warum schlingert der Kurs


Seite 4 von 12
Neuester Beitrag: 11.04.16 14:36
Eröffnet am:02.04.09 20:34von: hanshoffman.Anzahl Beiträge:282
Neuester Beitrag:11.04.16 14:36von: MXX5Leser gesamt:84.330
Forum:Börse Leser heute:23
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12  >  

54906 Postings, 6738 Tage RadelfanHeute

 
  
    #76
3
26.10.10 08:13
sind die Zahlen da!

26.10.2010 07:30
DAB bank liegt nach neun Monaten mit Vorsteuerergebnis in Höhe von 23,70 Millionen Euro voll im Plan


Transaktionszahlen und Provisionsüberschuss liegen über den Vorjahreswerten / Einzigartige neue Produkte wie kostenlose ETF-Sparpläne und physisches Gold im Depot stoßen auf positive Resonanz bei den Kunden / Jahresprognose von deutlich über 25 Millionen Euro bestätigt

Der DAB bank Konzern, München, hat in den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahrs ein Vorsteuerergebnis in Höhe von 23,70 Millionen Euro erreicht (9M 2009: 26,53 Millionen Euro). 'Damit bestätigen wir unsere Jahresprognose von deutlich mehr als 25 Millionen Euro. Dass unsere Kunden im Sommerquartal eher zurückhaltend agieren, hatten wir in unsere Prognose schon einbezogen', so Dr. Markus Walch, Vorstand der DAB bank. Im dritten Quartal 2010 erzielte die Bank ein Vorsteuerergebnis in Höhe von 5,31 Millionen Euro (Q3 2009: 12,14 Millionen Euro).

Auf Neunmonatssicht verzeichnet die DAB bank gegenüber dem Vorjahr ein Plus bei Transaktionen und Provisionsüberschuss. Von Januar bis September führte sie für ihre Kunden 3,25 Millionen Orders aus (9M 2009: 3,06 Millionen). Der Provisionsüberschuss stieg um rund 1,3 Millionen Euro auf 62,68 Millionen Euro.

Das verwaltete Kundenvermögen stieg gegenüber dem Vorquartal noch einmal um eine halbe Milliarde Euro auf nunmehr 24,93 Milliarden Euro. [....]
Das Finanzergebnis, die Summe aus Zinsüberschuss, Handelsergebnis und Ergebnis aus Finanzanlagen, bleibt auf einem guten Niveau. Zwar lag es für die ersten neun Monate 2010 mit 48,94 Millionen Euro knapp 15 Prozent unter dem Vorjahreswert. Das Jahr 2009 war jedoch von einem deutlich günstigeren Zinsumfeld und einem außergewöhnlich hohen Handelsergebnis geprägt gewesen.[....]

http://www.finanznachrichten.de/...illionen-euro-voll-im-plan-016.htm

347 Postings, 6249 Tage Bartels.D4,51 e heute morgen

 
  
    #77
26.10.10 09:38

nette Überraschung, leider nicht anhaltend. Ich finde die Zahlen gut, da im letzten Jahr der Verkauf der Fondbank mit im Ergebnis zählte. Sieht so aus als ob wir wieder mit 30 Cent Dividende rechnen können.Wieder Netto ???

 

3168 Postings, 5225 Tage AckZieBin zufrieden

 
  
    #78
1
26.10.10 14:09

Das Ergebnis ist nicht schlecht. Ich schätze schon, dass wieder die berühmt-berüchtigten 0,30 EUR pro Anteilsschein gezahlt werden.

Nun habe ich aber auch noch die Comdirect im Visier. Vielleicht sollte man im Zuge einer Diversifikation auch dort einsteigen.

 

57 Postings, 5116 Tage DerMichael11Dividende

 
  
    #79
1
26.10.10 14:18

Hallo Leute

Ich bin hier auch Investiert. Zwar nicht mit besonders vielen Aktien aber immerhin. Die Dividende passt schon, wenn man das mit anderen ähnlichen Instituten vergleicht. Nachkaufen werde ich natürlich auch.

Ich beobachte die DAB schon etwas länger und glaube, das es noch spannender wird, mit dieser Aktie. Die Nachrichten dazu sind ja positiv.

Der Michel   

 

347 Postings, 6249 Tage Bartels.DDividende steuerfrei

 
  
    #80
2
04.11.10 15:37

Hab gerade bei der DAB angerufen. Bei Investor relations teilte man mir mit, dass die Dividende für dieses Geschäftsjahr auch wieder steuerfrei ist, d.h. netto ausgezahlt.

 

347 Postings, 6249 Tage Bartels.D4,39

 
  
    #81
08.11.10 08:22

Kurs heute morgen. Fängt langsam an , interessant zu werden. Sehen wir einen Durchbruch nach oben ? Warte immer noch auf Meldungen von Uni Crdeit über Rückkauf. Umsätze steigen wieder.

 

405 Postings, 5806 Tage hanshoffmannauf der Mauer auf der Lauer

 
  
    #82
08.11.10 17:06
bei 4 € 40!
Sieh Dir mal das Orderbuch an,
auf den Umsatz kommt es an!
auf der Mauer auf der Lauer sitz ICH erst bei 6 €1

347 Postings, 6249 Tage Bartels.DSchön, schön

 
  
    #83
2
08.11.10 18:27

der Kurs entwickelt sich. Aber die 6 € sind mir zu wenig. Ich habe z.Zt nur 2 Aktien DAB und BVB. Die DAB Aktien habe ich seit Ende 2008 für 2 € gekauft und die Gewinne sind noch steuerfrei. Sowas wie meine Altersvorsorge bei 8000 St.Da ich seit 15 Jahren Kunde der BVB bin, war ich in der Zeit immer wieder Aktinär und es hat sich immer gelohnt, Geduld zu haben. Ziel ist für mich der Ausgabe preis damals bei 12,5 € wieder zusehen. Obs klappt, weiß ich nicht. Solange tröste ich mich mit der sehr schönen Netto Dividende

 

347 Postings, 6249 Tage Bartels.DDAB satbil bei 4,40

 
  
    #84
1
12.11.10 09:10

Die Differenz zur Comdirect sinkt auf 2,7 €. Geht doch. Im Gegensatz zur BVB Aktie komme ich mir hier wie am Rentenmarkt vor.

 

347 Postings, 6249 Tage Bartels.DSchade

 
  
    #85
1
15.11.10 19:30

das die DAB Aktionäre nicht so redselig sind wie die BVB Aktionöre. Übrigens Kurs nähert sich der 4,50

 

170 Postings, 5150 Tage Lothar53Beim BVB

 
  
    #86
15.11.10 22:37
tut sich ja auch was - im Gegensatz zur DAB  

347 Postings, 6249 Tage Bartels.DVon wegen

 
  
    #87
1
19.11.10 23:09

DAB wird als Kandidat für S Dax gehandelt

 

485 Postings, 5158 Tage betzeteufelkurs 2011

 
  
    #88
01.01.11 19:46
geht dieses jahr bestimmt auf 6,50euro.  

405 Postings, 5806 Tage hanshoffmannBei der Rendite -äh-

 
  
    #89
01.01.11 20:34
der jährlichen Dividende hab ich gar nicht vor zu verkaufel. Ich rechne für Mai 2011 mit einem Kurs von um 5 1/2 €, was mir zum Verkauf immer noch zu niedrig wäre.
In Abhängigkeit vom Ausblick werde ich wohl nach der Ausschüttung nachkaufen, bei Kursen bis unter 5 €.

347 Postings, 6249 Tage Bartels.DWarum kaufst Du dann nicht gleich ?

 
  
    #90
04.01.11 09:14

Der Kurs ist unter 5 € und die Dividende wird steuerfrei ausgezahlt, habe bei der DAB nachgefragt. Ich hoffe auf eine ähnlich hohe Dividende wie 2010, 30 Cent netto.Damals durch Sondereinflüsse, dieses Mal echt erwirtschaftet.

 

405 Postings, 5806 Tage hanshoffmanngot not enough money now!

 
  
    #91
1
04.01.11 16:59

485 Postings, 5158 Tage betzeteufelhanshoffmann

 
  
    #92
04.01.11 19:02
hallo,
soll ich dir leihen??
wieviel dab aktien würdest du kaufen wenn du cash hättest?
habe letztes jahr im märz 7000 stück gekauft bei 4,15 euro.
wenigtens habe ich gute dividende bekommen, sehe den kurs bis weihnachten
bei mindestens 6 euro,
wünsche dir viel erfolg.
        lg betzeteufel  

405 Postings, 5806 Tage hanshoffmannmerci, der punkt ist:

 
  
    #93
1
05.01.11 06:25
dort steig ich aus und hier steig ich ein und das voraussichtlich im Mai. Diesmal:
aus 1000 Drillisch und ein 1000 DAB! Und von der Differenz: schaun wir mal!
Gruß auf den Berg!

347 Postings, 6249 Tage Bartels.D4,60

 
  
    #94
1
10.01.11 10:36

Die Post geht ja regelrecht ab. Hoffentlich gibts bald Zahlen über 2010. Pressekonferenz ist ers Ende Februar.Letztes Jahr war der Höchststand der DAB bei 4,75 € vor der HV. Mal schaun, wo wir dieses Jahr landen.

 

405 Postings, 5806 Tage hanshoffmannJa, D.

 
  
    #95
1
13.01.11 16:56
nun schreib mal. 4,80 - ich denke das klappt noch in diesem Monat.

485 Postings, 5158 Tage betzeteufel@hanshoffmann

 
  
    #96
13.01.11 22:10
6,50 euro dieses jahr sind drin, nicht vergessen die dividende 6-7 % im mai.  

347 Postings, 6249 Tage Bartels.D6,50 € fänd ich toll

 
  
    #97
1
14.01.11 12:15

aber aus dem Seitwärtskanal müssen wir erst mal ausbrechen und das seh ich noch nicht. Die Comdirect läuft schon wieder davon und wir gucken hinterher. Was mir Hoffnung macht sind die ansteigenden Umsätze .Gebt bitte ein sehr gute Bewertung für die DAB bei der neuen Umfrage ab, kann der Aktie nicht schaden.

 

54906 Postings, 6738 Tage Radelfan20 Cent steuerfrei

 
  
    #98
22.02.11 07:58
22.02.2011 07:30
DAB bank bestätigt mit gutem Vorsteuerergebnis in Höhe von 28,57 Millionen Euro die Prognose für das Geschäftsjahr 2010

[....]

Vollausschüttung des Konzernbilanzgewinns: Dividende in Höhe von 20 Cent je Aktie vorgeschlagen / Wertpapiertransaktionen um 10 und verwaltetes Kundenvermögen um 15 Prozent gesteigert / Provisionsüberschuss im Kerngeschäft stark angestiegen / Gute Kundenresonanz auf Produktinnovationen

München, 22. Februar 2011. Der DAB bank Konzern, München, hat das Geschäftsjahr 2010 mit einem Vorsteuerergebnis in Höhe von 28,57 Millionen Euro abgeschlossen und bestätigt damit die Prognose von deutlich mehr als 25 Millionen Euro. Der Wert liegt zwar unter dem Ergebnis des Vorjahres (2009: 33,58 Millionen Euro), 2009 hatte die DAB bank jedoch von einem Einmaleffekt aus dem Verkauf der FondsServiceBank in Höhe von 4 Millionen Euro profitiert.

Aus dem Ergebnis resultiert ein Konzernbilanzgewinn nach IFRS in Höhe von 15,04 Millionen Euro. Der Hauptversammlung, die am 19. Mai 2011 stattfindet, soll eine Vollausschüttung vorgeschlagen werden. Dies entspräche einer Dividende von 20 Cent je Aktie, die ein weiteres Mal steuerfrei ausgezahlt würde. [....]

http://www.finanznachrichten.de/...er-das-geschaeftsjahr-2010-016.htm

5215 Postings, 8333 Tage JessycaDiv.rendite nur noch 4,3 %

 
  
    #99
22.02.11 11:03
warum diese Senkung von 30 Cent auf 20 Cent?

54906 Postings, 6738 Tage Radelfan#999: Dividende geringer, weil weniger Erträge

 
  
    #100
22.02.11 11:08
Lies einfach mal die Meldung im Link in #98 durch.

Da 100% des Gewinns ausgeschüttet werden (UniCredit will ja auch leben!), ist mehr eben nicht möglich!

Bei deiner Renditeberechnung darfst du nicht außer Acht lassen, dass die Dividende steuerfrei ausgezahlt wird - und diese Steuerfreiheit für Altaktionäre auch erhalten bleibt!

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12  >  
   Antwort einfügen - nach oben