PIONEER RES 20m at 4.08g/t Au


Seite 8 von 95
Neuester Beitrag: 18.03.22 16:49
Eröffnet am:01.06.10 08:21von: DasMünzAnzahl Beiträge:3.37
Neuester Beitrag:18.03.22 16:49von: aktivdepotLeser gesamt:373.211
Forum:Hot-Stocks Leser heute:83
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 95  >  

1137 Postings, 3024 Tage PischamanIch habe bei 0,06 gekauft

 
  
    #176
19.05.16 08:46
;)
Naja, wenigstens die Australier freuen sich  

63 Postings, 3726 Tage slowmo2.

 
  
    #177
19.05.16 08:50
Bei dem Absturz wollen im Laufe des Tages bestimmt genug Leute billig rein. Ich meine, die News waren ok und die Firma hat Substanz. Ich bleibe weiter hier drin.
( aber nicht, weil ich es mir nicht leisten kann zu verkaufen  )  

650 Postings, 3195 Tage Nyulpush it

 
  
    #178
19.05.16 08:51
Ich hoffe, dass die pusher hier künftig etwas vorsichtiger sind mit ihren Prognosen.

Den Anschein erwecken der große Kenner zu sein und das mit völlig überzogenen Prognosen garnieren, hat sicher den ein oder anderen dazu verleitet während des Trading halts in Frankfurt zu den Mondpreisen einzukaufen.

Gier frisst Hirn.

Die Ergebnisse konnten nicht halten was viele sich versprochen haben. Aber es sind noch 80% nicht ausgewertet worden. Zu Pioneer dome wird es also noch weitere Ergebnisse geben.

Und zu mavis...

Pio bleibt weiter hochspannend. Aber ein sehr Risikoreiches Investment.

 

133 Postings, 3012 Tage SuperturtlePanikverkäufer?

 
  
    #179
19.05.16 08:53
Bei allem Verständnis, aber Pioneer ist und bleibt Schrott.
Pionieer war nur unglaublich gehyped durch den ganzen Lithiumboom, aber niemals fundamental begründet. Die ganzen Unwissenden wurden mitreingezogen und letztendlich abgezogen. Das Wort Lithium auf die Announcments zu klatschen reicht halt nicht.
Pionieer hat Mica und Leopoldite, was status quo ökonomisch keinen Nutzen hat und somit Schrott ist.Das Zauberwort heißt Spodumen und das haben die allerwenigsten. Ich kenne nur einen von den Junior-Miners.....

Bei Pionieer haben sich viel verbrannt genau wie bei Dakota, ebenso viele werden sich bei anderem Schrott wie Liontown, Sayona etc. verbrennen.
Es geht halt nichts über eine gewisse Expertise/Recherche und wenn man die hat wird man feststellen, dass von den australischen Junior-Explorern nur einer eine gute Zukunft hat (von Altura und Pilbara abgesehen)  

133 Postings, 3012 Tage SuperturtleGenau NYul

 
  
    #180
19.05.16 08:54
Gier frist Hirn und Schrott bleibt Schrott.  

1137 Postings, 3024 Tage PischamanHabe nachgekauft

 
  
    #181
1
19.05.16 09:10
Kurs wird wieder steigen, bis 0,06 dauerts wohl wieder etwas, aber viel weiter sollte nicht mehr absacken

 

5788 Postings, 4875 Tage Aktienflüsterin@turtle

 
  
    #182
3
19.05.16 09:18
Auch mit dem "Schrott" verdient sich Geld.
Heute morgen rein und vorhin wieder raus, sind auch mal knapp 280€ vor Steuer.
Das vorm Frühstück, da schmeckts um so besser.

Wie ich Gestern geschrieben habe, die Dreckbudler laufen immer nach dem selben Muster. Hier gilt stets... handel den Markt - nicht die Aktie  

3325 Postings, 4755 Tage aktivdepotich halte den jetztigen Abverkauf genauso für

 
  
    #183
19.05.16 09:23
übertrieben wie den vorherigen Anstieg,,,der viel zu schnell ging. Erwartungen vieler wurden nicht erfüllt, deshalb wird jetzt in Panik verkauft,,,kann morgen schon wieder um 50% steigen. Bei solchen Werten ist das Gang und Gebe.

Wer hier investiert, sollte sich dessen bewusst sein, da bringen auch die ganzen Oberlehrer und Warner herzlich wenig. Hinterher ist man immer schlauer. Es weiss doch jeder das das hier ein Risikoinvestment ist. Entweder hopp oder topp. PIO hat es heute deutlich nach unten erwischt, aber auch die anderen Lithium-Explorer /DKO/PLS etc. sind heute auch nicht gut weggekommen....

