Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte


Seite 1418 von 1495
Neuester Beitrag: 21.04.24 14:22
Eröffnet am:06.06.21 21:15von: pfaelzer777Anzahl Beiträge:38.36
Neuester Beitrag:21.04.24 14:22von: DschäggaLeser gesamt:7.263.051
Forum:Börse Leser heute:5.505
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 1416 | 1417 |
| 1419 | 1420 | ... 1495  >  

1206 Postings, 1767 Tage Grandland 2R171 für Hurt

 
  
    #35426
1
21.02.24 19:09
Hurt, das ist das Auto was auch der 91 jährige Onkel hat.

Freue mich für dich. Das gibt Lebensgefühl! Und nichts kann dem auto besser passieren. Wird eh ein Klassiker!  

402 Postings, 186 Tage HurtIIGrandland

 
  
    #35427
1
21.02.24 19:30
Ha vielleicht werde ich jetzt auch 91 bei so viel Frischluft, besonders in den Bergen bei mir ;))  

590 Postings, 7062 Tage marknHurt SLK - MBG

 
  
    #35428
1
21.02.24 19:33
Gute Wahl!
Bin 10 Jahre SLK R170 gefahren.
War eine schöne Zeit und ich hab das Auto nur verkauft,
weil 2 Kinder nicht reingepasst haben.
Das Auto macht einfach Spaß, vor allem jetzt wenn es
wieder wärmer wird...

Lasse meine MBG weiter drin.
Kursziel wie gestern schon geschrieben 74 Euro...  

402 Postings, 186 Tage HurtIImarkn

 
  
    #35429
1
21.02.24 20:14
Danke. Ich weiß meiner Frau hat er auch sehr gefallen und ich finde ihn optisch sehr ausdrucksstark und der Innenraum ist wie ein Wohlfühlzimmer, wenn auch etwas klein ;))
Und ich möchte ihn eher zum cruisen, wobei man natürlich mal die Leistungsgrenzen ausreizen muss. ;))

Der Rest meiner MBG-Aktien bleibt auch, hab ja nur einen Teil genommen und den Kleinen gleich zu bezahlen und ich fand es auch schön das Geld aus MBG-Aktien für einen Kauf eines SLK zu nehmen. ;))

Aber nicht das sich die Rheinmetall-Aktionäre jetzt einen Panzer bestellen ;))  

1546 Postings, 289 Tage new_schreiberdieser Schwede !

 
  
    #35430
21.02.24 21:07
das hätte er auch ruhig paar Stunden früher sagen können,
mir dem neuen Aktienrückkauf-programm
3 Mrd  , 4 Mrd  sind noch übrig vom Laufenden ARP

Aber ist halt so, ich kann mich ja wirklich nicht beschweren.
wenn ich so ne 6-stellige Zahl abräume, dann muss ich
das ja einem anderen abgenommen haben, den ich eben nicht kenne.
es kann ja nicht mehr Geld raus fliessen, wie in den Markt rein kommt.
Wer z.B. Bayer hatte bei 90, usw oder  wer wirecard hatte, usw  usf

Deswegen auch: Was man hat...
Am Ende gewinnt halt immer das Geld, das war auch diesmal so.
 

1546 Postings, 289 Tage new_schreiberDOW

 
  
    #35431
1
21.02.24 21:18
macht gerade den Geier Sturzflug

ging ja auch die letzten 2 Tage (leicht)  runter , und jedes Mal eine Kerze
kurz vor 22:00
was diese Manipulation soll,.  keine Ahnung

mal sehen, was nachher Nvidia bewirkt  

1206 Postings, 1767 Tage Grandland 2Das kratzt mich nicht

 
  
    #35432
21.02.24 21:24
Ich habe zwar nicht mit einer Verkündung wie heute gerechnet, aber darauf gebaut im Wesentlichen drin zu bleiben.

Nur die beiden ganz hoch gehebelten Calls habe ich vorsichtshalber rausgenommen.Das kratzt mich abr nicht den es gehört zu meinem "Absicherungskontept" wenn ich schon high Risk Calls drin habe.
Daher kratzt es mich nicht was verpasst zu haben. Habe den 58,6 KO Call in gleicher (moderater) Menge nachgekuft natürlich mit 'verpasstem Gap'.

Da die Kurse jetzt schon gestiegen sind erwarte ich jetzt morgen nicht direkt die Bombe. Die 70 könnten aber erreicht werden, wenn da kein Haar in der Suppe gedeutet wird von den Analysten und Marktirren.  

2158 Postings, 786 Tage RaxelSchreiber ARP Announcement

 
  
    #35433
1
21.02.24 22:16
Ich habe einmal recherchiert. Das letzte ARP über die 4 Mrd wurde letztes Jahr am 16.02.23 auch nach Xetra Schluss (wie heute) um 17:36 via EQS Adhoc veröffentlicht. Am Tag danach am 17.02.23 um 07:30 kamen dann die Q 4 22 und Jahreszahlen 22 heraus.
Es läuft also genauso wie letztes Jahr.
Am besten wir denken nächstes Jahr daran das kurz vor den Q 4 24 Zahlen nach Xetra Schluss evtl ein Buyback veröffentlicht wird.
Zudem können wir dies durch die Ankündigung der ARP Politik nun besser abschätzen.
Insgesamt stehen somit mit den neuen 3 Mrd noch 4,9 Mrd (alt und neu) für 16 Monate bis Juli 25 zur Verfügung (bisher wurden rd 2,085 Mrd in 12 Monaten verbraucht -> also eine Steigerung ist es schon.
Wichtig ist noch das die schon veröffentlichten 11,3 Mrd Free Cash Flow deshalb veröffentlicht wurden da sie >10% über den Erwartungen von 9,9 Mrd. lagen und daher veröffentlichungspflichtig sind. Ergo der Gewinn/Umsatz ist vor. nicht um mehr als 10% über den Erwartungen. We will see tmw.      

6191 Postings, 2321 Tage Commander1@Meister Hurt

 
  
    #35434
22.02.24 01:25
Glückwünsche zu Deinem neuen Auto :-)!  

1546 Postings, 289 Tage new_schreiberjo

 
  
    #35435
22.02.24 06:04
da kann ich nur neidisch sein mit meinem alten A5
nach unten genannten Protokoll setzten die Inflationsdaten ja noch einen drauf.
Meine Rede: eher kommt noch eine Erhöhung der Leitzinsen,
deshalb Cash
-----
https://stock3.com/news/...-zinssenkungen-erneut-eine-absage-14178377
Fed erteilt baldigen Zinssenkungen erneut eine Absage
von Oliver Baron
20:17 Uhr, 21.02.2024

Die US-Notenbank Fed hat am Abend das Sitzungsprotokoll zum Zinsentscheid vom 31. Januar veröffentlicht. Baldigen Zinssenkungen erteilt die Fed darin erneut eine Absage. Stattdessen zeigten sich die Mitglieder des Offenmarktausschusses besorgt wegen einer zu hoch bleibenden Inflation.  

1546 Postings, 289 Tage new_schreiberunglaublich

 
  
    #35436
22.02.24 06:16
NVIDIA steigert Gewinn um 765%
------------
SAP schlägt für 2023 Dividende von 2,20 EUR je Aktie vor
Rendite : 1,3 %
wer kauft so was ?
-------------

 

1546 Postings, 289 Tage new_schreibernvidia

 
  
    #35437
1
22.02.24 06:39
übetrifft  real-wirtschaftlich duch die KI die perfomance
seines Aktienkurses um das 3-fache

der Aktienkurs  stieg nämlich innerhalb eines Jahres "nur" um 250%

Bisher war das immer so, das der aktienkurs vorraus eilte (Amazon, Apple)
und die Gewinne Mühe hatten, dem zu folgen.
Wenn man jetzt bedenkt, das die KI erst am anfang steht
in den Unternehmen, dann weiss man was die Stunde geschlagen hat.
 

1546 Postings, 289 Tage new_schreiberDas war das wort zum Donnerstag

 
  
    #35438
22.02.24 06:41
aus der Pfalz,  ich erwarte die Benz-zahlen  

719 Postings, 2565 Tage NdrewNvidia

 
  
    #35439
22.02.24 07:09
Bin vor den Zahlen zum Glück drin geblieben, auch wenns gejuckt hat, zu verkaufen. Hatte vor ein paar Wochen 1/4 rausgenommen, aber die Summe ist schon lange wieder reingeholt.  

300 Postings, 6458 Tage lerchengrunddie Zahlen sind da, der Ausblick ist mau.

 
  
    #35440
22.02.24 07:33
alles andere bestätigt abgeschwächt die Erwartungen.  

1622 Postings, 1513 Tage LesantoMercedes

 
  
    #35441
1
22.02.24 07:35
Mercedes-Benz mit Gewinnrückgang - Marktumfeld belastet
22.02.2024 / 07:32 Uhr

STUTTGART (Dow Jones)--Belastet von einem schwächeren Marktumfeld und hohen Ausgaben für Elektromobilität hat Mercedes-Benz vergangenes Jahr bei noch leicht steigenden Umsätzen deutlich weniger verdient. Während die Erlöse um 2 Prozent auf 153,2 Milliarden Euro stiegen, sackte der Betriebsgewinn (EBIT) um 4 Prozent ab. Im Schlussquartal, in dem der DAX-Konzern auch von Problemen in der Zulieferkette ausgebremst wurde, sank das Ergebnis um ein Fünftel.

Den Aktionären will der DAX-Konzern dennoch eine höhere Dividende von 5,30 nach 5,20 Euro je Aktie im Vorjahr zahlen. Zudem stockt der Stuttgarter Autokonzern, wie bereits am Vortag angekündigt, sein Aktienrückkaufprogramm um weitere bis zu 3 Milliarden Euro auf.

Für das laufende Jahr zeigte sich der Stuttgarter Autokonzern anlässlich der Jahrespressekonferenz vorsichtig: Der Konzernumsatz soll bei stabilen Autoverkäufen auf Vorjahresniveau liegen. Das Konzern-EBIT dürfte leicht unter dem Vorjahreswert liegen. Die Rendite im Autogeschäft sieht Mercedes-Benz unter Vorjahr zwischen 10 und 12 (2023: 12,6) Prozent.  

1546 Postings, 289 Tage new_schreiberbis jetzt nur bei Benz investors

 
  
    #35442
22.02.24 07:37
kein wort über die Divi dort
Ebit kleiner , umsatz leicht höher, umsatz-rendite 12,6%

https://group.mercedes-benz.com/investoren/...eschaeftsberichte/2023/
22. Februar 2024 – Die Mercedes-Benz Group AG erzielte im vergangenen Geschäftsjahr ein solides Finanzergebnis. Die Fokussierung auf begehrenswerte Pkw und Vans in Verbindung mit einer konsequenten Kostendisziplin führte zu einem Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 19,7 Mrd. € (2022: 20,5 Mrd. €). Der Konzernumsatz konnte auf 153,2 Mrd. € (2022: 150,0 Mrd. €) erhöht werden.

In einem herausfordernden Umfeld, welches von Einschränkungen in der Lieferkette sowie von geopolitischer und makroökonomischer Volatilität geprägt war, lag die bereinigte Umsatzrendite (RoS) von Mercedes-Benz Cars bei 12,6%.  

2158 Postings, 786 Tage RaxelSchreiber auf der HP

 
  
    #35443
22.02.24 07:40
Runterscrollen, dort wird Divi und Ausblick erwähnt.  

1546 Postings, 289 Tage new_schreiberoh ok

 
  
    #35444
22.02.24 07:42
lesanto hats ja schon geschrieben: 5,30
 

2158 Postings, 786 Tage RaxelMBG Zahlen

 
  
    #35445
22.02.24 07:43
Also mE alles Erwartungen 2023, Gesamtjahr und Q Ergebnis geschlagen. Nur Ausblick ist nicht dolle. Divi 5,30 mit ARP ist echt gut.  

1546 Postings, 289 Tage new_schreiberich werde

 
  
    #35446
22.02.24 07:46
in Nvidia investieren,  doppelt so viel  wie sonst in techn aktien
mit verbilligung diesmal
Wenns schief geht , gibts gewaltig eine druff von meiner Schwäbin,
die verstehen bei Geld keinen spass
und wissen sowieso immer alles besser
 

1622 Postings, 1513 Tage LesantoFlex LNG

 
  
    #35447
1
22.02.24 07:48
Hat heute divi Abschlag nur zur Info.
Hat ja nicht jeder auf dem Schirm.  

1546 Postings, 289 Tage new_schreibernvidia

 
  
    #35448
1
22.02.24 08:06
500 Stk  TG-Eröffnung  690 Eur  

1546 Postings, 289 Tage new_schreiberirgendwie

 
  
    #35449
22.02.24 08:13
bin ich wieder im takt mit dem Markt
telefonica  rechtzeitig verkauft
..und bei Benz gilt wohl heute:
No guts , no glory
warten wirs ab
 

5222 Postings, 1409 Tage Micha01bei Benz fehlt mir ein wenig

 
  
    #35450
2
22.02.24 08:20
die Zukünftige Erwartung das Geschäft zu steigern. Sie werden sicherlich weiterhin gute Gewinne einfahren und ne vernünftige Dividende bringen, aber richtiges Wachstum sehe ich so nicht.

Nen Arp ist immer ganz nett, aber kann man auch so sehen, dass dem Management nichts einfällt was man mit dem Geld machen kann, sprich Investitionen in neues / zukünftiges Geschäft oder ggf. Übernahmen.

Das heißt auch Kurssteigerungen beruhen nur auf nen Divirun oder Rückkäufe, nicht auf zukünftige Fantasien:(

natürlich Günstig einsteigen und laufen lassen, für ein regelmäßiges passives Einkommen ist auch nicht schlecht.  

Seite: < 1 | ... | 1416 | 1417 |
| 1419 | 1420 | ... 1495  >  
   Antwort einfügen - nach oben