Sollte man bei verschiedenen Banken sein?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 09:59
Eröffnet am:15.07.20 09:45von: Salat19Anzahl Beiträge:15
Neuester Beitrag:25.04.21 09:59von: AntjescytaLeser gesamt:2.272
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:


 

3962 Postings, 1924 Tage Salat19Sollte man bei verschiedenen Banken sein?

 
  
    #1
15.07.20 09:45

Ich habe meine Konten bei der Sparkasse. Nun lese ich aber, dass die Sparkassen und verschiedene Banken unter Druck geraten könnten, weil ZIG-Tausende Bürger seit der Corona-Krise ihre Kredite nicht mehr bedienen....

Der Einlagensicherungsfond gilt ja nur bis 100.000 Euro, aber mit Rücklagen für Steuern etc. komme ich schon mal über diesen Cashbestand hinaus...

Sollte man also bei weiteren Banken Konten eröffnen, um das Risiko zu minimieren?


Ein Moratorium erlaubte es Privatkunden in der Corona-Krise fällige Zahlungen aufzuschieben. Allein bei der Deutschen Bank nutzten 70.000 Kunden diese Möglichkeit. Bislang geben sich die Institute gelassen.
 

5256 Postings, 2366 Tage TonyWonderful.Matraze!

 
  
    #2
1
15.07.20 10:34

3962 Postings, 1924 Tage Salat19#2 Wenn es nur um 100-200 Euro ginge...

 
  
    #3
1
15.07.20 10:39
Sonst ist ja Einbruchsgefahr erhöht  

29905 Postings, 4135 Tage waschlappenNe Toni, Matratze ausstopfen wäre mir zuviel...

 
  
    #4
1
15.07.20 10:44
Arbeit, es genügt ein prall gefüllter Nachttopf unterm Bett mit nen Wasserüberlaufsensor!  

59475 Postings, 3650 Tage Lucky79Salat.. Du kannst ja zu vier Banken gehen....

 
  
    #5
3
15.07.20 10:48
und Dein Vermögen aufteilen...

1 Euro bei VoBa
1 Euro bei Sparkasse
1 Euro bei einer Onlinebank
1 Euro bei der Commerzbank  

29905 Postings, 4135 Tage waschlappenWegen vier Euro wird hier so ein

 
  
    #6
15.07.20 10:51
Damm, Damm gemacht?  

3962 Postings, 1924 Tage Salat19#5 Ich wollte nicht wissen, wie DU es gemacht hast

 
  
    #7
1
15.07.20 10:53
denn bei deinem Model, rettest du nur  4 Euro...  

24420 Postings, 2509 Tage goldik#1 Solche Angeberei führt zu keinem guten Ende

 
  
    #8
2
15.07.20 10:56

3962 Postings, 1924 Tage Salat19#8 In einem Finanzportal sollte das keine Angeber

 
  
    #9
2
15.07.20 11:00
-ei sein...   Schließlich sind bei Ariva ja nur erfolgreiche Spekulanten und Großinvestoren.... Da sind doch einige 100.000 Euro Peanuts  

59475 Postings, 3650 Tage Lucky79#8 wenn er nun noch seine Adresse postet..

 
  
    #10
1
15.07.20 11:05
kann es sein, dass er Besuch bekommt...  ;-)

Spaß beiseite...

#7 so rettet man nicht 4 Euro.... sondern nur max. 3 von den 4.

Wahrscheinlichkeit einer Bankenpleite = SEHR HOCH
Da der Staat nur noch geringe Mittel für mögliche Bankenrettung hat.

Außerdem ist durch den Selbsthilfefond der Bankenwirtschaft beiweitem
nur ein Bruchteil des derzeitigen "Fantasiegeldes" gedeckt.

Die Geldschwemme wird sich hier negativ auswirken.

Nullzins Politik gräbt den Banken die Lebensgrundlage ab.

(Im ISlambanking erhebt man statt Zinsen, horrende Gebühren...)

Unserer Politik scheint ja allerhand an der Verstaatlichung des Geldwesens gelegen zu sein.
Banken werden durch gezielte Maßnahmen in ihrer Wirtschaftlichkeit eingeengt...
Das Tagesgeldgeschäft wird an die Börse verlagert...
und dann noch ein Aktiencrash wie 1929.... und die Katastrophe ist vollendet.
Deutschland liegt am Boden...

Und dann wird keiner mehr das nötige Kleingeld für "eAutos" haben...  ;-)

 

59475 Postings, 3650 Tage Lucky79#9 "witzig" reicht dafür nicht mehr...

 
  
    #11
2
15.07.20 11:06
ich geb Dir "GutAnalysiert"...  :-)  

29905 Postings, 4135 Tage waschlappenLuckys Geschäftsmodell schaut ganz ....

 
  
    #12
15.07.20 11:45
anders aus #1. Jeder Spargroschen wird in die Kiemsee Wasserrutsche investiert. So kannst dein Geld retten, Lucky habe ich Recht?  

24420 Postings, 2509 Tage goldikKiemsee?

 
  
    #13
15.07.20 11:59

29905 Postings, 4135 Tage waschlappenKleiner Teichsee in Bayern...

 
  
    #14
15.07.20 12:07
Noch Fragen?  

3962 Postings, 1924 Tage Salat19EIFERSUCHT ist eine

 
  
    #15
15.07.20 12:19
Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was leiden schafft  

   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Lionell, Nokturnal