Barrick Gold


Seite 1199 von 1204
Neuester Beitrag: 12.04.24 16:54
Eröffnet am:27.05.11 10:53von: depescheAnzahl Beiträge:31.084
Neuester Beitrag:12.04.24 16:54von: aramedLeser gesamt:7.953.870
Forum:Börse Leser heute:3.077
Bewertet mit:
58


 
Seite: < 1 | ... | 1197 | 1198 |
| 1200 | 1201 | ... 1204  >  

607 Postings, 583 Tage portnoiwas ist das

 
  
    #29951
2
25.01.24 22:11
schrott mehr net  

5769 Postings, 3581 Tage BrennstoffzellenfanBarrick Earnings Call am 14.02.2024

 
  
    #29952
26.01.24 13:25
Barrick Gold (GOLD) mit den Q4/2023-Zahlen, Earnings Call und Question&Answer am Mittwoch, 14. Februar 2024 vor Börseneröffnung:

https://www.barrick.com/English/news/news-details/...lts/default.aspx

 

5769 Postings, 3581 Tage BrennstoffzellenfanBarrick Earnings Call am Mittwoch, 14.02.2024

 
  
    #29953
26.01.24 13:26
Barrick Gold (GOLD) mit den Q4/2023-Zahlen, Earnings Call und Question&Answer am Mittwoch, 14. Februar 2024 vor Börseneröffnung:

https://www.barrick.com/English/news/news-details/...lts/default.aspx

Ende Februar 2024 steht zudem die nächste Dividendenzahlung an...  

5769 Postings, 3581 Tage BrennstoffzellenfanBarrick Gold News

 
  
    #29954
29.01.24 14:58

5769 Postings, 3581 Tage BrennstoffzellenfanNaher Osten Auslöser eines Goldspikes

 
  
    #29955
29.01.24 18:12
Die zu erwartende massive Reaktion der USA im Nahen Osten dürfte beim Goldpreis und ​den Goldproduzenten zu einem kräftigen Kursanstieg führen... not judging, just the facts...

Schlaue Investoren positionieren sich frühzeitig.... www.barrick.com...  

3006 Postings, 2714 Tage boersenclowngold

 
  
    #29956
1
30.01.24 16:06
wieder über 2040$ und die oberlusche schafft nicht mal mehr die 16$.....armutszeugnis erster kajüte....aber nix neues....schließlich steht der name barrick für tiefere hochs und noch tiefere tiefs....morgen mit der fed kann man nur beten, das onkel powell nicht zu hawkish aufritt und die zinssenkungen auf ende des jahres datiert....aber eigentlich egal was er sagt....minen sind und bleiben keine anlage...egal wo man kauft, es geht immer tiefer.  

5769 Postings, 3581 Tage BrennstoffzellenfanBarrick Gold grün und bereit zum Durchstarten

 
  
    #29957
30.01.24 17:51
Barrick Gold (GOLD) ist grün: https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD

Die Big Boys laden Aktien und Calls.... pssst:

Die zu erwartende massive Reaktion der USA im Nahen Osten dürfte beim Goldpreis und ​den Goldproduzenten zu einem kräftigen Kursanstieg führen... not judging, just the facts...

Schlaue Investoren positionieren sich frühzeitig.... www.barrick.com...    

1965 Postings, 3200 Tage silfermanstabiler Abwärtstrend

 
  
    #29958
31.01.24 09:35
seit vier Jahren intakt. Leider ist zZ. weder eine Bodenbildung noch eine Trendwende in Sicht obwohl sich der Goldpreis stabil über 2000$ hält. Sollte es in diesem Jahr zu keiner Leitzinssenkung kommen wird der Goldpreis wieder unter die wichtige Marke von 2000$ fallen und alle Minenwerte mit in den Keller ziehen. Denke jedoch das es anders kommt wir in eine Rezession hineinlaufen und eine deflationäre Lage bekommen bei der die Leitzinsen gesenkt werden müssen um einen wirtschaftlichen Absturz zu vermeiden.  

5769 Postings, 3581 Tage BrennstoffzellenfanBarrick Gold (GOLD) ist locked and loaded

 
  
    #29959
31.01.24 15:57
Bodenbildung im Bereich $15,50 abgeschlossen und bereit für die nächsten Upmoves.

