Löschung


Seite 3 von 3
Neuester Beitrag: 04.05.20 11:36
Eröffnet am:01.05.20 14:48von: preisfuchsAnzahl Beiträge:58
Neuester Beitrag:04.05.20 11:36von: preisfuchsLeser gesamt:30.382
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 |
>  

710 Postings, 1639 Tage Mr.XmenDas mit Musk ist schon ein Hammer

 
  
    #51
03.05.20 22:12
Tesla Aktie fällt auf eine Twitter Aussage. Möchte nicht wissen wieviel Musk damit verdient hat.
Er sagte zudem das Bitcoin zu billig wäre. Wo kann ich das lesen?

tomtom88 mit COVID19 kann ich dir nur den Österreicher Herbert Kickl nahelegen.

Schade das Bayern oder die BRD nicht so einen Politiker hat.

https://www.youtube.com/watch?v=l0Y97hyJCt0&pbjreload=10
 

1585 Postings, 2349 Tage tomtom88Musk: Genie & Wahnsinn

 
  
    #52
1
03.05.20 23:35
... der größte Visionär unserer Zeit - er braucht kein Geld:

paypal - warum nicht von Banken erfunden?
Space X - warum nicht von Boeing oder Airbus?
Tesla - warum nicht von VW oder Daimler?

Ein Mann gegen die GESAMTE Banken-, Luftfahrt- und  Automobilindustrie?

Der braucht kein Geld, sondern nur Schutz - wer sich so viele Feinde macht...

Jobs, Jackson, Kennedy, Tesla, Diesel, Einstein -
genial und tragisch zugleich...

"Er sagte zudem das Bitcoin zu billig wäre. Wo kann ich das lesen?" - bei Twitter - ABER er hat noch viel mehr gesagt...

Ja, der Kickl auf 3Sat oft zu sehen...

Das fande ich ich die BESTE 1.Mai Aktion - friedlich - bürgerlich:

Quelle: https://www.european-news-agency.de/politik/querdenker_demo-78052/



 

20687 Postings, 8910 Tage preisfuchsAktueller Chart

 
  
    #53
04.05.20 10:50
Glaube nicht, dass wir die Rakete schon zünden sonder eher noch etwas Brennstoff benötigen.



Angehängte Grafik:
btc.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
btc.png

20687 Postings, 8910 Tage preisfuchsMusk

 
  
    #54
1
04.05.20 11:09
tom denke nicht das er kein Geld benötigt.
Visionen kosten Geld und an Visionen wird es Musk nicht mangeln.
2019 hörte ich mir seine Biografie an und muss sagen ein cooler Typ.
Ganz nach meinem Geschmack. Nie zu 100% berechenbar.
Diese Art von Menschen mag ich.
Daher trade ich auch Bitcoin. Auch etwas ganz nach meinem Geschmack. Nie zu 100% berechenbar.


20687 Postings, 8910 Tage preisfuchsNews aus der Bitcoin Welt

 
  
    #55
04.05.20 11:13
Ein Tweet des Mitbegründers von Morgan Creek Digital, Anthony Pompliano, der am Samstag gepostet und vom CEO der Binance Exchange unterstützt wurde, hat eine Welle hitziger Diskussionen auf Twitter ausgelöst.

Max Keiser, ein wichtiger Bitcoin-Befürworter, Investor, Händler und TV-Moderator von Russia Today, hat sich dieser Diskussion angeschlossen. Er sagt, Warren Buffett habe viele Investitionen abgelehnt, die sich später als hochprofitabel erwiesen hätten (wie Gold und den Kauf von Apple- und Amazon-Aktien zu spät, wie Keiser twittert).

Dazu gehört auch Bitcoin, und Keiser sagt nun, dass Buffett seinen Ruf zerstört habe, weil er sich in Bezug auf BTC etwas geirrt habe. Er twittert, dass die Zeit gekommen sei, "das Orakel von Omaha" zu überwinden.

Buffet wird weit überbewertet, Zeit, an ihm vorbeizugehen'

Max Keiser hat sich auf Twitter eingefunden, um den 89-jährigen weltbekannten Investor und Milliardär dafür zu bestrafen, dass er eine Gelegenheit verpasst hat, Bitcoin zu kaufen, obwohl er laut einem kürzlichen Tweet von Anthony Pompliano genug Geld hat, um alle 21 Millionen Bitcoins zu kaufen, zumindest theoretisch.

Der Leiter von Binance CZ antwortete, dass er nur kaufen könne, wenn die derzeitigen Händler bereit wären, ihre BTC zum aktuellen Preis zu verkaufen.

Max Keiser hat getwittert, dass es an der Zeit sei, Buffett in der Vergangenheit zu verlassen und ohne ihn weiterzumachen.

"Er vermisste #Bitcoin, Gold, Apple (viel, viel zu spät), Amazon (dito), usw.".
Millennials and GenZ, this is your time

Keiser glaubt, dass es jetzt an der Zeit ist, dass die Millennials und die Gen Z einspringen und in Bitcoin investieren. Zuvor twitterte Keiser, dass jeder 15-Jährige Peter Schiff auf dem Bitcoin-Feld hinsichtlich langfristiger Gewinne schlagen könne.

Hier der original Link zum englischen Text

https://u.today/...tation-by-being-wrong-about-bitcoin-btc-max-keiser

20687 Postings, 8910 Tage preisfuchs5G jetzt auch bei Bitcoin angekommen

 
  
    #56
04.05.20 11:24
Am Mittwoch geschahen zwei wichtige Dinge für die Kryptoindustrie, insbesondere für Bitcoin.
Erstens - der Oberste Gerichtshof Indiens hob das von der RBI im Jahr 2018 verhängte Verbot der Kryptowährung auf.
Zweitens - HTC kündigte einen 5G-Router an, der einen vollständigen Bitcoin-Knoten autonom betreiben kann.

20687 Postings, 8910 Tage preisfuchsWie geht es mit Gold weiter?

 
  
    #57
04.05.20 11:32
Dazu habe ich einen guten Chart gefunden der auch so meiner Meinung entspricht.

https://de.tradingview.com/chart/XAUUSD/cmqDP51M/

20687 Postings, 8910 Tage preisfuchsDie Coins aktuell

 
  
    #58
04.05.20 11:36
Angehängte Grafik:
coins.png
coins.png

Seite: < 1 | 2 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben