Morpho:Marktreife Partnerprojekte und Meilensteine


Seite 42 von 49
Neuester Beitrag: 14.07.22 14:28
Eröffnet am:02.01.15 05:13von: eckiAnzahl Beiträge:2.202
Neuester Beitrag:14.07.22 14:28von: thüringerLeser gesamt:472.487
Forum:Börse Leser heute:15
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... 49  >  

13352 Postings, 5948 Tage RichyBerlinBK,

 
  
    #1026
26.01.19 20:10
die Justiz mag betroffen gewesen sein (vielleicht auch die für Patentstreitigkeiten), aber;
"...Justiz: 420.000 als unentbehrlich eingestufte Arbeitskräfte arbeiten ohne Bezahlung weiter. Dazu gehören Beschäftigte der Strafverfolgungsbehörden und Justizvollzugsbeamte Bundespolizeibehörden wie das FBI, die Drogenvollzugsbehörde DEA und das Amt für Alkohol, Tabak, Schusswaffen und Sprengstoffe sind betroffen, werden aber weiterhin ihrer Arbeit nachgehen..."
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...ind-betroffen-a-1245194.html
-
Nebelland; Die Unabhängigkeit der amerikanischen Justiz anzuzweifeln ist schon etwas harter Tobak..
Und (von der Mutter J&J abgesehen) ist Janssen belgisch und Genmab dänisch !
Da wird sicherlich nach Sachlage entschieden und nicht nach Nationalität...
und es ist ja eh noch Berufung möglich.
 

2460 Postings, 6957 Tage Nebelland2005Denke nicht dass das schon harter Tobak ist,

 
  
    #1027
26.01.19 22:48
scheinst ja etwas weichgespuelt zu sein ;-)  

13352 Postings, 5948 Tage RichyBerlinWeichgespült...

 
  
    #1028
27.01.19 15:02
Als Sozialpädagoge solltest du vielleicht Provokationen beim 1.Kontakt unterlassen. Kann schiefgehen  

1060 Postings, 5749 Tage Whitehaven98,50 bei L&S

 
  
    #1029
27.01.19 18:45
mal abwarten wie der Kurs morgen früh reagiert, aber es wäre schon enttäuschend, wenn ein Verlieren des Prozesses im Kurs schon eingepreist war.  

1060 Postings, 5749 Tage Whitehavenda

 
  
    #1030
27.01.19 18:47
ein Verlieren des Prozesses eigentlich eingepreist war  

530 Postings, 2737 Tage nutella28wie kommst

 
  
    #1031
27.01.19 19:36
du darauf?  

1060 Postings, 5749 Tage Whitehavenist eine Vermutung

 
  
    #1032
27.01.19 19:59
zumindest war der Prozess nie ein Thema bei irgendeiner Analyse in den letzten 2 Jahren  

741 Postings, 2523 Tage fcubDas Gegenteil

 
  
    #1033
1
27.01.19 20:27
wird der Fall gewesen sein. Etwas Hoffnung war auf jeden Fall eingepreist. Morgen geht's erstmal abwärts, alles andere wäre eine Überraschung. Denn viele werden sich hinsichtlich einer positiven Meldung schon in Position gebracht haben. Hab jetzt nicht nachgesehen, aber wenn der Kurs bei l&s schon unter 100 steht, dann weißt du, was morgen los ist. Ist zwar sonst nicht wichtig, aber heute löst diese Angabe im Kopf was aus. Morgen 10% runter ist durchaus drin. Und jeder, der verkaufen will, will Gewinne sichern und der erste sein. Das wird sehr interessant in den ersten Stunden. NmM.  

Optionen

2460 Postings, 6957 Tage Nebelland2005Man muss berufliches und privates trennen

 
  
    #1034
1
27.01.19 20:35
koennen. Ich bin Mensch und nicht mein Beruf, ok!  

2721 Postings, 3210 Tage Petrus-99Ich denke wir stehen

 
  
    #1035
28.01.19 00:00
morgen zum XETRA-Schluss über 100€.
Man konzentriert sich jetzt wieder mehr auf das was ist und nicht auf das was sein könnte.
Kurzer Absacket auf 95€ und dann kontinuierlich aufwärts. Meine Prognose, mehr nicht.  

1196 Postings, 6457 Tage giogenMal eben

 
  
    #1036
28.01.19 07:34
200 Mio. weniger Börsenwert - vorbörslich. Finde ich schon ziemlich heftig.  

42014 Postings, 8780 Tage Robingodmode trader

 
  
    #1037
28.01.19 07:50
schreibt gerade :  Euro 95 sehr wichtig

"  Bei 95 EUR notiert aus charttechnischer Sicht die Oberkante des zuletzt verlassenen Abwärtstrendkanals und bietet Unterstützung. "  

42014 Postings, 8780 Tage Robinheute morgen

 
  
    #1038
28.01.19 07:57
werden auf xetra bestimmt Stoploss unter € 100 rausgeholt .  Stimmt , was Godmode schreibt . Genau bei € 95 . Wichtige MArke  

42014 Postings, 8780 Tage Robindpa/afx

 
  
    #1039
28.01.19 08:18
7uhr45 ; Deutsche Bank sieht Kursrückgang als Chance .  Bin mal gespannt auf Xetra . Eine Chance sehe ich heute , wenn der Wert auf Xetra mit großem GAP eröffnen sollte  .  

1196 Postings, 6457 Tage giogenEine wirklich sehr übertriebene Reaktion

 
  
    #1040
28.01.19 08:21
würde mir wünschen, dass bei leicht positiven Meldungen, der Kurs genauso reagiert.

 

1196 Postings, 6457 Tage giogennach oben

 
  
    #1041
1
28.01.19 08:52
natürlich!  

3693 Postings, 2868 Tage 2much4uMorphosys

 
  
    #1042
28.01.19 10:20
Mich ärgert das - andere Unternehmen fallen nicht mal bei einer Gewinnwarnung um 6% und Morphosys fällt wegen so einer unwichtigen, Scheiß-Furz-Meldung um 6%.  

1060 Postings, 5749 Tage Whitehavender Markt hat

 
  
    #1043
28.01.19 10:39
kaum oder gar nicht mit einem Gewinnen des Prozesses gerechnet liest man und trotzdem fällt die Aktie, aber wir stehen schon wieder fast bei 100, von daher ist das für mich jetzt nicht tragisch. Allerdings ist jetzt auch eine wichtige Nachricht raus, auf die ich gewartet habe.  

2721 Postings, 3210 Tage Petrus-99Als bitte 2Much4u

 
  
    #1044
5
28.01.19 11:31
"Morphosys fällt wegen so einer unwichtigen, Scheiß-Furz-Meldung um 6%"

Das ist keine unwichtige Scheiß-Furz-Meldung.
Hier sind viele dabei, die sich aus dem Patentstreit erhebliches Potenzial versprochen haben.
Das hätte MOR Zahlungen im hohen 2 stelligen bis 3 stelligen Bereich reingespült.
Da hätten wir locker auf 130 - 150 EUR steigen können. Auch für mich ist das eine Riesenenttäuschung und die paar Prozent, die es jetzt runtergeht ... da bin ich wirklich froh, dass es nicht mehr ist.  

3693 Postings, 2868 Tage 2much4uMeine Meinung

 
  
    #1045
28.01.19 13:14
Ich sehe das anders - ich halte die Meldung für so unwichtig und unbedeutend, dass ich sie nicht mal kommentiere, weil mir meine Zeit zu schade dafür ist.

Normalerweise hätte die Meldung keine 2% Kursschwankung bedeutet, aber nachdem unter 100 Euro eine Menge Stopp-Loss gelegen haben, ist dadurch der Kurs unter Druck gekommen.  

1060 Postings, 5749 Tage Whitehaven2much4u

 
  
    #1046
28.01.19 14:31
sehe das genauso, wär knapp unter 100 einen SL setzt, ist auch selber schuld. Wir standen letzte Woche bei 105 mit einer ganz kleinen Hoffnung, dass was bei dem Verfahren rumkommt, da hätte dann auch ein 2 % Verlust ausgereicht.  Das eigentliche Verfahren sollte ja eh erst am 11.2. sein und ist damit gegessen.  

107 Postings, 2182 Tage Asbdngenauso sehe ich das auch @Petrus

 
  
    #1047
28.01.19 14:34
im übrigen stellt sich mir die Frage nach der Gültigkeit all der anderen Patente von Morphosys.
Ich meine, eine Sache ist die Klage wegen Nichtigkeit abzuweisen, ein ganz anderes Kaliber ist allerdings direkt die von MOR gehaltenen Patente für ungültig zu erklären. Ganz schwache Vorstellung von MOR. Ich hoffe das wird intern aufgearbeitet. damit sich dies an anderer nicht wiederholt.  

101 Postings, 2953 Tage advance17Uhr35

 
  
    #1048
1
28.01.19 15:02
Kann mir jemand bitte erklären oder einen Link geben, warum bei MOR um 17:35 immer ein großes Volumen ist?
Danke  

3693 Postings, 2868 Tage 2much4uAktuelle Analyse

 
  
    #1049
1
28.01.19 15:03
JPMorgan äußert sich ganz aktuell zu Morphosys und beläst ihre Einschätzung auf "overweight" und das Kursziel auf € 135,-

EW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Morphosys nach einer negativen Gerichtsentscheidung in den USA auf "Overweight" mit einem Kursziel von 135 Euro belassen. Dass drei Patente für ungültig erklärt wurden, dämpfe den kalkulierten Wert des Antikörperspezialisten um etwa 5 Prozent, schrieb Analyst James Gordon in einer am Montag vorliegenden Studie. Andere Marktteilnehmer hätten aber noch vorsichtiger bewertet. Gordon bleibt aber grundsätzlich optimistisch und sieht viel Potenzial für MOR208 und Tremfya./ag/zb

JPMORGAN belässt MORPHOSYS auf 'Overweight' | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...st-morphosys-overweight  

1846 Postings, 6074 Tage Blödelknödel#1047 - genau darin ist eine Chance

 
  
    #1050
2
28.01.19 15:29

eine Sache ist die Klage wegen Nichtigkeit abzuweisen, ein ganz anderes Kaliber ist allerdings direkt die von MOR gehaltenen Patente für ungültig zu erklären.


MOR ist wohl gehalten, hier in Revision zu gehen. SO ein Urteil hätte Präzedenzfall-Charakter gegen gleichartige Patente vorzugehen... und da geht es nicht nur um Patente von MOR sondern generell im Pharmabereich. Gerade USA legt ja großen Wert auf die internationale Gültigkeit von ihren Patenten. Hier braucht man in 2. Instanz nur noch beweisen, dass die Patente gültig sind/bleiben, dann gewinnt man den Prozess. Man darf also auf die detailliert Urteilsbegründung gespannt sein. Sofern diese wischiwaschi ist, hat man hier JNJ einen Bärendienst erwiesen 


BK

 

Seite: < 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... 49  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bauchlauscher, Tommy2015