Heute Abend US-Notenbank-Sitzung​... Mit dem richtigen Ausblick dürfte der Goldpreis und insbesondere die Goldproduzenten (Hebel auf Goldpreis zuzüglich vierteljährlichen Dividenden) durchstarten...

www.barrick.com mit den nächsten Quartalszahlen (Earnings Call) am Mittwoch, 14. Februar 2024:

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD  

5769 Postings, 3581 Tage BrennstoffzellenfanWeltpolitik, Earnings und Dividenden

 
  
    #29960
01.02.24 17:51
Die anstehende US-Vergeltung im Nahen Osten dürfte den Goldpreis und insbesondere die Goldproduzenten (Hebel auf Goldpreis zuzüglich vierteljährlichen Dividenden) durchstarten lassen...

http://www.barrick.com mit den nächsten Quartalszahlen (Earnings Call) am Mittwoch, 14. Februar 2024 und dem nächsten Dividenden-Stichtag am 29. Februar 2024:

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD  

1965 Postings, 3200 Tage silfermanBarrick Gold mit erheblichem Potetial

 
  
    #29961
1
04.02.24 10:13
in Richtung Süden. Die nächste Unterstützung liegt bei 14,20$ welche nach erfolgtem sell out dann halten sollte. Wer traut sich dabei noch ins fallende Messer zu greifen? Leitzinssenkungen sind erst mal vertagt und es ist ungewiss ob überhabt welche heuer stattfinden nachdem in den USA die Arbeitsmarktdaten immer besser ausfallen. Wer jedoch daran glaubt, dass die Leitzinsen heuer noch fallen, kann die niedrigen Kurse zum Einstieg nutzen. Der in den kommenden Wochen stattfindende sell out wird ein Ende haben und es zur Gegenreation analog März 2023 um +5$ kommen. Sollte die FED den Leitzins jedoch nochmals erhöhen ist Barrick Gold einstellig.  

77 Postings, 117 Tage cenofiIch mache mir da keine Sorge bezgl. der Zukunft

 
  
    #29962
1
04.02.24 13:26
Die angehängten Graphiken zeigen zwei Dinge. Zum einen, dass wir beim momentanen Preis für Barrick Gold gut in der Mitte der Preisverteilung (Daten der letzten 10 Jahre) liegen. Zum anderen, dass Barrick Gold generell höher als 16 Euro gehandelt wurde, wenn der Goldpreis oberhalb 1500 Euro lag. Und von daher jetzt bestes Upside-Potential besteht. Und sollte es noch weiter runter gehen, umso besser. Wie schon geschrieben. mein nächster Einkauf erfolgt bei ca. 13 Euro.  
Angehängte Grafik:
barrick_01.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
barrick_01.png

77 Postings, 117 Tage cenofiund hier die

 
  
    #29963
1
04.02.24 13:27
Zweite Graphik  
Angehängte Grafik:
barrick_02.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
barrick_02.png

877 Postings, 5095 Tage greenhorn24NOCH

 
  
    #29964
2
05.02.24 11:23
....sind wir beim Gold NICHT im Abwärtstrend.
Das könnte aber relativ schnell passieren, wenn der Kurs wieder unter die 2.000 fällt.  

3006 Postings, 2714 Tage boersenclownwährend

 
  
    #29965
06.02.24 17:31
die indizes seit monaten wegen nicht fallender zinsen aber der hoffnung das sie es tun explodieren, implodiert der ganze minenmüll wegen der gleichen weisheit...klingt komisch, ist aber so...
daxi hat die 17k nach langer zickerei einkassiert und somit die tür für weiter steigende kurse geöffnet...geld wird weiter woanders verdient, hier gibts weiter nur auf die fr..sse.....kein wunder bei 200 roten handelstagen im jahr  

877 Postings, 5095 Tage greenhorn24Früher, oder später wird der Gold-Ausbruch kommen

 
  
    #29966
3
06.02.24 19:44
Auch wenn sich die Geschichte nie genau wiederholt,
so reimt sie sich doch immer.
Der Schlüssel des Goldausbruchs nach oben liegt,
wie schon eingangs erwähnt, im Einbruch des DJIA-GOLD-Ratios nach unten (realer Wirtschaftseinbruch).
Dass dieser Ratio-Einbruch kommt ist nicht eine Frage des "Ob", sondern nur eine Frage des "Wann".
Bereiten Sie sich rechtzeitig darauf vor,
denn "wenn Gold spricht, schweigt die Welt"!

Dr.Uwe Bergold
 

3006 Postings, 2714 Tage boersenclownden

 
  
    #29967
3
07.02.24 08:03
Goldausbruch haben wir doch schon....das Problem ist, mit steigendem Goldpreis fällt der Minenmüll immer tiefer....liegt auch an den aisc kosten....wurde ne unze 2016 für 600-800 Dollar aus der erde geholt, sind wir heute bei 1200-1400 Dollar.....kein wunder das die buden nicht aus dem knick kommen....und das gold plötzlich um 500 oder mehr dollar steigt wird nicht passieren....vielleicht in den gold schmierblättern wird damit geworben, aber die wahrheit ist, das geld seit jahren woanders verdient wird und nicht in diesem nischenmarkt....  

382 Postings, 1793 Tage Heute1619Chartbild BG und Gold, BG ist Unterbewertet !

 
  
    #29968
3
07.02.24 10:26
 
Angehängte Grafik:
chart_year_barrickgold.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart_year_barrickgold.png

382 Postings, 1793 Tage Heute1619M.M.n. BG hätte bei 20,5 $ liegt müssen !

 
  
    #29969
07.02.24 10:31

432 Postings, 835 Tage BaLuBaer1969Kein Kauf

 
  
    #29970
07.02.24 18:11
Management taugt in meinen Augen schon seit mindestens 10 Jahre nix mehr, siehe Kursverlauf. Zudem trommelt der Igidzionääär dauernd für den Mist. Fûr mich ein ganz schlechtes Zeichen also Finger weg. Bei 8-9$ kann man sich die Tröte mal anschauen. Vielleicht gibts dann nochmal einen dead cat bounce bis 12-13$. Aber mehr sehe ich da nicht mehr. Ist so ein ewiger Absteiger wie Metro oder Thyssen, war mal gut ist aber schon lange her.  

1965 Postings, 3200 Tage silfermanBarrick Gold für 8-9$

 
  
    #29971
1
08.02.24 12:06
könnte passieren, wenn der Goldpreis nochmals auf die Unterstützung von 1820$ vom Oktober 2023 zurück fällt. Wird der Leitzins von der FED und EZB gehalten oder gar noch erhöht um die Inflation im Griff zu halten wird Gold auf diese Unterstützung fallen wenn nicht sogar durchbrechen. Wer wie ich in Minenwerten und Edelmetall investiert ist leidet zZ. bei diesen Kursen. Die einzige Hoffnung ist, das der Leitzins heuer gesenkt wird und es dem Goldpreis gelingt nach oben auszubrechen. Sollte Gold jedoch seine Stellung als Kaufkraft  im Währungssystem verlieren bleibt nur noch der Metallwert für Schmuck und Industrie übrig. Die Minen werden ab einem bestimmten Preis nicht mehr fördern und müssen schließen.  

77 Postings, 117 Tage cenofisilferman

 
  
    #29972
1
08.02.24 14:38
bei deinem Ausblick bekommt man ja schon fast wieder Lust einzusteigen. Ich denke, du siehst es ein bisschen zu negativ, auch wenn es noch weiter runtergehen kann, ... und wahrscheinlich auch wird. Stört mich trotzdem nicht. Bin zu 50 % in Rohstoffe investiert und warte auf Nachkaufgelegenheiten. Wenn man sieht, wohin es 2015/16 ging (z.B. Anglo American) -- da sind wir noch weit entfernt. Und was war damals für eine Untergangsstimmung. Und fünf Jahre später hieß es neuer Bullenzyklus. Und in fünf Jahren sieht die Welt auch wieder anders aus. Und in der Zwischenzeit gibt es noch jede Menge toller Gelegenheiten.  

382 Postings, 1793 Tage Heute161916 € Marke wird wieder kommen ! Bis dahin tschüs

 
  
    #29973
1
09.02.24 10:54

1965 Postings, 3200 Tage silfermanpünktlich wie immer

 
  
    #29974
1
09.02.24 15:58
fällt der Kurs um 15:30 Uhr 20ct, da kann man darauf wetten. Die 16€ wird wieder kommen, die Frage ist nur in welchem Jahr. Die größere Frage wäre, wie lange kann sich der Goldkurs noch über 2000$ halten?  

432 Postings, 835 Tage BaLuBaer1969#silferman

 
  
    #29975
12.02.24 11:22
Denke nicht, dass die 2000$ bei Gold halten werden. Bin zwar selbst ein großer Fan von Gold, aber die letzten 10 Jahre ist es nun einmal ( unter niedrigen Zinsen ) sehr gut gelaufen und eine größere Korrektur ist überfällig.

Wohin die führt, kann man nur raten. 1850 $ oder sogar 1600 $ mittelfristig? Keine Ahnung. Die Minen fallen in so einem Szenario dann gehebelt. Die Zinssenkungsphantasien halte ich für viel zu optimistisch. Der Krieg in der Ukraine wird weitergehen und der Ölpreis verharrt auf recht hohem Niveau. Da ist nichts in Sicht, was wirklich real gesehen mittelfristig die Inflation und die Zinsen sinken lässt. Außer es käme ein richtiger Börsencrash. Aber auch in so einem Szenario sehe es schlecht für den Barrick Kurs aus, siehe Corona Debakel.  

Seite: < 1 | ... | 1197 | 1198 |
| 1200 | 1201 | ... 1204  >  
   Antwort einfügen - nach oben