Schmolz+Bickenbach,wie geht es nach der KE weiter


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 19.06.24 10:31
Eröffnet am:14.12.10 21:54von: d i r kAnzahl Beiträge:116
Neuester Beitrag:19.06.24 10:31von: Tom1313Leser gesamt:91.017
Forum:Börse Leser heute:36
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

349 Postings, 5026 Tage d i r kSchmolz+Bickenbach,wie geht es nach der KE weiter

 
  
    #1
2
14.12.10 21:54
Kapitalerhöhung zu 99,76% von Altaktionären gezeichnet
Die Bezugsrechte im Rahmen der Aktienkapitalerhöhung der Schmolz + Bickenbach AG sind zu ungefähr 99,76% ausgeübt worden. von den 75'000'000 neuen Aktien im Nominalwert von 3,50 CHF, die den Altaktionären für 3,97 CHF angeboten worden seien, seien bis Ablauf der Ausübungsfrist der Bezugsrechte 74'821'000 Titel gezeichnet worden, teilt der Stahlkonzern vor etwas mehr wie 5 Wochen mit.

Marc Gabriel, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die Schmolz + Bickenbach-Aktie (ISIN CH0005795668/ WKN 905370) weiterhin mit "kaufen" ein.

Weitere Bankhäuser sind im schlepptau mit ihren Ratings........bis ca 10,50sfr

http://www.de.sharewise.com/aktien/...schmolz-bickenb/analyse/2127592


Was haltet hier von diesem Stahlkocher......Top oder Flop??????


Mfg Dirk  
90 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

3863 Postings, 2809 Tage Tom1313Plus von gestern

 
  
    #92
09.03.23 22:12
wieder pfutsch... Schade drum, dachte die Marktteilnehmer würden die Zahlen honorieren.  

5656 Postings, 1034 Tage isostar100wird schon

 
  
    #93
1
10.03.23 09:09
auf lange sicht seh ich hier gutes, die jahrelange sanierung dürfte als abgeschlossen betrachtet werden, jetzt, da man sogar das jahr 2022 mit den horrenden energiepreisen mit einem gewinn abgeschlossen hat. und sowohl technologisch (u.a. elektrolichtbogen) wie organisatorisch scheint die swiss steel gut aufgestellt und für die zukunft (c02 reduktion in der produktion) bereit.

geduld wird man schon mitbringen müssen, doch bei einem kuv von 0,1 ist auch reichlich potential..  

3863 Postings, 2809 Tage Tom1313Was sind realistische Ziele?

 
  
    #94
16.03.23 18:43
50 Cent sind noch gar nicht so lange her. Das wäre schon mal ein guter Anfang. Andere Stahlhändler sind gut gelaufen. Die Frage ist, wie man die sinkende Nachfrage verkraften wird.  

2439 Postings, 1084 Tage Walther Sparbier 2Heute noch mal 15000 zur 0,131 geschossen.

 
  
    #95
17.03.23 00:12
Der verkaufsdruck lässt so langsam nach.  

3863 Postings, 2809 Tage Tom1313Verkaufsdruck lässt nach?

 
  
    #96
17.03.23 10:05
Bei -8% nicht wirklich plausibel  

5656 Postings, 1034 Tage isostar100ob es am

 
  
    #97
17.03.23 11:35
ob es vielleicht am heutigen datum liegt? (optionenverfallstag)  

2439 Postings, 1084 Tage Walther Sparbier 2Tom1313,

 
  
    #98
17.03.23 13:09
War wohl nur wunschdenken by me.
Na egal, bleibe hier dabei.  

121 Postings, 1500 Tage CartilagoBilanz

 
  
    #99
25.03.23 21:27
Traue dem unternehmen durchaus den turn around zu und mit dem neuen ceo hat man sicherlich einen mann vom fach an der spitze. Einzig die in der bilanz ausgewiesenen verlustvorträge schrecken mich noch von einem einstieg ab. Wie ist das zu deuten? Über input würde ich mich freuen.  

121 Postings, 1500 Tage CartilagoBilanz II

 
  
    #100
1
27.04.23 21:44
Bei Enphase sorgte u.a. auch die Aufzehrung der verlustvorträge zum Abverkauf. Vice versa könnte man hier in den rund 850 mio vorgetragenen Verlusten einen Kursbeschleuniger sehen. Ziemlich bescheuert, aber so scheint börse zu funktionieren.
Seit 0.125 c dabei....  

2439 Postings, 1084 Tage Walther Sparbier 2Kann die zahlen für 1Q23 nirgends finden.

 
  
    #101
22.05.23 22:32
Einer hier n tipp?  

5656 Postings, 1034 Tage isostar100nur halbjährlich

 
  
    #102
23.05.23 10:07
swiss steel veröffentlicht nur halbjährlich, walter.  

2439 Postings, 1084 Tage Walther Sparbier 2Danke

 
  
    #103
23.05.23 11:03

121 Postings, 1500 Tage CartilagoMal rauf mal runter

 
  
    #104
30.05.23 15:50
Gestern 8% runter, heute wieder 10% rauf. Geht so schon seit ein paar wochen. Bei 14,8 cents ist dann oben der deckel drauf. Komisch  

2439 Postings, 1084 Tage Walther Sparbier 2Swiss steel. Neuigkeiten auf finanznachrichten.de

 
  
    #105
19.06.23 11:36

3863 Postings, 2809 Tage Tom1313Hier wird sich wohl vor 10.08.

 
  
    #106
11.07.23 21:04
und den Q2 Zahlen nichts tun oder?  

3863 Postings, 2809 Tage Tom1313Naja nichts weltbewegendes bei den Zahlen

 
  
    #107
10.08.23 11:49
2023 wird als Übergangsjahr gesehen.

Stellenabbau von 350 Personen hätte ich noch herausgelesen.  

121 Postings, 1500 Tage CartilagoWette nicht aufgegangen

 
  
    #108
12.10.23 13:36
Meine Turnaround-Wette ist bisher nicht aufgegangen. Dass die Gruppe in der jüngsten Pressemeldung vom 18.09 den Ausblick für das Jahr zurücknimmt, den man einen Monat zuvor noch bestätigt hatte, lässt aufhorchen. Ich befürchte schlimmeres und ziehe die Reißleine...
Allen Investierten viel Erfolg!!  

3863 Postings, 2809 Tage Tom1313In der Tat ernüchernd

 
  
    #109
13.10.23 21:46
Bei mir nur eine kleine Position, welche nicht schmerzt, wenn es ein Totalverlust werden sollte.

Denke weiterhin, dass diese Traditionsfirma nicht pleite gehen wird.  

2439 Postings, 1084 Tage Walther Sparbier 2Noch ganze 6 rappen.

 
  
    #110
2
16.12.23 21:40
Umsatz ca. 4 mrd, MK noch ganze 200 mio. 3 ankerinvestoren. Schulden ne knappe mrd.

Bei 5 rappen geh ich ins risiko.  

4959 Postings, 6681 Tage proximaGeplanter Anteilsverkauf Tochtergesellschaft

 
  
    #111
1
21.12.23 19:29
Nachricht: Swiss Steel Group Tochtergesellschaft, Ascometal France Holding, hat exklusive Verhandlungen mit Acciaierie Venete über den Verkauf mehrerer Produktionsstätten in Frankreich aufgenommen (11091934) - 20.12.23 - News
 

2439 Postings, 1084 Tage Walther Sparbier 2Hatt auf jedenfall kurzfristig geholfen

 
  
    #112
1
23.12.23 00:30
meine drohung. :-)  

49 Postings, 982 Tage MisterWestKurs

 
  
    #113
10.01.24 10:40
So langsam geht es auf 0,00 CHF... Sind die Zahlen denn so schlecht?  

248 Postings, 1643 Tage stoamSwiss Steel

 
  
    #114
09.05.24 10:57
Ein Riesenfehler von mir diesen Schrott zu kaufen, bin seit 2014 dabei und hab mehrmals nachgekauft.
Der kauf von Ascometal war meiner jetzigen Meinung auch nicht intelligent.
Die Verbrennen mehr Geld als Stahl.  

3863 Postings, 2809 Tage Tom1313Puh seit 2014 ist hart

 
  
    #115
16.05.24 09:32
Bin letztes Jahr eingestiegen, mit der Hoffnung auf Besserung, aber naja...

Kann es eh nur noch liegen lassen und weiter hoffen.  

3863 Postings, 2809 Tage Tom1313Wer bleibt dabei

 
  
    #116
19.06.24 10:31
bis es wieder ein Pennystock ist? xD  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben