First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent


Seite 142 von 145
Neuester Beitrag: 13.07.24 14:26
Eröffnet am:07.04.18 19:40von: Bady89Anzahl Beiträge:4.601
Neuester Beitrag:13.07.24 14:26von: ariadneLeser gesamt:2.164.037
Forum:Hot-Stocks Leser heute:2.331
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 140 | 141 |
| 143 | 144 | ... 145  >  

1452 Postings, 1434 Tage KlimawandelSo sehe ich das ebenso....

 
  
    #3526
20.06.24 20:12
Ist man wirklich bereit für einen umschwung in der zementindustrie oder sucht man weitere testmöglichkeiten um zeit zu gewinnen ? The show must go on .... :-)))  

1452 Postings, 1434 Tage KlimawandelSo sehe ich das ebenso....

 
  
    #3527
20.06.24 20:16
Ist man wirklich bereit für einen umschwung in der zementindustrie oder sucht man weitere testmöglichkeiten um zeit zu gewinnen ? The show must go on .... :-))) politische hürden können weitaus hartnäckiger sein einen positiven willen das Handwerk zu legen.  

12462 Postings, 3881 Tage Orion66Also ich sehe das so

 
  
    #3528
20.06.24 20:49
Die Zement/ Betonhersteller, wenigstens 40 der global Grossen, hatten sich darauf geeinigt, den CO2-Ausstoss in den nächsten Jahren drastisch zu reduzieren.
Wie aus  einer Komikzeitschrift bekannt, führen viele Wege nach Rom.
Lösungsansätze sind z.B. die Nutzung erneuerbarer Energien, die Verwendung von Recyclingbeton, der ja dann neutral bis negativ zu bewerten ist, die Nutzung anderer Stoffe als Ersatz von Zement (Klinker), oder auch die Zugabe von Graphene.
Es sind viele Firmen aktiv, es gibt unterschiedliche Lösungsansätze und vor allem ganz enorme Unterschiede in der finanziellen Ausstattung der betreffenden "StartUps".

"Dr Vivek Koncherry signs $1 billion game-changing partnership deal with Quazar Investment Company"
Das ist schon mal ne ausserordentliche Hausnummer für Firmen mit Graphene!
Meine Hoffnung hier beruht darauf, dass sie aus der selben Schmiede kommen wie FGR, sich also bestens kennen und für ihren (überragenden) Lösungsansatz ebenfalls Graphene benötigen. Wie übrigens praktisch alle anderen Lösungsansätze auch.
Hier könnte auch die Story mit EMDAD von entscheidendem Vorteil sein.
Auf HC wurde aktuell die Meinung vertreten, das FGR sich nur noch auf Technologie/Produktion beziehen sollte und die Nutzung der eigenen Minen mit den qualitativ hervorragenden Graphiten fallen lassen sollte.
Das sehe ich anders.
Der derzeitige Vorsprung von FGR beruht auf genau dieser Quelle an hervorragenden Rohstoffen, die unbedingt für das hochpreisige Segment an Graphenen genutzt/geschont werden sollten.
Ebenfalls ist der F&E-Bereich weiterhin der Kern der Aktivitäten.
Wird man hier nachlässig, wird man sehr schnell vom BigMoney aus einer der Führungspositionen verdrängt.
@Klimawandel
Klar, gibt es sehr viele bürokratische Hürden. Auch Bestrebungen der Old Economy, um ihre Pfründe zu schützen.
Aber, dass sollte gelöst werden können, da es auch sehr starke Kräfte zur Veränderung (siehe EU) gibt.
Breedon ist unser Faustpfand.
Mit dem Trial3 sind wir in einer absoluten Endphase.
Ich kenne kein anderes Graphene-Unternehmen, das so nah an der industriellen Nutzung von Graphene in der Zement/Betonindustrie ist.

 

12462 Postings, 3881 Tage Orion66Ebenfalls zu beachten,

 
  
    #3529
20.06.24 20:53
dass ähnliche Versuchsreihen parallel mit weiteren globalen Zementunternehmen laufen.
Die Chance, im nächsten Geschäftsjahr 100+ Tonnen an PureGraph vermarkten zu können, ist mMn. absolut gegeben.
Mit dem Erlös könnte die Produktionskapazität dann erheblich gesteigert werden.  

1452 Postings, 1434 Tage KlimawandelOrion ...

 
  
    #3530
20.06.24 21:36
Ja kann sein dass sich hier noch etwas tut ... Vielleicht mag ich es aber jetzt noch konkreter ausdrùcken: entweder kommt der ball der co2 reduzierung beim cement ins laufen oder eben nicht! Ich glaub es ist võllig egal welche methodik davon ins laufen kommt ... würde nur 1 damit in der production damit anfangen würden die anderen flott nachziehen... es geht so glaube ich nur darum diesen sein ins rollen zu bringen... völlig unabhängig welche technik dabei eingesetzt wird. Wenn dann kommt ein domino effect.... Die Frage ist bloß: wann fällt der 1. STEIN ?  

1452 Postings, 1434 Tage KlimawandelEs ist immer ein mega unterschied

 
  
    #3531
20.06.24 21:45
Ob ein hersteller einen willen zur  produktverbesserung hat oder ob er auch die eier dazu hat veränderungen in der production auszurollen :-)) --- bzw ... Weiss man nie ob nicht auch hersteller vom eigenen Verband gebremst werden weil es viell. Nicht in den politischen willen der Veränderung passt. Es ist immer ein mega unterschied zwischen "Ich will" und "ich realisiere bis" - mit ich will fehlt das time limit gg - daher vorsicht das manche Dinge nicht zur ewigen hoffnung werden :-)  

1452 Postings, 1434 Tage KlimawandelUnd ...

 
  
    #3532
20.06.24 21:50
Der satz ... Die zementhersteller haben sich geeinigt " I n   d e n    n ä c h s t e n" jahren .... - ist absolut unverbindlich ... absolut ohne zeitlimit und ohne echten druck abliefern zu müssen ....  

12462 Postings, 3881 Tage Orion66Absolut richtig

 
  
    #3533
20.06.24 22:05
Jeder Produzent agiert hier sehr vorsichtig und bezieht mehrere Wege/Produktionsveränderungen in seine Optionen ein.
Auch Breedon macht Versuche nicht nur mit Graphene/FGR, sondern auch mit Flugaschen, erneuerbaren Energien, usw.
Lediglich auf Hope laufen die Versuche mit FGR. In anderen Weken probiert Breedon andere Wege.

Und genau wie du sagst, werden andere Marktteilnehmer erst umdenken, wenn der erste Mutige mit neuen Wegen erfolgreicher ist.
Ohne Not kein Brot.  

2899 Postings, 1531 Tage koeln2999Verwirrung

 
  
    #3534
20.06.24 23:27
Wenn es mit Breedon nichts werden sollte, haben wir noch eine lange Durststrecke vor uns und ob fgr die übersteht, steht in den Sternen.



Das zeichnet ja ein düsteres Bild. Wenn dem so ist, dann weiss Breedon das auch und wird FGR an die Wand stellen.

Auf der anderen Seite denke ich mir - immer wenn man nur die Beiträge der letzten 2 Wochen unterlegt mit Quellen - dass FGR auf jeden Fall erfolgreich wirtschaftlich sein wird. Der Vergleich zu Microsoft wird hergestellt (Garage) und das eines der erfolgreichsten Unternehmen auf der Welt und ein Bid Player entstehen wird, ist partisch sicher. Das unterstellt, verbietet eine Insolvenz, da Regierungen und Großinvestoren verhindern werden dass diese Fortschritte im Rahmen einer Insolvenz geschreddert werden.

Kurzum, ich sehe mich eigentlich auf Sicht von 2-3 Jahren als Multimillionär und so Aussagen das wenn Breedon den Daumen senkt geht es zu Schafott - die irritieren.
Der Erfolg ist doch garantiert?  Nur nicht der Zeitpunkt. Oder?  

1452 Postings, 1434 Tage KlimawandelYes

 
  
    #3535
21.06.24 03:58
Natürlich ist graphene ein geiles material sonst wäre ich schon weitergezogen und hätte die hoffnung aufgegeben ..  geht das mit der cement industrie auf so fährst halt von heut auf morgen hohe umsätze ... das ist halt mit anderen brauchen weitaus schwieriger. Microsoft versus FGR ? Achtung  

1452 Postings, 1434 Tage KlimawandelSorry

 
  
    #3536
1
21.06.24 04:04
Posting wurde abgeschnitten - Achtung das eine ist Software das andere Hardware :-) ... hoffen wir das FGR vom Bächlein mit wassernot sich zum fluß entwickelt und nicht beim zustand des bächlein vergleicht. Das es komplett versiegt kann ich mir auch nicht vorstellen ...  

1057 Postings, 1510 Tage Dilettantrader#3518 Danke @ Orion :o)

 
  
    #3537
3
21.06.24 21:12
Mal abgesehen davon dass wir beide offensichtlich unlösbare und stark divergierende Ansichten zu FGR vertreten und vielleicht auch gegenseitiger Respekt eher Mangelware ist, muss ich mich dennoch bei Dir für den Post #3518 bedanken. Dafür dass Du zumindest diesmal meine Ansicht teilst und bekräftigst. Es geht ja nicht darum eine Gebäudegröße mit dem Börsenwert des Unternehmens gleichzusetzen und Rückschlüsse daraus zu ziehen. Das war nicht meine Intention mit dem Post in Richtung des Kollegen mit seinen 603 K Shares. Es geht darum zu visualisieren was aktuell hinter einer MK von 21 Mio.€  steckt und maximal stecken könnte wenn die Aufträge kommen würden. Deine Prognose bei Vollauslastung von 100 Tonnen per Anno - also einer Verzehnfachung des aktuellen Produktionsvolumens - entsprächen dann einer MK von 210 Mio. € und nähert sich damit meiner Prognose von ca. 0,40€ - 0,50€ pro Share (ca. 250 - 300 Mio.€ MK), wenn die Aufträge eingetrudelt sind und der Wert hoffentlich steigt und sich nach einem ersten Hype wieder einpendelt (nach meiner Theorie). Damit wollte ich herausstellen, dass eine Kursteigerung bis 12€ - wie von TrippleMMM gewünscht, geglaubt, orakelt or what ever... - vollkommen ausgeschlossen ist mit dem aktuellen Layout - Wenn ich Deine und meine Zahlen zusammenziehe kann sich TrippleMMM grob zusammenreimen welche Rahmenbedingungen gegeben sein müssten um einem Kurs von 12€ mit einer MK von 8 Mio.€  zu entsprechen. Mal ganz abgesehen von 100€ pro Share die ich eher im Bereich von Phantastomanien und Utopia angesiedelt sehe. Insofern wenigsten einmal einer Meinung...auch wenn Du das wahrscheinlich doch wieder anders siehst ;o)
Schönes Wochenende :o)
 

1057 Postings, 1510 Tage DilettantraderNachtrag und Korrektur - im vorhergehenden Post...

 
  
    #3538
21.06.24 21:19
...muss es natürlich heißen: "...um einem Kurs von 12€ mit einer MK von 8 Mrd..€  zu entsprechen..."  

12462 Postings, 3881 Tage Orion66@ Dilettantrader

 
  
    #3539
1
21.06.24 21:37
Bin ich bei dir!
40-50 Cent ist auch mein Ziel für die nächsten....na sagen wir mal 18 Monate.

Ansonsten finde ich, Disput in einem Forum wie hier, nicht problematisch.
Manchmal schaukelt es sich auf, aber super, wenn die Wogen sich wieder glätten.
Gehört dazu, wie im normalen Leben.
Schlimm sind mMn. Leute, die Auseinandersetzungen vermeiden, sich lieber verbiegen, oder im schlimmsten Fall ihre Werte, falls vorhanden, verraten und anderen in den .... kriechen.

Von meiner Seite:
Alles gut!
Freue mich auf weitere Diskussionen!
 

12462 Postings, 3881 Tage Orion66@ Dilettantrader

 
  
    #3540
1
21.06.24 22:03
In ähnlicher Weise hatte ich mich bei ecograf mit exit58 seitenweise gestritten.
Am Ende waren wir gute Freunde!  ;-)))

Ist halt nicht so einfach, sich nur eindimensional auszutauschen, wenn man unterschiedliche Ansätze hat.

Sorry!  

1452 Postings, 1434 Tage KlimawandelKursentwicklung

 
  
    #3541
22.06.24 11:24
Ist immer relative... könnte ja auch sein das der kurs auf 15cent gepushed wird and dann eine KE kommt :-) ... daher mal vorsicht im aktuellen status. ---- ich denke man müsste bis 31.12. Weitere entwicklungen sehen ... zumindest und gar nicht auf FGR fokusiert einen markteintritt bei graphene wahrnehmen können der etwas wesentlicher ist als kunststofffolien reißfester zu machen
.... Wird dies in der graphene branche geschafft wird es weitere markt vorstöße geben... Und nachfolgende kurskorrekturen werden sich abzeichnen. - also ich warte mal ab was sich bis zum jahresende tut.  

12462 Postings, 3881 Tage Orion66Läuft bei FGR ein ähnliches Spiel?

 
  
    #3542
22.06.24 15:04
Ceasing to be a substantial holder from MUFG
20 Jun 18:30

Ceasing to be a substantial holder
19 Jun 19:01

schaut euch mal auf HotCooper an, welche Spielchen da mit enormen Aktienpaketen liefen!
Erklärt wohl einiges!

hotcopper.com.au/asx/egr/  

599 Postings, 7166 Tage ariadneHi @orion,

 
  
    #3543
22.06.24 17:11
Habe mal versucht zu schauen, was du meinst bei asx egr hotcopper unter deinem Link. Konnte aber die beiden Nachrichten mit deiner Zeitangabe nicht finden. Was soll denn da für ein Spielchen laufen? Gefunden habe ich, das ein (Insto-) Grossinvestor nun keiner mehr ist. Pflichtmeldung halt. Nicht zu finden ist eine weitere Meldung ob nun ggf. jemand anders neu zu melden hätte.
Meinst du sowas?
Bislang habe ich bei FGR so eine Meldung in letzter Zeit nicht gesehen. Hab ich was übersehen?
L  

599 Postings, 7166 Tage ariadneOrion, und Frage gerne an alle

 
  
    #3544
22.06.24 17:20
Vielen Dank für deine Info, Nr hier 3516 !!!
Ich hab mal versucht etwas zu rechnen, lol, 1000t Zement, gemischt 3 andere Teile, ein Teil Zement usw... Naja, Pi mal Daumen ist bei mir ca.1km Autobahn bei rausgekommen, falls es nicht nur Topping ist. Unterschicht könnte / wird wohl sogar mit CEM III hergestellt, Deckschicht mit CEM II Zement. Wie auch immer... Der Bedarf an PureGraph und CEM II bei Infrastruktur wäre gigantisch...
Ich warte gerne ab, was kommt.
L  

12462 Postings, 3881 Tage Orion66Diskussion zu ...

 
  
    #3545
22.06.24 17:45
...Ceasing to be a substantial holder

Es wird u.a. darüber diskutiert, das Unternehmen A sein Aktienpaket an Unternehmen B zwecks Shortaktivität verliehen hatte.
Nun wurde das Paket an einen unbekannten Dritten verkauft.

Ja, ich weiss....Phantasie usw.

Der Kursverlauf der letzten drei Jahre, die seltsame KE 2021 an SMI, die dann aber nirgendwo in einer Liste als Investor auftauchen,.... da kommen eben solche Gedanken.

Schönes WE

Übrigens:
PW92 hat hier eine interessante Präsentation zusammengestellt:
austr. FGR nach jüngster meldung auf der überholspur
Seite 1 der Diskussion 'austr. FGR nach jüngster meldung auf der überholspur' vom 18.04.2016 im wO-Forum 'Rohstoffwerte, Minen und Explorer'.
 

6 Postings, 21 Tage MoxambarTrial 3 Breedon

 
  
    #3546
24.06.24 19:32
Kennt einer den Termin für die Testphase 3?  

67 Postings, 2706 Tage akfanVector Homes

 
  
    #3547
25.06.24 11:32

67 Postings, 2706 Tage akfanVH- FGR

 
  
    #3548
25.06.24 11:34
Für mich die Frage, was bedeutet das nun genau  

12462 Postings, 3881 Tage Orion66Hi akfan

 
  
    #3549
25.06.24 13:56
Diese Frage wird dir wohl niemand hier beantworten können.
Meines Wissens nach hat VH bisher zwei Musterhäuser unter Nutzung von PureGraph gebaut. Sie sind ja selbst ein recht junges Unternehmen, tätig in einem wachsenden Zukunftsmarkt.

Stichwort in der News:
""die bald in Massenproduktion hergestellt und in Wohngebäude integriert werden sollen""

Welche Dimensionen das annehmen kann, wird die Zukunft zeigen.

Allerdings ist diese Partnerschaftsvereinbarung nur eine von mehreren, die MB zuletzt ankündigte.
Mehrere Sparten sollen demnächst mit Einbeziehung von Puregraph zeitnah in den Status der Produktion übergehen.
Dies dürfte die positive Entwicklung von FGR zusätzlich der Zement- und Fertigbetonsparte stark beschleunigen.
Persönlich bin ich absolut zuversichtlich!  

67 Postings, 2706 Tage akfanVH

 
  
    #3550
25.06.24 14:19
Dank für deine Einordnung!  

Seite: < 1 | ... | 140 | 141 |
| 143 | 144 | ... 145  >  
   Antwort einfügen - nach oben