QSC, kritisch betrachtet


Seite 215 von 216
Neuester Beitrag: 18.07.24 09:51
Eröffnet am:16.03.17 10:04von: Deichgraf Z.Anzahl Beiträge:6.392
Neuester Beitrag:18.07.24 09:51von: Deichgraf Z.Leser gesamt:1.990.632
Forum:Börse Leser heute:466
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 212 | 213 | 214 |
| 216 >  

602 Postings, 1968 Tage Dale77se@DG

 
  
    #5351
12.06.24 15:53
"Um das auszudrücken nach außen hin spielt  natürlich aus meiner Sicht sowohl das Volumen , die Art und Weise und manchmal vielleicht sogar der Zeitpunkt eine Rolle."
------------------------
Das sehe ich differenzierter :) ...

Herr Dirks ist ebenso Unternehmer und kein Hasadeur.
Was würde bei einem stinklangweiligen Wert mit (in den letzten Jahren so wenig Handelsvolumina pro Tag) passieren, wenn er einen Einkaufswagen mit €150-200k unlimitiert aufs Parkett schiebt, mit der Bitte irgendeine entsprechende Anzahl Aktien hinein zu legen???
Aktuell darf noch vermutet werden, dass Dimensional gern noch weiter abgeben möchte; wenn der Preis stimmt (aber vermutlich lieber zu 1,20 als zu 0,85) :)

Für mich reicht heuer, dass er kauft - in nennenswerter Stückzahl - wenn er weiter kauft, nachdem er tieferen Einblick hat und/oder vielleicht sogar noch die ein oder andere Tür öffnen kann - dann wirds ein Vertrauensbeweis!!  

602 Postings, 1968 Tage Dale77seKurschancen?

 
  
    #5352
12.06.24 16:03
aktuell sehe ich ganz gute Chancen in Richtung 1,00 € - 1,20 € , nach der Neubesetzung des AR und der angedachten Geschäftsentwicklung.
Allerdings nur verbunden mit der Hoffnung das Hr. Rixen/Fr. Wolters tief stapeln und besser als angekündigt abliefern (macht sich besser als die Hermann'sche Methode)

Die derzeitige verkündete Strategie überzeugt mich noch nicht allein.  

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZ@Dale

 
  
    #5353
12.06.24 18:30
Naja , er hätte auch zweimal unlimitiert 50K  erwerben können , da es Abgabewillige gibt, wäre das Risiko begrenzt gewesen?  Schlobohm hat es einmal vorgemacht im Mai. :-)
Egal, wir sind uns einig darin , dass es gut ist , wenn er als AR-Mitglied  100K aufnimmt und evtl. später  vielleicht mehr.
Wenn er zusätzlich noch bestimmte Dinge anschieben könnte , z.B.   dt. telefonica  als weiteren  Nutzer der  Scanplus-Cloud-Plattform , dann um so besser!

Was Kurschancen betrifft  sieht es im Moment so aus, als wenn  der Handel wieder etwas einschläft, weil der Börsenmarkt erstmal eine Bestätigung  bzgl. Weg hin zur Profitabilität sehen möchte?
Die Nachrichtenlage ist auch, abgesehen von kleineren Entwicklungsaufträgen, etwas dünn. Wenn man wenigstens mal den großen Kunden im öffentlichen Sektor(Referenz!)  präsentieren könnte in Form einer Success-Story!?

Q2 ist in 2,5 Wochen gelaufen, da wird es spannend werden , ob und wie sich weitere Effizienzsteigerungen  positiv ausgewirkt haben!?
Beim Umsatz sind meine Erwartungen begrenzt, da heißt es Profit geht vor Umsatz und von AE  ist keine  Rede  mehr.
Zu Q1 hieß es noch, dass man "margenschwaches IoT-Geschäft" abgegeben hätte und in der HV-Rede von Rixen heißt es sogar pauschal ...........".... Geschäftsfeldern, die wir mit der Strategie 2025
nicht weiterverfolgen. Dazu zählen das IoT- sowie das Software-as-a-Service-Geschäft."

