Westwing -- Neuer Thread


Seite 1 von 148
Neuester Beitrag: 14.04.24 20:39
Eröffnet am:11.08.21 13:31von: CoshaAnzahl Beiträge:4.699
Neuester Beitrag:14.04.24 20:39von: InvesthausLeser gesamt:985.522
Forum:Börse Leser heute:9
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 148  >  

7152 Postings, 2436 Tage CoshaWestwing -- Neuer Thread

 
  
    #1
15
11.08.21 13:31
Westwing ist eine integrierte e-Commerce Plattform für Home & Living, den IPO Status und die Anfangsschwierigkeiten hat das Unternehmen längst hinter sich gelassen, deshalb gibt es hier einen neuen Thread.
Was soll der Thread bieten ?
Information & Diskussionen.

Worauf kann und soll verzichtet werden ?
Persönliche Streitereien, die in keinem Verhältnis zur Diskussion stehen.
Off Topic und SPAM Beiträge, die nichts mit der Aktie, dem Unternehmen zu tun haben und niemandem einen Mehrwert bringen.

https://www.westwing.com/

https://ir.westwing.com/websites/westwing/English/100/home.html




https://ir.westwing.com/websites/westwing/English/100/home.html

 
3674 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 148  >  

1691 Postings, 2534 Tage xy0889ausgehend vom tieferen 8 er Bereich sind

 
  
    #3676
31.01.24 09:28
bis 12 Euro übrigens fast 50% ...
zumind. ist jetzt die Zeit mal vorbei als die Kursziele reduziert wurden. Ich weis jetzt dann eines mit 10, mit 12 und mit 19.
Die 7,xx hat wieder gehalten. Jetzt muss man den Ausblick abwarten und mehr geht grad nicht nach meiner Einschätzung. Aber hier könnte in 2024 tatsächlich ein bisl Potenzial sein ... hoffentlich  

696 Postings, 1328 Tage InvesthausZeigt sich dann wohl in 6 Monaten

 
  
    #3678
1
02.02.24 18:22
ob der Ausbruch gelingt. Aber davor weiterhin schwierige Kiste.

@Katjuscha: Dein Einstieg sieht ja soweit super aus.

Vllt. sollte WW einfach bissie mehr KI in seine Produkte integrieren?!
Oder Häusle im Metaverse ausstatten...  
Angehängte Grafik:
ww.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
ww.png

696 Postings, 1328 Tage InvesthausBei mir im Depot weiterhin

 
  
    #3679
03.02.24 13:21
der mit Abstand interessanteste Wert bzgl. einer möglichen Turnaround-Story die nächsten Jahre.

Hier bei mir im örtlichen Möbelhaus sind laut Verkäufer die Kunden seit Anfang 2023 weniger vertreten und auch erheblich zurückhaltender als davor.
Und im Rahmen der Inflation, in der alles teurer wurde weiterhin spannend, zumal z.B. meine Lohnsteigerung nicht ansatzweise mit meinen Fixkosten mithalten konnte: Heizen immer noch doppelt so teuer wie vorher, etc.. Klar, dass da weniger für Konsum bleibt; wir zmd. schränken uns da ein.

Unabhängig davon für mich weiterhin auch für mich unverständlich, warum man, wenn man defizitär unterwegs ist, seine Cash-Reserven für ein ARP angreift.

Wird spannend, wenn demnächst nochmal der Gesamtmarkt abrauschen sollte...

Euch ein schönes Wochenende, IH

 

1691 Postings, 2534 Tage xy0889Baader reduziert von 12 auf 11 Euro ..

 
  
    #3680
05.02.24 16:45
Westwing: Langfristige Ziele erreichbar | 4investors
Westwing hat Zahlen für 2023 publiziert. Analysten schauen auf 2024 und passen ihre Schätzungen an.
 

1691 Postings, 2534 Tage xy0889versuch mal wieder nen chart

 
  
    #3681
15.02.24 21:41
... hm .. könnte der Ausblick dann Ende März vlt. ein wenig Bewegung oder zumindest einen Trend bringen?  
Angehängte Grafik:
chart_3years_westwinggroupse.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_3years_westwinggroupse.png

547 Postings, 1259 Tage Nicolas95Eröffnung Westwing Store Stuttgart

 
  
    #3682
1
27.02.24 19:53
https://www.westwing.de/inspiration/einrichten/...art-bei-breuninger/

Unser zweiter Interior-Store öffnet seine Türen in Stuttgart: Mit der Eröffnung unseres zweiten Stores kannst Du Westwing vom 07.03.2024 an auch im Süden Deutschlands hautnah erleben. Im historischen Breuninger im Herzen Stuttgarts findest Du die schönsten Stücke unserer Westwing Collection. Auf mehr als 170 Quadratmeter laden wir Dich dazu ein, alle Facetten von Westwing zu entdecken und vor Ort zu erleben.  

1691 Postings, 2534 Tage xy0889das man die Mailadresse angeben muss

 
  
    #3683
28.02.24 08:50
um bei den Club Sales kaufen zu scheint weg?  

2688 Postings, 1062 Tage maurer0229Swensen LTD

 
  
    #3684
29.02.24 18:20
gerade von AYMERIC CHAUMET 7% gemeldet? Kennt die jemand?
Ist schon ein beträchtlicher Anteil, wie ich finde....  

696 Postings, 1328 Tage Investhaus28.3.24 Zahlen

 
  
    #3685
10.03.24 12:14
Bin echt auf die Zahlen gespannt, hoffentlich kein so ein Desaster wie bei Hello Fresh.  

1691 Postings, 2534 Tage xy0889Das erwarte ich hier nicht

 
  
    #3686
12.03.24 14:14
Die Jahresziele sollten Schaffbar sein. .. interessanter wird der Ausblick
Ich erhoffe mir mind 4% Umsatzwachstum bei positiven Ergebnis
 

541 Postings, 1926 Tage Helius3000MoinMoin

 
  
    #3687
19.03.24 17:34
hab hier heute auch mal ein Fuss reingestellt.





 

8920 Postings, 6675 Tage 2teSpitzeDu kennst doch

 
  
    #3688
19.03.24 17:49
den Spruch "Auf einem Bein kann man nicht stehen". Also 2ten Fuß auch rein.

696 Postings, 1328 Tage InvesthausDer Donnerstag wird echt heiß.

 
  
    #3689
23.03.24 12:04
Bin gespannt, ob xy0889 Recht haben wird.

Fast alle Indizes am ATH, egal wo ich unterwegs bin, alles voll:
Kaufhäuser, Autobahnen, Supermärkte.

Meine Friseuse als Referenz geht regelmäßig feiern, kauft sich ein neues Auto, raucht am Tag eine Schachtel.
=> Kann mir keiner erzählen, dass nicht genug Geld überall und dadurch nicht genug potentielle kaufkräftige Kundschaft vorhanden wäre.  

2688 Postings, 1062 Tage maurer0229Also, ich finde

 
  
    #3690
4
28.03.24 08:08
die liefern bei dem Umfeld vollkommen ab. Mehr als ich erwartet / befürchtet hatte für 2023.
Warum hier abverkauft wird erschließt sich mir nicht. Vielleicht die Zurückhaltung für 2024, aber das ist verständlich und aus meiner Sicht auch vernünftig.

Westwing beendete 2023 mit anhaltend profitablem Wachstum in Q4 und startet erfolgreich in das Jahr 2024. Die Umsatz-Prognose bleibt zurückhaltend.
         •§Im vierten Quartal 2023 ist Westwing trotz eines herausfordernden Marktumfeldes weitergewachsen (GMV um 4%, Umsatz um 2%) und erzielte im Geschäftsjahr 2023 ein GMV in Höhe von EUR 481 Mio. bzw. einen Umsatz von EUR 429 Mio., letzterer somit in der oberen Hälfte der Prognose.
         •§Mit einem bereinigten EBITDA von EUR 18 Mio. im Jahr 2023 liegt Westwing auch bei der Profitabilität in der oberen Hälfte der aktualisierten und erhöhten Prognose.
         •§Die Verbesserung der Profitabilität und des Nettoumlaufvermögens führten in 2023 zu einem Free Cashflow von EUR 30 Mio. und einer starken Netto-Cash-Position von EUR 82 Mio. zum Ende des Geschäftsjahres 2023.
         •§Das positive bereinigte EBITDA wurde durch einen Anstieg des Anteils der margenstarken Westwing Collection unterstützt, der im Jahr 2023 gegenüber dem Vorjahr um 6 Prozentpunkte auf 47% des Konzern-GMV zulegte.
         •§Der Fokus des Managements liegt in 2024 auf der Transformation hin zu einer weniger komplexen, skalierbaren Plattform und dem Start von Initiativen, die zur zukünftigen Skalierung des Geschäfts beitragen.
         •§Westwing verzeichnete einen guten Jahresauftakt mit einem GMV-Wachstum von 6% im laufenden Quartal. Aufgrund des anhaltend herausfordernden Marktumfeldes und Umsatzrisiken in Italien und Spanien ist die Umsatz-Prognose für 2024 dennoch zurückhaltend.
         •§Prognose für das Geschäftsjahr 2024: Umsatz von EUR 415 Mio. bis EUR 445 Mio. (-3% bis +4% Wachstum gegenüber Vorjahr) und ein bereinigtes EBITDA von EUR 14 Mio. bis EUR 24 Mio. (+3% bis +5% bereinigte EBITDA-Marge).
 

6207 Postings, 5214 Tage JulietteSehe ich auch so

 
  
    #3691
3
28.03.24 08:23
2023 hat Westwing den Turnaround geschafft und ist wieder profitabel. Die Strategie vermehrt auf Kosteneffizienz zu setzen, geht auf. Trotz weiterer Maßnahmen diesbezüglich in 2024, bleibt man auch in in diesem Jahr laut Prognose weiterhin profitabel und das laufende, erste Quartal mit einem GMV-Wachstum von 6%, bestätigt dieses ja auch schon. Sollte der Plan weiterhin aufgehen, dürfte man in 2025 ordenlich skalieren und dwer Kurs im Vorfeld wieder anziehen  

1691 Postings, 2534 Tage xy0889man will auch in Portugal Fuß fassen

 
  
    #3692
1
28.03.24 10:44
sehe ich positiv.
Schade das der Umsatz um 2 Mio zurückgegangen ist .. ich hätte  mir erhofft das es ganz stabil bleibt.
In Summe scheint man aber auf einen guten Weg ... ich werd dabei bleiben  

978 Postings, 1859 Tage Pleitegeier 99Im Mittel

 
  
    #3693
1
28.03.24 11:31
gibts hier 2024 halt sowohl bei der Umsatz- und AEBITDA Prognose fast Nullwachstum und damit wieder deutlichen Nettoverlust.

Mmn sind die Zeiten im Moment nicht wirklich übel, mir fehlt jedenfalls die Fantasie wieso es 2025ff plötzlich wieder zweistelliges Wachstum geben sollte.  

696 Postings, 1328 Tage InvesthausVorstand kauft für 22,4k € Aktien

 
  
    #3694
1
29.03.24 14:30
gestern,
https://www.it-times.de/news/...up-se-sebastian-westrich-kauf-159321/


dazu läuft weiterhin das Aktienrückkaufprogramm,
https://www.ariva.de/news/...-group-se-verffentlichung-einer-11195115

und zmd. bei mir hier in der Google-Suche auf gesponsort auf Platz 1, bzw. die Webseite anscheinend mittlerweile offen zugänglich anstatt mit Anmeldung?!

Kommt hoffentlich die nächsten Monate was bei rum.


 
Angehängte Grafik:
westwing.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
westwing.png

696 Postings, 1328 Tage InvesthausNachtrag

 
  
    #3695
29.03.24 14:56
KI auch bei Westwing: Stark!


 
Angehängte Grafik:
westwing.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
westwing.png

6207 Postings, 5214 Tage JulietteDie DCF-Analyse von NuWays

 
  
    #3696
02.04.24 09:32
kommt zu dem Schluss: "kaufen"mit Kursziel auf 12-Monatssicht von 18 Euro:
https://www.ariva.de/news/...wing-group-von-nuways-ag-kaufen-11197095  

2688 Postings, 1062 Tage maurer0229Würde sich mit meiner decken ;-)

 
  
    #3697
02.04.24 09:47

696 Postings, 1328 Tage InvesthausHallo, ich habe eine Frage zu den Geschäftszahlen

 
  
    #3698
13.04.24 13:17
Bin leider kein Bilanzprofi, habe aber den Geschäftsbericht durchgeschaut und bin mir unsicher:
Kann es sein, dass WW trotz positivem aEBITDA und egal wie es sonst hingerechnet wird, unterm Strich trotzdem weiterhin einen Verlust macht?
Wie kann man da von Profitabilität sprechen?

Vielen lieben Dank im Voraus.

Chartmäßig muss endlich mal die 9 €-Marke nachhaltig rausgenommen werden, sonst wird das aus meiner Sicht auch vom Chart her nix.  
Angehängte Grafik:
westwing.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
westwing.png

8920 Postings, 6675 Tage 2teSpitzeBei 18 € gebe ich

 
  
    #3699
13.04.24 15:32
eine Boardrunde!!!

696 Postings, 1328 Tage InvesthausZu #3698

 
  
    #3700
14.04.24 20:39
Muss da irgendwie hieran denken  
Angehängte Grafik:
ww.jpg
ww.jpg

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 148  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Canis Aureus, Daxxxxjäger, fws