Plug Power: Brennstoffzellen haben schöne Zukunft


Seite 6 von 99
Neuester Beitrag: 23.02.24 00:13
Eröffnet am:10.11.17 12:03von: GilbertusAnzahl Beiträge:3.45
Neuester Beitrag:23.02.24 00:13von: GilbertusLeser gesamt:1.209.938
Forum:Börse Leser heute:909
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 99  >  

4785 Postings, 8201 Tage GilbertusPlug Power aktuell

 
  
    #126
2
06.05.21 18:11

Ballard & Plug Power - Die Zahlen sind nicht wichtig, der Ausblick zählt.

Wann kommen eigentlich die Zahlen von Plug Power, gestern war ja nichts?.

Am 11. März 2021 hat Ballard Power ja die aktuellen Zahlen für 2020 veröffentlicht: Der Umsatz betrug im vierten Quartal mickrige 28,6 Mio. US-$ und 103,9 Mio. US-$ im Gesamtjahr. Der Jahresverlust belief sich auf 49,5 Mio. US-$ bzw. minus 0,20 US-$ pro Aktie. Dieser Verlust ist vor allem hohen Investitionen in Forschung und Entwicklung wie auch dem Aufbau der Stack-Fabrik in China geschuldet. Dies sollte es auch schon mit den Zahlen gewesen sein, denn wichtiger ist der Ausblick, die Perspektiven und die Zukunft des Unternehmens im Speziellen und bei Wasserstoff und Brennstoffzelle als neuem Megatrend im Allgemeinen.

CEO Andy Marsh von Plug Power geht da ganz clever vor, indem er auf den "grünen Wasserstoff" baut, in New York bereits solch eine Produktionsstätte im Bau hat, und die ganzen USA ein Vertriebssystem aufbaut. Man muss auch verstehen, dass Plug Power, Ballard Power wie auch alle anderen Unternehmen der Branche nun allmählich in den Markt kommt, da das Geschäftsmodel vor allem erst einmal die Entwicklung marktreifer Produkte und den Aufbau der Produktion (Skalierung) beinhaltet. Das richtige Wachstum ausgedrückt in Aufträgen, Umsätzen und Erträgen beruht dann darauf. Perspektivisch sprechen wir dann über ein gewaltig hohes und langfristiges Wachstum – weltweit –, welches auf unzähligen Initiativen und Multi-Milliarden-Dollar-Programmen von Regierungen, Weltorganisationen und Unternehmen aufbaut.

In den USA hat er die Regierung um Biden um einen Unterstützungsbetrag von 420 Millionen bereits gestellz, und wenn der bewilligt wird, geht es 30/40 %  hoch an einen einzigen Tag.

 http://file:///Users/Gilbert/Documents/...Ausblick%20za%CC%88hlt.html

Auch Deutschland wird Wasserstoffland

https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/...chland-wird-wasserstoffland.html

cool


187 Postings, 1196 Tage RunnerwayDanke Gilbertus

 
  
    #127
1
06.05.21 19:44
für die positiven Sichtweisen. Das ist für mich immer wie ein Fels in der Brandung.
Es gibt ja derzeit überall Erfolge bei der H2-Entwicklung, trotzdem prallt das alles am Markt ab.
Jedem müsste klar sein, dass die Energiewende ohne Wasserstoff nicht funktionieren kann. Das haben inzwischen alle Industrienationen begriffen, die Weichen werden gerade gestellt.
 

16295 Postings, 3838 Tage deuteronomiumdas ist richtig

 
  
    #128
06.05.21 19:48
ich verkaufe auch nicht, long bis Ende 2022 + dann werden wir weiter sehen.  

1351 Postings, 1294 Tage Klimawandelnau bitte.....

 
  
    #129
06.05.21 19:55
was will man mehr ... wie schon vor 2 Monat erwähnt .... es geht auf die 20 USD dahin ....
Noch ein bisschen Geduld ... aber das wird schon !  

1351 Postings, 1294 Tage Klimawandelund wenn die 20 sichtbar sind ....

 
  
    #130
1
06.05.21 19:56
dann wird's Zeit die 15USD zu riskieren! .... auch dass wird nicht unmöglich sein!  

4785 Postings, 8201 Tage Gilbertus@Klimawandel

 
  
    #131
3
07.05.21 11:49

Sorry, aber wer sich so benennt, und noch immer nichts vom Klimawandel mitbekommen hat, dass sowas heute noch möglich ist, das verstehe ich nicht ganz.

Wer 2021 auf dem Hype - vielleicht zu gierig ohne eigene Überprüfung - noch schnell aufgesprungen ist, läuft der Gefahr, nämlich eines Tages   aus seinem Traum auf einer Südseeinsel, ganz brutal aufzuwachen. Natürlich ist so jemand dann enttäuscht, verbittert, und schlussendlich auch sehr aggressiv.

Die diversen Meinungen Privater sind für mich jedenfalls nicht immer soooo relevant. Hingegen was Insider so tätigen an Kauf- & Verkäufen, da ist man viel eher (nicht immer) dann auf der richtigen Seite. Denn sicher ist überhaupt nichts, ausser der Tod, aber dann hat das letzte Hemd keine Säcke.

Beispiele meiner Trades im Vergleich der PP-Insider:

Am 06.12.2012  kauft Plug CEO Andy Marsh  32'218  PP-Shares zu  0.38 $

Am 20.03.2013 mein (günstigster Kauf) Plug Power,  8400 PP-Shares zu 0.28 $

Verkauf-Teil-Gewinnsicherungen

Am 19.01.2021 Andy Marsh         573'268 Shares zu 65.82 $

Am 21.01.2021 eine meiner Teil-Gewinn-Sicherungen  PP 2250 Shares zu 63.08 $

Jeder handle immer selbständig, nach eigenen Recherchen. Denn merke, können wir Gewinne einfahren, müssen ihn erst andere verlieren, eine unabwendbare Gesetzmässigkeit.

Jetzt wäre meiner bescheidenen Meinung nach wieder ein günstiger Einstiegspunkt in H2-Titel, natürlich ohne jede Gewähr, denn jeder handle eigenständig. Vergleicht einfach auch mal Eure Trades mit denen der Insider, kann sehr hilfreich sein, nämlich ob man falsch oder eher richtig liegt.

Insider-Trades

https://www.marketbeat.com/stocks/NASDAQ/PLUG/insider-trades/

Gute Trades wünsche ich ALLEN

cool

4785 Postings, 8201 Tage GilbertusPlug Power aktuell 7. Mai 2021

 
  
    #132
1
07.05.21 12:04

In Plug investierte institutionelle Holdings

Und wer steht an 1. Stelle, kein geringerer als der anerkannt global beste Investor

BLACKROCK INC.

Quelle:

http://PLUG Institutionelle Holdings


wink

4785 Postings, 8201 Tage GilbertusSorry.2. Versuch

 
  
    #133
07.05.21 12:15

168 Postings, 1081 Tage Tornado 911Oversold Conditions For Plug Power (PLUG)

 
  
    #134
1
07.05.21 13:10

5912 Postings, 2362 Tage Air99Wir

 
  
    #135
07.05.21 15:45
werden anfangen erste Positionen wieder zu laden  $PLUG $NKLA $BE  

1351 Postings, 1294 Tage Klimawandel@Gilbertus

 
  
    #136
3
08.05.21 20:34
Ich bin kein Sternchen Sammler, daher bin ich auch bereit mit offen Augen in den Zocks und Zirkus von H zu blicken.

Der Wasserstoff hat mit dem Klimawandel  nur technisch etwas auf dem Hut :-)) ... Der Rest ist Politik, Profitgier, Schiebereien, Korruption, versagte Politik, und ähnliches!

Jegliche Umstellung von fossilen auf alternativen Energien basiert darauf, genauso wie bei Öl, MRD umzusetzen, und MRD zu verdienen.....

Beim Klimawandel gibts keine Vernunft, sondern nur hartes business. Der Kurs von Plug zeigt's dir am besten ... diese Quetsche ... bietet nicht mehr als Gabelstapler und Notstromaggregate ... und damit willst du die Welt retten ? .... da lachen noch die letzten Hühner, im letzten blinden Dorf! - ABer diese Quetsche hatte eine MRD Bewertung ... sogar mal um die 30 MRD .... - und wennst jetzt aktuell glaubst ... dass dieser Maronistand um die 11 MRD Wert ist... dann brauchst eine große Flasche Whiskey um diese Zuversicht auch innerlich decken zu können! :-) ....

Ich schau mir das von der Seitenlinie an ... und warte wie es langsam fällt ... ist es tief genug ... und sind alle frustriert kann man zuschlagen :-))  

168 Postings, 1081 Tage Tornado 911Gabelstapler und Notstromaggregate

 
  
    #137
08.05.21 21:23
Institutionelle Investoren in  Gabelstapler und Notstromaggregate !!!!!!!!!!
https://www.nasdaq.com/de/market-activity/stocks/...tutional-holdings
 

4785 Postings, 8201 Tage Gilbertus@Klimawandel

 
  
    #139
10.05.21 15:35

Mit Eurer Einschätzung bin ich sogar einverstanden wie folgt:  "... ... Der Rest ist Politik, Profitgier, Schiebereien, Korruption, versagte Politik, und ähnliches!
Jegliche Umstellung von fossilen auf alternativen Energien basiert darauf, genauso wie bei Öl, MRD umzusetzen, und MRD zu verdienen.....

Brennstoffzellen mit Methanol betrieben sind sollte die Gegenwart sein, doch die Autofabrikanten verweigern sich aus obgenannten Gründen ganz:

... Der Rest ist Politik, Profitgier, Schiebereien, Korruption, versagte Politik, und ähnliches!

Hier die Beweise:

 https://www.rolandgumpert.com/

Die totale Verweigerung dieser exellenten Innovation, eigentlich ein Geschenk des  "Himmels" für

die Lösung der ganzen Umweltthematik:

https://www.youtube.com/watch?v=G3iKJ4IMick

cool

1351 Postings, 1294 Tage Klimawandel@Gilbertus

 
  
    #140
10.05.21 17:53
dafür bin ich zu lange auf der Börse, um an die Vernunft der Menschheit oder gar an die Politik zu glauben! Die Politik ist der größte korrupte, ego Haufen der Menschheit! - Egal von welchen Kontinent sie stammt ... ob die Uschi van der heißen Luft, ob Biden vom Altersheim, ob die Chinesen die ein paar AKzente setzen, und auf der Gegenüberseite schon wieder den fossilen Abbau fördern ... - Politik ist Zirkus, und weil wir gleich dabei sind ... die Analysten sind Zirkusdirektoren, die folgsam den Zirkuspräsidenten den jeweiligen ego Marktvorteil fördern....  

So, und heut geht's weiter abwärts .... die 20 USD sind schon greifbar .... - als diese Würstelbude bei 60USD stand, wurde ich beschimpft, als ich sagte, die wäre nicht mehr als 20 USD wert .... - nach diversen Ungereihmtheiten warte ich heute eher auf die 15 als auf die 20 ... und dass 10USD auch drinnen sein könnten, why not ?

Jede H WÜrsttelbude kann sich bemühen wie sie will ... wenn keine Gesetze geflochten werden, wird sich nichts ändern .. mit Förderungen und ZUschüssen, erreichst auch 0, sie sind bloß der Defibrilator für das vollständige k.o. jeder Wasserstoff AG ... doch die Herzschwäche bleibt, wenn keiner die Produkte kaufen wird ... das ist die Reale wo wir jetzt angekommen sind ... die Scheinwelt mit überzogenen Hoffnung, Luftpudereien etc... ist verschwunden.


 

1351 Postings, 1294 Tage Klimawandel@Gilbertus ....

 
  
    #141
1
10.05.21 17:56

wir brauchen keine Wasserstoff Sportwagen ..... - denn diese sind Mengenmäßig ein Klacks am Markt ....
Es würde ein Golf ausreichen .... denn dies wäre eines der meistverkauften KFZ's ...  - doch wohin fahren damit, wenn's nur fallweise Tankstellen gibt ? ... auch wenn's in D schon besser aussieht mit den H Tankstellen - pro STadt ist 1 Tanke zu wenig ... denn wenn die schließt, kannst dir deine Karre mit dem Seil selbst heim ziehen ...
 

18784 Postings, 4177 Tage MaydornPlug Power

 
  
    #142
10.05.21 17:56
Für Manche hier im Forum ist die Börse def. nichts.
Danke.  

1351 Postings, 1294 Tage Klimawandel@Maydorn

 
  
    #143
10.05.21 17:57
für dich mag mein statement uninteressant sein .... - dann bist du einer der die Realität des Lebens nicht wahrhaben will. :-))) ... ABer in der Traum- und Scheinwelt .... gibt's keine nachhaltigen Kursentwicklungen....  

18784 Postings, 4177 Tage MaydornPlug Power

 
  
    #144
10.05.21 17:58
Rebound bis 18,45€
wäre die erste Break Möglichkeit.

 

1351 Postings, 1294 Tage Klimawandel@Maydorn

 
  
    #145
10.05.21 17:58
Ja ich denke für dich ist die Börse nicht geeignet :-)  

4785 Postings, 8201 Tage GilbertusETH Studenten in Zürich bauen E-Motorrad

 
  
    #146
10.05.21 18:09

Reichweite über 400 Kilometer, Innovation pur.

Akkus in E-Motorrädern sind im Vergleich zu E-Autos klein. Entsprechend dürftig ist bei vielen Modellen die Reichweite: Vor Jahren erreichten Elektromotorräder kaum 100 km, heute knacken einige die 200-km-Marke. Das ist Studenten der ETH Zürich aber zu wenig. Sie haben deswegen tief in die Trickkiste gegriffen. „Da bei einer Bremsung rund 75 Prozent der Energie am Vorderrad dissipiert wird und bei konventionellen Motorrädern verloren geht, wird bei Ethec zum ersten Mal ein Radnabenmotor im Vorderrad eingebaut“, schreibt das Schweizer Tüftler-Team, das aus 13 Maschinenbauern, einem Elektroingenieur und zwei Industriedesignern besteht.

Reichweite von 400 km durch Rekuperation

Durch den Radnabenmotor am Vorderrad wird die sogenannte Rekuperation möglich. Der Motor arbeitet beim Bremsen dabei kurzerhand als Stromgenerator und speist den 15-kWh-Akku, der aus 1.260 Li-Ionen-Rundzellen besteht. Die Ingenieure haben zudem auf Leichtbauweise gesetzt. Basis der Maschine ist ein Rohrrahmen, die Verkleidung besteht aus leichtem Carbonfaser-Nusslaminat. Die Folge: eine beachtliche Reichweite von 400 km.

Quelle:

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/...t-400-km-reichweite/

4785 Postings, 8201 Tage GilbertusToyota geht der MIRAI II in Serie

 
  
    #147
10.05.21 18:12

Der Mirai II ist ein ausgereiftes Brennstoffzellen-Auto:

 https://de.motor1.com/news/457369/...eneration-wasserstoff-limousine/

cool

1351 Postings, 1294 Tage Klimawandel@Maydorn

 
  
    #148
10.05.21 18:24
Rebound aufgrund von was ?
Weil heute die Sonne scheint ?  

18784 Postings, 4177 Tage MaydornPlug Power

 
  
    #149
10.05.21 18:34
Plug Kauflimit 16,90€
2. Tranche.

Die Sonne scheint heute def. nicht..
Kima... Sie sollten sich keine Aktien von Plug kaufen.
danke.  

18784 Postings, 4177 Tage MaydornPlug Power

 
  
    #150
10.05.21 18:45
Die 7. Pforten zur Hölle öffnen sich so langsam.....  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 99  >  
   Antwort einfügen - nach oben