5 Sterne Award für diese Jahresperformance 2012


Seite 10 von 131
Neuester Beitrag: 14.06.24 17:01
Eröffnet am:25.06.12 16:41von: PerformStarAnzahl Beiträge:4.255
Neuester Beitrag:14.06.24 17:01von: NagartierLeser gesamt:482.045
Forum:Hot-Stocks Leser heute:331
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 131  >  

77 Postings, 2727 Tage GentlemanoneLuftschlösser

 
  
    #226
10.01.17 18:22
kann man es wohl kaum nennen, zb. die Beteiligung an der ABK oder den Rocknrolla oder die verschiedenen Rok Drinks mit Oval Vodka und den Bogart's Drinks. Ob es was wird ist eine andere Sache, aber es als Luftschloss zu bezeichnen?  

14618 Postings, 4334 Tage willi-marlakb ist sicher was solides!

 
  
    #227
10.01.17 18:25
aber dann muss man auch die aktie davon direkt kaufen.
das gemeinsame geschäft mit rks ist doch was anderes.....
muss man halt wissen!  
Angehängte Grafik:
2017-01-10_18_23_11-....jpg
2017-01-10_18_23_11-....jpg

1702 Postings, 3820 Tage Spassky@willi

 
  
    #228
10.01.17 18:32
Falsch: auf keinen Fall kann man das trennen, denn die ABK gehört zu 55% Rok Stars  

14618 Postings, 4334 Tage willi-marlspassky, du machst deinem namen alle ehre....

 
  
    #229
2
10.01.17 18:38
informiere dich mal, was da wem gehört! was davon geimeinsam ist und was nicht.
was die leute aus kaufbeuren so zu ihrem deal selbst sagen.... usw. usw. du hast echt
wenig kenne mein gutster!  

77 Postings, 2727 Tage GentlemanoneDie Brauerei gehört zu 55 % Rok Stars

 
  
    #230
10.01.17 18:44
oder was ist daran falsch?!  

1702 Postings, 3820 Tage SpasskyDas

 
  
    #231
10.01.17 18:48
Brauereigeschäft wurd ausgegliedert und bekam den Namen ABK Betriebsgesellschaft der Aktienbrauerei Kaufbeuren GmbH. Ein Spin off. Was soll daran schlecht sein. Sie benutzen natürlich die Produktionsgebäude der ABK Kaufbeuren  

1702 Postings, 3820 Tage SpasskyDanke Gentle

 
  
    #232
10.01.17 18:49
D sprichst mir aus der Seele  

77 Postings, 2727 Tage GentlemanoneIch bin ja auch Realist

 
  
    #233
1
10.01.17 18:54
und weiß das es hier sehr riskant ist, aber es steckt doch auch durchaus was dahinter. Und wenn man meint das wird hier nichts dann weiß ich echt nicht warum man seine Zeit auf dieser Seite verschwendet?  

14618 Postings, 4334 Tage willi-marlvom stil her auch wie gehabt.....

 
  
    #234
1
10.01.17 19:50
Di, 10.01.17 15:00
(link aus meinem comdirect-menu nicht postbar...  sollte aber zu finden sein.....)
Rok Stars kündigt fortgesetzte Investitionen in seine ABK-Brauerei an, um der schnell wachsenden Nachfrage nach Bierexporten nachzukommen
DGAP-News: ROK Stars PLC / Schlagwort(e): Sonstiges
Rok Stars kündigt fortgesetzte Investitionen in seine ABK-Brauerei an, um
der schnell wachsenden Nachfrage nach Bierexporten nachzukommen

in der form wurde auch seinerzeit alles und jedes gepostet von den machern....
alles was man vorhat, was kommen soll, was man beabsichtigt, wo man agreements hat
und was noch sonst alles.
aber zählen nicht eher fakten? zahlen? konkretes? oder vorhaben???

zu akb.  rok stars hat an der neu gegründeten gmbh eine mehrheit, aber NICHT an der akb ag.
das macht den unterschied!
und wer sich ein wenig auskennt.....  die akb ag stellt im prinzip alles notwendige für die gmbh zur verfügung! und berechnet dies auch. insofern sind erlöse oder verluste der gmbh von der ag abhängig. oder soll die gmbh woanders brauen? also bitte..... zahlen werden frei gestaltbar sein!

die aussage, die akb ag gehört rks.... falsch wie sonst irgendwas...... tstststststs
 

77 Postings, 2727 Tage GentlemanoneUmgekehrt genauso, die GmbH

 
  
    #235
10.01.17 20:16
wirtschaftet ja der AG zu. Und das ändert noch immer nichts daran das ROK an der GmbH die Mehrheit hat.  

29 Postings, 2729 Tage terranoDenkt an meine Glaskugel!

 
  
    #236
1
10.01.17 20:39
Auch wenn Willi-marl alles dafür gibt hier Unruhe rein zubringen(wahrscheinlich gar nicht böse gemeint,Reaktion wegen schlechter Erfahrungen u.auch nett andere vor eventl.Verlusten zu schützen)Jedoch wird es Zeitnah hier hoch schiessen!Die Erhohlung ist ja auch schon zu erkennen!Was am Ende bei ROK passiert wissen nur die Macher.Alle die hier panisch verkauft haben werden eines besseren belehrt.Denkt an meine Worte!
Aber Börse ist so,wer das beste Bauchgefühl hat,GEWINNT!!!!  

77 Postings, 2727 Tage Gentlemanone@terrano

 
  
    #237
10.01.17 21:29
Morgen bis Freitag sind alle Ampeln auf grün  

29 Postings, 2729 Tage terranoKomplett Grün NEIN!

 
  
    #238
1
10.01.17 21:50
Solange hier diese Angstverkäufe sind ist es eine Achterbahn!!!Was hier gerade passiert sind mit Sicherheit keine Gewinnentnahmen!Hätten alle ängstlichen ihre Stücke gehalten,wären wir mit Sicherheit Grün.Was von 0,48.-€ bis 0,32.-€ gelaufen ist,wird sich jeder denken können.
Mit ein wenig(ganz wenig Geduld u.halten)Sollte hier demnächst alles komplett Grün sein.Bis auf die dann folgenden Gewinnentnahmen,aber das ist ja normal.  

14618 Postings, 4334 Tage willi-marlhey terrano, ich will keine unruhe reinbringen,

 
  
    #239
1
10.01.17 22:16
ich schreibe meine meinung, resultierend aus erfahrungen mit genau denselben typen.
wie die an 2 verschiedenen anderen firmen es vormachten und einmal rausgeworfen wurden
(usa) und dann hier delistet. beide male waren es in etwa dieselben vorgehensweisen.
news für nix.... was bitte ist eine news rein als vorhaben gepostet?!?! tolle ideen mit
bildchen... dieser solarwasserkocher da..... ich erinnere mich an ein teleobjektiv vor ein
smartphone gefummelt bei rkg.... usw. usw.
und selbst wenn leute aufgrund aller meiner fakten aus der vergangenheit ein wenig unruhig
werden... und mal selbst ins grübeln und recherchieren kommnen.... was wäre daran falsch?
ich würde es jedem raten und dann auch bewusster entscheiden: ja ich gehe das risiko  oder
nein, ich bin nun doch kritischer. nix anderes ist mein ziel.
was kendrick-kendrick-dejoira-fidanza wirklich servieren werden..... man wirds sehen.
ich weiß es auch nicht! woher auch? ich habe nur ne ahnung.  

29 Postings, 2729 Tage terranoHallo Willi-marl

 
  
    #240
1
10.01.17 22:38
Möchte dich auf keinen Fall angreifen,es ist super das du versuchst die Leute aufzuklären,gebe zu das du in vielen Dingen recht hast!Es ist in der Vergangenheit viel passiert u.das sollten auch alle wissen um sich ihr eigenes Bild machen zu können!
Jedoch stehen im Moment alle Zeichen auf kaufen bzw.auf jedenfall halten!Da in naher Zukunft  nichts Negatives in Richtung Totalverlust passieren wird.Dafür sind die Macher zu sehr Investiert!Was am Ende dieser Geschichte passieren wird wissen wohl nur gewisse Leute!!!!
Denke es sind hier alle schon GROSS u.haben dank dir (Positiv gemeint)super Infos bekommen!Und sollten jetzt wissen wann sie abspringen müssen!Jedoch kann hier zur jetzigen Zeit mit dem richtigen Bauchgefühl  noch fett Kasse machen.Allerdings nur wenn diese Angstverkäufe aufhören!
Der Kurs wird steigen.  

77 Postings, 2727 Tage GentlemanoneSo,

 
  
    #241
11.01.17 09:09
dann beruhigt sich heute hoffentlich wieder alles und wir können in Ruhe in Richtung 0,50 Euro marschieren.  

14618 Postings, 4334 Tage willi-marlmoin moin, wie gesagt, ich will niemanden

 
  
    #242
11.01.17 09:44
beunruhigen. geschweige denn poste ich konkrete tipps zu was auch immer.
ich basche nicht und ich pusche nicht. ich habe nur fakten und erfahrungen
gepostet. was war und in meinen augen auch wieder kommen KANN!

terrano zum thema:  die macher sind zu dick drin... okay dazu noch die rkg
story und dejoira. auch da waren es angeblich 30 mios dollar, die dejoira
investiert hatte und alle, bzw. viele meinten daraufhin, na wenn der so dick
drin ist..... dann wirds schon klappen. was nicht so kam. das dazu.

wenn die keine dicken mengen an aktien werfen, dann wird sich zwangsläufig
der kurs hier wieder nach norden entwicklen. dafür gibt es genug leute, deren
gewinnlust und auch gier sie zum kaufen treibt und es steigt. bis es bums macht.
machen kann.  aber nun viel erfolg und jeder möge informierter die sache angehen.  

77 Postings, 2727 Tage Gentlemanone@Schlossermeister

 
  
    #243
11.01.17 10:02
Hallo, anscheinend arbeitest du ja wirklich bei der ABK, deine Sätze die du hier vor 2-3 Wochen geschrieben hast decken sich voll mit der gestrigen News von ROK Stars.  

9246 Postings, 7439 Tage gripsbei 0,19 greife ich nochmal zu:-)

 
  
    #244
11.01.17 11:12

14618 Postings, 4334 Tage willi-marlinfo zur aktienmenge aus STU

 
  
    #245
1
11.01.17 11:41
 
Angehängte Grafik:
2017-01-11_11_39_15-re__aktienmenge.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
2017-01-11_11_39_15-re__aktienmenge.jpg

6 Postings, 2722 Tage maxl53muss jetzt auch mal mitreden ;-)

 
  
    #246
1
11.01.17 12:31
vorab: bin seit dem Sommer in Rok stars investiert (im stündlichen Wechsel zwischen Bauchschmerzen und Euphorie) und lese die Beiträge hier fast täglich - Herzlichen Dank dafür!

Die Vorgeschichte mit rok global hat wirklich einen faden Beigeschmack, wobei die Herren meines Wissens damals hauptsächlich auf handysoftware etc. gesetzt haben.
Jetzt wird ja auch viele Geschäftsfelder gesetzt, wobei Kritiker sagen würden, dass auf zu vielen Hochzeiten getanzt wird - ich finde die Beiteiligung an den 18 Gesellschaften (alles GmbHs oder Ltd. mit 51 - 100 %) als gesunde Risikostreuung.
Die Geschäftszahlen von rok stars aus den letzten Jahren sind wirklich nur bescheiden. Auch weil die Zahlen aus 2015 erst am 02.06.16 veröffentlicht wurden, rechne ich mit einer entscheidenden Kursrichtung nicht vor dem Sommer.

Zu den Produkten:
Der Wasseraufbereiter ist wahrscheinlich genau das, was die Welt braucht - aber von Rok?? Wer weiß... sieht für mich eher nach einem Hobbyprojekt aus ;-)

Plattenspieler:
Nun hat wohl jeder schon mal auf Amazon gesucht und festgestellt, dass die Palette nur in den USA erhältlich ist. Aber doch ganz normal, wenn das CE-Label erst im Januar erworben werden konnte!
Qualitativ muss sich erst noch zeigen, ob die Dinger was taugen oder ob das CE dann nur für "China-Export" steht.
Aber allein die Tatsache, dass die Player wirklich vertrieben werden und das auch über Prime mit Einlagerung direkt bei Amazon, zeigt, dass da fundamental wirklich was dahinter steht

Schnapps:
Destillerie wurde gekauft und viele Partnerschaften geschlossen. Vertriebswege sollen einige geschlossen worden sein... Erfolg wird sich zeigen.

Bier:
Eine Direktbeteiligung von Rok sieht wirklich anders aus als aktuell. Komisches Firmengeflecht!
Auch die jüngste Meldung, dass weiter in die Brauerei investiert wird, um den Bedarf decken zu können, deckt sich nicht mit der Tatsache, dass die Brauerei (bzw. eine der Firmen) in den letzten Jahren nur wirtschaftlich war, weil Immobilienbesitz veräußert wurde.
Andererseits wurde in 2016 Alexey Dozhdalev ins Boot geholt, der nach Internetrecherche für Heinecken Russland tätig war. So einen beschäftige ich nicht, wenn ich das Ding gegen die Wand fahren will.
Habe das ABK-Bier in diversen Getränkemärkten gesucht und nicht gefunden (50 km von Kaufbeuren entfernt), was vielleicht auch an der Brauereidichte in Bayern liegt.
Wenn die Herren das Bier aber wirklich hauptsächlich in den USA und Asien mit dem Slogan "700 years bavarian heritage" verkaufen wollen... Mir solls recht sein, wenn die das trinken!

Pure Marula Oil (mein Favourit, der hier noch nicht diskutiert wurde):
Die Produktreihe wird auch schon auf Amazon.de für 50 EUR pro Buchse vertrieben.
Aber gerade in den USA (Amazon.com) gibt's hierzu massig positive Bewertungen, bei einem (unverschämten) Preis von 78 Dollar!

Alles in allem denke ich, dass der Wert wirklich Zukunft hat (Bauchgefühl), wobei sicherlich kurzfristig nur durch Spekulation!

 

14618 Postings, 4334 Tage willi-marlmaxl, wo siehst du marula als zu rks gehörig?

 
  
    #247
11.01.17 13:00

14618 Postings, 4334 Tage willi-marlman findet marula neben dutzend anderen

 
  
    #248
1
11.01.17 13:18
brands unter  rokbrands. okay. aber auch jpselect, rok homeland sec.,
rok comic und rok books und womöglich rok radio und was da so alles mal war und
ist. unter einem wilden konstrukt an firmen.....
diese herren kendrick waren mal alle bei 50 +- x  companies in uk directors.....
die zahl nicht wörtlich nehmen, aber gefühlt waren es so viele.
wer und was da nun zu wem gehört...?!?!?! das weiß hier eh keiner.
die macher sind wahre meister im konstruieren von holdings und töchtern....
in meinen augen zum verschleiern von verhältnissen; andere pros sagen, es
wäre eine gesunde risikostreuung. okay.
bis jetzt wurde aber das usa-geschäft an der börse ein rauswurf, die story
rkg endet mit delist in der brd und einem rohrkrepierer an der gxg börse denmark,
rks scheint nun dran zu sein.

für mich ist diese seite  www.rokbrands.com  NUR dafür da, nahezu unendlich
viele geschäftsfelder zu präsentieren... ohne jede aussage, was wozu gehört.
damit potentielle käufer (derzeit rks aktien) sich vermeintlich sicher fühlen ob
der unmenge an geschäften......  bis zum erwachen dann mal.....   IMO  

6 Postings, 2722 Tage maxl53Marula

 
  
    #249
1
11.01.17 13:20
Auf Rokstars gibt's hier eine Verlinkung: http://rokstars.com/pure-marula-oil/ auf der Seite unten kommt man direkt zu marula

Unter weiter im letzten Geschäftsbericht auf Seite 26:
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
unbenannt.png

6 Postings, 2722 Tage maxl53Marula

 
  
    #250
1
11.01.17 13:25
Beitrag gesperrt. Wollte eigenltich einen Screenshot und Link einfügen...

auf rokstars gibt's unter "Health" eine Verlinkung zu marula. Zudem kannst Du bei "Investors" und dann bei "reports & financial" den Geschäftsbericht anschauen. Auf Seite 26 findet man die Beteiligungen... u. a. marula mit 51 %  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 131  >  
   Antwort einfügen - nach oben