was habt ihr für hässliche Geschenke bekommen?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 03.01.11 16:16
Eröffnet am:28.12.10 17:05von: anjabAnzahl Beiträge:19
Neuester Beitrag:03.01.11 16:16von: BoMaLeser gesamt:2.843
Forum:Talk Leser heute:2
Bewertet mit:


 

5422 Postings, 5795 Tage anjabwas habt ihr für hässliche Geschenke bekommen?

 
  
    #1
28.12.10 17:05

1048 Postings, 5817 Tage habicht9Löschung

 
  
    #2
2
28.12.10 17:10

Moderation
Zeitpunkt: 03.01.11 12:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Beleidigung - unterste Schublade, wie so oft

 

 

5422 Postings, 5795 Tage anjabwer hat z.b. hässliche klamotten bekommen

 
  
    #3
1
28.12.10 17:12

50241 Postings, 5450 Tage BasterdIch nicht

 
  
    #4
1
28.12.10 17:15
Dafür eine wunderhübsche Armbanduhr.

War nicht mal billig.


P.S.: Ich trage niemals Armbanduhren.

5422 Postings, 5795 Tage anjabok, und wer hat ein Buch bekommen?

 
  
    #5
28.12.10 17:17

23076 Postings, 6798 Tage scholle19Ich!

 
  
    #6
2
28.12.10 17:18
Ein Kochbuch!  

50241 Postings, 5450 Tage BasterdIch nicht

 
  
    #7
28.12.10 17:19
... dafür eine Armbanduhr.

Sry, das hatten wir ja schon.

;q)#

23076 Postings, 6798 Tage scholle19Das ist nicht witzig!

 
  
    #8
28.12.10 17:19

44542 Postings, 8640 Tage Slatersach ma

 
  
    #9
03.01.11 14:36
warum ist ks heute so zickig? *gg*

oder spür das nur ich...  

15491 Postings, 9092 Tage preisich hab auch ein kochbuch bekommen ,was

 
  
    #10
1
03.01.11 14:39
ich in meinem fall als frechheit empfinde .  

1976 Postings, 4969 Tage StargaterProvokativ

 
  
    #11
03.01.11 15:47
Provokativ
Habe mir Geschenke verbeten. Ist alles nur, weil es so sein soll. Ich schenke wann ich will und nicht weil es im Kalender steht.

Ist alles nur Kommerz.  

40576 Postings, 7894 Tage rotgrünIch habe gar nix bekommen

 
  
    #12
2
03.01.11 15:51
weil ich so ein Arsch bin.

443 Postings, 4976 Tage Bodhinur unpersönlicher Müll...Geld und Gutscheine

 
  
    #13
2
03.01.11 15:51
so unpersönlich als hätte ich meine Eltern über facebook kennenglernt :)  

40576 Postings, 7894 Tage rotgrünDoch es gab was, fällt mir

 
  
    #14
1
03.01.11 15:52
gerade ein. Ne saftige Stadtwerke Nachzahlung zum Fest.....:-(

498 Postings, 4968 Tage krimsGeschenk maximal 10, Euro pro Person

 
  
    #15
3
03.01.11 16:00
Wir haben unsere Geschenkgrenze seit Jahren auf 10 Euro pro Person festgelegt - und was ich nie erwartet hätte, seit dem macht Schenken und Beschenkt werden richtig Freude.  

5422 Postings, 5795 Tage anjabdie meisten kotzt es an dass sie was schenken

 
  
    #16
3
03.01.11 16:03
"müssen"  

1976 Postings, 4969 Tage Stargateranjab richtg

 
  
    #17
03.01.11 16:08
siehe #11
an gewissen Terminen ist es eine "Erwartung".
Bbekommst du etwas geschenkt, so erwartet der andere auch ein Geschenk.  

36420 Postings, 6985 Tage Jutoähem:

 
  
    #18
1
03.01.11 16:14
ich habe das buch
von dem herbst bekommen.
nicht immer witzig,
aber man muss es erst mal schreiben.

leicht, locker,
muss jeder selbst wissen,
ob er/sie es lesen möchte.


hier noch ein auszug von
www.tv-blitz.de
über das buch:
;-))



ZDF wenig erfreut über Äußerungen von Christoph Maria Herbst
1 Januar 2011 Christoph Maria Herbst, bekannt aus “Stromberg” hat in seinem neuen Buch “Ein Traum von einem Schiff” für einen Streit mit dem ZDF gesorgt. Denn im Buch bezeichnet Herbst die Vorzeige-Serie des ZDF, das “Traumschiff” als “Albtraumschiff” und “Mumienschlepper”. ZDF Programmchef Thomas Bellut sagte gegenüber “Der Spiegel”, dass Herbst das “Opfer einer besonderen Form der Seekrankheit” geworden sei. Im Buch berichtet Herbst über seine Erlebnisse als Schauspieler an Bord des ZDF-Traumschiffs, das in Wirklichkeit als “MS Deutschland” für schon viele tolle Urlaubstage bei Verbrauchern aus Deutschland gesorgt hat. Der Eigner der “MS Deutschland”, Dirk Markus, sagte indes: “Wir hatten kaum eine Reaktion auf dieses Buch. Es ist doch klar, dass unsere Gäste im Schnitt keine zwanzig sind”.

Christoph Maria Herbst hatte bei der ZDF-Serie “Das Traumschiff” eine Gastrolle übernommen und äußert sich im Buch auch über Textunsicherheit mancher Schauspieler, die laut Herbst oft “hochprozentige” Gründe gehabt hätte.  

13648 Postings, 6728 Tage BoMaIn meiner Familie ist die Schenkerei schon

 
  
    #19
1
03.01.11 16:16
lange eingestellt, bis auf Kleinigkeiten... meine Mam schickt uns beispielsweise
gerne ihre selbst gebackenen Kekse und noch ein paar liebevoll ausgesuchte
Kleinigkeiten, Süßigkeiten, Öle etc. Reicht vollkommen.

Ich kann mich noch erinnern an ein Weihnachten vor ziemlich vielen Jahren, ich
war noch Kind. Weihnachten. Meine Großeltern schickten ein Weihnachtspaket,
das wurde Heiligabend ausgepackt. Für meinen Vater gabs eine Kaffeemühle
von Opa. *g* . Der Kommentar war: *Kann mir mal einer von Euch sagen, was ich mit
ner Kaffeemühle soll. Was schmeißt G. ... denn sein Geld für sonen shice ausm
Fenster*.

Sowas merkt man sich und handelt entsprechend.

   Antwort einfügen - nach oben