...PIO halte ich keineswegs für Schrott, da gibt es ganz anderen Schrott der viel höher bewertet ist....ich habe für mich entschieden vorerst (min. bis September) kein Stück zu verkaufen, denn es wurden nur 20% der Proben ausgewertet, kann also noch Einiges kommen....genauso zu den anderen Projekten (Mavis, Acra..). Ich werde heute noch mit ein paar günstigen Stücken bei meinen Einstieg "verbilligen"...mal sehen was der Tag morgen so bringt ;-)

P. S:  Wer die Hitze nicht verträgt, hat in der Küche nichts zu suchen....

In diesem Sinne: Allen investieren weiterhin alles Gute.
 

256 Postings, 3284 Tage springinhetveldWow!

 
  
    #184
1
19.05.16 09:25
Was da abgegangen ist letzte nacht, wow! Nicht in die richtige richting dieses mal. Tja, das wort "spodumene" hat wohl gefehlt in der nachricht. Nachricht was sicherlich auch nicht das was mann nach einer TH (trading halt) erwartet hatte....

Aber PIO ist und bleibt gut. Mavis ist das beste stuck (Lithium) aber ARCA (gold) scheint auch sehr gut (ich weiss aber nix von gold). Mavis ist der key für mich weil da auch über der ILC schiene Gangfeng mit dabei ist und da wurde bereits spodumene gefunden. Mavis alleine wäre schon für ein MV von 50m$ gut (~6c).

Dann gibt es neben Dome noch zwei Lithium projecten.. Also genug potential. Der "crash" heute is sehr unangenehm (obwohl ich beim 2.3c eingestiegen bin) aber nach alle hype der letzte 2 wochen wahrscheinlich gut und gesund. Jetzt ein klare boden beim 4-5c bilden und dan weiter nach oben. Bei der nächste resultaten von Mavis (in Juni glaube ich) geht der sicher wieder auf 6 hoch.


 

6665 Postings, 3214 Tage AnonymusNo1So schaut aus

 
  
    #185
19.05.16 09:29
Erst hocken sein alle gespannt an der Seitenlinie und wenns runtersaust schimpfen se... was mit denen die zwischen 9.5. Und 15.5. rein sind??? Die sind immernich fett im plus... selbst ich mit 0,028 steh auf +/-  mit Spielgeld....
Also tut nicht so als wäret ihr allwissend (Superturtle und Nyul) und hättet irgendwas kommen sehn ihr superschlauen Börsenfüchse...
Ich werde meinen spielgeldeinsatz hier verdoppeln. Und dann Lahn ich mich zurück und warte ab.. gegebenenfalls entscheide ich dann was ich im laufe der nächsten Jahre hier tu...

Und andere gehen auf daytrading und verdienen sich dumm und dämlich mit solchen papieren  

133 Postings, 3012 Tage SuperturtleAktienflüsterin

 
  
    #186
19.05.16 09:32
Absolut, sogar sehr viel Geld wie man an der Kursentwicklung der vergangenen Wochen gesehen hat. Ich sage auch nicht, dass es nochmal einen Spike nach oben gehen kann wenn Resulte anderer Tenments passen.
Fakt ist jedoch, dass man hier auf lange Zeit keinen Penny gewinnen kann. Traden ist mir persönlich viel zu kritisch, da a) das Risiko zu hoch und dementsprechend sieht b) auch die Einnahmenseite aus.
Von PIO würde ich meine Finger lassen und lieber ins was Qualitatives investieren.

Nein Aktivdepot. Der Albverkauf ist keineswegs übertrieben. PIO ist nach heute noch 45M A$ wert für absolut NICHTS Werthaltiges. 10M A$ würden dem inneren Wert wohl eher entsprechen.
Oberlehrer und Warner? Eher Leute mit Expertise, die nutzlosen Schrott wie Leopoldite von Spodumen unterscheiden können und um ihre ökonomische Wehrhaltigkeit wissen (gleich null). Aber diejenigen haben eh nicht das Problem, dass die in PIO stecken, da sie es gewusst haben, dass das nichts wird.

Es ist jedem seine eigene Entscheidung wo er sein Geld investiert. Mein Portfolio ist momentan zu 90% in Lithium, ich bin bei Pilbara und Altura Mitte letzten Jahres dabei und weiß worauf es ankommt.  Was sich inzwischen an vermeintlichen Lithium Explorern auf dem Markt tummelt ist erschreckend. Alles Schrott bis auf einen...  

