CYTRX CORP nach del R/S


Seite 30 von 36
Neuester Beitrag: 06.02.22 19:19
Eröffnet am:02.11.17 11:48von: AnonymusNo.Anzahl Beiträge:889
Neuester Beitrag:06.02.22 19:19von: GlatzenkogelLeser gesamt:195.498
Forum:Hot-Stocks Leser heute:64
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... 36  >  

1802 Postings, 3259 Tage GlatzenkogelLADR = Rohrkrepierer

 
  
    #726
1
14.11.19 20:23
Aussage aus dem neuen 10Q:

CytRx and Centurion have been working on identifying partnership opportunities for LADR™ ultra-high potency drug conjugates and its albumin companion diagnostic.However, no partnerships or any source of financing has become available after twenty-one months of effort.

http://www.cytrx.com/wp-content/uploads/2019/11/11-14-10-Q.htm

Der CashBurn sollte somit demnächst nocheinmal runtergehen, da man sich von nun an den Personalaufwand von E. Curtis sparen kann.

Das Ding hier ist derart ausgebombt, dass der Kurs schon gar nicht mehr auf schlechte News reagiert.
 

11750 Postings, 2594 Tage VassagoCYTR 0,27$

 
  
    #727
20.11.19 11:41
Betreibt CytRx überhaupt noch Forschung und Entwicklung oder zahlt sich das Management hier jeden Quartal einen teil des Cashbestandes aus?

 

1802 Postings, 3259 Tage Glatzenkogelvassago

 
  
    #728
3
20.11.19 13:50
so ist es.
F&E seit längerem eingestellt. Die Firma hat quasi fertig und nur noch eine Handvoll Mitarbeiter. Darunter die 3 Vorstände, die sich für ihr Gehalt nicht zu schämen scheinen.
Die Pipeline ist auslizensiert (Ausnahme LADR=Phase1, das will scheinbar keiner).
Man wartet jetzt auf den Cancer Moonshot von SoonShiong in 2020 in der Hoffnung, dass Aldoxorubicin dort eine Rolle spielt.  
Evtl erhöht sich der Cashbestand nochmal aufgrund Arimoclomol.
Das erstaunliche ist, dass sich das Management derart lange halten konnte und die ein oder andere Klage bereits abgewiesen wurde. Fürstliche Belohnung für eine wahnwitzige dauerhafte Underperformance. Die Aktionäre schauen dem Treiben hilflos zu.  
Die Bude notiert unter Cash. Auf diesem Level haben selbst die Shorts keinen Bock mehr. Hier hilft jetzt nur noch wilde Spekulation.
Ich schätze, es läuft hier früher oder später auf ein schäbiges Übernahmeangebot durch SoonShiong hinaus. Oder die Bude ist in 5-6 Jahren Pleite und die Pipeline verschwindet in irgendwelchen mafiosen Löschern.
   

1802 Postings, 3259 Tage Glatzenkogelwer hier nach

 
  
    #729
1
29.11.19 23:59
den ganzen Leberhaken ein paar aufbauende Facts braucht, der sollte heute mal bei den Kollegen im Stocktwits Board vorbeisehen.
SoonShiong hat wieder ein neues Patent eingereicht. Aldoxorubicin wird umfassend patentiert (auch hinsichtlich SCLC !!!). Auch als Single-Therapie.
Hier ist das Ding:
https://patentscope2.wipo.int/search/en/...19226774&tab=PCTBIBLIO
 

1802 Postings, 3259 Tage Glatzenkogelman beachte die claims 26 ff.

 
  
    #730
1
30.11.19 00:02

1802 Postings, 3259 Tage Glatzenkogelmorgen KOL Meeting

 
  
    #731
01.12.19 12:20
auf dem morgigen KOL Meeting gibt Soon Shiong ein Update über den Status Quo seiner Pipeline.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...cancer-and-solid-tumors

