DEUTSCHE BANK - Kursziel 100 €


Seite 4 von 5
Neuester Beitrag: 15.12.23 20:40
Eröffnet am:12.09.11 14:37von: Happy EndAnzahl Beiträge:111
Neuester Beitrag:15.12.23 20:40von: LionellLeser gesamt:143.436
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 >  

1171 Postings, 8408 Tage TrendlinerBank of Amerika

 
  
    #76
06.12.22 18:15
fällt seit Tagen wie ein Stein. Dagegen hält sich die DB ja noch relativ gut. Bloß wie lange noch?!?  

6084 Postings, 5784 Tage clever_handeln100 ist Zielkurs

 
  
    #77
06.12.22 19:55

6084 Postings, 5784 Tage clever_handeln15 erste Etappe

 
  
    #78
1
06.12.22 20:30
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Deutsche Bank von 13 auf 15 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analyst Kian Abouhossein revidierte in einem am Dienstag vorliegenden Branchenausblick für die deutschen Banken seine bereinigten Ergebnisschätzungen (EPS) für den heimischen Marktführer im laufenden sowie den beiden kommenden Jahren etwas nach oben. Damit trug er seinen höheren Prognosen für die Zinsen und das Geschäft mit Anleihen und Währungen Rechnung, welche nur teilweise durch steigende Kosten zunichte gemacht würden. Außerdem verschob er den Bewertungszeitraum für die Aktie um ein Jahr in die Zukunft./gl/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 05.12.2022 / 17:34 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.12.2022 / 00:15 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.  

10305 Postings, 1361 Tage Lionellcool

 
  
    #79
21.12.22 12:07
Schon bei 10 ,50€
Da wird einem ja Bange
ob dieser Sensations Ralley  

8079 Postings, 8309 Tage bullybaerkeine Sorge, das

 
  
    #80
2
21.12.22 16:01
wird schon noch... KGV 6 und nur mit der Hälfte vom Buchwert bewertet...

Der Weihnachtsmann hat mir im Oktober die 10 geflüstert und der Osterhasi sagt mir  grad 12 - 13  

121 Postings, 645 Tage Goldenes HändchenLiebe Trader

 
  
    #81
1
23.12.22 16:46
mit einem Schlusskurs in der nähe der Tageshöchststände wird das ein seliges Weihnachtsfest. Euch wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest :)  

6084 Postings, 5784 Tage clever_handeln100€

 
  
    #82
06.02.23 18:11
Wer glaubt daran?  

10305 Postings, 1361 Tage LionellLöschung

 
  
    #83
17.02.23 18:12

Moderation
Zeitpunkt: 03.03.23 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

9118 Postings, 2704 Tage gelberbaronQuatsch mit Soße

 
  
    #84
18.02.23 09:38
Coba tausendfach verwässert.....jetzt Parität zur DB aber sie müßte 240 Euro
erreichen um den Verwässerungsgrad zu kompensieren,

bei der DB sind es 95 Euro etwas weniger als die Hälfte....deswegen eher die
DB die noch bißchen Zukunft hätte.....hätte sag ich!

Aber der ganze Kram hat keine Zukunft wenn man sekundlich Millionen druckt,
Milliarden in der Woche, Billionen im Jahr.

Die Banken interessieren sich doch gar nicht für Spargroschen, was wollen
die paar Rentner eigentlich mit dem meckern.

Banken wollen zocken, Leerverkäufe, Derivate, Put und Calls, Liborgeschäfte,
Aktienhandel, Wetten auf Rohstoffe und Lebensmittel, Waffengeschäfte,
verdeckte Geschäfte mit Staaten-Krediten und Infrastruktur Aufbau.
Gold und Edelsteinzertifikate.

Aber Festgeld.....was wollt ihr haben? 5%? Noch mehr? Hahahahaha!

nie in the Leben, eher Überziehungskredite 20%.....

Banken sind verabscheuungswürdig in höchstem Maß  

658 Postings, 959 Tage draxrecht hast!

 
  
    #85
22.02.23 19:56
immer weniger Service, immer höhere Gebühren. Der Verbraucher muss
Hohe Zinsen zahlen  aber beim Anlegen schaut man durch die Finger. Verabscheungswürdig, ist der richtige Ausdruck.  

5068 Postings, 693 Tage JohnLawbanks hiring and firing plans

 
  
    #86
1
23.02.23 12:38
Who they're hiring: Deutsche Bank loves to hire credit salespeople and traders from Credit Suisse. It's also not averse to hiring macro traders from Morgan Stanley.
What they're not saying: Deutsche Bank's investment bankers aren't all that productive. Will the bank trim them if revenues don't return by Q2?
https://www.efinancialcareers.com/news/2023/02/...y-bank-hiring-plans  

4369 Postings, 3948 Tage Bilderberges ist einfach noch zu Geld im Umlauf

 
  
    #87
1
23.02.23 12:55
die Preise steigen aktuell wie blöde auch wegen des Wegfalls von Gemüse aus der Türkei auf Grund des Bebens etc. PP.
Im Januar schon zog die Inflation an und nun steigen auch die Spritpreise.
Da gehen wirklich noch einige davon aus der Kurs der DB würde steigen?
Keine Ahnung was die rauchen aber ich sehe bei all den Vorzeichen keinen Platz für höhere Kurse, meine Meinung  

10305 Postings, 1361 Tage Lionell12:55

 
  
    #88
2
23.02.23 13:52
So sehe ich das auch
und vorallen Dingen istdas Vertrauen weg
Der personalab auwie vorgesehen wurde auch nicht vollzogen
!
Aktien Rückkauf
da kneiffr Herr Sewing
Wichtig scheint dem zu sein
Hauptsache Rücklage für Bonuszahlungen..
Wenn Bank dan BOA
paribas und Santander
aber doch nicht die DB

dann eher noch die Coba
Den Sewing wenn ich bloß sehe
oder wenn er spricht
läufts.mir eiskalt den Rücken runter  

7784 Postings, 6674 Tage charly2DB kann von eigener Prognose nicht profitieren

 
  
    #89
2
23.02.23 17:03
Deutsche Bank Research hat seine Zinsprognose heraufgesetzt. Die Experten rechnen nun mit drei weiteren Zinserhöhungen der Europäischen Zentralbank (EZB) bis auf 3,75 Prozent. Die Zinsen würden dann bis Mitte 2024 auf diesem Niveau bleiben.

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...und-zinswende-erst-2024/  

6084 Postings, 5784 Tage clever_handeln20Euro

 
  
    #90
27.02.23 11:57
Alles möglich. Trend geht rauf mit Zinsen.  

10305 Postings, 1361 Tage Lionell30Euro

 
  
    #91
1
28.02.23 08:11
wären sogar möglich
würde Herr Knof von der Coba
statt Herr Sewing
den Posten als Chef anführen!
Der hat im Gegensatz zu den blassen Sewing den Personalabbau abgeschlossen
zahlt Dividende und kauft eigene Aktien zurück..
Gegen den souveränen Herrn Knof wirkt Herr Sewing woe ein billiger Schaumschläger  

2104 Postings, 4965 Tage RobertControllerWirklich klasse Beiträge...

 
  
    #92
2
28.02.23 19:42
... der eine sieht die 5, der andere die 20 €... und das ohne jeglichen Hintergrund.... einfach nur durch immerwährende Wiederholung.
Wirklich sehr hilfreich!
Ich habe mein gutes Gefühl wiedergefunden mit der DeuBa/Sewing.
Rest ist Glaskugel... was noch fehlt sind die Nachrichten über den Umfang des ARPs.... Zeitziel ist die HV bei hoffentlich über 13 €!  

5068 Postings, 693 Tage JohnLawPrice/book Value European Banks

 
  
    #93
28.02.23 22:21
Hier ist immer noch was aufzuholen im Peer-Group Vergleich
https://www.ariva.de/forum/...urchschritten-381890?page=36#jumppos910  

10305 Postings, 1361 Tage LionellCoba

 
  
    #94
1
01.03.23 09:54
hat derweil ein fulminantes
Aufwärtspotential
Herr Knof ist ein.Macher
da muß ein Herr Sewing noch viel dazu lernen
Egal was mit der Coba unter Herrn Blessing mal war
der Knof bringt seine Bank auf Kurs
Meine Meinung
DB wird nicht mehr viel höher steigen  

5068 Postings, 693 Tage JohnLawInvestieren, wo andere die Reißleine ziehen

 
  
    #95
1
01.03.23 12:15
Deutsche Bank: Investieren, wo andere die Reißleine ziehen
https://www.deraktionaer.de/artikel/...eissleine-ziehen-20326994.html  

10305 Postings, 1361 Tage LionellReißleine ziehen

 
  
    #96
1
01.03.23 13:52
wenn der Kurs stagniert
oder in die Einstelligkeit geht
Die DB seit den Quartslszahlen
ein einziges Fiasko
Ein Vorstandswechsel
könnte Wunder bewirken  

4369 Postings, 3948 Tage Bilderbergwann wehren sich die Kunden?

 
  
    #97
01.03.23 18:15
durch die Bank reichen die Unternehmen die entsprechend hohen Zinsen nicht für Tagesgeld Konten weiter sondern behalten einen Großteil für dich.
Eine echte Sauerei, meine Meinung.  

6084 Postings, 5784 Tage clever_handelnKURSZIEL 19,99

 
  
    #98
02.03.23 17:50
Die 20 sehe ich langsam auch nicht mehr.  

909 Postings, 7221 Tage marathonläufer@clever

 
  
    #99
1
02.03.23 18:43
du bist im falschen Forum.
Hier ist die Dt Bank nicht Commerzbank.
Ich verliere langsam den Glauben daran, das es hier mal hoch geht.
Das Umfeld passt, Zinsen bleiben längere Zeit oben ,es sieht so aus als wenn die Wirtschaft eine weiche Landung vollzieht und es daher  eventeull nicht so viele Kreditausfälle gibt und die Dt Bank schafft es nur den Dax zu schlagen wenn es darum geht wer mehr verliert.

Bleibe zwar weiter investiert,aber meine Calls hätte ich gerne etwas höher versilbert.  

658 Postings, 959 Tage draxGrausam

 
  
    #100
03.03.23 08:38
wenn man sich den letzten fünf Jahre anschaut, die Aktie kommen nicht vom Fleck weg. Grausam der kursverlauf. eine Pommesbude hat mehr Power, als wie diese Aktie. Gut eine Pommesbude muss auch keine Boni zahlen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben