Westwing -- Neuer Thread


Seite 146 von 150
Neuester Beitrag: 19.07.24 18:40
Eröffnet am:11.08.21 13:31von: CoshaAnzahl Beiträge:4.727
Neuester Beitrag:19.07.24 18:40von: 2teSpitzeLeser gesamt:1.059.431
Forum:Börse Leser heute:92
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | ... | 144 | 145 |
| 147 | 148 | ... 150  >  

17523 Postings, 6906 Tage ScansoftZumal die mit

 
  
    #3626
06.11.23 23:05
Sicherheit bei der Prognose noch Raum nach oben haben, die entscheidenden Monate kommen ja noch. Schätze mal es könnte auf 5% Ebitda Marge am Ende hinauslaufen.

110307 Postings, 8895 Tage Katjuschaich denk mal, das werden sie bei der fetten

 
  
    #3627
2
06.11.23 23:21
Erhöhung, die ja in der Range ausreichend breit ist, schon berücksichtigt haben. Wobei ich auch glaube, dass es eher 17-19 Mio werden als der untere Rand.

Mal angenommen, man steigert das Ebitda nächstes Jahr konservativ auf 20 Mio €, dann hätte man jetzt bei einem Kurs von 8,4 € ein EV/Ebitda von 5,0.

Interessanterweise wurde das ARP ja letzte Woche mit einem Durchschnittskaufkurs von 8,4 € beendet. Kann man im Nachhinein nur gratulieren. Gutes Timing gehabt.

562 Postings, 1355 Tage Nicolas95Westwing Rebranding

 
  
    #3628
1
06.11.23 23:26
Schön zu hören dass Westwing anscheinend die Kurve wieder bekommen hat. Und das in den aktuellen Zeiten mit einer sehr schlechten Konsumlaune, gerade bei Möbeln. Bin auch immer begeistert wie viele neue Produkte Sie wöchentlich bei Ihrer Westwing Collection Neu präsentieren. Die neue Kampagne in Großstädten auch mal nicht nur digital zu vermarkten finde ich genauso wie das Retail Store Konzept ebenso gut. Jetzt gilt es nur mal wieder nächstes Jahr zu wachsen und neue Kunden zu gewinnen. Wer mehr über das Rebranding erfahren möchte hier ein aktuelles Interview mit dem CMO.
https://open.spotify.com/episode/...5IOXg6U?si=icidi_fVQtyit9ZFIw_S_w  

110307 Postings, 8895 Tage KatjuschaMit etwas Glück bestätigt sich durch die heutige

 
  
    #3629
2
06.11.23 23:51
News sogar ein langfristiger, wenn auch flacher Aufwärtstrend. Aber immerhin.

Angehängte Grafik:
chart_10years_westwinggroup.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
chart_10years_westwinggroup.png

17523 Postings, 6906 Tage ScansoftGlaube WW hat jetzt in einer

 
  
    #3630
2
07.11.23 09:28
sehr schwieirigen Marktlage nachgewiesen, dass das Geschäftsmodell funktioniert. Viele Marktteilnehmer werden die aktuelle Phase nicht überleben. Ich glaube daher, dass WW mit einer Normalisierung der Konsumstimmung nach Abflachen der Inflation ab 2024 wieder zweistellig wachsen kann und auch noch über erhebliches Margenpotential verfügt. Den IPO Preis könnte man 2025 dann wieder erreichen.

6018 Postings, 5048 Tage sonnenschein2010prima dat läuft hier

 
  
    #3631
1
07.11.23 10:31

210 Postings, 3194 Tage WechselrichterAlster Research erhöht Kursziel

 
  
    #3632
2
07.11.23 12:27
von 9 auf 10 Euro und ändert die Empfehlung von "halten" auf "kaufen" !
07.11.2023 - Stärker als erwartet ausgefallene vorläufige Oktober-Daten riefen bei Westwing eine Anhebung der Prognose für das bereinigte EBITDA hervor. Das Unternehmen hob seinen Ausblick von zuvor EUR 4-13 Mio. auf EUR 13-19 Mio. an, während die Umsatzprognose in der oberen Hälfte der Spanne von EU ...
 

6358 Postings, 5310 Tage JuliettePodcast mit Rik Strubel, CMO von Westwing

 
  
    #3633
1
07.11.23 15:33
"Neue Zielgruppen erschließen, alte behalten: So lief das Rebranding bei Westwing ab

Nach zwölf Jahren kam auf einmal das Rebranding: Der neue CMO Rik Strubel hatte es sich zu seinem Start im Unternehmen Anfang 2023 als Projekt auf die Fahne geschrieben. Über seine Learnings aus der Zeit – warum es genau jetzt sein musste und was andere von dem Prozess lernen können – spricht er mit t3n. ...:"

https://t3n.de/news/...-rebranding-learnings-cmo-rik-strubel-1586502/  

210 Postings, 3194 Tage WechselrichterUmsatzwachstum

 
  
    #3635
4
09.11.23 08:37
- wieder Umsatzwachstum ( der sich evtl. in 4 .Quartal beschleunigt)
- WW Collection bei mittlerweile 48 %
- Relaunch fürs Erste gemeistert

Ich bin vorsichtig begeistert....
 

210 Postings, 3194 Tage WechselrichterKursziel 19 Euro plus Kaufempfehlung

 
  
    #3637
4
10.11.23 10:28
Hier die korrekte Verlinkung
Die NuWays AG empfiehlt die Aktien der Westwing Group AG zum Kauf mit einem Kursziel von 19 Euro, nach starken Q3-Ergebnissen und erhöhter EBITDA-Prognose für 2023.
 

3213 Postings, 2827 Tage ChaeckaWo ist Behle?

 
  
    #3639
2
24.11.23 10:36
Wo ist der Turnaround?  
Angehängte Grafik:
turnaround.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
turnaround.png

562 Postings, 1355 Tage Nicolas95Interview CMO Westwing

 
  
    #3640
2
28.11.23 11:57
https://www.youtube.com/watch?v=dZe6IsES7qE

Für diese Episode haben wir Rik Strubel, den CMO von Westwing eingeladen. Mit ihm sprechen wir über die Entwicklung des einstigen Startups und dessen damalige Revolution im Möbel Business. Über den diesjährigen Markenrelaunch und wie Westwing es schafft, Kund:innen zum Kauf zu inspirieren und über die offline Ambitionen des E-Commerce-Players.  

708 Postings, 1424 Tage InvesthausSchon interessant, dass sich hier nix weiter

 
  
    #3641
29.11.23 19:14
beim Kurs tut:
DAX wieder kurz vor neuem ATH und WW kämpft sich, ARP hin, gute Zahlen her, seit über einem Jahr total einen ab.
 

7 Postings, 269 Tage munich_invFehlendes Volumen

 
  
    #3642
1
01.12.23 19:27
Ich sehe als einen Grund das fehlende Handelsvolumen, es ist schwer hier signifikante Positionen aufzubauen und auch später wieder zu verkaufen. Die letzten Tage hat das Volumen wieder zugenommen und evtl wird das mit dem arp den Kurs antreiben…
 

1759 Postings, 2630 Tage xy0889fehlendes Volumen

 
  
    #3643
1
01.12.23 21:26
könnte man auch als "Die Bullen sammeln Kraft" interpretieren ..
Chart gefällt mir und die Bewertung lässt normal 50% mindestens zu ..
aber bei mir läuft es insgesamt nicht recht seit längeren .. ;-(( .. wahrscheinlich lieg ich dann falsch ;D  

562 Postings, 1355 Tage Nicolas95Präsentation Eigenkapitalforum Nov 23

 
  
    #3644
4
05.12.23 20:49
30 min Videopräsentation des CFO auf dem Eigenkapitalforum.

https://vimeo.com/889258136/0825734fb0?share=copy

Außerdem gibt es eine ähnliche Unternehemspräsention auf der Westing Investor Relations Seite.  

7 Postings, 269 Tage munich_invPräsentation Eigenkapitalforum Nov 23

 
  
    #3645
1
06.12.23 14:21
Finde die Präsentation vom neuen CFO recht gelungen. Denke man könnte noch ein wenig mehr auf die P&L Struktur und die echten Zahlen eingehen (auch wie man auf die 10-15% adj. EBITDA kommen will und welches Wachstum man erwarten kann). Aber die Story finde ich kommt gut rüber und Westwing hat  die Ausgabenseite scheinbar sehr gut im Griff.  

110307 Postings, 8895 Tage Katjuschaist natürlch immer die Frage was unter "long term"

 
  
    #3646
1
06.12.23 14:32
zu verstehen ist.

Fände es besser, wenn man 3-4 Jahres-Ziele bei der Marge angibt. Dann ist klar was gemeint ist. Mit long term wird wahrscheinlich eher 5+X Jahre gemeint sein.

Grundsätzlich glaub ich aber schon dass man irgendwann mal wieder 10-15% Marge sehen wird. Wenn es Westwing dann noch eigenständig geben sollte.

Vorläufig sollte es Ziel sein, die aktuell rund 4% Marge in den nächsten 3-4 Jahren auf 8% zu verdoppeln. Dann hat der Aktienkurs auch entsprechendes Potenzial auf 20-25 €.

1759 Postings, 2630 Tage xy0889Man kann sagen was man will

 
  
    #3647
1
08.12.23 13:35
Für geschenkideen ist Westwing top !!
Hab mal fast die ganze weihnachtsbestellung mit wenig Zeitaufwand erledigt:-)  

708 Postings, 1424 Tage InvesthausEigenständigkeit?!

 
  
    #3648
08.12.23 16:25
Hallo Katjuscha,

meinst du, WW könnte von einem Wettbewerber, wie z.B. vom roten Stuhl, aufgekauft werden?
Oder wie schätzt du, dass die Eigenständigkeit von WW verloren gehen würde?

Vielen lieben Dank im Voraus,
Investhaus
 

110307 Postings, 8895 Tage KatjuschaIn 5+ Jahren kann ja viel passieren

 
  
    #3649
4
08.12.23 20:12
War nur ne theoretische Aussage von mir, ob Westwing dann überhaupt noch an der Börse ist.

Das kann eine Pleite sein, oder ein Delisting oder eine Übernahme. Am wahrscheinlichsten von den drei Fällen ist aber sicherlich eine Übernahme. Aber nein, ich habe dafür derzeit keine Indizien, wobei man bei Home24 ja gesehen hat wie schnell das gehen kann. Die Subbranche ist immernoch ziemlich zersplittert. Und wenn Westwing die Marge steigert, wird man bestimmt interessant für einen größeren Konkurrenten oder vielleicht auch einen großen Handelskonzern, der nicht nur auf Möbel+Accesoires beschränkt ist.  

708 Postings, 1424 Tage InvesthausVielen lieben Dank Katjuscha

 
  
    #3650
09.12.23 08:24
für deine schnelle Antwort!

Wünsche dir noch ein ruhiges Wochenende :-)  

Seite: < 1 | ... | 144 | 145 |
| 147 | 148 | ... 150  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aramed, Libuda