Im Vorfeld ist der Kurs von Nantkwest erheblich angezogen, da man scheinbar positive Ergebnisse erwartet.
Wie immer besteht auch die Hoffnung, dass er (diesmal) auch explizit auf die Rolle von Aldoxorubicin eingeht. Denke aber eher, dass er das nicht macht. Aldox scheint in seinen Plänen eine erhebliche Rolle zu spielen. Ich vermute daher, er wird sich Cytrx früher oder später komplett einverleiben, um erhebliche Milestones/Royalties zu sparen (ggfs ohne Centurion bzw. LADR, das man vorher ausgegliedert hat).
Cytrx ist auf dem derzeitigen Niveau ein Übernahmeziel, dass auf dem Präsentierteller liegt. Und Soon Shiong hat hier mehr als einen Fuß in der Türe. Und er hat 2017 zu 6 USD Cytrx Shares gekauft, was auf dem derzeitigen Niveau schonmal +2.000% sind.
Warum sollte er jetzt wertsteigernde Aussagen bezüglich Cytrx treffen...(nur meine persönliche Spekulation)….
Die zuletzt veröffentlichten Patente scheinen die Relevanz von Aldoxorubicin zu verdeutlichen.  

es bleibt spannend hier

 

944 Postings, 3402 Tage newbie_evoDANKE ! !

 
  
    #732
01.12.19 13:03
für Deine Recherche und Deine immer wieder aufmunternde Worte....

Hoffen wir mal, dass hier irgendwann mal auch ein bisserl nach oben geht, mit dem Kurs

SCHÖNE Weihnachten DIR  :-)  

1802 Postings, 3259 Tage GlatzenkogelHi newbie

 
  
    #733
01.12.19 13:40
ich will mich hier nicht mit Leistungen anderer schmücken. Einen Teil der Infos habe ich aus dem stocktwits Board. Dort gibt es ein paar Trüffelschweine, die die "Leckerchen" zusammensuchen.
Ich habe lediglich das für mich Wesentliche oben zusammengefasst.
An das wirklich wenige, was aus dem Dunstkreis SK+Soon Shiong hervordringt, muss man sich halt klammern, wenn man hier noch drin ist.
Aber man beachte wirklich die Patente. Hochdosierter Einsatz von Aldoxorubicin bei keiner nennenswerten Kardiotoxität. Das Doxorubicin ("Chemo-Schrotflinte") in diversen Indikationen, vor allem aber in STS, immer noch als Standardtherapie eingesetzt wird, ist als Nichtmediziner nicht mehr nachzuvollziehen. Aldoxorubin sollte/könnte Doxorubicin  (mindestens in der Indikation STS) ersetzen. Bis auf Weiteres. D.h bis man mit der Immuntherapie durchschlagende Erfolge verzeichnet hat.
Soon Shiong will morgen auch auf die Solid Tumors (z.B. sts, sclc) eingehen. Da höre ich mal genauer hin.
Seine (bzw, an Celgene verkaufte) Patente für Abraxane (auch Albumin bindendes Chemotherapeutikum) laufen die nächsten Jahre sukzessive aus. Soon Shiong hat erhebliches Interesse an der Pipeline von Cytrx. Meine Meinung! Das liegt auf der Hand. Denn Aldoxorubicin wirkt. Und in der Immuntherapie ist es noch ein langer Weg. Zudem scheint Aldox auch in seinen diesbezüglichen Quilts eine wesentliche Komponente zu sein.
Aber er wird natürlich versuchen, alles zum Spottpreis zu bekommen.
Beide Parteien scheinen sehr abhängig voneinander zu sein. Bin mal gespannt, was dabei rauskommt.  
 

1802 Postings, 3259 Tage GlatzenkogelDoxorubicin VS Aldoxorubicin

 
  
    #734
02.12.19 08:56

das ist schon beachtlich!

[0005] Doxorubicin is a compound known for many decades and used as DNA intercalator, and as such acts as topoisomerase inhibitor. Doxorubicin is employed as a chemotherapeutic drug for various cancers, and especially ovarian cancer, various sarcomas, and multiple myeloma. While at least some therapeutic effect can be achieved with doxorubicin, significant side effects are known, including fatigue, fever, vomiting, diarrhea, neutropenia, thrombocytopenia, and anemia. More serious side effects include severe myelosuppression, hepatic impairment, and cardiotoxicity. Indeed, doxorubicin has a black box warning for cardiotoxicity in the form of congestive heart failure indicated by significant decreases in left ventricular ejection fraction (LVEF). In view of this significant toxicity, the allowable maximum cumulative lifetime dose of doxorubicin is 550 mg/m .


