Löschung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 24.10.10 13:45
Eröffnet am:16.02.09 19:11von: MintAnzahl Beiträge:25
Neuester Beitrag:24.10.10 13:45von: Chance 2 R.Leser gesamt:5.426
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:


 

547 Postings, 5672 Tage MintLöschung

 
  
    #1
16.02.09 19:11

Moderation
Zeitpunkt: 31.07.14 13:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

Optionen

9108 Postings, 6344 Tage metropolisDieses Abkupfern in den Wahlprogrammen

 
  
    #2
5
16.02.09 19:16
der Linken wird nach hinten losgehen. Münte will damit sein linkes Profil schärfen und in fremden Gewässern Wähler abfischen. Dumm nur, dass

1) Die SPD bis vor kurzem strikt gegen die Stuer war (Steilvorlage für den polit. Gegner) und
2) Die linken Wähler lieber das Original wählen als die schlechte Kopie und die Mitte-Wähler vergrault werden.
3) Die SPD damit die Wahl eh verlieren wird, es sei denn es geschieht ein Wunder.

Flirten mit der Linken hat der SPD noch nie geholfen (siehe Hessen). Abgrenzung wäre besser.  

Optionen

7903 Postings, 6168 Tage jezkimiSollen uns doch .........

 
  
    #3
4
16.02.09 19:17
gleich enteignen. Kurz und schmerzlos, dann wissen wir was los ist. Münte, dich wähl ich NIE.

Optionen

8140 Postings, 7011 Tage checkerlarsenwahsinn auf was für ideen die immer zu unzeiten

 
  
    #4
5
16.02.09 19:17
kommen. vermutlich ist steinbrück wie ein honk seit 2007 in fonds  investiert und versteht die welt nicht das sein geschmari nurnoch die hälfte wert ist.... die bösen bösen speckulanten kaufen nicht ede aktie hoch bis dausend...mach mehr einfach noch ne steuer damit das wieder wird. und sowas ist finanzminister...nich zu glauben.  

7885 Postings, 8978 Tage ReinyboyIrgendwo muss doch

 
  
    #5
2
16.02.09 19:19
die Abwrackprämie wieder eingefahren werden, somit sollte ein solches Ansinnen in näherer Zukunft durchaus auch aus dem Lager rechts der SPD zu erwarten sein.

Optionen

9108 Postings, 6344 Tage metropolisZudem

 
  
    #6
1
16.02.09 19:20
wirkte die Steuer ausschließlich in Deutschland und ist damit eigentlich chancenlos. Die umgehung wäre in Zeiten des Onlinebrokings einfach und zudem absolut legal.  

Optionen

5422 Postings, 5793 Tage anjabMan könnte das so regeln, dass das nicht leicht

 
  
    #7
1
16.02.09 19:23
zu umgehen wäre.  

Optionen

9108 Postings, 6344 Tage metropolisAch ja?

 
  
    #8
1
16.02.09 19:28
Und wie? Die Steuer würde am Börsenplatz erhoben werden müssen, ähnlich einer MwSt. Ist bei allen Stamp Dutys so. Börsenplatz NY/Rio/Tokio -> Nix Steuer.  

Optionen

5422 Postings, 5793 Tage anjabin den USA gibts bereits Börsenumsatzsteuer

 
  
    #9
2
16.02.09 19:33
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.  

Optionen

6741 Postings, 5743 Tage MarlboromannAbgeltungssteuer bezahle ich auch auf Umsatz

 
  
    #10
2
16.02.09 19:44
den ich mache. Das ist zwar bezogen auf den Gewinn, aber der prozentual gesehen bezahle ich das auf den Umsatzgewinn.

Warum führen sie nicht einen Solidaritätszuschlag Osteuropa und Mittelmeereuropa ein? Für die Zahlen wir doch eh demnächst.  

7903 Postings, 6168 Tage jezkimiWie wär's mit einer Fenstersteuer?

 
  
    #11
2
16.02.09 20:07
Hatten unsere Nachbarn im Westen mal. Und ne Luftsteuer fürs atmen.

Optionen

231 Postings, 5634 Tage BlindenhundRuhig Blut,

 
  
    #12
2
16.02.09 20:22
die Sozis werden nach den Wahlen noch ganz anders auftrumpfen, wenn sie wieder in der Regierung sind. Denkt mal an die Kampagne mit der "Merkelsteuer". Hinterher hat Steinbrück die MWSt um 3% anstatt 2%, wie von dr CDU geplant,  erhöht. Vor der Wahl tönte Münte noch: "Merkelsteuer, das wird teuer!" und schwor, daß die SPD sowas nicht mitmachen würde.  

