Aflac


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 20.04.24 00:04
Eröffnet am:24.01.15 12:45von: TamakoschyAnzahl Beiträge:27
Neuester Beitrag:20.04.24 00:04von: AlatseeLeser gesamt:16.103
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

3467 Postings, 5279 Tage TamakoschyAflac

 
  
    #1
24.01.15 12:45
http://investors.aflac.com/

http://www.onvista.de/aktien/unternehmensprofil/...Aktie-US0010551028
Business Summary

http://finance.yahoo.com/q/pr?s=AFL+Profile


Aflac Incorporated, through its subsidiary, American Family Life Assurance Company of Columbus, provides supplemental health and life insurance products. It operates through two segments, Aflac Japan and Aflac U.S. The company offers various voluntary supplemental insurance products, including cancer plans, general medical indemnity plans, medical/sickness riders, care plans, living benefit life plans, ordinary life insurance plans, and annuities in Japan. It also provides products designed to protect individuals from depletion of assets, which comprise accident, cancer, critical illness/critical care, hospital intensive care, hospital indemnity, fixed-benefit dental, and vision care plans; and loss-of-income products, such as life and short-term disability plans in the United States. The company sells its products through sales associates and brokers, independent corporate agencies, individual agencies, and affiliated corporate agencies. Aflac Incorporated was founded in 1955 and is headquartered in Columbus, Georgia






 
1 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

4375 Postings, 3949 Tage BilderbergPreiserhöhungen zu erwarten

 
  
    #3
08.09.20 14:21

4375 Postings, 3949 Tage BilderbergJapan erholt sich, damit sollte auch

 
  
    #4
16.11.20 08:26
Aflac im Kurs profitieren.
Schließlich ist Japan deren 2.Standbein.
https://ariva.de/news/...t-sich-aus-der-rezession-doch-corona-8903609

Nicht zu vergessen das neue asiatische Handelsabkommen mit China und weiteren 120 Staaten.
 

4375 Postings, 3949 Tage BilderbergSo das wars für s erste

 
  
    #5
18.11.20 17:58
Ich bin raus. Die Firma dankt.
Denke gegen Ende der Woche stehen wir schon wieder deutlich tiefer.
Denn es ist noch nicht vorbei nur weil ein paar Impfstoffe auf den Markt kommen, die hinsichtlich langzeit Nebenwirkung nicht getestet wurden.
mRNA schön und gut aber wer weiss ob die Antikörper nicht bei Kontakt mit dem virus über reagieren? Habe da interessante Gespräche mit Biologen geführt. Und wenn Jens Spahn erklärt es gebe jetzt keine impfpflicht, erinnert es mich an Honecker, niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen.
Bis bald.  

59 Postings, 2680 Tage AlatseeRaus?

 
  
    #6
1
21.11.20 00:13
Weshalb jetzt raus? Aflac erholt sich gerade und hat sehr gute Zahlen für das 3. Quartal diesen Jahres vorzuweisen - trotz Corona.
https://www.onvista.de/news/...vidende-das-38-jahr-in-folge-413107989

Und von einem Impfstoff verspreche ich mir schon viel - ob man sich impfen lässt, muss jeder selber für sich entscheiden und kann dies auch. Ich für meinen Teil werde mich impfen lassen. Aber das hat mit Aflac nur bedingt zu tun - weshalb die so abgestraft wurden, bleibt mir ein Rätsel. Gehe aber davon aus, dass die Kurse sich weiter erholen und schon im nächsten Jahr an den langfristigen Aufwärtstrend anknüpfen.  

4375 Postings, 3949 Tage BilderbergSpitze, US Aktien werden noch mal billiger

 
  
    #7
30.11.20 10:40
Da sich bei den Devisen was tut.
https://ariva.de/news/...in-richtung-1-20-us-dollar-lira-legt-8940777

Also abwarten und dann wieder rein
da momentan etwas heiss gelaufen.
Meine Meinung  

59 Postings, 2680 Tage AlatseeBleibe langfristig dabei

 
  
    #8
15.01.21 11:59
Bin froh, dass ich in 2020 zweimal günstig aufstocken konnte, dadurch ist der hohe Einstiegskurs von Ende 2019 im Durchschnitt schon fast erreicht.

Gerade aufgrund der von Bilderberg genannten Perspektiven in Japan und USA, wo Aflac stark ist, betrachte ich Aflac als Langfristinvestment. Die Dividendenrendite ist zwar nicht so hoch, wie bei europäischen Versicherern, dafür steigt sie aber stetig.  

9 Postings, 1183 Tage UtausmoaLöschung

 
  
    #9
24.04.21 02:28

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 1183 Tage JuliablsbaLöschung

 
  
    #10
24.04.21 12:47

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 1182 Tage JohannajtzvaLöschung

 
  
    #11
25.04.21 03:02

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1182 Tage SophieoqwoaLöschung

 
  
    #12
25.04.21 11:22

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

1468 Postings, 1201 Tage Mr. MillionäreAflac gibt Dividende bekannt

 
  
    #13
29.04.21 13:26
Der amerikanische Versicherer Aflac Inc.
(ISIN: US0010551028, NYSE: AFL)

wird eine

Quartalsdividende von 33 US-Cents je Aktie ausschütten.

Aktionäre erhalten die Zahlung für das zweite Quartal 2021 am 1. Juni 2021 (Record day: 19. Mai 2021).

Somit werden auf das Jahr hochgerechnet 1,32 US-Dollar ausgeschüttet.

Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 53,52 US-Dollar (Stand: 28. April 2021) bei 2,47 Prozent.

Im November 2020 gab Aflac eine Anhebung der Dividende um 17,9 Prozent bekannt.

Nach Firmenangaben war dies die 38. jährliche Anhebung der Dividende in Folge.





 

1468 Postings, 1201 Tage Mr. MillionäreAflac

 
  
    #14
18.11.21 10:44
Allzeithoch und niedriges KGV:
Die Aflac Aktie liefert!



Bei Aflac handelt es sich um ein vollkommen anderes Unternehmen. Der im Jahr 1955 gegründete Versicherer ist vor allem durch Kranken- und Lebensversicherungen in den USA und Japan groß geworden.

Die Marktkapitalisierung beläuft sich mittlerweile auf fast 38 Mrd. US-Dollar. Dabei ist das Unternehmen mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 9,7 sowie einer Dividendenrendite von 2,3 % auf den ersten Blick gesehen gar nicht mal teuer. 

Auch überzeugt der Dividenden Champion durch eine lange Serie an ununterbrochenen Dividendenerhöhungen. Seit nunmehr 39 Jahren wurde jedes Jahr die Dividende erhöht. Zudem wurden regelmäßig eigene Aktien zurückgekauft.

Im direkten Vergleich zur Allianz Aktie präsentiert sich die Aflac Aktie scheinbar etwas besser. Besonders trifft dies auf das Ergebnis je Aktie im ersten Halbjahr sowie auf die geringe Ausschüttungsquote zu. 

Der Blick auf das langfristige Wachstum fällt aber eher enttäuschend aus, was ein Grund für die geringe Bewertung sein könnte.
 

1939 Postings, 5517 Tage ParadiseBirdneue QDiv $ 0.40

 
  
    #15
18.11.21 12:08
Erhöhung von $ 0.33 aus. Sieht gut aus.  

438 Postings, 3476 Tage Buggi62Traumwert

 
  
    #16
14.12.21 19:24
Den ich nie mehr verkaufe. Einfach zurücklehnen und stetig erhöhte Dividende kassieren. So macht der Ruhestand Spaß.  

438 Postings, 3476 Tage Buggi62Einer meiner besten Werte

 
  
    #17
1
04.02.22 18:38
ohne großen Medienrummel läuft die Aktie nach oben und hat ne geile Ausschüttung. So mag ich das und das wird unaufgeregt so weitergehen. Ich liebe diese Aktie.
 

59 Postings, 2680 Tage AlatseeVolle Zustimmung

 
  
    #18
1
06.04.22 21:21
Buggie62 - bin sehr froh, hier schon eine Weile dabei zu sein. Die Performance in den letzten 18 Monaten war sehr schön und dadurch ist meine persönliche Dividendenrendite auch schon über 3,5%, was ich insgesamt ordentlich finde, auch wenn eine Axa oder Allianz da etwas höhere Werte haben. Dafür steigert Aflac seit langem kontinuierlich und hat die deutlich bessere Kursperformance. Für mich auch ein Wert zum liegen und laufen lassen.  

438 Postings, 3476 Tage Buggi62Alatsee gut erkannt

 
  
    #19
1
11.08.22 22:23
Mein EK liegt bei 29€ und eine persönliche Dividendenrendite von 5,2. hier sieht man wieder mal super wenn man Top Werte langfristig hält und die jährliche Dividende Erhöhung nicht mitnimmt. Hab Werte mit 12% Dividende. Machst also alles richtig. Stell dir mal vor wo der Wert in 15 Jahren steht und wie dann die Dividende aussieht  

4375 Postings, 3949 Tage Bilderbergmein Indikator für das Ende der

 
  
    #20
27.03.23 09:01
aktuellen Finanzkrise ist dieser Wert.
Erst wenn hier der Kurs über 60€ liegt hat sich die Lage stabilisiert.
meine Meinung  

1155 Postings, 1504 Tage TillyIIndikator

 
  
    #21
27.03.23 09:13
Das würde ich jetzt gerne erklärt sehen, warum 60 € und nicht 70 € (und warum nicht ein Kursziel in Dollar) und was hat Aflac jetzt da überhaupt ein  Bezug zu? O.k. (Kranken-)Versicherung, Bezug zur Finanzindustrie, alles verstanden.  Aber mehr? Und warum nicht Allianz, AIG, irgendeine RE oder so als Indikator. Gerade die Allianz mit den großen US Fonds ist da weit passiger als Indikator.  

4375 Postings, 3949 Tage Bilderberglieber Allianz als Indikator?

 
  
    #22
1
27.03.23 10:04
da muss ich wirklich laut lachen.
Man schaue sich nur mal die Langzeit Charts an.
Aflac von links unten nach rechts oben. egal ob 5 , 10, 20 oder 30 Jahre.
Allianz , oh mein Gott fast schon ein zykliker.
Aflac KGV von 13 und Gewinn pro Mitarbeiter liegt bei ca. 330.000€ .
Ausschüttungsquote bei 30%
Ein erstklassiger Dividendenzahler seit 1984.
Das Wesentliche aber ist wenn das Vertrauen in das Finanzsystem schwindet macht es sich nicht nur bei den Banken sondern auch bei den Versicherungen bemerkbar.
Aflac ist sehr stark in Japan vertreten und dort öffnet die Börse früher als bei uns.
In Summe also ein guter Indikator.
Quelle der Zahlen stammen aus der Superliste des Stuttgarter Aktienbrief 2/23  

4375 Postings, 3949 Tage Bilderbergdas war noch nicht nachhaltig

 
  
    #23
13.04.23 08:09
der Anstieg über 60€ gilt erst wenn er deutlich darüber liegt und nicht nur ein paar Cent.  

59 Postings, 2680 Tage AlatseeNa dann

 
  
    #24
27.04.23 17:28
Na dann sollte es heute hoffentlich nachhaltig sein. Hätte nichts dagegen, wenn sich der Kurs dauerhaft über 70 Euro stabilisieren würde.  

4375 Postings, 3949 Tage Bilderbergman könnte meinen die Krise ist vorbei

 
  
    #25
28.04.23 08:35
wenn ich mir den Kurs hier ansehe.
Die 60€ wurden locker genommen.
Aber das ging zu schnell so hoch. First Republik ist für die Anleger noch immer ein Desaster und auch Banken wie die DB sind nicht aus dem Schneider.

Dazu kommt, es ist Freitag da tendieren die Kurse nach Süden und es steht der Mai vor der Tür. Von der Deindustriealisierung wollen wir erst gar nicht sprechen aber die Geldmenge M3 ist weiterhin zu hoch.
Ich rechne mit einem kräftigen Rücksetzer.  

4375 Postings, 3949 Tage Bilderbergdas war ein kurzer Ausflug in luftige Höhen

 
  
    #26
04.05.23 21:41
jetzt ist sie wieder auf dem Boden der Tatsachen.
Weitere Regionalbanken geraten in Not.
Es ist also noch nicht vorbei.
Weitere Banken werden fallen und mit ihnen Aktionäre ihr Geld verlieren, meine Meinung.  

59 Postings, 2680 Tage AlatseeEher nur ein kurzer Rücksetzer ;-)

 
  
    #27
20.04.24 00:04
Seit dem Rücksetzer im Mai vorigen Jahres hat der Kurs rund 40 % zugelegt und befindet sich fast auf Allzeithoch. Ich bin immer noch sehr froh, diese Aktie zu haben. Die aktuelle Dividendenrendite mit 2,4% sieht zwar auf den ersten Blick nicht so toll aus, aber bei den Kurssteigerungen liegt meine persönliche Rendite inzwischen schon fast bei 5% und das ist fein. Vor allem, wo Aflac stetig die Dividende weiter steigert.  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben