mehr aufmerksamkeit für - SARTORIUS -


Seite 13 von 13
Neuester Beitrag: 19.04.24 18:41
Eröffnet am:04.07.11 22:22von: 2141andreasAnzahl Beiträge:315
Neuester Beitrag:19.04.24 18:41von: fenfir123Leser gesamt:165.593
Forum:Börse Leser heute:34
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |
>  

2102 Postings, 4780 Tage fenfir123dividende

 
  
    #301
1
09.02.24 16:32
https://www.ariva.de/news/sartorius-will-dividende-halbieren-11141429

Wie Merkwürdig sind die Anleger hier?

Kapitalerhöhung,
normal gehen die Kurse runter, hier hoch
Dividende halbiert, kurse hoch
Warum die Dividende halbieren, wenn es doch wieder besser wird?
Fehlt der nächste Personalabbau...  

20385 Postings, 992 Tage Highländer49Sartorius

 
  
    #302
09.02.24 17:53

2102 Postings, 4780 Tage fenfir123Rein und raus

 
  
    #303
12.02.24 09:55
In den letzten 2 Wochen habe ich mit Puts und Täglich rein und raus,
einiges an Gewinn gemacht.
jetzt bleibe ich bis kurz vor den nächsten Zahlen erst mal draußen.
Das schwankt mir inzwischen zu stark, ohne eindeutige Richtung.
Die Anleger verhalten sich hier sehr Merkwürdig.
Die Vorzüge teurer als die Stämme
Gewinn halbiert, und die Steigen
Dividende Halbiert, die Steigen
Kapitalerhöhung ,  die Steigen
Die Konkurenz sagt 2024 wird nicht toll, nur Sartorius sagt es geht aufwärts.
Jedes mal wenn die trotzdem hoch gingen,einen Put und ein paar Stunden später wieder raus.

Wenn sich der Kurs, so unnormal verhält,
dann ist das sehr Merkwürdig.
Das ist mir dann doch zu riskannt.

 

2102 Postings, 4780 Tage fenfir123Puts

 
  
    #304
1
23.03.24 15:59
https://www.kununu.com/de/sartorius/kommentare
Wenn ich das als Quelle nehme,
dann läuft es da nicht gut.
Sollche Berater holt man nur wenn es Brennt.
Da die Kurse gestiegen sind,
ziehen die Analysten nach,
als Begründung dann
Der Chef dort hat gesagt,..,  wie glaubwürdig ist das nach den letzten Rücknahmen
von Gewinnzielen?
Ausgabe neuer Aktien, darum Schulden runter, ja aber der Gewinn verteilt sich auf mehr Aktien
Firmen anleihen, also feste Zinsen zu bezahlen.
Jedes mal vorher, alles wird gut.
Also ich habe mich jetzt wieder mit Puts eingedeckt
Aber das muss jeder selbst bewerten



 

2102 Postings, 4780 Tage fenfir123Rede HV

 
  
    #305
1
28.03.24 21:35
https://www.sartorius.com/en/company-de/...de/shareholders-meeting-de

Man sollte sich genau den Chef, ab mitte des Videos anhören.
2019 haben wir bereits gesagt, das das Corona Effekte sind.
2028  wird alles Top

Zu 2024 nur ganz kurz, wir erwarten das es in der 2.ten Jahreshälte besser wird.
Also Q1+Q2 ????

jeder von uns hört, was er hören will, darum einfach selbst rein hören
und das gesagte Auswerten, dann kann man die Zahlen für Q1 abschätzen.

Mir ist eben aufgefallen,  sehr viel über die Ziele von 2028
und 2024 minimal Zeit.
Und eigendlich müsste man die nähere Zukunft besser beurteilen können,
als die Ferne
 

2102 Postings, 4780 Tage fenfir123Puts

 
  
    #306
08.04.24 05:05
Ich werde meine Puts erstmal verkaufen.
Am 18.ten kommen die Zahlen.
Ich Tippe auf schlechte.
Wenn dann wieder das gesund Beten kommt,
kann man nicht sagen was der Kurs erstmal macht.
ohne Gesund Beten, wird es für ein paar tage runter gehen,
für einen schnellen Zock.
Bei über 380 kann man ja wieder drüber nachdenken.
wer als Kleinanleger in Sartorius investieren will,
sollte über die Stämme nachdenken.
Sind Günstiger
Bei einer Übernahme sind die dann Interessant

 

1239 Postings, 1788 Tage thetom200@ fenfir123:

 
  
    #307
10.04.24 15:44
Wenn du alles hier nicht verstehst dann mach doch besser in Tagesgeld.
Ist einfacher.  

2102 Postings, 4780 Tage fenfir123#307

 
  
    #308
10.04.24 19:01
ich muss sachen nicht verstehen,
ich will nur Geld verdienen.
und wenn du meine Posts hier mal den Kursen zu dem Zeitpunkt zuordnest,
dann sieht du das es Funktioniert hat.

Normal ist, das die Stämme teurer sind als die Vorzügen.
hier ist es umgekehrt, weil wesendlich mehr Vorzüge am Markt sind.
Sinn macht das aber nicht.

Die Erbengemeinschaft hat einen Vertrag,
das nach dem Auslaufen des Vertrages,
deren Aktien zu einem Vertragspartner gehen.
Was passiert wohl, wenn der den Laden schlucken will?
Kleinanleger, kaufen nicht so viele Stücke,
darum frage ich mich, warum die Vorzüge kaufen?
Interessant sind da eben nur die Stämme.
Das die letzten Zahlen, schlecht waren,
und das da Hoffnung verbreitet wurde,
um die Anleihe und die neuen Aktien an den Markt zu bringen.
Kannst du auch nicht bestreiten.
Von den Zahlen her ist das eindeutig ein Verkauf, Put.
Wie weit die Anleger aber den Schönen Reden folgt, kann ich nicht Vorhersagen.
Und Tagesbewegungen von 10€ sind für Scheine eine Schöne Sache.




 

20385 Postings, 992 Tage Highländer49Sartorius

 
  
    #309
18.04.24 10:43
Ergebnisse des 1. Quartals im Rahmen der Erwartungen; Wiederholgeschäft mit deutlichem Auftragswachstum; Nachfrage aus China weiter schwach; Ausblick für Gesamtjahr bestätigt
https://www.sartorius.com/en/company-de/...artal-sartorius-ag-1549624

Wie schätzt Ihr die weiteren Aussichten ein?  

20385 Postings, 992 Tage Highländer49Sartorius

 
  
    #310
18.04.24 12:34
Mit einem Kursverlust von zeitweise über -12% hält die Sartorius-Aktie am Donnerstagmorgen ganz fest die rote Laterne im DAX und im TecDAX in der Hand. Was sorgt für den massiven Kurseinbruch beim deutschen Laborausrüster?
https://www.finanznachrichten.de/...-ist-voellig-uebertrieben-486.htm
 

20385 Postings, 992 Tage Highländer49Sartorius

 
  
    #311
18.04.24 12:53
Sartorius und Tochter Stedim nach schwachen Zahlen unter Druck
https://www.ariva.de/news/...d-tochter-stedim-nach-schwachen-11215181  

2102 Postings, 4780 Tage fenfir123Stellen Abbau

 
  
    #312
18.04.24 13:32
"Außerdem sollen weitere Stellen abgebaut werden, berichtete Kreuzburg weiter. 250 bis 300 Jobs sollen weltweit noch wegfallen. Der Konzernlenker betonte, dass aber immer noch 60 Prozent mehr Personen bei Sartorius arbeiteten als vor der Pandemie."

Das wird nicht reichen.
Wenn man sich die Zahlen ansieht, dann sind da noch zu viele Stellen, die bei
Corona aufgebaut wurden.
Da hat man zu wenig mit Zeitverträgen gearbeitet,
das das nur ein bis zwei Jahre so Läuft, und dann das einbricht,
hätte klar sein müssen.

Wenn man sich Dividende und Gewin erwartungen ansieht,
dann sind die Kurse noch zu hoch.
Eine Besserung dürfte meiner Meinung nach erst 2025 kommen.
Wenn jemand als Kleinanleger da anlegen will,
dann in die Stämme,
die sind Günstiger,
nach meinem Info Stand, läuft der Erbenvertrag noch bis
2028, danach könnte es einen Käufer geben  

1239 Postings, 1788 Tage thetom200Wow -15%

 
  
    #313
18.04.24 14:10
Ist wohl doch ne überbewertete Schrottbude.  

2102 Postings, 4780 Tage fenfir123Überbewertet

 
  
    #314
18.04.24 14:28
Überbewertet, Ja
Schrottbude, nein.

Die haben ein Komplett Angebot,
das ist eine Gute Sache.
Da es im Bereich Verbrauchsmaterial wieder Aufwärts geht,
kann man das sehen.

Nespresso Maschinen als Vergleich.
Auch wenn der Verkauf der Maschinen zurück geht,
die Kapseln verkaufen sich weiter.
Da muss man Experte im Labor Bereich sein,
Kann man das Verbrauchsmaterial günstiger Nachbauen?
wie lange haben sie Patente auf bestimmte Sachen?
Sie haben sehr Teuer Spezial Firmen dazu gekauft.

Das wäre eben Interesannt für das Ausschlachten.
Für den Laufenden Betrieb, sollten die Verbrauchsmittel
sichere Einnahmen sein.


 

2102 Postings, 4780 Tage fenfir123Stämme

 
  
    #315
19.04.24 18:41
Ein Vergleich heute zeigt,
das die Stämme im Plus geschlossen haben,
die Vorzüge aber noch im Minus.
Könnte ein Wendepunkt sein,
für einen Schnellen Zock nach oben  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben