Adidas-Salomon


Seite 3 von 4
Neuester Beitrag: 09.11.07 13:45
Eröffnet am:24.12.05 11:45von: nuessaAnzahl Beiträge:85
Neuester Beitrag:09.11.07 13:45von: Börsentauche.Leser gesamt:38.245
Forum:Börse Leser heute:5
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 >  

80400 Postings, 7385 Tage Anti LemmingBei den jetzigen Index-Höchstständen

 
  
    #51
1
09.11.06 13:12
führt jeder nur ansatzweise negative Quartalsbericht zu (scheinbar unangemessen starken) Abverkäufen, weil "die beste aller möglichen Welten" eingepreist war.

Ein um 25 % gesunkenes Gewinnwachstum kann man so sehen, dass das Glas noch zu Dreiviertel voll ist. Wegen oben sehen Börsianer es nun aber als viertel-leer - Pegelstand: sinkend.  

6858 Postings, 7068 Tage nuessajaja AL

 
  
    #52
1
09.11.06 13:19
Du bist ja schon seit 5800 bärish ;-)))
Die Bären tun mir wirkl. absolut leid, vorallem Leute, die entgegen der Marktrichtung einfach Recht bekommen wollen und auf Ihrer Meinung bleiben - jeder braucht seine Zeit eine einmal gefasste Meinung zuändern, aber 1000 Punkte sollten genug "Zeit" dafür sein ...

Ihr wisst ja wie´s Bruno ging *gg*

greetz nuessa

 

80400 Postings, 7385 Tage Anti Lemmingnuessa - bärisch heißt nicht short

 
  
    #53
3
09.11.06 13:25
Ich bin tatsächlich schon seit 5800 bärisch, aber nicht short (außer hier im Hedge-Musterdepot, wo ich die Positionen aus Faulheit hab stehen lassen). Mein mit den Indexständen wachsendes "bärisches Unwohlsein" äußerte sich zunächst darin, dass ich ab Mai kaum noch Long-Positionen eingegangen bin (Ausnahme: Microsoft-long, siehe mein Thread). Erst vor ca. 3 Wochen habe ich einen SP-500 Put gekauft, zugeben zu früh. Aber  es bleibt ein großer Unterschied, ob man "weniger long" ist oder "short". Bitte diesen kleinen, aber feinen Unterschied beachten.  

13648 Postings, 6730 Tage BoMaach streitet Euch nicht..

 
  
    #54
09.11.06 13:27
wir werden bald wissen, wie die Richtung ist. Bin auch der Meinung, daß es zunächst weiter runtergehen wird, auch die allgemeine Marktentwicklung wird hier mit eine Rolle spielen, sprich: konsolidiert der gute DAX, könnte sich die gute Adidas demnächst wieder bei 30 Euro einfinden...

mfg BoMa  

Optionen

6858 Postings, 7068 Tage nuessaist doch

 
  
    #55
09.11.06 13:34

kein Streit, ich schätze AL für seine gute Einschätzungen sehr - blos könnte man auch kritisieren, dass er recht haben wollte und so lockere 600 Punkte oder mehr verschenkt hat! Aber egal es wäre ja langweilig wenn an der Börse jeder der selben Meinung ist!

 

greetz nuessa

 

1845 Postings, 7232 Tage ReiniNuessa, ich würde nicht so einfach Kritik

 
  
    #56
3
09.11.06 13:45
an Personen üben, die bärisch sind oder shorts kaufen. Ich weiß nicht wie gut du dich mit der Materie auskennst aber schon mal was von Depotabsicherung gehört? Hedgeratio, Markowitz, etc..

Also ich persönlich verzichte gerne mal auf ein Paar Prozente aus Hebelprodukten, wenn mein Aktienportfolio gut läuft und langfristige Hebelpositionen erfogreich sind. Natürlich freut sich jeder mal über einen Zock, aber auf dauer geht das meistens nicht gut und kostet viel zu viel Zeit..

Wenn ich mich richtig erinnere lagst du auch schon mal gewaltig daneben!

Gehst du noch arbeiten oder kannst du von der Börse leben? Wenn du noch arbeiten gehst solltest du nicht so überheblich sein wie in #52!

Gruß Reini

 

Optionen

80400 Postings, 7385 Tage Anti LemmingFehleinschätzungen sind an der Börse

 
  
    #57
1
09.11.06 13:52
das tägliche Brot - bei fast allen. Die Könner unterscheiden sich von den weniger Gewieften dadurch, dass sie in mehr als 50 % der Fälle richtig liegen. Börsenfuchs Kostolany kokettiert gern damit, in 51 % der Fälle richtig und in 49 % der Fälle falsch gelegen zu haben. Von den 2 % Differenz sei er reich geworden.

Ich bin eher konservativ und renne nicht aus Performance-Angst Höchstkursen hinterher, einfach weil ich aus früherem Schaden klug geworden bin. Könnte man daher auch als "vorsichtiges Risiko-Management" bezeichnen.