133 Postings, 3012 Tage SuperturtleFür alle die an diverse Lithium Juniors

 
  
    #187
19.05.16 09:36
glauben. Vielleicht gibt es bald eine Firma die Lithium aus Salzwasser extrahiert und in die ihr dann investieren könnt :-P  

6665 Postings, 3214 Tage AnonymusNo1Superturtle

 
  
    #188
19.05.16 09:39
Und wer sagt dir dass "man auf lange Zeit hier kein Geld verdienen kann" woher willst du wissen wo dieser landen in 5 oder 15 Jahren steht?

Also ich persönlich kann es nicht wissen... habe weder wundmale noch dornenkranz... werden heute auf jeden Fall mein Spielgeld hier verdoppeln und dann das tun was ich im vorletzten Absatz #185 geschrieben hab...  

3325 Postings, 4755 Tage aktivdepotAnonymusNo1: genau so sehe ich das auch!

 
  
    #189
19.05.16 10:00

133 Postings, 3012 Tage SuperturtleGut

 
  
    #190
19.05.16 10:15
mit Spielgeld ist das natürlich ne andere Sache.
Aber ich will Geld verdienen und da investiere ich dann nur in ein Unternehmen/Projekt, was dementsprechend werthaltig ist und von dem ich mich aufgrund seiner fundamentalen Kriterien entschieden haben.

Wer mir das sagt? Derjenige Geologe, der mir vor ein paar Wochen gesagt hat, dass PIO Schrott ist. Der Kurs hat gesprochen, er hatte recht.  

3325 Postings, 4755 Tage aktivdepotNEIN@Superturtle: ich sehe das ganz anders...

 
  
    #191
1
19.05.16 10:15
klar der Markt hat Spodumen erwartet, den Unterschied kenne ich wohl. Du brauchst Dich nicht als Oberlehrer hier aufspielen, schalte mal einen Ganz runter...(obwohl ich auch schon Geologen-Berichte gelesen haben, wonach man auch Leopoldite verwerten kann) aber seis drum...

1.) Es sind hier 80% noch nicht ausgewertet worden, kann also noch alles möglich sein und Spodumen gefunden/ausgewertet werden

2.) Der Markt hatte hier die Erwartungen viel zu hoch gesteckt. Es waren viele Zocker hier drin, die innerhalb 48 h dicke Gewinne von 100% mitnehmen wollten. Die sind nun enttäuscht und verkaufen ohne sich weiter mit PIO zu beschäftigen.

3.) Du lässt Mavis und Acra bei Deinen Ausführungen ganz ausser Acht! Warum?
Willst Du noch billig hier rein? Hast Du den Einstieg verpasst?

4.) Es wurden gestern über 148 Mio. PIO-Aktien bei sinkenden Kursen verkauft ABER auf der anderen Seite wurden diese 148 Mio. PIO-Aktien wieder von anderen Investoren GEKAUFT!! Die Aktien sind doch nicht in den Pazifik versenkt worden!

5.) Wenn Du eh als selbsternannter "Experte" hier nicht investiert bist, warum belehrst Du uns im Nachhinein (wo hinterher eh jeder schlauer ist) mit Deiner
Oberlehrer-Expertise?

....nichts für Ungut, jeder hat hier seine eigene Meinung und das Recht diese zu vertreten....aber hinterher kommen und einen auf schlau spielen ist schäbig ...

Nein Aktivdepot. Der Albverkauf ist keineswegs übertrieben. PIO ist nach heute noch 45M A$ wert für absolut NICHTS Werthaltiges. 10M A$ würden dem inneren Wert wohl eher entsprechen.
Oberlehrer und Warner? Eher Leute mit Expertise, die nutzlosen Schrott wie Leopoldite von Spodumen unterscheiden können und um ihre ökonomische Wehrhaltigkeit wissen (gleich null). Aber diejenigen haben eh nicht das Problem, dass die in PIO stecken, da sie es gewusst haben, dass das nichts wird.

P. S: Gestrige Performance anderer (Lithium)/Rohstoff-Explorer an der ASX (nur mal so zum Vergleich):

GXY -4,762%
PLS  -7,534%
DKO -10,714%
PLP - 6,25%

etc. etc....


 

3325 Postings, 4755 Tage aktivdepot@Superturtle: also sorry, aber da bist Du mir zu

 
  
    #192
19.05.16 10:19
NAIV: Hatte den der Kurs nicht gesprochen als es vorher mehrere 100% nach oben ging?!!? Klar kann man mit solchen Werten Geld verdienen, oder warum bist Du mit Deiner Altura an der Börse?!  