Auf meinen Einwand bei der IR , dass doch auf der website noch bzgl. IoT von "Komplettlösungen" die Rede wäre, hieß es sinngemäß , dass das unter dem Gesichtspunkt  "Software-Entwicklung"  zu sehen wäre, also  kein "Geraffel"  mehr !

Das könnte bedeuten, dass dort bei den Bestandskunden  (schüco, Schütte, Trumpf, techem,..) evtl. mittelfristig auch noch Verträge auslaufen/ Umsatz verloren gehen könnte ??

Wenn ich sowas lese.............

"Um den Wechsel in die Cloud zu unterstützen, beschloss Techem, einen Cloud-basierten Hub für IoT-Daten wie Messungen, Gebäude und Sensoren aufzubauen. Unser Team ist für Design, Implementierung und Betrieb der Plattform verantwortlich, die mehr als Milliarden von Ereignissen verarbeitet. Heute ist es das Rückgrat für neu entstehende Cloud-Lösungen und digitale Innovationen."

https://functional.team/

........... dann frage ich mich schon , wohin sich das beim Kunden  techem und allgemein entwickelt bei den Bestandskunden !??

Größeres M & A  ist erstmal auf Ende 2024/ Anfang 2025  verschoben, kleinere Opportunitäten wären aber auch  nicht ausgeschlossen sagt Rixen.  -  z.B.  kleinere " Spezialisten-Truppe im KI-Umfeld"  

Das könnte sowohl eine Mini-GmbH sein , die  erfolgreich mit den gängigen Tools der Hyperscaler beim Kunden arbeitet, oder  ein KI-Spezialistenteam einer Firma ,das  man übernimmt ,   analog zu  Logistik, wo man ein "CargoWise-Team"  von AKQUINET  übernommen hat.

Der Börsenhandel braucht zur  Belebung mehr news-input!

wait and see

 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZhat

 
  
    #5354
13.06.24 18:04
etwas gedauert mit den 100K , aber jetzt sieht es nach Vollzug aus.
Gemeldet sind bisher 92.043  Stücke und gestern und heute wurden exakt die fehlenden 7.957 Stücke  zu 85 Cent gehandelt.
Damit dürfte es morgen höchstwahrscheinlich nochmal zwei DD-Meldungen hageln.
Der nächste bitte! :-)
 
Angehängte Grafik:
dd__restkauf_dirks.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
dd__restkauf_dirks.jpg

14055 Postings, 4865 Tage crunch time#5352 Dale77se

 
  
    #5355
1
17.06.24 12:05
Wäre alles durchaus denkbar. Aber momentan scheint es auf kurzer Strrecke  erstmal wieder um Konso zu gehen, wenn man auch die stark überkaufte Stochastik im Weekly Chart schaut, die jüngst den Trigger nach unten gekreuzt hat. Sollte dabei jetzt möglichst nicht wieder unter 0,72/73 Cent gehen. Möglicherweise zieht sich das jetzt auch etwas zäh / undynamisch weiter hin bis zu den nächsten Hj.1 Zahlen (12.08.2024), um dann erst wieder zu entscheiden was der nächste Schritt sein wird.  
Angehängte Grafik:
chart_3years_qbeyondag.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
chart_3years_qbeyondag.png

602 Postings, 1968 Tage Dale77se@crunch

 
  
    #5356
1
17.06.24 12:37
Luftholen tut jeder Entwicklung gut und bietet Chancen evtl. Zwischengewinne zu reinvestieren...
Interessant wird sein, ob man beim cool-down evtl. Stützungen ausmachen kann - so dass die 0,72 - 0,73 gar nicht erst getestet werden...
spannend wird das Tradingvolulmen, wenn der Kurs unter 0,80 abtaucht.
 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZQBY/Telekom

 
  
    #5357
19.06.24 09:37

"Köln/Ulm, 10. Dezember 2021 – Die q.beyond AG erwirbt den operativen Geschäftsbetrieb der Ulmer scanplus GmbH, die insbesondere im Cloud- und IT-Security-Umfeld tätig ist, und damit ein selbst entwickeltes, hochskalierbares Cloud-Portal. Es stellt derzeit mehr als 700 mittelständischen Unternehmen automatisiert performante Managed-IT-Services wie Managed Connectivity und Managed Security aus der Private und Public Cloud zur Verfügung, die von der Telekom Deutschland GmbH beauftragt werden."

https://www.qbeyond.de/investor-relations/...kalierbares-cloud-portal

"Managed-IT-Services gemeinsam mit der Telekom Deutschland

q.beyond wird dabei insbesondere von der langjährigen Vertriebspartnerschaft mit der Telekom profitieren. Hagen Rickmann, Geschäftsführer der Geschäftskundensparte der Telekom Deutschland GmbH, begrüßt die Transaktion: „Managed-IT-Services sind ein wichtiger Bestandteil unseres Leistungsspektrums für den Mittelstand. Wir setzen auf die langjährige Partnerschaft mit scanplus und wollen dieses Geschäft mit q.beyond weiter ausbauen.“

In den Folgejahren gab es gemeinsame Anstrengungen ( QBY / Telekom), um sowohl das Portfolio auf der Plattform, als auch den gemeinsamen Vertrieb zu verbessern/entwickeln.
Insbesondere J. Hörmann ( ehemaliger CEO von scanplus) im "Strategic Partner Management" für QBY  tätig und M. Prehn (Head of Channel Management) sind in dieser partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Telekom involviert.

Da sollte man dann doch auch den ein oder anderen gemeinsamen Kunden erwarten dürfen und Geschäftsleitungsmitglied Alexander Hartmann hat sich auf linkedIn zum gemeinsamen Kundenprojekt "Messer Business & IT Consulting" nochmal geäußert und sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedankt.

https://www.linkedin.com/in/aha-digital/recent-activity/all/

Was liegt in einer fruchtbaren partnerschaftlichen Zusammenarbeit ferner als die Frage " warum können die das nicht alleine?"  :-)))

 

14055 Postings, 4865 Tage crunch timeging ja jetzt doch recht zügig

 
  
    #5358
2
21.06.24 09:24
Also nun geht es ja relativ fix mit einem Rücklauf an die Region 0,72/0,73. Bin gespannt, ob man diese Zone verteidigt und ab wann der MACD wieder nach Norden drehen will.

 
Angehängte Grafik:
chart_year_qbeyondag.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
chart_year_qbeyondag.png

602 Postings, 1968 Tage Dale77senix Stützung?

 
  
    #5359
21.06.24 21:32
tja... sieht nix nach Stützung aus ... Wer möchte die 0,72-0,73 verteidigen????
NOCH steigen keine Investoren ein :D ... das Geschäftsmodell scheint noch nicht überzeugend

es juckt ja bei 0,72 - 0,73 schon wieder etwas aufzubauen, andererseits könnte man auch warten bis er wieder auf 0,60-0,65 zurück kommt....

Wenn die GF von ihrem eigenen Laden überzeugt sind, kaufen die jetzt weiter nach!!! DD werden erwartet :)

Mein Tipp: Dimens Funds im Juni > -150k  

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZin Zusammenarbeit mit der Telekom

 
  
    #5360
24.06.24 09:10
Maximale IT-Sicherheit: Modernste Firewall-Technologie und umfassende Managed Services
Erweiterte Securitylösungen und gesteigerter Service für Max Schlatterer

https://www.qbeyond.de/referenzen/maxschlatterer/
 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZdünne News

 
  
    #5361
01.07.24 10:51
helfen dem Kurs nicht voran.

