wallstreet-online ist voll doof !


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 27.11.14 15:52
Eröffnet am:18.08.09 13:09von: EinsamerSam.Anzahl Beiträge:3
Neuester Beitrag:27.11.14 15:52von: OukejLeser gesamt:1.839
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:


 

24466 Postings, 7196 Tage EinsamerSamariterwallstreet-online ist voll doof !

 
  
    #1
18.08.09 13:09
Die URL ist im Gegensatz zu ARIVA.DE viel zu lang .....



Hoffe jetzt nur, dass ich damit keinem auf die Füsse getreten bin ..... *g*

5633 Postings, 5587 Tage fuerza_hercuelaaua, meine Füße !

 
  
    #2
18.08.09 13:11
...welches Kamel ist mir da jetzt drauf getreten ?

20 Postings, 3555 Tage OukejWallstreet Online macht Alles falsch

 
  
    #3
1
27.11.14 15:52

Die Zensur von Wallstreet Online, Administration von Wallstreet Online macht Alles falsch.

Dort gibt es wichtige und interessante Themas der Diskussion, über die Börse, die nach 2 Jahren 50 Beiträge von 50 Besuchern bekommen, die daran viele Stunden gearbeitet haben. Dann lässt der letzte Besucher in seinem Beitrag ein Link auf seine private Finanz-Webseite, wo ein Börsen-Buch angeboten wird und 2 Streifen von Google-Werbung sind und sie machen deswegen das ganze Thema unsichtbar, nur der Link zu diesem Thema bleibt erhalten.

Das ist doch Wahnsinn!!!

Sie lassen in in Beiträgen Links auf Finanz-Webseiten wie Onvista oder Finance.Yahoo, obwohl das auch private Webseiten sind und 30 Sachen dort zum Kauf angeboten sind. Dann sollten sie auch Links auf private Webseiten in Beiträgen lassen, wo nur 2 Streifen Google-Werbung und ein Buch angeboten werden. Sonst müssten alle Links ohne Ausnahme verboten werden, auch Onvista und Finance.Yahoo und die Diskussion wäre dann uninteressant.

Und wenn sie ein Thema mit allen Beiträgen unsichtbar machen, dann sollten sie auch die Thema-Titeln löschen, damit niemand auf Themas klicken kann, wo alle Beiträge unsichtbar sind.

 

   Antwort einfügen - nach oben