Barrick Gold


Seite 1196 von 1208
Neuester Beitrag: 15.06.24 18:29
Eröffnet am:27.05.11 10:53von: depescheAnzahl Beiträge:31.177
Neuester Beitrag:15.06.24 18:29von: NobaldLeser gesamt:8.172.847
Forum:Börse Leser heute:1.324
Bewertet mit:
58


 
Seite: < 1 | ... | 1194 | 1195 |
| 1197 | 1198 | ... 1208  >  

5855 Postings, 3646 Tage BrennstoffzellenfanStarke Quartale stehen bevor

 
  
    #29876
19.12.23 15:41
Barrick Gold (GOLD) nähert sich den $18:

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD

Kein Wunder bei diesen Edelmetallpreisen... Starke Quartale stehen bevor... Aktienrückkauf-Programm und Dividenden dürften steigen...

Go www.barrick.com go!  

16248 Postings, 1543 Tage 0815trader33läuft :-) $GOLD

 
  
    #29877
1
19.12.23 16:28
aktuell über 200 Tageslinie  Bullisch
nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung
screenshot  Tradegate  €  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_zu_2023-12-19_16-26-49.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
bildschirmfoto_zu_2023-12-19_16-26-49.png

1974 Postings, 3265 Tage silfermanBodenbildung ist beendet

 
  
    #29878
1
19.12.23 16:46
Barrick Gold heute über 18$, so ist der erste Wiederstand überwunden. Der nächste liegt erst wieder bei 20$, dieser könnte dann im neuen Jahr in Angriff genommen werden. Ob Gewinne jetzt schon mitgenommen werden sollten muss jeder für sich entscheiden. Rücksetzer von 1$ können durchaus bei einem schnellen Anstieg stattfinden auf dem Weg in Richtung altem Hoch bei 25$.  

5855 Postings, 3646 Tage BrennstoffzellenfanBarrick CEO im DER AKTIONÄR

 
  
    #29879
1
19.12.23 17:44
Sehr spannender Bericht über ganze 4 Seiten (inklusive doppelseitigem Interview mit dem Barrick-CEO Mark Bristow) in der aktuellen Ausgabe von DER AKTIONÄR (mit Bezahlschranke oder auch am Kiosk erhältlich):

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

Barrick Gold (GOLD) durchbricht die $18:

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD

Kein Wunder bei diesen Edelmetallpreisen... Starke Quartale stehen bevor... Aktienrückkauf-Programm und Dividenden dürften steigen...

Go http://www.barrick.com go!  

16248 Postings, 1543 Tage 0815trader33Is Barrick Gold Ready To Shine In 2024?

 
  
    #29880
20.12.23 22:27
Barrick Gold Corporation is focused on substantial long-term growth, expecting 30% increase in gold-equivalent ounces by decade end. Find out why GOLD stock is a Buy.
 

5855 Postings, 3646 Tage BrennstoffzellenfanStarke News für Barrick

 
  
    #29882
1
22.12.23 13:35
Starke News für Barrick Gold (GOLD) - vgl. heutige Pressemitteilung:

https://www.barrick.com/English/news/news-details/...024/default.aspx

Es wird Zeit für das Einleiten eines neuen kräftigen Aufwärtstrends:

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD  

880 Postings, 5160 Tage greenhorn24naja

 
  
    #29883
2
22.12.23 16:39
.... jetzt bloß keine verfrühte Euphorie aufkommen lassen!
Spätestens zwischen den Jahren resprektive im Januar dürften Gold und Barrick wieder die altbekannte Schwächephase überkommen.
Also: zurücklehnen - Show geniessen  

5855 Postings, 3646 Tage BrennstoffzellenfanSaisonalität für Gold und Goldies

 
  
    #29884
22.12.23 22:20
Tatsächlich spricht die Saisonalität ab Mitte Dezember für mehrere Monate stark für Gold und Goldproduzenten... long and strong www.barrick.com.....  

3042 Postings, 2779 Tage boersenclownkleines

 
  
    #29885
25.12.23 14:18
fazit gold versus barrick 2023
gold fing das jahr 2023 mit 1823$ an
barrick fing das jahr 2023 mit 16,25€ an

knapp 1 jahr später steht gold bei 2053$ und die oberlowperformerlusche bei 16,50€
keine ahnung wann die em mal zünden, aber ehrlich gesagt war es ein verschenktes jahr....wieder einmal....dax, dow, nasdaq usw haben ohne ende performt und die minenmasuchisten gucken auf ein nulljahr.....aber wie heißt es schon seit jahren....nächstes jahr wird alles besser
frohe weihnachten  

5855 Postings, 3646 Tage BrennstoffzellenfanBarrick Gold (GOLD) mit Ausbruch

 
  
    #29886
25.12.23 20:50

5855 Postings, 3646 Tage BrennstoffzellenfanThis Gold-Mining Stock is a BUY

 
  
    #29887
26.12.23 16:24
Diese Gold-Produzenten-Aktien ist ein KAUF - siehe Bericht im renommierten Anlegermagazin BARRONS:

https://www.barrons.com/articles/...ld-barrick-1dfa9933?siteid=yhoof2  

5855 Postings, 3646 Tage BrennstoffzellenfanDuel der Giganten im Gold Sektor

 
  
    #29888
27.12.23 14:40

1974 Postings, 3265 Tage silfermanvöllig unverständlich

 
  
    #29889
27.12.23 17:31
dass der Barrick Gold Kurs bei einem Goldpreis von 2080$/Uz immer noch bei 16,50€ herumhängt. Bei diesem Goldpreis wäre ein Kurs von 20€ normal. Im März 2022 hatten wir Kurse über 23€ bei einem Goldkurs unter 2000$ ???? Wo stecken da die verborgenen Probleme des Unternehmens??  

334 Postings, 3399 Tage Flo1278Löschung

 
  
    #29890
1
27.12.23 18:16

Moderation
Zeitpunkt: 28.12.23 14:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

334 Postings, 3399 Tage Flo1278Löschung

 
  
    #29891
1
27.12.23 18:16

Moderation
Zeitpunkt: 28.12.23 14:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

5855 Postings, 3646 Tage BrennstoffzellenfanEin goldenes Jahr 2024 steht an

 
  
    #29892
28.12.23 17:17

490 Postings, 1913 Tage Luzifer6Allen die Physisch investiert waren ein gutes Jahr

 
  
    #29893
1
29.12.23 14:12
allen die in Minen investiert sind und in 2024 investieren, VIEL GLÜCK !!

Vermute 2024 wird ein Hektisches und aufreibendes Jahr werden.

Bis dahin, de LUZI aus dem Reich unterhalb der Erdkrusten ;-)  

5855 Postings, 3646 Tage BrennstoffzellenfanBarrick mit News aus Tanzania

 
  
    #29894
1
29.12.23 16:41

5855 Postings, 3646 Tage Brennstoffzellenfan2024 wird sackstark für Gold: Gründe

 
  
    #29895
2
29.12.23 21:15
Der Goldpreis steuert auf den ersten Jahresabschluss jenseits der 2.000-Dollar-Marke in der Geschichte zu. Gut für diejenigen, die Gold in physischer Form haben. Doch die Minenaktien enttäuschen bislang. Sicher, in den vergangenen Tagen sind sie zumindest ein wenig erwacht, haben sich von den Tiefständen lösen können. Doch Feierlaune kommt sicherlich bei den Anlegern noch nicht auf.

Die Minenaktien sind nach wie vor die Sorgenkinder. Inflationsdruck hat im Jahr 2022 die Kosten steigen lassen. Die Margen haben sich zwar aufgrund höherer Goldpreise zuletzt erholt. Doch die Anleger trauen dem Braten noch nicht. Das mag den zuletzt eher enttäuschenden Jahren verständlich sein. Doch wenn man sich die Bewertungen ansieht, die hohen Dividendenrenditen und die sauberen Bilanzen, dann erscheint das derzeitige Desinteresse des Marktes an Goldminen eher eine Kaufchance zu sein. Es gibt gute Gründe, wieso 2024 ein gutes Jahr für Gold und Goldaktien werden wird.

1. Die Notenbanken, vor allem die Notenbanken der Schwellenländer, kaufen Rekordmengen an Gold. Der Trend, sich unabhängiger vom US-Dollar zu machen, ist ungebrochen. 2022 war ein Rekordjahr in Sachen Notenbankkäufe. 2023 – trotz höherer Goldpreise – dürfte dem kaum nachstehen. Die Notenbannachfrage sorgt dafür, dass auf dem physischen Markt kein Überangebot entstehen dürfte.

2. Soft Landing scheint das neue Zauberwort zu sein. Sprich: Volkswirte glauben mittlerweile, dass die USA eine Rezession vermeiden können. Ist das wirklich so? Trotz eines Rekordtempos bei den Zinsanhebungen soll die Wirtschaft keinen Schaden nehmen? Der Abreitsmarkt präsentiert sich noch relativ fest. Doch die Wolken trüben sich ein. 2024 dürfte das Jahr werden, in dem sich die Realtität zeigt. Die Rezession könnte viele Anleger auf dem falschen Fuß erwischen und in Gold treiben.

3. Money Manager sind extrem unterinvestiert in Gold – von Goldaktien wollen wir an dieser Stelle noch nicht einmal sprechen. Trotz eines Rekordhochs bei Gold scheint kaum jemand den Sektor zur Kenntnis zu nehmen. Doch zuletzt gab es leichte Zuflüsse zu börsengehandelten Gold-ETFs. Dieser Trend sollte sich 2024 verfestigen und für einen deutlich höheren Goldpreis sorgen.

4. Die Zinsen in den USA dürften ihr Top gesehen haben. Es gibt bereits eine kleine Minderheit, die Ende Januar mit der ersten Zinssenkung rechnet. Für die März-Sitzung rechnet der Markt mittlerweile sogar mit einer 85-prozentigen Wahrscheinlichkeit mit fallenden Zinsen. Das dürfte den technisch ohnehin angeschlagenen US-Dollar als Gegenspieler zu Gold weiter schwächen. Und den Goldpreis beflügeln.

5. Die Charttechnik: Eine alte Börsenweisheit lautet, neue Allzeithochs ziehen neue Allzeithochs nach sich. Der Goldpreis hat zudem nicht nur in US-Dollar ein frisches Rekordhoch erreicht, sondern auch in vielen anderen Währungen. Der Weg Richtung 2.300 Dollar dürfte damit geebnet sein. Und sind die Minenaktien jetzt schon günstig, wären sie dann spottbillig. Selbst die hartnäckigsten Goldhasser unter den Institutionellen kämen dann an einem Investment wohl nicht mehr vorbei.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...tarkes-jahr-wird-20346621.html    

5855 Postings, 3646 Tage BrennstoffzellenfanBarrick Gold mit erheblichem Potenzial

 
  
    #29896
1
02.01.24 10:44

3 Postings, 197 Tage Mega50Brennstoff

 
  
    #29897
02.01.24 10:49
Es wäre schön wenn Sie sich mal für 1 Forum entscheiden könnten.  

1974 Postings, 3265 Tage silfermanBarrick Gold mit erheblichem Potenzial

 
  
    #29898
03.01.24 15:28
die Frage ist nur in welche Richtung? Fällt der Goldpreis wieder unter 2000$, hat Barrick Potenzial bis 14$. Der Kursverlauf innerhalb der letzten vier Jahre ist immer noch in einem Abwärtstrend. Dieser wird erst bei einem Kurs von über 20$ verlassen.  

880 Postings, 5160 Tage greenhorn24Das wars

 
  
    #29899
03.01.24 16:56
.... mit dem Höhenflug des Goldes.  

16248 Postings, 1543 Tage 0815trader33klar kurzfristig

 
  
    #29900
1
03.01.24 17:36
auf und nieder immer wieder ...
erstmal technische Reaktion,   DXY Dollarindex steigt  .......dann fällt Gold
kurz halt

Am kommenden Freitag  NFP Daten  nonfarm payrolls...dann kommt Bewegung

nur meine Meinung , keine Handelsempfehlung

 

Seite: < 1 | ... | 1194 | 1195 |
| 1197 | 1198 | ... 1208  >  
   Antwort einfügen - nach oben