"01.07.2024
q.beyond erhält höchsten VMware-Partnerstatus „Pinnacle Partner“ im Broadcom Advantage Program"

Höchste Stufe "Pinnacle Partner"........... das gab es hier im thread schon im April zu lesen in # 5230

https://www.qbeyond.de/pressemitteilungen/2024/...m-advantage-program

 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZwelche

 
  
    #5362
1
01.07.24 12:18
anderen Firmen haben einen "eigenen Song" ? :-)

[Chorus]
Q.beyond wir gehen voran
Unser Team steht stolz und klar
Full Service für den Mittelstand
Deutschland weit und wunderbar

Der Sales Manager Song:

https://suno.com/song/e85ac5a3-a2fa-4468-955e-2d98881212fe

wtf? :-))))))))))  

14055 Postings, 4865 Tage crunch time#5362

 
  
    #5363
02.07.24 12:47

Deichgraf ZZ: #5362 welche anderen Firmen haben einen "eigenen Song" ? :-)
================================
Vermutlich marschiert man jetzt mit diesem Lied auf den Lippen durch die Flure von q.beyond ;)  Erinnert mich aber irgendwie simplifizierter an:

=> https://www.youtube.com/watch?v=U2aczGsoXno


 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZmacht

 
  
    #5364
02.07.24 14:57
auf mich den Eindruck, als hätte man  ein "KI-Programm gefüttert" mit QBY Slogans/Buzzwords .....und dann die KI angewiesen einen Songtext zu kreieren um, daraus am Ende einen Syntiepopsong zu erstellen.

Egal, es war zum Glück keine  kostspielige Auftragsarbeit, sondern ein Produkt der Talentsucher bei QBY, die damit neue MA einwerben wollen.  "Stellenanzeige:  Sales Manager für App- und Softwareentwicklung!"
"Wir haben einen Song geschrieben!
Wenn du Teil unserer Erfolgsgeschichte werden willst und unseren Song mit deinem Talent zum Leben erwecken möchtest, dann bewirb dich jetzt!" # (Jonas Bardowicks Talent Acquisition Expert bei q.beyond AG)

"Stay tuned for more"...... wird gedroht! :-))

https://www.linkedin.com/in/jonas-bardowicks-414196125/

Ist jetzt nicht so der Brüller :-) , aber harmlos im Vergleich zum Thema  " Einmalkosten" !

@crunch time , wie ist denn so die Lage an der CT-Front  nach Ende Q2 ?
 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZim Blog

 
  
    #5365
04.07.24 07:52

feiert die IR  den  40 %-igen  Kursanstieg  und die DD-Meldungen ab.

"Am 12. August 2024 werden wir den Halbjahresfinanzbericht und damit die Zahlen für das zweite Quartal 2024 veröffentlichen. Im Mittelpunkt wird erneut die Entwicklung der Ertragskraft stehen. Für das Gesamtjahr plant unser Unternehmen mit einem Anstieg des EBITDA um mindestens 40 % auf 8 bis 10 Mio. € – und das bei einem Umsatz von 192 bis 198 Mio. € und einem nachhaltig positiven Free Cashflow."

Die positive Entwicklung der Ertragskraft ist Voraussetzung für ein Kaufinteresse etwaiger Investoren!

Dafür braucht es einen Fortschritt  in vielen Bereichen wie:

- Vereinheitlichung Konzernstrukturen/Prozesse (One QBY)
- Automatisierung/Nutzung von KI
- Ausbau des Near-und Offshorings bzgl. Personal
- Höhere Auslastung der MA
- Effizienter Marktangang unter  der Prämisse " Profitabilität vor Wachstum"
- Abgabe/Beendigung/Neuverhandlung von unrentablen Geschäftsfeldern/Verträgen
- Kostenkontrolle
- ........

Mal sehen, was uns am 12. August an erbrachter Leistung aufgetischt wird! Substanzielle News darf es bis dahin auch gerne geben!
Lieber ein mühsamer Weg in die Profitabilität, als das zurückliegende Wolkenkuckucksheim mit großen Ziffern auf bunten Folien!

 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZim Call

 
  
    #5366
04.07.24 15:01
vor ca. 7 Wochen  hat Yannik Siering Fragen zu QBY/Q1  gestellt , aber erst gestern  bzgl. Rating/KZ  reagiert....war  wohl nicht so wichtig? :-)

https://www.qbeyond.de/investor-relations/aktie/analysten/

Gute Güte , jetzt leugne nicht nur ich angeblich ständig irgendwas ( SD-WAN, Energie, Leitungen, trallala...) , sondern auch die IR wird jetzt noch  verdächtigt "große Machenschaften" im Hintergrund zu leugnen! :-)))))))))

Dabei erklärt doch angeblich  ein läppisches webinar mit Thema IT/Cloud/Vernetzung den ganzen Sachverhalt und die immense "Zahnradrolle" von QBY in diesem  "Megaplan der Finanzheuschrecken" liegt doch für "schwurbelnde Durchblicker" auf der Hand !:-)

IT/Cloud hat mit Leitungen/Netze/Connectivität zu tun , wer hätte das jetzt gedacht, nachdem dieser Sachverhalt seit Jaaaaaahren  Thema ist bzgl.  Digitalisierung/Netze/Bandbreiten in Zeiten von "Kupfer/Kabel/Funk  bis hin zu Glasfaser".
Thull darf das natürlich nicht zugeben :-)))))))))))))  , sonst fliegt der "Big Deal" auf und uns die Zahnräder um die Ohren!? :-))))))))))
Kursziel "Dausend" ?? :-))
 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZsieh an,

 
  
    #5367
05.07.24 10:28
das dürfte der vielzitierte große Kunde aus dem öffentlichen Bereich sein?

05.07.2024

q.beyond übernimmt Managed Services im Energiesektor nach BSI-KRITIS-Anforderungen
5-Jahres-Vertrag mit der unter Treuhandverwaltung der Bundesnetzagentur stehenden Rosneft Deutschland
Migration der kritischen IT-Infrastruktur binnen 10 Monaten

https://www.qbeyond.de/pressemitteilungen/2024/...ritis-anforderungen
 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZein

 
  
    #5368
05.07.24 10:38
schöner Auftrag als Referenz für  IT/Managed Services/ Cybersecurity im Energiesektor. Dieses defizitäre Smartmetergeraffel im Energie-IoT-Bereich  braucht QBY so nötig wie einen Kropf!

Sehr schöne Referenz ! Endlich mal eine Meldung mit Substanz!  

1374 Postings, 3158 Tage mimamaSind die Aktien alle

 
  
    #5369
05.07.24 10:55
in fester Hand?
Schon merkwürdig das der Kurs keine deutliche Reaktion nach oben zeigt, obwohl das eine sehr ermutigende Meldung ist....
Rosneft, Bundesnetzagentur, meine Güte... Das sind doch systemrelevante Namen und was macht der Kurs?
Quasi nichts...  

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZ@mimama

 
  
    #5370
05.07.24 13:34
Der Auftrag ist seit den Q3-Zahlen im Prinzip bekannt. In Q3/2023 akquiriert und Rixen sagte im Q3-Call , daß der Auftrag schon in Arbeit wäre und sprach  von einem Unternehmen das von staatlicher Seite beaufsichtigt würde.
Jetzt heißt es in der Meldung .... "Migration der kritischen IT-Infrastruktur binnen 10 Monaten"...... kommt zeitlich hin.
Systemrelevant hin oder her , am Ende ist es ein Großauftrag für  QBY als IT-Dienstleister mit 5 Jahren Laufzeit und die Umsatzanteile sind in den Berichten seither  inkludiert.