1137 Postings, 3024 Tage Pischamanbasher

 
  
    #193
2
19.05.16 10:36
Mir kommt es auch so vor.  Dass hier noch mächtig Alles schlecht geredet wird obwohl noch nicht alles ausgewertet wurde.
Da möchte wohl jemand noch günstiger einsteigen?!

 

3325 Postings, 4755 Tage aktivdepot@Pischaman: den Eindruck habe ich aber auch, dass

 
  
    #194
19.05.16 10:49
PIO von Einigen hier mächtig rungergeredet wird, und dabe seine eigenen Investments die man inne hat (wenns denn stimm) hochpreist...Was PIO betrifft bin ich weiterhin optimistisch und werde mir das ganze bis zum Herbst diesen Jahres anschauen und danach nach Lage entscheiden.

Hier eine kleine Übersicht, was bei PIO noch zu erwarten ist:

Phillips River: Weitere Forschungen/Untersuchungen sollen statt finden

ACRA/Gold: News hierzu sollten kurzfristig kommen, bzw. werden erwartet!

U N D nicht zu vergessen:

Mavis Lake: Hier wurde ja bereits bei früheren Bohrungen "Spodumene-Pegmatit" über einer Länge von 800m bestätigt, siehe dazu unten folgenden Link:

"Diamond drilling by earlier explorers intersected complex spodumene-pegmatites with high lithium grades over a strike length of 800 metres at the Fairservice Prospect, and confirmed lithium endowment elsewhere within the project."

...ach ja und dann darf man die restlichen PIO-Projekte wie z. B. "Fairwater" nicht vergessen....
 

133 Postings, 3012 Tage SuperturtleAktiv

 
  
    #195
19.05.16 10:53
Erstmal finde ich es gut, dass man mit dir auf inhaltlicher Eben diskutieren kann. Du bringst Argumente, ich bringe Argumente. Das ist eine solide Grundlage für eine Diskussion.

Wenn dir meine Postings als etwas zu harsch rüberkommen, dann mag das so sein, es ist einfach meine Art unverblümt meine Meinung zu sagen. Ohne etwas Schlechtes zu bezwecken damit.

1) Das stimmt. Ich persönlich habe für die anderen 80% jedoch auch keine große Hoffnung für Spodumen-Vorkommen, da sich a) die Flächen der Proben geographisch/geologisch ziemlich ähnlich sind und b) mit jedem Loch die Wahrscheinlichkeit sinkt eine förderbare Menge zu finden.

2) Das kann ich und will ich nicht beurteilen, da für mich die fundamentalen Daten zählen und nicht die kurzfristige Unter-/Übertreibung. Fakt ist jedoch, dass PIO Stand jetzt mit den entäuschenden Ergebnissen und der Tatsache, dass sie zusätzlich nichts Stichhaltiges vorzuweisen haben, überwertet ist. Peers wie Birimian haben von unabhängiger Quelle die Bestätigung, dass auf ihrem Tenment 6,5% Spodumenen-Konzentrat produziert werden können und die sind weniger wert obwohl sie noch 3 Goldprojekte besitzen.

3) Selbst wenn ich billig reinwollen würde, ich könnte nicht, da ich bis auf eine paar K vollkommen investiert bin.
Ich glaube auch nicht, dass ein Forum noch dazu ein deutsches, der richtige Platz dazu ist den Kurs zu beeinflussen, da die Mehrheit hier als Pennyflipper unterwegs sein dürfte.
Ich habe PIO seit Wochen auf der WL, insofern wäre ich schon reingegangen wenn ich es gewollt hätte.
Glückwunsch an die Investierten, ich neide nicht.

4) Davon sind jetzt alle im Minus, da der Kurs auf Tagestief geschlossen hat.

5) Wenn du wüsstest was ich für ein Verhältnis zu meinen Lehrern hatte bzw. was ich für ein Verständnis vom Lehrerberuf habe, dann würdest du mich nicht als Oberlehrer bezeichnen. :-P
Experte würde ich mich nicht nennen, ich kenne durchaus Leute, die sich besser auskennen. Wenn man jedoch mit einer bestimmten Summe in Lithium investiert ist, dann wird man alleine aus Gewissensgründen zum Experten.  Ich denke ich bin aber nicht ganz schlecht unterwegs, da ich bei Pilbara im einstelligen Bereich eingestiegen bin um bei Altura im Bereich von 1-3$ Cent (obwohl ich die Position extrem abgebaut habe inzwischen). Von dem her würde ich mir schon eine gewisses Fingerspitzengefühl attestieren was Lithiumwerte betrifft.

