ich stell das jetzt mal so in den Raum:


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 23.07.13 13:01
Eröffnet am:22.07.13 21:03von: KlarschiffAnzahl Beiträge:7
Neuester Beitrag:23.07.13 13:01von: Ice-beinLeser gesamt:1.766
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
3


 

272 Postings, 4073 Tage Klarschiffich stell das jetzt mal so in den Raum:

 
  
    #1
3
22.07.13 21:03
Polizeifoto beweist, die Boston-Polizei lügt
Freitag, 19. Juli 2013 , von Freeman um 18:00

Von Anfang an ist die offizielle Darstellung über die Gefangennahme der beiden Tsarnaev-Brüder von mir angezweifelt worden. Für mich sind das platzierte Sündenböcke für einen selbstinszenierten Terroranschlag des Staates. Siehe hier und hier. Jetzt bestätigen aktuell veröffentlichte Fotos des Polizeifotografen Sergeant Sean Murphy, meine Zweifel waren berechtigt und was uns über die Verletzung von Dzhokhar erzählt wurde ist eine riesen Lüge.


Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Polizeifoto beweist, die Boston-Polizei lügt http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2013/07/...tml#ixzz2ZnolqpcJ        

 

69033 Postings, 7564 Tage BarCodeIst doch klar!

 
  
    #2
22.07.13 21:56
Es gibt nur ein Böses in dieser Welt. Das sind die USA!
Die wollten ihn also zum Schweigen bringen, sind aber zu blöd ihn richtig zu treffen, so dass er überlebt... Das klingt mal wieder unwahrscheinlich wahrscheinlich!

Nicht nur, dass sie die Inkarnation des Bösen sind! Sie sind offenbar auch immer wieder zu blöd, den Job zu machen...

36419 Postings, 6983 Tage Jutooder:

 
  
    #3
22.07.13 22:01
er wars nicht.
also erschiesst man ihn,
damit er nicht mehr sagen kann,
das er es nicht war.
kühne hypothese.
diese summe der verschwörungen ist too much.
und bildern und filmen darf man nie trauen.  

42940 Postings, 8495 Tage Dr.UdoBroemmeSchall&Rauch ist ja bekannt für seine objektive

 
  
    #4
1
22.07.13 22:02
Berichterstattung.
Außenreporter Baron v. M.

129861 Postings, 7551 Tage kiiwiiknakk und schmauch

 
  
    #5
22.07.13 22:10

27398 Postings, 4658 Tage ex nur ichKlar

 
  
    #6
6
23.07.13 12:24
Und der deutsche Blätterwald ist dann seriös, oder?

Fast alle spielen mit, wenn Amerika die Welt anlügt, egal ob es um Libyen, Syrien, Iran, Irak, usw. geht.

Habt ihr die Lügenmärchen über chemische und biologische Waffen und als Draufsetzer
die Zeichnung eines großen Fleischwolfes, in dem Saddamgegner grausam getötet werden,
in vielen deutschen Zeitungen, schon wieder vergessen?

Also, WER ist dann bekannt für seine seriöse Berichterstattung?  

1769 Postings, 5057 Tage Ice-beinimmer diese Verschwörungstheorien

 
  
    #7
23.07.13 13:01
Verschwörungstheorie, die: großes langes Wort in dem gleich mehrmals der Buchstabe ‚e‘ vorkommt; was sicherlich kein Zufall sein kann (genauso oft wie in ‚Vernünftigerweise‘!)
 

   Antwort einfügen - nach oben