0043] Based on the results above, the inventors investigated whether even higher total cumulative doses of aldoxorubicin could be tolerated. To that end, patients were administered total cumulative dosages of up to 3,000 mg/m , up to 4,000 mg/m , up to 5,000 mg/m , up to 6,000 mg/m2, up to 7,000 mg/m2, up to 8,000 mg/m2, up to 9,000 mg/m2, up to 10,000 mg/m2, up to 11,000 mg/m2, up to 12,000 mg/m2, up to 13,000 mg/m2, up to 14,000 mg/m2, and even higher. Remarkably, even doses of 14,000 mg/m were tolerated without any significant effect on cardiotoxicity and/or LVEF. As described herein, cardiotoxicity may be monitored by monitoring the level of metabolite doxorubicinol in the cardiac cells. Suitable cumulative dosages of aldoxorubicin include those that will not adversely affect LVEF. As such, LVEF of patients receiving aldoxorubicin will typically be in the range of 55% to 70%. Thus, in some embodiments, the patients may have LVEF of 55%-60%, or 60%-65%, or 65%-70%. Less preferably, aldoxorubicin may be administered to the patient until reaching a slightly lower than normal LVEF, say between 50%-54%, or 45%-50%, or 40%-45%.


 

1802 Postings, 3259 Tage Glatzenkogeldie kumulativen lifetime Dosierungen

 
  
    #735
02.12.19 09:16
wurden durch Soon Shiong wesentlich erhöht. Bislang in STS max 3.000 mg/m auf nunmehr über 14.000 mg/m.

[0021] While others have attempted clinical and pharmacokinetic studies of aldoxorubicin with various amounts of success, to the inventors’ best knowledge, these studies were limited to maximum cumulative lifetime dosages of less than about 3000 mg/m of aldoxorubicin. For example Chawla et al evaluated the efficacy and safety of aldoxorubicin vs doxorubicin in patients with advanced soft-tissue sarcoma. See Chawla et al, JAMA Oncol. 2015 Dec; 1(9): 1272-80.

 

1802 Postings, 3259 Tage Glatzenkogelund die nächste Übernahme

 
  
    #736
09.12.19 12:08
....2,5 Milliarden USD für ein Onkologie-Immunbiotech mit Pipeline in Phase 1.
Was da gezahlt wird, ist schon heftig

https://www.deraktionaer.de/artikel/...rozent-aufschlag-20194224.html  

944 Postings, 3402 Tage newbie_evoschöner Traum

 
  
    #737
16.12.19 22:01
....
Aber träumen darf man ja ....  

1802 Postings, 3259 Tage Glatzenkogelaus obiger Quelle

 
  
    #739
19.12.19 16:32
ImmunityBio, Inc. ("ImmunityBio") announced Results of its Landmark Trial of First-in-Human Natural Killer Cell Combination Immunotherapy with Durable, Complete Response Data and 78% Disease Control in Refractory Triple Negative Breast Cancer at the San Antonio Breast Cancer Symposium. This immunotherapy includes CytRx's aldoxorubicin as part of its innovative chemoradiation therapy.

"We are very pleased to see aldoxorubicin being utilized in this promising protocol for triple negative breast cancer patients who so desperately need advances in therapy to fight their disease," said Eric Curtis, President and Chief Operating Officer of CytRx.

Scheinbar hat Soon-Shiong alle vielversprechenden Komponenten in seine private ImmunityBio eingebracht (ggfs. auch Aldoxorubicin???). Der Kurs von Nantkwest ist dennoch die letzten Tage aufgrund der Resultate der Trials ordentlich angezogen......  

1802 Postings, 3259 Tage GlatzenkogelKriegsman

 
  
    #740
23.12.19 13:41
hat schon mal den Weinachtsmann gemacht und sich selbst für seinen "tollen" Job reichhaltig beschenkt:

(ii)  Mr. Kriegsman was awarded a grant of fully-vested stock options to purchase 3,000,000 shares of Common Stock under the Company’s 2019 Stock Incentive Plan, with an exercise price equal to the Fair Market Value (as defined in the Stock Incentive Plan Plan) of the Common Stock on the date of grant; and        
(iii) Mr. Kriegsman is entitled to receive payments equal to ten percent (10%) of the gross milestone and royalty payments received by the Company (or its successor or assigns) from Orphazyme A/S (or its successor or assigns) in respect of Arimoclomol and certain covered diseases indicated in the Amendment, following the sale of certain assets relating to the Company’s molecular chaperone regulation technology to Orphazyme pursuant to the Asset Purchase Agreement, dated May 13, 2011, less any applicable tax withholdings.  

