Wohin geht die Reise der Lufthansa ab 2021


Seite 5 von 24
Neuester Beitrag: 06.09.22 16:41
Eröffnet am:02.01.21 14:54von: 123456aAnzahl Beiträge:579
Neuester Beitrag:06.09.22 16:41von: 123456aLeser gesamt:194.924
Forum:Börse Leser heute:15
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 24  >  

8934 Postings, 7092 Tage 123456a@SARASOTA

 
  
    #101
13.01.21 18:06
Auf diese Meldung hatte ich wirklich gehofft.  

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTALufthansa +2,5% passt!

 
  
    #102
14.01.21 11:26
Habe Gestern mit LH telefoniert wegen meiner Flüge, ist tatsächlich noch viel Luft nach oben, man sollte mit der Aufzeichnung des Gesprächs vielleicht einverstanden sein.  

Clubmitglied, 61508 Postings, 5680 Tage BigSpenderwenn die Pandemie mal vorüber ist

 
  
    #103
14.01.21 11:28
wird der Kurs auch wieder Richtung 20 Euro steigen.

https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTAMit dem impfen geht es voran,

 
  
    #104
14.01.21 14:47
78 116 in den letzten 24 Stunden auf nun 842 455 in D, die Amis sind schon bei 11 Millionen.  

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTAZahlen von Delta:

 
  
    #105
14.01.21 15:04
Verlust pro Aktie 2,53 USD!  Umsatz besser als erwartet zusätzlich erwartet die Airline 3 Milliarden Staatshilfe.
Der CEO von Delta Airlines meinte das die Erholung eingeleitet wurde und 2021 der Trend sich umkehren wird.
Die Aktie ist vorbörslich 3% im Plus.  

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTANoch mal zu Delta,

 
  
    #106
14.01.21 15:47
die Börse handelt die Zukunft also Aussichten und Wachstum bestimmen den Kurs und nicht das wiederkäuen von alte Zahlen von einigen Usern hier.

Und jetzt wieder ein toller Spruch eines Users:
"Was negativ klingt..... ist positiv - zumindest für mich ".

Dazu gibt es nichts mehr zu sagen.
 

8934 Postings, 7092 Tage 123456a@SARASOTA

 
  
    #107
14.01.21 16:28
Gut zusammen gefasst.  

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTAAchtung jetzt nochmal:

 
  
    #108
14.01.21 16:48
"Wenn immer mehr Geld in den Anlegermarkt fließt, kann das auch zu vorübergehend steigenden Kursen bei LH führen."

Der Mann hat recht!  DAX + 0,55%  aber LH +4,23 %
DOW +0,39%  aber :
Delta + 3,66%
United + 4,61
Carnival +6,5 %

da scheinen die BigBoys Potenzial zu sehen.

Und wenn es regnet kann man auch vorübergehend nass werden.  

8934 Postings, 7092 Tage 123456aSehr guter Artikel...

 
  
    #109
15.01.21 19:39
Ist die staatliche Rettung der Lufthansa und der TUI gerechtfertigt? Die USA geben die Antwort.
 

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTAJetzt hat er doch net recht gehabt!

 
  
    #110
16.01.21 14:01
"Wenn immer mehr Geld in den Anlegermarkt fließt, kann das auch zu vorübergehend steigenden Kursen bei LH führen."
DAX -1,49%  Lufthansa +0.45 %
Solche Aussagen sind halt manchmal echt blöd.  

10531 Postings, 5556 Tage kbvlerGanz schön ruhig hier

 
  
    #111
18.01.21 09:57
wie cih schon mal kommentiert habe - wenn LH im Plus ist wird geschreiben.....fliegen die Flieger....
wenn die Flieger parken....  

8934 Postings, 7092 Tage 123456aLufthansa-Konzern sucht neue...

 
  
    #112
18.01.21 10:15
Corona beutelt die Luftverkehrswirtschaft. Fast seit einem Jahr agieren Airlines im Notbetrieb. Der Lufthansa-Konzern sucht Gewinnmöglichkeiten im Tourismusgeschäft.
Gewinnmöglichkeiten im Tourismusgeschäft.
 

10531 Postings, 5556 Tage kbvler12345

 
  
    #113
18.01.21 11:09
ND

ein zusammenkopierte Text aus anderen Berichten. 138 Mio für SAS.......das war das 1. Hilfapaket - das vom AUg 2020 mit 6 MRD SEK also über 600 MIo haben SIe mal schlich vergessen.

Das Thema Personaldezimierung um 29.000 hatten wir schon. AM 04. März werden wir es sehen genauso wie die Halbierung der Kosten - klar wenn man nach IFRS NON Gaap es seiht - passt das schon aufgrund der Kurzarbeiterhilfe.

Und wann soll LH die grossen Gewinne einfahren? etwas schon 2021 mit gutem Plus?

Fraport geht von 35-45% der Passagiere von 2019 aus für das Gesamtjahr 2021.....eurocontrol laut Sept 20 das 2. Szenario von 50%-60% , das war aber vor der 2. Welle.

 

1014 Postings, 1596 Tage LoonijaFraport hat heute wieder

 
  
    #114
18.01.21 11:15
Passagierzahlen geliefert. Vielleicht kann das noch als Indikator dienen.  

8934 Postings, 7092 Tage 123456a@kbvler

 
  
    #115
18.01.21 11:24
Das kann Dir doch völlig egal sein.
Du brauchst Dich nicht mit andern Texten zu befassen.
Siehe NAS.
Keiner braucht hier Deine Texte.  

10531 Postings, 5556 Tage kbvler12345

 
  
    #116
18.01.21 13:12
und wieder ein Posting von dir mit NUll Inhalt zu AIrlines und ausschliesslich auf User.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...owings-gesichert-9704687

das und die Fraport zahlen, Eurocontrol - ignorierst du alles - im Gegenteil, so User wie Myrman die kritisch sind, wie auch ich, sollen
woanders schreiben.

Das man einen Thread eröffnet gibt einem nicht das Monopol auf einsietige Berichterstattung  

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTABild Nachrichten vom Sonntag:

 
  
    #117
18.01.21 14:09
"Aufregung am Frankfurter Flughafen: Ein aggressiver Mann ohne Mund-Nasen-Schutz hat am Samstagabend eine Teil-Sperrung des Terminals I des Frankfurter Flughafens ausgelöst - samt Großeinsatz von Bundes- und Landespolizei."

Da fällt mir sofort einer ein!  

8934 Postings, 7092 Tage 123456aLufthansa-Tochter Eurowings drückt Kosten....

 
  
    #118
18.01.21 15:38
Lufthansa-Tochter
Eurowings drückt Kosten und erwartet Erholung im Sommer.

Die Billigairline rechnet mit einer Erholung des Tourismus ab dem kommenden Sommer. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Reisebeschränkungen fallen.

18.01.2021

Eurowings
Eurowings © dpa

Frankfurt Die Lufthansa-Tochter Eurowings hofft auf eine Erholung des Ferienfluggeschäfts von der schweren Coronakrise im Sommer. „Aktuell geht Eurowings von einer Belebung der touristischen Nachfrage ab Sommer 2021 aus“, erklärte die Billigairline am Montag. Sobald die Reisebeschränkungen zur Abwehr der Pandemie fielen, sei eine dynamische Erholung von Tourismus und Heimatbesuchen in Europa zu erwarten.

Anzeige
Zur Bewältigung der Coronakrise, die den Flugverkehr massiv einbrechen ließ, trägt bei Eurowings auch ein Krisenpakt mit der Gewerkschaft Verdi für rund 2000 Beschäftigte der Kabine und am Boden bei. Sie verzichten auf Gehalt, Urlaub und Altersvorsorge für eine bis 31. März 2022 geltende Arbeitsplatzgarantie, wie die Gewerkschaft mitteilte.

„Die Vereinbarung mit Sozialpartnern und der Krisenbeitrag der Kabinen-Mitarbeiter von Eurowings Deutschland ist ein notwendiger Schritt, die schwere Krise bewältigen und die Zukunft des Unternehmens nachhaltig sichern zu können“, erklärte Eurowings. Vor der Coronakrise zählte die Lufthansa-Tochter 3350 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Derzeit sind es einem Sprecher zufolge noch rund 2500.

https://www.google.com/amp/s/...rtet-erholung-im-sommer/26827764.html  

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTALöschung

 
  
    #119
18.01.21 15:59

Moderation
Zeitpunkt: 22.01.21 11:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

8934 Postings, 7092 Tage 123456aVorsitzender der Flugbegleitergewerkschaft ...

 
  
    #120
1
18.01.21 16:26
erklärt seinen Rücktritt.
Könnte die beiden Fronten für die Zukunft etwas auflockern.

UNTERNEHMEN
MACHTKAMPF UM LUFTHANSA-KONZERN
Vorsitzender der Flugbegleitergewerkschaft Ufo erklärt seinen Rücktritt
Epoch Times15. Januar 2021 Aktualisiert: 15. Januar 2021 11:33
Facebook Twittern Parler Email
Er hatte die Corona-Verhandlungen mit der Lufthansa entscheidend mit bestimmt - nun nimmt der Ufo-Vorsitzende Daniel Flohr seinen Hut und kommt einem Abwahlantrag damit zuvor.
Nach dem Machtkampf mit dem Lufthansa-Konzern ist die Flugbegleitergewerkschaft Ufo in eine schwere Führungskrise gestürzt.

Mit dem Vorsitzenden Daniel Flohr und mit Louisa Callenberg haben zwei von drei amtierenden Vorstandsmitgliedern ihren Rücktritt zum 31. Januar erklärt, wie es in einem Schreiben auf der Homepage der Gewerkschaft heißt. Die Beiden kamen damit Abwahlanträgen zuvor, die vom Beirat der Gewerkschaft für eine Mitgliederversammlung am 11. Februar angekündigt waren.

Flohr bestätigte am Freitag im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur seinen Rücktritt. Man werde nun noch eine Person in den Vorstand nachberufen, damit die Führung funktionsfähig bleibe und Neuwahlen einleiten könne. Mit der Germanwings-Flugbegleiterin Anja Bronstert steht bislang nur ein Mitglied des ursprünglich siebenköpfigen Gewerkschaftsvorstands fest. Die Wahlen hatten erst im Februar vergangenen Jahres stattgefunden.

Flohr gilt als enger Vertrauter und Wegbegleiter des früheren Vorsitzenden Nicoley Baublies. Gemeinsam hatte das Duo die Corona-Verhandlungen mit der Lufthansa bestimmt und Eckpunkte eines Sanierungs-Tarifvertrages abgeschlossen, der die rund 22.000 Flugbegleiter der Lufthansa-Kerngesellschaft bis Ende 2023 vor betriebsbedingten Kündigungen schützt. Die Schließung der Flugbetriebe Germanwings und SunExpress Deutschland konnten sie nicht verhindern.

Vor der Corona-Krise hatte die Lufthansa nach mehreren Streiks die Tariffähigkeit der Ufo in Frage gestellt und die Vertretungsberechtigung des damaligen Vorstands bezweifelt. (dpa)
 

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTADas touristische Angebot ab Frankfurt

 
  
    #121
1
18.01.21 17:00
baut Lufthansa für den Sommer 2021 weiter aus. Ab sofort können sechs neue Langstreckenziele für den nächsten Sommer gebucht werden.  

So geht es erstmals ab dem 29. März ab Frankfurt dreimal wöchentlich nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik und zum ersten Mal ab dem 31. März vom Rhein-Main Airport zweimal wöchentlich nach Mombasa (Kenia) mit Weiterflug auf die Trauminsel Sansibar (Tansania). Ab 3. Juni bietet Lufthansa eine weitere Premiere: ab Frankfurt geht es dann dreimal wöchentlich mit einem Direktflug nach Anchorage in Alaska (USA).

Darüber hinaus werden die attraktiven Urlaubsziele Mauritius und Malé auf den Malediven nicht nur im Winter angeboten, sondern stehen ab 2021 auch zweimal wöchentlich auf dem Sommerflugplan.  

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTAFeiertag in USA,

 
  
    #122
1
18.01.21 18:58
da könnte man die Deutsche Börse gleich mit schließen.  

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTAHabe auf NAS wieder einen rausgehauen,

 
  
    #123
18.01.21 23:15
zur rednosed reindeer  Airline, es ist eines der seltsamsten Foren hier auf ARIVA.  

1929 Postings, 1619 Tage Schatteneminenzdas erste Quartals ist doch so gut wie gelaufen

 
  
    #124
1
18.01.21 23:42
da kommt nicht mehr viel. Solange noch das Wort lockdown irgendwo mitschwingt, wird die LH vor sich hinsiechen  

9265 Postings, 7727 Tage SARASOTALove the smell of nervous shorts in the morning!

 
  
    #125
19.01.21 09:28
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben