Nur meine Meinung


Seite 1 von 18
Neuester Beitrag: 02.04.24 05:35
Eröffnet am:12.10.23 20:27von: no IDAnzahl Beiträge:441
Neuester Beitrag:02.04.24 05:35von: 1 SilberlockeLeser gesamt:65.247
Forum:Talk Leser heute:35
Bewertet mit:
13


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18  >  

7527 Postings, 5201 Tage no IDNur meine Meinung

 
  
    #1
13
12.10.23 20:27
ich denke, es wird wohl notwendig einen neuen Thread zu eröffnen in dem alle User offen diskutieren können solange eine gewisse Etikette eingehalten wird.

Ich war lange Zeit ruhig, aber nicht abwesend.
habe vor Monaten das letzte Mal mich geäussert aber immer mitgelesen.

Wenn man sieht wieviele Treaderöffner das Handtuch geworfen haben und was dann aus den entsprechenden Threads geworden ist (egal ob Ukraine Krieg, diverse GG oder Kakistokratie, Idiotistan oder weitere). Wenn der Verantwortliche aufgibt wird der Thread sofort überschwemmt und zugemüllt. Von den ehemals ausgesperrten Usern und dann leider auch von den ewig bekannten unendlichen Neu-Usern der bekannten Klasse.

Die sind für mich die schlimmste Plage da man ihnen kaum Einhalt gebieten kann wenn man nicht 7/24 online ist und versucht das im Ansatz zu unterbinden.

Ariva schafft das nicht, wie soll da ein User seinen Thread sauber halten können.

Komplett das Forum diese Trollen, Idioten und Hetzern zu überlassen ist aber auch keine Lösung. Jeder Thread wird durch diese Spezies total zerstört in der Reihenfolge, Lesbarkeit und Userinteresse!

Trotzdem will ich versuchen hier einen neuen Start zu wagen!

Mit dazu bewegt hat mich:

Das komplett Verschwinden vom User Ananas zu dem ich ein gutes Verhältnis ausserhalb von Ariva hatte, aber halt ohne Kontaktdaten.

Die zahlreichen Abmeldungen / Löschungen (teils eigenständig, teils durch Ariva) von Usern mit guten Beiträgen und einer schönen Diskussionskultu.

Das wieder Erscheinen des Users Waschlappen nach langer Zeit.

Und viele andere Kleinigkeiten!

Vielleicht kann ja dieser Thread dazu genutzt werden.
Neutraler Name und kleiner Hinweis auf die freie Meinungsäusserung!

Nur meine Meinung!
Sonst nichts!

Einen Versuch ist es mir wert.

no ID  

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeBürgergeld lohnt sich mehr als Arbeit?

 
  
    #2
2
13.10.23 17:32
Bekommen Bürgergeldempfänger zu viel Geld? Lohnt sich es deswegen nicht mehr zu arbeiten? Darüber diskutiert Deutschland derzeit. FOCUS online hat bei einigen der renommiertesten Ökonomen Deutschlands nachgefragt.
Berechnungen von FOCUS online zufolge haben Haushalte, je nach Familienkonstellation, in manchen Fällen tatsächlich mehr Geld, wenn sie auf eine Anstellung verzichten.
https://www.focus.de/finanzen/...en-zum-buergergeld_id_216995690.html


 

19633 Postings, 7296 Tage cumanaDer Versuch ists wert,

 
  
    #3
8
13.10.23 17:49
mir fehlt der Glaube nur  ob sich die Mühe lohnt.  
Angehängte Grafik:
ef9e36b699c9ea7fbb8470130d45d81e.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
ef9e36b699c9ea7fbb8470130d45d81e.jpg

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeIch fühle mich fast um 100 Jahre zurückversetzt

 
  
    #4
2
14.10.23 06:37
Ruth Müller, die für die SPD wiedergewählt wurde und die vergangenen zehn Jahre frauenpolitische Sprecherin im Landtag war, ist frustriert: "Ich fühle mich fast um 100 Jahre zurückversetzt, weil wir eine so schlechte Quote haben, was den Frauenanteil anbelangt.
Ulrich Singer (AfD), ebenfalls wiedergewähltes Landtagsmitglied, meint dagegen: "Das ist überhaupt kein Problem. Es geht ja um die Qualität und darum, dass die Menschen von der Bevölkerung gewählt werden, die sich zur Wahl stellen.
Singer beruft sich damit auf ein Grundprinzip des demokratischen Systems in Deutschland und Bayern: Die Menschen wählen, von wem sie vertreten werden möchten, danach aus, wessen Inhalte und Positionen mit ihren eigenen am meisten übereinstimmen.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/...er-weniger-akademisch,TsOScqR  

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeHeute zutage ist eigentlich jeder ein Experte

 
  
    #5
1
15.10.23 10:54
Die Bundesregierung will das Asylrecht verschärfen und Abschiebungen erleichtern. In der Grünen-Fraktion aber gibt es große Bedenken. Dort warnen Experten vor Verstößen gegen das Grundgesetz.

Bei den Grünen regt sich Widerstand gegen zentrale Pläne der Ampelregierung zur Erleichterung von Abschiebungen. Bei diversen Asylrechtsverschärfungen des sogenannten Migrationspakets 2, auf das sich am Dienstagabend Kanzler Olaf Scholz (SPD), Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) geeinigt hatten, gibt es in der Grünen-Bundestagsfraktion massive Bedenken.
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...es-asylrechts.html  

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeDer fragwürdige Gast

 
  
    #6
1
16.10.23 07:36
Katar gilt als Unterstützer der Terrorgruppe Hamas. Ausgerechnet jetzt empfängt Kanzler Olaf Scholz den Emir. Kann Deutschland einfach am Gasdeal mit Katar festhalten?
Doch wie sehr sollte sich die Bundesregierung auf den Golfstaat verlassen? Wegen seiner fragwürdigen Verbindungen zur Hamas steht Katar schon seit Langem in der Kritik.
https://www.zeit.de/wirtschaft/2023-10/...ps%3A%2F%2Fgetpocket.com%2F

 

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeAutozulieferer aus Baden-Württemberg gerettet

 
  
    #7
1
19.10.23 08:05
Stuttgart/Haslach - Allein im ersten Halbjahr 2023 haben über 900 Unternehmen aus Baden-Württemberg Insolvenz angemeldet. Gründe dafür sind zum einen die aktuelle Energiekrise, die mit hohen Kosten verbunden ist, zum anderen aber auch Spätfolgen aus der Corona-Pandemie. Autozulieferer Allgaier hatte Ende Juni Insolvenz angemeldet, laut einer jüngeren Mitteilung der Insolvenzverwalter ist das Traditionsunternehmen aus Baden-Württemberg aber inzwischen wieder auf einem guten Kurs. Ebenfalls erfreuliche Nachrichten gibt es vom Autozulieferer Ditter Plastic aus dem Schwarzwald, wenn auch nicht für die gesamte Belegschaft.
https://www.bw24.de/baden-wuerttemberg/...etze-gerettet-92583054.html  

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeUnfall nach Verfolgungsjagd mit Schleuser-Van

 
  
    #8
21.10.23 09:06
Wieder ist es zu einem Unfall mit einem Schleuserfahrzeug gekommen. 14 Personen wurden nach einer Verfolgungsjagd in Nord-Italien verletzt.
Triest – In Nord-Italien ist es zu einem Unfall mit einem Schleuserfahrzeug gekommen. Der Fahrer hatte sich zuvor einer Polizei-Kontrolle entziehen wollen. Insgesamt wurden 14 Personen verletzt.
https://www.bw24.de/welt/...polizei-unfall-verletzte-zr-92583703.html

 

224 Postings, 186 Tage eunschatzLöschung

 
  
    #9
21.10.23 19:50

Moderation
Zeitpunkt: 24.10.23 20:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeMan glaubt es kaum

 
  
    #11
2
22.10.23 12:11

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeGrummeln in der CSU

 
  
    #12
2
23.10.23 07:25

9648 Postings, 1346 Tage 123p"In 20 Jahren wie Deutschland"

 
  
    #13
3
23.10.23 10:21


Bei der Präsidentschaftswahl in Argentinien ist ein libertärer politischer Neuling knapper Favorit: Javier Milei. Seine Ideen sind so populistisch wie radikal: Steuern weg, Ministerien weg, Zentralbank und Landeswährung abschaffen. Jüngere Wähler bejubeln ihn frenetisch.
 

9648 Postings, 1346 Tage 123pParteizustimmungsindex von Okt 2022 bis Okt 2023

 
  
    #14
2
23.10.23 14:02
Aktuelle Wahlumfragen mit Auswertung, Verlauf und Chronik | Sonntagsfrage | Wahltrend zur Bundestagswahl und zu Landtagswahlen
 

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeWas bedeutet der Sieg der ...

 
  
    #15
2
23.10.23 17:38

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockePrecht hat hingeschmissen

 
  
    #16
2
24.10.23 06:00

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeWagenknecht erklärt....

 
  
    #17
2
25.10.23 11:34

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeBombendrohung an deutschen Schulen

 
  
    #18
3
26.10.23 08:18

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeDer Vizekanzler trapst hinterher.

 
  
    #19
1
27.10.23 18:43
Robert Habeck sieht etwas verloren aus. Die Hände vor dem Bauch verschränkt, steht er im Mausoleum des türkischen Staatsgründers Mustafa Kemal Atatürk.
Einige Minuten zuvor hatte ein Offizieller Habeck auf dem gewaltigen Zentralplatz des Grabmals in militärischem Ton erklärt, was er so zu tun habe bei dieser Zeremonie: fast gar nichts. Seinen Kranz tragen dann zwei Soldaten vor Habeck her, Hunderte Meter weit und fast so viele Stufen zur Ehrenhalle hinauf. Der Vizekanzler trapst hinterher.
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...-beim-thema-hamas.html

 

9648 Postings, 1346 Tage 123p 

 
  
    #21
1
27.10.23 19:08

Zitat:
In Kürze wird die Öffentlichkeit nicht mehr in der Lage sein, selbst zu denken. Sie werden nur noch in der Lage sein, die Informationen nachzuplappern, die sie in den Abendnachrichten erhalten haben.“

wird Zbigniew Brzezinski zugeschrieben
Quelle: https://web.archive.org/web/20090831173245/http://...ind_control.html

Eng. Original: „Shortly, the public will be unable to reason or think for themselves. They’ll only be able to parrot the information they’ve been given on the previous night’s news.”

Autor:Zbigniew Brzezinski (?)
Source: https://web.archive.org/web/20090831173245/http://...ind_control.html  

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeNeue Flüchtlingsunterkünfte am Flughafen .....

 
  
    #22
2
28.10.23 05:48

                                        https://www.youtube.com/watch?v=4oItyNaiq-4

 

9648 Postings, 1346 Tage 123pFurchtbar

 
  
    #23
1
28.10.23 18:48

„ Alt-Bundespräsident  erlitt vor einem Millionenpublikum einen intellektuellen Zusammenbruch.“  

13689 Postings, 2502 Tage 1 SilberlockeJa wozu eigentlich noch?

 
  
    #24
1
29.10.23 12:04

9648 Postings, 1346 Tage 123pAbbrucharbeiten

 
  
    #25
1
29.10.23 14:11

Bilanz ?!

 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18  >  
   Antwort einfügen - nach oben