Nuessa, auch Deinen Adidas-Thread könnte man so gesehen in die Kategorie "Fehlkauf" einordnen. Beim Eingangsposting Ende 2005 stand die Aktie über 40 Euro, jetzt bei 37,50 Euro. In der gleichen Zeit ist der DAX um 20 % gestiegen.

So what? Das ist "normal" an der Börse und passiert selbst ausgebufftesten Profis. Kein Grund für mich, Dich mit Hohn zu überschütten - und umgekehrt.  

6858 Postings, 7068 Tage nuessasag mal Reini

 
  
    #58
09.11.06 13:55
lass doch mal Deinen Misserfolg nicht an andere aus - hier wird doch diskutiert - was überheblich ist würde ich gerne mal von Dir wissen. Vorallem kommst Du mir mit Markowitz wowie Hedgeratio... Zu aller erst empfehle ich Dir was über Risk- und Moneymanagment zulesen - dann lerne as ein Trend ist!

Natürl. lag ich auch schon oft daneben aber es tat mir nie weh - weil ich wie Du schon schreibst arbeiten gehen muss :(((( Aber ich werde Dich informieren wenn es sich geändert hat!




greetz nuessa

 

50950 Postings, 7549 Tage SAKUManmanman

 
  
    #59
2
09.11.06 14:05
ich bin doch so harmoniebedürftig... Das könnt ihr meinem armen schwachen Herzelein nicht antun ;o)

Geht mal zusammen einen Saufen und quatscht euch aus oder font mal miteinander - ich hab die Erfahrung gemacht, dass in nem Telefonat die Dinge immer anders rüberkommen (bei nem Bierchen erst Recht) als im Posting!
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

Optionen

1845 Postings, 7232 Tage ReiniDu scheinst ja mein Konto gut

 
  
    #60
1
09.11.06 14:08
zu kennen?! Erzähl mir mehr über mich, vielleicht Sachen die ich noch nicht weiß!?

Du benimmst dich hier wie ein kleines Kind und zickst die Leute an, solltest mal überlegen ob nicht du frustriert bist.

Glaub mir, ich weiss was ich mache, aber das kann dir auch völlig egal sein, must ja hier nicht den barmherzigen Samariter spielen..

Achso, und wenn du unbedingt willst, kannst du ruhig bescheid sagen, wenn die Lehre vorbei ist, dann weiß ich wenigstens, an wen meine Steuergelder gehen ;-))






 

Optionen

1845 Postings, 7232 Tage ReiniSaku, mich ärgert einfach dieser

 
  
    #61
1
09.11.06 14:11
provokante Hohn, nach dem Motto, wie blöd seit ihr eigentlich alle, und würdet ihr besser mal auf mich hören..

Der Rest ist mir egal ;-))..

toll, jetzt fängt es auch noch an zu regnen..

Dabei war ich heute morgen so gut gelaunt ;-))

 

Optionen

6858 Postings, 7068 Tage nuessaalso Reini

 
  
    #62
09.11.06 14:15
jetzt werd mal nicht persönl. ich denke Du hast das in den falschen Hals bekommen! Ich will stets helfen nicht besser wissen!  Aber gut, wenn es so verstanden wird dann werde ich in Zukunft auch keine Meinung mehr posten!

Das mit dem Steuergeldern war hart, Danke Dir ...! Aber sei versichert, ich habe schon mehr Steuern als Du Studiengebühren bezahlt ;-)))

greetz nuessa

 

50950 Postings, 7549 Tage SAKUFont mal, ihr zwei...

 
  
    #63
09.11.06 14:18
Ich kenn euch beide ja ein wenig - auch abseits ariva... Ich denke, ihr habt da was in die völlig falschen Hälse bekommen.
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

Optionen

6858 Postings, 7068 Tage nuessafalls Hr. Reini Interesse hat dann gerne!

 
  
    #64
09.11.06 14:22

greetz nuessa

 

13648 Postings, 6730 Tage BoMaups

 
  
    #65
09.11.06 14:23
was issen hier los ?!?!?? Sehe das auch so wie SAKU. Die Diskussion hat doch ganz harmlos angefangen... werdet mal wieder logga !!!!!

mfg BoMa  

Optionen

2379 Postings, 6775 Tage tomerdingNa, das Ding kommt wieder ein bisschen ;-)) o. T.

 
  
    #66
09.11.06 17:12
 

13648 Postings, 6730 Tage BoMapfeif .. :-)

 
  
    #67
1
09.11.06 17:16


mfg BoMa  

Optionen

104 Postings, 6530 Tage vinhedonachdem was hier geschrieben wird,

 
  
    #68
09.11.06 18:13
bin ich nicht der einzige der heute in die sch. gegriffen hat.m.fr. gr.  