Die Treuhandverwaltung besteht seit  September2022 und ist seither mehrfach, zuletzt bis September 2024, verlängert worden.
Wichtig ist es also , dass man wasserdichte Verträge hat, wenn diese Treuhandverwaltung einmal enden sollte.

Natürlich sind nicht alle Aktien "in festen Händen" , es ist noch gar nicht lange her , da fanden nicht mal Aktien zu 60 Cent einen Käufer, das hat sich zum Glück etwas verbessert!
Es gibt genug Hände die geben wollen, aber nicht alle wollen jeden Preis zahlen! :-)

 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZzum Thema

 
  
    #5371
05.07.24 14:18
Aufgabe von Randgeschäftsfeldern (IoT) munkelt der Flurfunk , dass die IoT-Sim Card mitsamt dem Team um Frank Thelen an  melita io  veräußert/abgegeben  wurde.

https://www.melita.io/de/

 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZso,

 
  
    #5372
05.07.24 19:08
Morningstar hat dann doch noch die Tabelle aktualisiert für Ende Juni.

Dimensional hat nochmal ca. 71K reduziert auf jetzt  2.263.841 Stücke = 1,82 % Anteil an QBY.

WARBURG und Paladin unverändert.  

602 Postings, 1968 Tage Dale77sehalb soviel Abgabe ???

 
  
    #5373
06.07.24 11:34
... das überrascht (mich) bei dem Handelsvolumen der vergangenen 2-3 Wochen!!!
Gibt es dann jetzt etwa weitere Player, die im größeren Stil abgeben (z.B. ehemalige Mitarbeiter, FK) - und die (noch niedrige) Nachfrage bedienen? Ich interpretiere das jetzt jedenfalls so ...

:o  

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZ@Dale

 
  
    #5374
06.07.24 12:41

Ich finde das Handelsvolumen  eher niedrig. Auf Xetra lag im Juni der durchschnittliche Handel pro Handelstag bei unter 40K. (Stücke)
Das ist doch ein Klacks für ein paar Privatanleger/Trader  in DE/DACH !?

Das Aktienprogramm für Führungskräfte ( von den ehemals 1 Mio. Aktien sind noch ca. 400K im Rennen) wurde nochmal verlängert bis Ende 2025.

Das neue Mitarbeiteraktienprogramm 2023 (MAP 2023) läuft  bis Ende 2024.
Jeder Planteilnehmer konnte bis Mitte Februar 2023 bis zu maximal 5.000 Aktien der q.beyond AG erwerben. Jeder Teilnehmer erhält für je 5 erworbene/gehaltene Aktien nach Ende der Laufzeit 2 Gratisaktien/ersatzweise Barauszahlung. - Das betrifft 240K , die sich durch Firmenaustritte noch verringert haben können/werden.

Von Handelsvolumen mag ich kaum reden. :-)

 

2565 Postings, 2694 Tage Deichgraf ZZZeitenwende

 
  
    #5375
07.07.24 09:42
an der Kursfront? :-))
Selbst destruktive Schwurbler, die vor Kurzem noch bei niedrigeren Kursen mit Begriffe/Aussagen wie ..

....."Pommesbude", "marode", "wertloser Umsatz", "das Teil fasst keiner mehr an " etc. ........

..im Forum glänzten, wollen nun plötzlich auf die ersten Erfolge der "Strategie2025"  aufspringen und blasen ins Horn bzgl.  "Dividende und Kursfantasie" ! :-)

Vor ca. 10 Monaten hieß es bei q.beyond Riga /linkedIn :

"Yesterday was a special day as our q.beyond AG rockstars - the CEO Thies Rixen and CFO Nora Wolters visited q.beyond Riga and spread inspiration to go beyond "

"Rockstars"  , ob da doch was dran ist???  :-))))


 

Seite: < 1 | ... | 212 | 213 | 214 |
| 216 >  
   Antwort einfügen - nach oben