Unterzeichnung der ersten Vertragsbedingungen mit Speedy Hire für die Gründung von
Schnelle Wasserstofflösungen

o 50:50-Joint-Venture mit AFC Energy nach Jahresende abgeschlossen

o Erstauftragsverpflichtung von 2,0 Mio. £ bei voraussichtlichen Bestellungen im ersten Jahr von
4,7 Mio. £

Unterzeichnung einer exklusiven Vertriebsvereinbarung mit TAMGO, einem Unternehmen, das sich ausschließlich auf die Vermarktung spezialisiert hat
im Besitz der Zahid-Gruppe, konzentriert auf Schlüsselmärkte in Saudi-Arabien, im Nahen Osten
Region Ost- und Nordafrika (MENA).

Unterzeichnete erste Bestellung von Acciona für einen 30-kW-H-Power-Generator und einen 45-kWh-Generator
Batterie-Energiespeichersystem nach erfolgreichem H-Power-Tower-Test in
2023

Bescheidener Umsatz von 0,2 Mio. £ (2022: 0,6 Mio. £) aufgrund der Fokussierung auf den Markt
Durchdringung, die zu einem erheblichen Wachstum des aktuellen Kundenauftragsbestands führte

o 200-kW-Generator der S+-Serie (ABB) abgegrenzter Umsatz von 1,4 Mio. £ (2022: 1,6 Mio. £)

o Verlust nach Steuern von 17,5 Mio. £ (2022: 16,4 Mio. £)

Erhalt der ersten Brennstoffzellenstacks der S+-Serie aus einem Drittvertrag
Hersteller des ersten 200-kW-H-Power-Generators von ABB

Abgeschlossene strategische Lieferantenqualifizierung für alle wichtigen H-Power-Unternehmen
Generatorkomponenten – Positionierung zur Skalierung mit jeder ausgewählten Fähigkeit
Lieferung von Komponenten im Wert von über 1.000 Generatoren pro Jahr

Erhebliche qualifizierte F&E-Investitionen im Jahr 2023 in Höhe von 8,5 Mio. £ (2022:
9,0 Mio. £), mit erhaltenen F&E-Steuergutschriften in Höhe von 4,1 Mio. £ (2022: 0,5 Mio. £)

Entwicklung und Bau des weltweit größten modularen Ammoniak-Crackers
derzeit in Betrieb (Inbetriebnahme Dezember 2023)

Zuschuss der britischen Regierung in Höhe von 4,3 Mio. £ für den roten Diesel
Projekt, das darauf abzielt, Diesel im Baugewerbe, im Steinbruch und im Bergbau zu ersetzen
Sektoren

Starke Bilanz mit 27,4 Mio. £ Barmitteln am Ende des Berichtszeitraums (2022:
40,2 Mio. £)

Entwicklungen nach der Periode

Abgeschlossenes Design und Engineering für einen 30-kW-H-Power-Generator mit
erfolgreiche Werksabnahmeprüfung abgeschlossen

Reduzierung der Betriebskosten der Brennstoffzelle der S-Serie erreicht

o Reduzierte £ /kW Kapitalkosten des H-Power-Generators um 50 % seit 2023 H-Power
Turm

o Die Kraftstoffeffizienz konnte um 16 % verbessert werden, was sich positiv auf den Materialverbrauch auswirkt
Einsparungen bei den Gesamtbetriebskosten der Kunden im Vergleich zur Vorjahresmessung


Erste Konformitätsbescheinigung des Unternehmens für die CE-Kennzeichnung durch Dritte
vom TÜV SÜD für 30kW H-Power Generator


Ammoniak-Cracker der nächsten Generation im Test und bei der Materiallieferung
Leistungsverbesserungen

Ausblick

Das Jahr 2024 steht ganz im Zeichen der Lieferung. Ausrichtung auf Verkäufe an Speedy Hydrogen
Solutions und Acciona zunächst, um dem Wachstum im britischen und europäischen Baugewerbe gerecht zu werden
Nachfrage

o Erster Kunde stellt über Speedy Hydrogen Solutions ein

o Lieferung des ersten 50-kVA-H-Power-Generators an Acciona


Empfang und Lieferung der ersten Bestellungen von TAMGO zur Erfüllung der Anforderungen
beschleunigtes Wachstum der Nachfrage nach netzunabhängigem Strom in Saudi-Arabien

200-kW-Generator der S+-Serie, teilweise finanziert von ABB, derzeit im Bau und
Testphase mit Erstbetrieb für H1 2024 geplant

Bestätigung der Produktionspartner für die skalierte H-Power-Produktion

Ammoniak-Cracker-Validierung und Ankündigung der ersten Entwicklung und
Einsatzpartner

1 Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, bestehend aus zugesagten und nicht zugesagten Elementen in bestehenden Verträgen

Adam Bond, CEO von AFC Energy, sagte:

„Validierung von (i) unserem H-Power Generator-Geschäftsmodell, (ii) der Kundennachfrage,
(iii) Technologie und (iv) Weg zur Markteinführung waren allesamt wichtige Ziele für 2023. Zwölf
Monate später, unser vertraglich vereinbartes Auftragsbuch, mehrere Vertriebswege und
Erfolgreiche Produkteinführungen unterstreichen die konkreten Erfolge, die von erzielt wurden
AFC Energy im Laufe des Jahres.

Nie zuvor war der Anreiz der Kunden, Dieselgeneratoren zu ersetzen, stärker.
getrieben durch Regierungspolitik, Ausschreibungsanforderungen, CO2-Reduktion
Verpflichtungen und emissionsbasierte Vorschriften. Zusammen mit unserem neuen
Vertriebspartner, darunter Speedy Hire und TAMGO, sind wir zuversichtlich
die robuste Kommerzialisierungsstrategie des Unternehmens.  

776 Postings, 2728 Tage Stefan1607Technologie-Auftrag 27 Mio.

 
  
    #10687
26.03.24 10:02

AFC Energy PLC (AIM:AFC, OTC:AFGYF)  begrüßte ein Jahr mit bedeutenden Fortschritten, das zu einem Auftragsbestand von 27 Millionen Pfund für seine 30-kW-H-Power-Generatoren der S-Serie und einem entscheidenden Wasserstoff-Joint-Venture mit dem Anlagen- und Ausrüstungskonzern Speedy geführt hat Mieten.

In einem Update neben den Gesamtjahresergebnissen sagte AFC, dessen Technologie zum Ersatz herkömmlicher Dieselgeneratoren eingesetzt wird, dass sich das Team im Jahr 2024 „auf die Lieferung konzentrieren“ werde. Dabei zielt das Unternehmen auf Geschäfte mit dem Speedy Hydrogen Solutions JV und einer Zusammenarbeit mit Acciona, dem spanischen Giganten für erneuerbare Energien, ab.

Mit Blick auf die Zukunft wird ein erster Auftrag des Industrieausrüstungsherstellers TAMGO die Technologie von AFC in den Bereich netzunabhängiger Energielösungen in Saudi-Arabien bringen.

Gleichzeitig befindet sich derzeit ein 200-kW-Generator der S+-Serie, der von einer Teilfinanzierung durch ABB profitiert, in der Bau- und Testphase. Dieser Generator soll im ersten Halbjahr 2024 erstmals in Betrieb genommen werden.

„Nie zuvor war die Anziehungskraft der Kunden, Dieselgeneratoren zu ersetzen, stärker, angetrieben durch Regierungspolitik, Ausschreibungsanforderungen, Verpflichtungen zur CO2-Reduktion und emissionsbasierte Vorschriften“, sagte CEO Adam Bond.

„Gemeinsam mit unseren neuen Vertriebspartnern, darunter Speedy Hire und TAMGO, sind wir von der robusten Kommerzialisierungsstrategie des Unternehmens überzeugt.  

„Wir streben im Jahr 2024 weiterhin weitere Kapitalkostensenkungen, Produktionsskalierungspartner und neu angekündigte internationale Händler an, was uns Zuversicht gibt, vertraglich vereinbarte Kundeneinsätze zu liefern und Umsatzwachstum zu erzielen.“

Die Finanzdaten für die 12 Monate bis zum 31. Dezember spiegeln ein Unternehmen wider, das sich in der Anfangsphase seiner kommerziellen Reise befindet. Somit verbuchte AFC einen Verlust von 17,5 Millionen Pfund. Noch relevanter ist, dass der Barbestand zum Schluss 27,4 Millionen £ betrug.

https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...968.html?rel=scroll  

41 Postings, 442 Tage wuschel10Kurs

 
  
    #10688
26.03.24 10:12
Das sollte sich doch im Kurs bemerkbar machen.  

1007 Postings, 2384 Tage et aleoTop

 
  
    #10689
26.03.24 10:28
Der Kurs wird schon reagieren.  

2578 Postings, 2578 Tage Olt ZimmermannSchöner Kursverlauf

 
  
    #10690
2
26.03.24 15:24

2578 Postings, 2578 Tage Olt ZimmermannDer Kursverlauf unter siwas von übel

 
  
    #10691
1
27.03.24 17:50
Der Laden macht seine Arbeit - und der Kurs bewegt sich übers Jahr gesehen null

Gebundenes und völlig fehlinvestiertes Kapital

Nächstes Ziel jetzt wieder unter 20cent - wer faselte hier von "jetzt geht's locker und fix über 28cent"?  

837 Postings, 1848 Tage MC_JaggerKurs

 
  
    #10692
2
27.03.24 18:30
Spätestens 2030 wieder über 1€. Eher 5€. ;)  

1007 Postings, 2384 Tage et aleoGrün

 
  
    #10693
27.03.24 22:10
Heute im Plus.
Der Kursverlauf , einfach gut.  

776 Postings, 2728 Tage Stefan1607Aus dem englischen Forum

 
  
    #10694
27.03.24 23:02
Betreff: UNTERBEWERTET!!Heute 19:21
Der CEO sagt, sie sollten viel mehr zahlen, und die Makler auch. Das durchschnittliche Brokerziel von nicht weniger als fünf verschiedenen Brokern liegt bei 80 Pence pro Aktie. Mit ihren Bewertungen, die auf einer Mischung aus DFC und Peer-Vergleich basieren, können sich nicht alle irren. Wenn man also behauptet, der heutige Preis sei korrekt, weil die Leute ihn zahlen, versteht man nicht wirklich, was mit den Worten „Bewertung“ oder „unterbewertet“ gemeint ist.

Alle Aktien sind zu bestimmten Zeitpunkten im Vergleich zu den Bewertungen der Broker unterbewertet, aber irgendwann wacht der Markt auf, schüttet die Aktie aus und bringt sie wieder auf den fairen Wert. Ich glaube, dass es AFC Energy passieren wird, weshalb ich die Aktie weiterhin halte, außerdem sind 200 kW und Ammonia Cracker noch nicht einmal in den Brokerbewertungen enthalten, was auf ein ganz anderes Aufwärtspotenzial für ihre Bewertungen schließen lässt, sobald dies möglich ist berücksichtigt durch eine umfangreiche Vertriebspipeline oder im Fall des Ammonia Crackers durch einige Geschäfte mit den großen Ammoniakproduzenten.  

2578 Postings, 2578 Tage Olt ZimmermannSchöne Worte und ein Tagesbeginn minus 6 Prozent

 
  
    #10695
1
28.03.24 09:18

1007 Postings, 2384 Tage et aleoSchön

 
  
    #10696
1
28.03.24 09:20
Wieder ein Verkäufer und EINER der gekauft hat.
Mal schauen ob es wieder am Tagesende ins Plus geht.

 

776 Postings, 2728 Tage Stefan1607Einladung

 
  
    #10697
28.03.24 14:25
Einladung zur Hauptversammlung



AFC Energy (AIM: AFC), ein führender Anbieter von Wasserstoff-Stromerzeugungstechnologien, gibt bekannt, dass sein Jahresbericht für das am 31. Oktober 2023 endende Geschäftsjahr und die Einberufung der Jahreshauptversammlung des Unternehmens (die „Hauptversammlung“) heute an diese Aktionäre versandt wurden die sich für den Erhalt eines Papierexemplars entschieden haben und auf der Website des Unternehmens unter www.afcenergy.com/investors/financial-reports zum Download zur Verfügung stehen.


Die Jahreshauptversammlung findet am Donnerstag, 25. April 2024, um 10.30 Uhr in der Napier Suite statt. Brooklands Hotel, Brooklands Drive, Weybridge, Surrey KT13 0SL.  

2578 Postings, 2578 Tage Olt ZimmermannWas hat den dieser Scheißladen

 
  
    #10698
1
28.03.24 16:19
Schon wieder verbrochen um so ein Kursmassaker zu erleben????
Hier stinkt es doch an allen Ecken und Kanten.  

Seite: < 1 | ... | 426 | 427 |
| 429 | 430 | ... 436  >  
   Antwort einfügen - nach oben