Quelle: https://secfilings.nasdaq.com/...0CORP&FormType=8-K&View=html

Dass sich ein Director derart und unmittelbar an den Mitteln einer Firma bedient, habe ich noch nie erlebt. Er betrachtet CYTRX offenbar als einen Selbstbedienungsladen und kommt bislang damit durch, weil es keine starken Ankeraktionäre gibt (außer seinen Buddy Soon Shiong) und der ganze Retail dem Treiben tatenlos zusieht.
Letzten Endes bleibt das Vertrauen in den Rechtsstaat USA. Kann mir nicht vorstellen, dass das ohne richterliche Würdigung bzw. Klage so stehen bleibt.

Interessant sind auch die eingeräumten preferred Shares und die möglichen Hintergründe hierzu.
"Poison Pill" vor einem möglichen cheap Buy Out oder RM?.......

 

1802 Postings, 3259 Tage Glatzenkogeldie 3 Millionen stock options

 
  
    #741
23.12.19 13:44
jeweils zu USD 0,26.
Die Sache mit den 10% von den Orphazyme Milestones plus Royalties sehe ich so, dass das vor Gericht landet!  

5183 Postings, 2409 Tage Claudimalgutes volumen heute.

 
  
    #742
02.01.20 17:35
alles ohne news.hab mir mal welche geholt.könnte sehr schnell hochlaufen.20 mio cash und MK 10 mio.
verbrennen kaum cash da fast alles ausgelagert.  

1802 Postings, 2777 Tage DölauerBin auch dabei

 
  
    #743
02.01.20 18:25
mich hat das hohe Volumen auch angelockt.  

Optionen

5183 Postings, 2409 Tage ClaudimalBurn-rate: $1,2 M pro Quartal

 
  
    #744
2
02.01.20 18:49
bei 20 mio cash kann man hier die füsse erst mal hochlegen.nach unten sehr gut abgesichert.

Am weitesten fortgeschritten ist Arimoclomol welches für die Niemann Pick Krankheit bereits die Phase 3 Studie abgeschlossen wurde und in kürze die Zulassungäntrage in USA und Europa eingereicht wird ( 1H 2020) mit möglicher Zulassung im 2H 2020 was eine Meilensteinzahlung von zusammen $10 Million an CYTR zu folge haben wird .

 

1802 Postings, 2777 Tage DölauerKommt ein Split

 
  
    #745
02.01.20 19:45
oder was könnte die Ursache für das hohe Volumen sein?  

Optionen

23638 Postings, 5217 Tage Balu4uAmikurs

 
  
    #746
02.01.20 19:48

1802 Postings, 2777 Tage DölauerQuotrix 0,50 Cent

 
  
    #747
02.01.20 19:50
Gerade wurden 0,50 Cent bezahlt. Jetzt wird es spannend.  

Optionen

1802 Postings, 2777 Tage Dölauer30.000 Stück

 
  
    #748
02.01.20 19:52
für 0,40 Dollar in den USA. Da hat einer in Deutschland zu teuer gekauft.  

Optionen

5183 Postings, 2409 Tage Claudimalhier wollen alle rein.egal was fürn kurs haupt-

 
  
    #749
02.01.20 20:13
sache drinn.(: )
warum sollte ein split kommen.wir sind an der otc.da spielt es keine rolle.die aktie wird sich verdoppeln ohne  news.dann erst mal auf cashbestand.burn-rate nur 1 mio pro quartal.fast alle blockbuster ausgelagert.sie leben von meilensteinzahlungen.in q2 könnten 10 mio fliessen.also ab jetzt 200% potential.  

1802 Postings, 2777 Tage Dölauer150.000 Stück soeben gekauft

 
  
    #750
02.01.20 20:31
Claudimal, du scheinst Recht zu haben. Hier wollen alle rein.  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... 36  >  
   Antwort einfügen - nach oben