Optionen

13648 Postings, 6730 Tage BoMaDu hast etwas

 
  
    #69
09.11.06 18:22
zu früh gekauft, vinhedo... leider. nuessa, hast Du vielleicht eine Prognose für morgen?


mfg BoMa  

Optionen

6858 Postings, 7068 Tage nuessaich

 
  
    #70
09.11.06 19:54
habe ja meine Bedenken geäußert... geht man rein analytisch vor, dann erhält man eine Chance von ca. 50 ct. per share aber ein Risiko von fast 3 € je share also für mich ist ADS momentan kein long...

Wenn man so eine Zock und es ist ein Zock eingeht, muss man intraday immer seinen Stopp nachziehn ich will nicht bestreiten, dass sowas jukt aber es kann schön ins Auge gehen - Grenke war ich ja auch dabei und konnte einen kleinen Gewinn realisieren aber wenn man im nachhinein drauf zurückschaut, war das C/R nicht gut und hier ist es ähnl.!

Oben zählen die 38,50 € kommt se drüber geht man long unten wäre der nächste Halt 35,50 € sollten die heutigen Low´s unterschritten werden!

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
ADS_1.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
ADS_1.png

13648 Postings, 6730 Tage BoMadanke schön nuessa !

 
  
    #71
09.11.06 19:57
Bin zwar inzwischen auch einigermaßen fit, was chartanalyse betrifft, aber ned so perfekt wie Du... kommt aber alles noch !!

Hab den SAL6DF vor einer Stunde wieder abgekippt, war super, hatte beim Einkauf heute vormittag fast den Tiefpunkt erwischt mit 43 ct. ...

mfg BoMa  

Optionen

552 Postings, 7107 Tage schibiDenke mal

 
  
    #72
10.11.06 12:44
dass die 35er Marke in der nächsten Woche auf jeden Fall getestet wird. Bis dahin würde ich abwarten...

MfG schibi  

Optionen

104 Postings, 6530 Tage vinhedoAllen einen guten morgen

 
  
    #73
11.11.06 11:13
werde mich erst einmal ausklinken und ev. bei conti einsteign.ein schönes wochenende auch  

Optionen

35 Postings, 6502 Tage headacheadidas kaufenswert

 
  
    #74
1
13.11.06 13:32
"Die adidas-Aktie wurde massiv vom Markt abgestraft. Zu massiv, wie die Experten des berlinvestor:Derivatebriefes urteilen. Das Zahlenwerk des Sportartikelherstellers war so schlecht nicht. Demnach konnten die Herzogenauracher getragen von der Reebok-Übernahme ihren Umsatz währungsbereinigt um 52 Prozent ausbauen. Besonders positiv bewerten die Autoren, dass Adidas in allen Regionen ein zweistelliges Umsatzwachstum erzielen konnte. Jedoch senkte der Konzern seine Prognose für das nächste Jahr wegen der höheren Kosten für die Reebok–Integration. Statt 20 Prozent soll der Gewinn in 2007 nur noch um 15 Prozent wachsen. Aus technischer Sicht wäre es positiv, wenn die Unterstützung im Bereich von 36/37 Euro halten würde.(...) Auch langfristig bleibt adidas kaufenswert."  

5444 Postings, 9059 Tage icemanNike will adidas bei DFB-Sponsorenvertrag ausstech

 
  
    #75
01.12.06 23:32
Nike will adidas bei DFB-Sponsorenvertrag ausstechen
          §01.12.2006 17:40:00
                              
           
§
  FRANKFURT (Dow Jones)--Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird möglicherweise für die Zukunft einen lukrativen Sponsorenvertrag mit dem US-amerikanischen Sportausrüster Nike Inc abschließen. DFB-Präsident Theo Zwanziger habe das Präsidium und den Vorstand des DFB in den Sitzungen am Donnerstag und Freitag darüber informiert, dass dem Verband ein wirtschaftlich sehr interessantes Angebot der Sportartikel-Firma Nike vorliege, sagte DFB-Sprecher Harald Stenger am Freitag.

  Nike habe schriftlich mitgeteilt, ab 2011 einen Ausrüstervertrag mit dem DFB abschließen zu wollen. DFB-Präsident Theo Zwanziger und Generalsekretär Horst R. Schmidt hätten hierüber zeitnah die Geschäftsleitung von adidas in einem ausführlichen Gespräch informiert. Vereinbart worden sei, über weitere Sondierungen, Gespräche oder Verhandlungen keine Kommentare abzugeben. Bislang hat der DFB einen Vertrag mit der adidas AG, Herzogenaurach.

  adidas ist seit den 50er Jahren Ausrüster der deutschen Fußballnationalmannschaft. Zuletzt hatte es während der WM geheißen, der Vertrag zwischen adidas und dem DFB werde vorzeitig bis mindestens 2014 verlängert.

  Webseite: http://www.dfb.de DJG/ddp.djn/jhe/cbr

  (END) Dow Jones Newswires

  December 01, 2006 11:38 ET (16:38 GMT)

  Copyright (c) 2006 Dow Jones & Company, Inc.- - 11 38 AM EST 12-01-06

Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

Optionen

Seite: < 1 | 2 |
| 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben