CTT Correios de Portugal - Staatspost Marktführer


Seite 74 von 76
Neuester Beitrag: 22.05.24 16:04
Eröffnet am:25.03.20 10:08von: vinternetAnzahl Beiträge:2.894
Neuester Beitrag:22.05.24 16:04von: Baer SternsLeser gesamt:548.398
Forum:Börse Leser heute:342
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 70 | 71 | 72 | 73 |
| 75 | 76 >  

17425 Postings, 6848 Tage ScansoftAm Ende braucht es halt

 
  
    #1826
1
19.03.24 22:29
auch eine Neubewertung bei den Nebenwerten und auch der Peergroup. Aber wenn CTT bis 2025 die Aktien auf 125 Mill. reduzieren kann, würde bei 110 Mill. Ebit ein EV/Ebit von 10 schon einen Kurs von 10 Euro bedeuten. Finde EV/Ebit von 10 für ein Wachstumsunternehmen eigentlich nicht zu teuer sondern fair/normal.

128 Postings, 1364 Tage Baer SternsDie Zahlen für Q4

 
  
    #1827
20.03.24 00:39
rEBIT liegt unter den Analystenerwartungen, am unteren Ende der Spanne.
Der Umsatz wurde jedoch übertroffen.
Innerhalb der Segmente jedoch uneinheitlich, schwer zu sagen was die Gesamtschau daraus macht.  

110172 Postings, 8837 Tage KatjuschaAlso Nettoergebnis und FCF lagen meilenweit über

 
  
    #1828
20.03.24 00:47
Analystenkonsens, jeweils um knapp 40% drüber.

Woher hast du das mit dem rEbit am unteren Ende?

128 Postings, 1364 Tage Baer SternsVon der Website von CTT

 
  
    #1829
20.03.24 09:08

2252 Postings, 3894 Tage seitzmannWird wohl dieses Mal

 
  
    #1830
20.03.24 09:12
Kein - 5% Tag....aber der Tag ist noch lang  

17425 Postings, 6848 Tage ScansoftSie haben ja jetzt rd. 40

 
  
    #1831
20.03.24 09:22
Mill. Nettocash, Tendenz steigend. Dazu kommen ja noch die 35 Mill. aus der Immo Transaktion und irgendwann auch die 35 Mill. aus dem Schadenersatz. Zudem sollen ja die Development Immos im Wert von rd. 50 Mill. auch sukzessive veräußert werden. Frage mich wirklich, was die am Ende mit dem ganzen Cash planen.

222 Postings, 1682 Tage Mocki873,80

 
  
    #1832
20.03.24 09:31
Durchbrochen , was sagt der Chart nun katjuscha? Ist der weg nun bis 4,30 frei :-)?  

583 Postings, 3735 Tage SmylCash

 
  
    #1833
20.03.24 09:37
ist doch wunderbar, man zahlt Dividende und macht Aktienrückkäufe,
einfach so weitermachen, reicht mir völlig aus.  

110172 Postings, 8837 Tage KatjuschaScansoft, ich geh davon aus, dass man 2024 noch

 
  
    #1834
1
20.03.24 09:38
weiter Aktien zurückkaufen wird, und danach auf die sich weniger verteilenden Aktien höhere Dividenden ausschüttet.

17/20/25/30 Cents bis Mitte 2026, also kumuliert 92 Cents in den nächsten knapp 3 Jahren. Allein schon deshalb eine Buy&Hold Aktie.

17425 Postings, 6848 Tage ScansoftJa, klar wird dies passieren

 
  
    #1835
2
20.03.24 09:51
aber damit sinkt ja nicht der Cashbestand.  Dieser wird wahrscheinlich weiter ansteigen.  Es sei denn sie kaufen jetzt wirklich aggressiv Aktien zurück. Also irgendwas ist wohl auf der M&A Front geplant. Mal schauen, CTT hat ein sehr seriöses Management und dies ist - neben der zu erwartenden deutlichen Dividendensteigerungen  bis 2026 - auch ein sehr guter Haltegrund für die Aktie.

Für deutlich steigende Kurse braucht es aber eine Reneaissance bei den Nebenewerten. Aber bis dahin fliesst eine Menge Kapital in Form von Dividenden zurück.  

110172 Postings, 8837 Tage KatjuschaMocki, also falls die 3,8 nachhaltig überwunden

 
  
    #1836
7
20.03.24 09:58
werden, dann Kursziel 5,2 €.

Aber das passiert natürlich nicht über Nacht. Vielleicht dann in 12-15 Monaten, falls auch in einem Jahr Zahlen und Ausblick überzeugen. Für sehr schnelle Kursanstiege ist die Aktie dem Markt wahrscheinlich nicht sexy genug. Dafür müsste sich erstmal die Wahrnehmung von Nebenwerten in stabilen Geschäftsmodellen generell wieder verbessern. Man müsste mal bei einer Pk einfach „KI“ sagen. Dann gehts ratzfatz. ;)

1430 Postings, 4012 Tage PuhmuckelDie gehandelten Börsenumsätze

 
  
    #1837
20.03.24 13:58
sind seit langem ja sehr gering. Wo / wie findet der Aktienrückkauf statt?  

110172 Postings, 8837 Tage KatjuschaSehr gering?

 
  
    #1838
1
20.03.24 14:20
Also da bin ich bei CTT wirklich sehr zufrieden.

Gegenüber Claranova oder Cegedim sind die Umsätze hier ein echter Segen. Hier lässt sich für jeden Privatanleger sehr gut handeln, fürs ARP auch, das sich ja sowieso an den Volumina orientieren muss.

2252 Postings, 3894 Tage seitzmannSchöne grüne Kerze !!

 
  
    #1839
20.03.24 16:01

110172 Postings, 8837 Tage Katjuscha2,44 Mio Aktien heute gehandelt bzw fast 2% des

 
  
    #1840
1
20.03.24 18:35
Grundkapitals.

Damit höchstes Volumen seit Herbst 2021.

Man fragt sich ja, wer nach so starken Zahlen und Ausblick noch verkauft, erst recht bei der Dividende und ARP.

17425 Postings, 6848 Tage ScansoftCC war ebenfalls

 
  
    #1841
5
21.03.24 08:16
Recht bullish, Express und Bank sollen weiter zweistellig wachsen, EBIT bei Mail steigen, offen ist halt nur die Frage nach der Aufhebung des Anleihenvertriebs. Hier ist man aber optimistisch, dass dies in der zweiten Jahreshälfte erfolgen wird.

17425 Postings, 6848 Tage ScansoftDas Management ist hier wirklich

 
  
    #1842
6
21.03.24 09:54
ein sehr positiver Faktor. Wirklich seriös und zielorientiert. Gute Kapitalallokation. Der Turnaround bei einer vorher seit 10 Jahren erfolglos dümpelnden Express Tochter in Spanien ist überragend. Illiquidie Assets wie Immos wurden teilweise monetarisiert. Die Bank ist kondervativ, digital und läuft wirklich gut. Zudem arbeitet man dran zukünftig eine dominierende Kraft beim Versicherungsvertrieb in Portugal zu werden. Sowohl Online als auch im Retailbereich. Hier kann man entspannt darauf warten, bis der Markt CTT fair bewertet und dies wäre bei 9 bis 10 EUR.

2252 Postings, 3894 Tage seitzmannSieht ähnlich wie 2021/22 aus

 
  
    #1843
1
22.03.24 09:44
da ging es auch schnell gewaltig hoch.
Schön das der Markt gute Arbeit honoriert. Man musste ja schon zweifeln.....  

3547 Postings, 2558 Tage HamBurchHat sich da...

 
  
    #1844
1
04.04.24 11:09
nicht eben etwas im Unterholz bewegt..? Scheint so das hier Dividenden-Jäger unterwegs sind...ist ja nicht mehr lange hin bis zur HV...
Bin selbst etwas unschlüssig ob ich noch vor der HV etwas nachlegen soll...fängt ja dann, vom Kalender her betrachtet, eher die saure Gurkenzeit an...mit evtl. günstigeren Nachkaufkursen...?  

17425 Postings, 6848 Tage ScansoftAuf solche Spekulationen

 
  
    #1845
10
04.04.24 11:16
lasse ich mich nicht ein. CTT ist immer noch unterbewertet, kauft weiter eigene Aktien auf und hat mit der Bank, BPO , Versicherungsvertrieb und Iberia Express noch sehr große langfristige Wachstumspotentiale während das Kerngeschäft dank des neuen Vertrages konjunkturunabhängig stabil bleibt. Gibt also für mich keinen Grund auch nur eine Aktie zu geben.

110172 Postings, 8837 Tage Katjuschaauch vom Chart her könnte man eigentlich bis

 
  
    #1846
4
04.04.24 17:52
4,8-4,9 € gleich durchziehen. Ich sehe da nicht wirklich Widerstände davor. Wird aber natürlich nicht innerhalb weniger Tage gehen, aber innerhalb des Q2 machbar. Bis Jahresende dann auf alle Fälle die 2021er Hochs bei 5,22 € als Tradingziel.

4416 Postings, 5471 Tage AngelaF.Ein Dankeschön meinerseits ...

 
  
    #1847
14
04.04.24 19:37
... an die Protagonisten dieses Threads, für das Aufzeigen des CTT-Potenzials in all der Zeit. Vor allem an Scansoft und Katjuscha!
Wollte ich mal deutlich machen, nach all dem Verballmüll, der in letzter Zeit bei den beiden abgeladen worden ist.





 

383 Postings, 2817 Tage Dualis_777Auch von mir

 
  
    #1848
1
05.04.24 11:50
Danke an Katjuscha und Scansoft, ohne die Beiden wäre ich sicher nie bei CTT, Hypoport oder IVU eingestiegen.  

6574 Postings, 5889 Tage simplifyAktie läuft

 
  
    #1849
17.04.24 18:47
und das obwohl die wikifolio verkaufen.  

17425 Postings, 6848 Tage ScansoftCTT ist so groß, da

 
  
    #1850
3
17.04.24 19:07
sind die Wikis egal. CTT kauft täglich mehr Stücke zurück als die Wikis verkaufen.

Seite: < 1 | ... | 70 | 71 | 72 | 73 |
| 75 | 76 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Chaecka, halbgottt