13998 Postings, 8906 Tage Timchender Münte ist ein ganz Schlauer

 
  
    #13
3
16.02.09 20:34
Im Gegensatz zur Aktiengewinnsteuer fliesst die Börsenumsatzsteuer immer auch in schlechten Börsenzeiten.

Und beides zusammen, das wird der Bringer. Da kann er dann mit der Zeit alle deutschen börsennotierten Firmen aufkaufen und den wahren Sozialismus nach D bringen.  

Optionen

231 Postings, 5634 Tage BlindenhundMünte

 
  
    #14
1
16.02.09 20:39
geht bald in Rente, aber was nachkommt, denkt sicher in diese Richtung.  

25551 Postings, 8466 Tage Depothalbiererich erhöh euch die steuern...

 
  
    #15
5
16.02.09 20:49
Das' ja wohl mal der Hammer, Leute Kaum braucht man von euch mal 'n bisschen Kies für Vater Staat,
schon ist man beliebt wie Fußpilz Dabei will ich nur euer Bestes: Euer Geld!
Hundesteuer, Tabaksteuer, Kfz- und Ökosteuer Habt ihr echt geglaubt, mehr kommt nicht?
Umsatz- und Getränkesteuer machen zwar das Bierchen teuer Doch das ist mir noch zu wenig
Denn jetzt habta mich gewählt und jetzt habta den Salat Ich bin noch mal ein paar Jahre euer Kanzler Wasde heute kannst versprechen, darfste morgen wieder brechen Und drum hol' ich mir jetzt jeden einzelnen Geldschein Euer Pulver, eure Kohle, euer Sparschwein

Ich erhöh' euch die Steuern Gewählt ist gewählt, ihr könnt mich jetzt nicht mehr feuern
Das ist ja das Geile an der Demokratie

Ich greif' euch tief in die Tasche Jeder von euch Spackos bunkert irgendwo noch Asche Und die hol' ich mir, die find' ich schon, egal wo sie liegt....

quelle: http://www.lyriczz.com/lyriczz.php?songid=9527

11123 Postings, 6969 Tage SWayMit Münte wird es NIEMALS eine Erhöhung der

 
  
    #16
3
16.02.09 20:56
MWST geben, dem Mann kann man blind vertrauen !

Ausserdem habe ich immer das Gefühl das Münte immer genau weiß was er sagt und stets seine eigene Meinung autenthisch propangiert. NIEMALS würde er blind und taub das verbreiten was er und nur er selbst für die Parteilinie hält.

aber eins ist unbestritten, seine Zeit ist vorbei.

Optionen

Angehängte Grafik:
mmspiel.jpg
mmspiel.jpg

17202 Postings, 6404 Tage Minespecwenn ich künnte würd ich Münte...

 
  
    #17
4
16.02.09 21:23
eom  

Optionen

547 Postings, 5672 Tage MintWer SPD/Links wählt,.....

 
  
    #18
58
17.02.09 18:26
....bekommt eben Sozialisten mit allen Risken und Nebenwirkungen, speziell in allem was auch nur ansatzweise mit dem von allen Sozialisten/Kommunisten so sehr gehassten Kapitalismus zu tun hat.

Geld mit Geld verdienen ist eben böse........  

Optionen

8274 Postings, 6821 Tage pomeroldas trifft es auf den Punkt

 
  
    #19
8
24.02.09 09:45
 

Optionen

8051 Postings, 7800 Tage Rigomaxanjab(#9): Wo hast Du das denn her?

 
  
    #20
1
21.04.09 23:42
Nein. In den USA gibt es _keine_  Börsenumsatzsteuer.
Lies mal (als Beispiel) hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%B6rsenumsatzsteuer  

Optionen

10203 Postings, 7818 Tage Reinerzufall@pomerol BM

 
  
    #21
29.04.09 15:12
 

10203 Postings, 7818 Tage ReinerzufallBM

 
  
    #22
29.04.09 15:29
 

2576 Postings, 8650 Tage HungerhahnDie SPD hätte einen weiten Weg

 
  
    #23
3
24.06.09 01:30

6019 Postings, 5214 Tage Chance 2 Risico 1Politiker?

 
  
    #24
2
24.10.10 13:39
Ein Haufen Scheiße,
und keiner macht ihn wech!  

6019 Postings, 5214 Tage Chance 2 Risico 1Warum?

 
  
    #25
2
24.10.10 13:45
Meine Rentenkasse,
meine Krankenkasse,
alles geplündert!

Von wem?  

   Antwort einfügen - nach oben