Affimed Therapeutics B.V. - AFMD


Seite 13 von 66
Neuester Beitrag: 19.07.24 09:42
Eröffnet am:16.09.14 15:03von: NikGolAnzahl Beiträge:2.646
Neuester Beitrag:19.07.24 09:42von: iTechDachsLeser gesamt:539.025
Forum:Hot-Stocks Leser heute:413
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 66  >  

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsDing Dong AFM13 + Keytruda PR + Poster

 
  
    #302
2
15.06.18 11:40

das EHA">http://www.affimed.com/pdf/EHA2018_Poster_20180607_final2.pdf">EHA Poster steht zum Download auf der Affimed Konfernz Anmeldeseite.

Bestätigung der bisherigen ORR und über 25% CmR 
"Assessment of 18 patients treated at the highest AFM13 dose showed best overall response rate (ORR) of 89% (16/18 patients) and complete metabolic response rate (CmR) of 28% (5/18 patients). The ORR and CmR for these 18 patients compare favorably to those of anti-PD-1 monotherapy in similar patient populations."

 

482 Postings, 3407 Tage Amadeus03Daten

 
  
    #303
15.06.18 12:23
Spannend wie beide Meldungen heute an der Börse bewertet werden. Mir scheint zumindest die Meldung zu AFM13 nicht besonders auffällig zu sein.  

2084 Postings, 2833 Tage Unicorn71Euphorie sieht anders aus...

 
  
    #304
1
15.06.18 16:06
Dachte,  jetzt geht es endlich mal nach oben...*nerv*  

4280 Postings, 3202 Tage clint65Sturm im Wasserglas?

 
  
    #305
15.06.18 16:36
Gestern wollte ich noch schreiben: Ja, die Amis, kommen pünktlich zur Fete aber nicht zu früh! Gestern das Volumen war schon richtig hoch im Vergleich zum Durchschnitt ...

Und dann sowas: "Was hat man sich denn von den Daten mehr erhofft?" Immerhin Patienten, bei denen viele Behandlungen schon versagt haben! Affimed oder Adi hat doch geliefert! Und MK über 100 Millionen, so dass auch Fonds mit Auflagen investieren dürfen. Es ist mir ein Rätsel. Vielleicht wird der Kurs gedrückt, damit andere noch günstig einsteigen können?

Prinzipiell sind "wir" ja auf Kurs.

Allerdings habe ich noch zwei Fragen:

-Primary Completion Date ist 18. August 2018, Study Completion Date Dezember 2021, ach ja beides estimated ... was bedeutet dies konkret? (https://www.clinicaltrials.gov/ct2/show/...2?term=affimed&rank=5)

- "Assessment of 18 patients treated at the highest AFM13 dose showed best overall response rate (ORR) of 89% (16/18 patients) and complete metabolic response rate (CmR) of 28% (5/18 patients). The ORR and CmR for these 18 patients compare favorably to those of anti-PD-1 monotherapy in similar patient populations." (http://globenewswire.com/news-release/2018/06/15/...nted-at-EHA.html) Was kann unter "complete metabolic response rate" verstehen? Die Patienten sind nicht komplett geheilt sondern es gibt eine Ansprechrate und wie sieht die aus?

Ansonsten liebe ich dein Ding Dong als Hinweis auf gute News, itech. Und viele haben Amphivena in Bezug auf Affimed garnicht auf dem Schirm.

Heute Abend das erste richtig interessante Spiel der WM! Wen interessiert schon ein 5:0 ...

 

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsCmR ist eine bestimmte Klassifizierung bei HL

 
  
    #306
1
15.06.18 18:49

- die sogenannte Lugano Klassifikation - die vom 'CR' Standard bei anderen Krebsarten abweicht. 

 

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsStudy completion date

 
  
    #307
1
15.06.18 18:57
ist wirklich nur als Schätzung / Planung zu verstehen und soweit ich weiss auch nicht formal genau festgeschrieben sondern wird nach Ermessen der durchführenden Kliniken bestimmt. In diesem Fall ist die Aufnahme der Patienten bereits im Februar beendet worden und die Behandlung über 6 Monate könnte ziemlich genau auf dem eingetragenen Datum auslaufen. Anschliessend bleiben die Patienten oft noch einige Jahre auf Beobachtung, um Langzeiteffekte und die Überlebensrate abschätzen zu können.

In der Konferenz wurde allerdings auch angekündigt, dass man gegebenenfalls die AFM13+Keytruda Studie nochmal um weitere Patientengruppen erweitern könnte - in dem Fall Patienten die bereits erfolglos mit Keytruda oder einem anderen Anti-PD1 behandelt wurden. Bislang waren diese Personen ausgeschlossen.  

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsWeiterhin positive Fachpresse und fallende Kurse

 
  
    #308
1
22.06.18 13:11
Interim Data on R/R Hodgkin Lymphoma Combination Treatment Proves Promising
Updated interim data from Affimed NV&rsquo;s phase 1b dose-escalation study evaluating AFM13 for the treatment of relapsed/refractory Hodgkin Lymphoma were released at the 23rd Congress of the European Hematology Association.
das riecht nach Gap-close und Rebound  

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsAber die MHC-Peptide Früchte erntet Immatics

 
  
    #310
1
12.07.18 09:53
Immatics Enters into a Strategic Partnership with Genmab to Develop Next Generation Bispecific Cancer Immunotherapies - Immatics
Immatics and Genmab to Combine Proprietary Technologies to Create Transformative Bispecific Therapies against Novel, Proprietary Tumor Targets Immatics to Receive $54 Million …
scheinbar allein  

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsHier auch mal in Deutsch

 
  
    #311
12.07.18 15:25
Die Immatics Biotechnologies GmbH und der dänische Antikörperspezialist Genmab A/S sind eine potentiell milliardenschwere Forschungs- und Lizenzpartnerschaft eingegangen. Gemeinsam sollen Krebsimmuntherapien der nächsten Generation entwickelt werden. Die von Immatics selbst entwickelte bispezifische  ...
mit dem interessanten Detail, dass die BiSpecific Variante von Amgen (BiTE) eingebracht sein soll  

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsEP Vantage Interview mit Immatics vs. Immunocore

 
  
    #312
1
17.07.18 21:30

zum Deal beziehungsweise einem möglichen Börsengang. interessanterweise hebt Immatics darin auf die besseren pharmakokinetischen Eigenschaften und längere Halbwertszeit des eigenen Konstrukts gegenüber Immunocre ab, an denen ja auch Amgen bei seinen neuen BiTE Konstrukten abzielt. Beides eigentlich prominente Vorteile der Affimed TandAbs, die aber zumindest nicht offiziell bei Immatics zum Einsatz gekommen sind (was aber zeitlich auffällig mit der Nichtmehr-Erwähung der gemeinsamen Affimed/Immatics Entwicklung der MHC-Peptide seit der Einführung der Affimed ROCK Platform zusammengeht). 

Gleichzeitig begrüsst MIG als ein Hauptinvestor den Immatics-Deal mit dem Ziel nun bald eine Rendite auf sein Invest durch Börsengang oder eine Übernahme zu erzielen.

 

4280 Postings, 3202 Tage clint65es könnte 2018

 
  
    #315
1
08.08.18 13:58
noch zu einigen ding dongs kommen! Und das auf wissenschaftlichen Veranstaltungen. Drücken wir mal die Daumen, dass diese News gut ausfallen ...
 

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsDing-Dong Highlights für dieses Quartals sind

 
  
    #316
1
08.08.18 14:50
schon sehr nett:
- Daten, Daten, Daten in Q4 sowohl bei NK (AFM13) als auch bei T-Zell Projekten (AFM11, AMV564)
- neue Kooperationen mit Nektar und MolMed (via AbCheck.eu)
- MD Anderson Cancer Center (MDACC) mit aktivierten NK-Zellen aus Nabelschnurblut
- Neubewertung des 18,5% Anteila an Amphivena mit > 7,5 Millionen Euro.
 

2084 Postings, 2833 Tage Unicorn71Moin!

 
  
    #317
09.08.18 07:53
Erstmal danke an Clint & iTechDachs für die stetigen Informationen! Good Job :0)
Sofern es denn tatsächlich endlich mal Ding-Dong macht hier- wo seht ihr den Kurs Ende des Jahres?
Gruß  

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsKurs Ende des Jahres ist so eine Sache

 
  
    #318
2
09.08.18 22:08
da gerade kurz vor Weihnachten mit der 'ASH' die wesentliche Konferenz in den USA für Affimed und deren Abspaltung Amphivena zum Thema Blutkrebs stattfindet.  Im Letzten Jahr wurde Affimed trotz meines Erachtens hervorragender Daten danach absolut abverkauft auf ca. $1,20 und ging so in das neue Jahr. 2 Monate später war die Aktie mit den praktisch gleichen Daten dann bei den bisher gültigten neuen Jahreshöchstständen um $2.80 um dann im Juni nach weiteren positiven Daten wieder auf das aktuelle Niveau herunterverkauft wurde. Aktuell sind wir immer noch ca. 25% im Plus seit Jahresanfang.

Wenn man daraus etwas ableiten kann, dann müsste der Kurs bei einer relevanten Meldung in den nächsten 3-4 Monaten auf neue Jahreshöchststände kommen können - nur mit den tatsächlichen Daten im Dezember - fast egal wie gut diese auch ausfallen - wieder auf Tiefststände abverkauft werden.

Da man aber an der Börse selten aus der Vergangenheit etwas ableiten kann und sollte, bin ich optimistisch, bei guten Daten, Kurse um mindestens 2,50 bis 3,50 Euro zu sehen. Falls dann noch ein nennenswerter Deal mit > 10 Millionen US-Dollar  an Vorabzahlung gelingt, sehe ich 5 Euro eher als die untere denn die obere Grenze - vorausgesetzt der Börsenmarkt bricht bis dahin nicht komplett weg.

Nur meine Spekulation - Keine Empfehlung.  

2084 Postings, 2833 Tage Unicorn71Na, das klingt doch nicht so schlecht...

 
  
    #319
09.08.18 22:26
Dankeschön für die Einschätzung!  

4280 Postings, 3202 Tage clint65oh man, iTech hat

 
  
    #320
10.08.18 09:00
das gut aufgearbeitet. Persönlich zahle ich gerade Lehrgeld bei "kleinen" Biotechs an der US-Börse. Kitov mit Zulassung Consensi wird danach herunter getraded, Paratek diese Woche positives adcom, Aktie verharrt. Wäre eines der Produkte gefloppt, dann minus 50 Prozent und so kein Gewinn, risk reward schlecht.

Ich denke, die Aktien und dies gerade bei Biotechs mit Zeiträumen ohne news und ohne earnings werden gnadenlos geshortet und damit Geld verdient und das mit weniger Risiko als long zu sein.

Keine Handelsempfehlung und nur meine Meinung!  

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsJa, die BioTech Kursbewegungen in den USA

 
  
    #321
1
10.08.18 12:27
sind derzeit schon sehr abenteuerlich und die Bewertungen reichen von absurd niedrig bis absurd hoch.  Wobei auch etliche Milliardenbewertungen inzwischen auf Bruchteile heruntergefallen sind (z-B. Tesaro).
Dagegen waren fast alle Börsengänge für präklinische Entwicklungsstadien so hoch wie nie und man hat schon den Begriff der 'hypeline' statt 'pipeline' für die Aufsplittung der vorklinischen bzw. ersten klinischen Stufen geprägt, damit diese nach Fortschritt aussehen. (Übrigens machte die deutsche Medigene dabei mit den TCR-Pipelines gerade den Vorreiter und hat im jüngsten Quartalsbericht doch wieder auf eine normale, minimalistische Pipeline zurückgedreht.)
Stream Episode 19: Trump's telephonic prowess, Biogen's mysterious future, & the rise of 'hypelines' by STAT from desktop or your mobile device
 

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsAffimed is da weiter: Zum Nachlesen der Q2 Vortrag

 
  
    #322
2
10.08.18 13:14
als Abschrift - Konferenz kann man es leider nicht nennen, denn es gab weder Präsentationsfolien noch waren Fragen zugelassen - angeblich will man erst mit der Präsentation der entsprechenden Daten auf wissenschaftlichen Konferenzen im vierten Quartal 2018 und entsprechenden Plänen für das weitere Vorgehen den Analysten wieder Rede und Antwort stehen.
Wenn dies die neue Strategie sein soll, um keine falschen Erwartungen bezüglich der Daten zu wecken, ist es  meines Erachtens ein sehr schwaches Bild des Affimed Managements.
Wenn es dazu diente, Fragen zu laufender Verhandlungen bei bevorstehenden Deals / Umstrukturierungen, zur nebenbei erwähnten neuen Kooperation mit Nektar oder den Hintergründen des MolMed CAR-T Deals zu vermeiden, lasse ich mich gerne von den Ergebnissen positiv überraschen....

Meine Spekulationen - keine Handelsempfehlung  

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsNeue Firmenpräsentation mit Stand August 2018

 
  
    #323
15.08.18 15:59

9227 Postings, 4282 Tage iTechDachsDing Dong 5 Milliarden Bio-Dollar

 
  
    #324
1
27.08.18 22:22
Affimed will receive $96 million upfront and committed funding and is eligible for up to an additional $5.0 billion including milestone payments,.
 

60 Postings, 2721 Tage DiMatteoWahnsinn

 
  
    #325
27.08.18 22:34
Das kommt doch überraschend, hat sich auch im Kursverlauf nicht angedeutet. Was bin ich froh, die Aktie gehalten zu haben! Wo werden wir morgen eröffnen?  

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 66  >  
   Antwort einfügen - nach oben