6) Ich zitiere "(obwohl ich auch schon Geologen-Berichte gelesen haben, wonach man auch Leopoldite verwerten kann) aber seis drum...". In Forschungslaboren ja, aber es existiert de facto KEIN EINZIGER kommerziell anwendbarer Produktionsmechanismus für Leopoldite.

The Next Big Thing an dem ich mich messen lasse ist Birimian. Wir sprechen in einer paar Monaten....Mit Ansage ;-)  

6665 Postings, 3214 Tage AnonymusNo1Du schreibst von

 
  
    #196
19.05.16 10:54
"Nachhaltig" und erwähnst im selben Zuge "Altura"?
Also ihr bitte dich...hier mal der Handel der letzten Tage.

http://www.ariva.de/...registered_shares_o.n.-aktie/historische_kurse
quasi KEIN Handel außer in den letzten 2 Tagen... Beschäftige dich mal mit PIO und schau dir mal an wie sie aufgestellt sind und was diese Firma genau macht außer nach lythium zu bohren....

Is doch lächerlich.....  

133 Postings, 3012 Tage SuperturtleAnonymous

 
  
    #197
1
19.05.16 11:01
Das einzige "Nachhaltig" was meine Suchfunktion auf dieser Seite finden konnte ist deine Erwähnung.

Das Schlimmste was du machen kannst ist den deutschen Kurs heranzuziehen. Würde niemals auch nur eine Aktie, egal ob PIO; BGS oder Altura, in Deutschland handeln. Zahle halt nicht gerne 15% Aufpreis bei nem 25% Spread.  

3325 Postings, 4755 Tage aktivdepot@Superturtle: klar bringe ich Argumente und finde

 
  
    #198
1
19.05.16 11:03
es auch gut, dass wir auf dieser Ebene diskutieren können und uns auf diese Weise verschiedene Meinungen über solche Werte austauschen können. Schliesslich sind solche Foren ja gerade dazu da. Ich will mit mit meiner Art von Postings keinem zu nahe treten oder gar verbal attackieren...sovie dazu.

...Bin gerne bereit mir BGS/"Birimian Gold" näher anzuschauen, bzw. auf meine watchlist zu setzen, obwohl die mitunter gestern auch nicht verschont wurde -7,692%...aber an der Börse wird ja bekanntlich die Zukunft gehandelt, mal sehen wie die sich entwickelt... :-))  

5788 Postings, 4875 Tage AktienflüsterinAlso hier muß niemand bashen um billig "rein"

 
  
    #199
1
19.05.16 11:05
zu kommen. Wer wollte konnte heute morgen zu 0,023/0,024 rein.
Und wer wollte hat/kann jetzt noch/oder kann später für mind. 0,031 verkaufen.
Das sind schnelle 30% Gewinn.... Also, jeder wie er gerne mag.

Fakt ist einfach, das Bomben-News erwartet wurden und wie so üblich bei den Herren das erwartete nicht kam. Das was mit Sicherheit kommt, das die jetzt schätzungsweise über 1 Milliarde Aktie jetzt sind, sich wieder frisches Kapital "erwirtschaftet" haben (wenn man das so frech bezeichnen darf!?) und das bei Zeiten ein RS anstehen wird, um die ganze Story wieder "optisch" aufzuhellen.

Es ist und bleibt da drüben immer der selbe Vorgang, die "Hauptfundstellen" für das große Geld liegen an den Börsenplätzen dieser Welt und nur vereinzelt im Boden, um das mal lustig auszudrücken.
Nur sehr wenige betreiben das Substanzielle Geschäft erfolgreich und Gewinnbringend, der Rest lebt von einem zum nächsten Monat und kommt über die Runden mit Ach und Krach. Die anderen bzw. die große Vielzahl lebt ausschließlich von den Aktienmärkten, auch wenn es da mal alle Jahre nach dem Motto geht "auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn" .

Also, alles in allem ein ganz normaler Handel wie er seit Jahrzehnten betrieben wird.

 

650 Postings, 3195 Tage NyulKein Handel

 
  
    #200
1
19.05.16 11:06
Du ziehst jetzt echt den Handel in Deutschland für Deine Argumentation heran?
Nicht Dein Ernst, oder?

Es ist v ö l l i g  egal, was hier in D passiert. Entscheidend ist die Heimatbörse.  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 95  >  
   Antwort einfügen - nach oben