Wenn es doch Schalke-Aktien gäbe!?


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 07.02.01 20:52
Eröffnet am:26.01.01 18:07von: singulus2000Anzahl Beiträge:38
Neuester Beitrag:07.02.01 20:52von: Hans DampfLeser gesamt:3.617
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 |
>  

1737 Postings, 8905 Tage Hans DampfCharttechnisch sehr bedenklich...

 
  
    #26
04.02.01 01:59
<img

Nach Ausbildung eines Vierfachtops bei Platz eins, könnte sich jetzt eine
s-K-S-Formation ausbilden, wobei als nächste Unterstützung wirklich erst Platz 6 in Frage kommt. Sollte auch dieser nicht halten, könnte S04 auf ein neues Saisonlow fallen.

Bedenklich ist auch, dass der RSI von S04 ständig im überkauften Heimspielbereich zu finden ist.  

Der 38T- oder 100T-Durschnitt ist wegen der Winterpause und damit einhergehenden Aussetzung vom Handel nicht als Bewertungsmaßstab anwendbar.

Gruß Dampf <img  

231 Postings, 8873 Tage RosebudKursziel Platz 6...

 
  
    #27
06.02.01 10:45
... und damit Aufnahme in den wichtigen internationalen UEFA-CUP-Index.

Wichtig ist auch, dass SO4 weiterhin vor der gelb-schwarzen Kartoffelkäfergarde aus Lüdenscheid-Nord notiert. Damit weiterhin Ruhrpott-Marktführer.

Slainte
Rosebud  

10637 Postings, 8807 Tage Ramses IIschalke? sell on good news und gewinne mitnehmen o.T.

 
  
    #28
06.02.01 10:47

480 Postings, 8770 Tage sexyFond-Manager = Fußball-Manager

 
  
    #29
06.02.01 11:37
Fond-Manager verkaufen Aktien, die nicht gut laufen.
Fußball-Manager entlassen Trainer, wenn es nicht gut läuft.

Bei Fondmanger wäre Schalkes Trainer also letztes Jahr längst "verkauft" worden, denn Schalke war kickte in der Abstiegszone. Doch Manager Assauer hilt an seinem Trainer Huub Stevens fest!
Und warum? Na weil er wußte, daß Stevens ein guter Trainer ist, er war von seinen Fähigkeiten überzeugt.

Ich bin zwar kein Schalke-Fan, aber dieses Verhalten von Assauer hat mich sehr beeindrukt und der Erfolg ist sichtbar.

Wenn man dieses Verhalten der Vereinsführung also auf die Börse überträgt, so würde sich folgendes ergeben:

Fondmanger verkaufen nur noch Aktien, von denen sie nicht mehr überzeugt sind. Die anderen Aktien werden gehalten .

Hätten die Fondmanager so reagiert, dann würden die Aktien nicht tagtäglich
große Sprünge machen und die Anleger könnten viel ruhiger schlafen.

Wäre das nicht toll? *ggg*
Jetzt gibt es bestimmt gleich viele Gegenreaktionen von euch, ich bin gespannt.





 

10 Postings, 8876 Tage Deckard@rosebud + expro...

 
  
    #30
06.02.01 11:58
Seid gegrüßt, Ihr blau-weißen Seelenverwandte.

Trotz aller königsblauen Veltins-Vernebelung geht mir langsam der Stift in Sachen Schalke-Chart. Ich meine, kaum fehlt Möller, ist kein Regisseur mehr da, der intelligent steuern kann. Die einzige Alternative wäre Thon, der aber gerade erst wieder operiert worden ist und ewig ausfallen wird.

Und die Abwehr? Waldoch, obwohl zugegebenermaßen anfangs nicht mein Held, scheint mittlerweilefür die Abwehr die absolute Schlüsselfigur zu sein. Kaum fällt er verletzt aus, da hagelts schon nach 45 Sek.. Und am Ende geht der Kahn unter wie 1912 der Luxusdampfer aus Liverpool. Und zu allem Unglück lässt einer der bissigsten, nämlich Böhme, sich auch noch gehen und muss dafür gehen. Wie lange eigentlich?

Möller, Thon, Waldoch, Böhme... ich befürchte, das lässt sich nicht mehr kompensieren. Wer tröstet mich?

B.u.W.w.l.i.d.
Deckard    

 

1132 Postings, 8962 Tage ExpropriateurAha, Union Berlin

 
  
    #31
06.02.01 23:05
hat die Ehre im Pokalfinale gegen uns verlieren zu dürfen.

;-)

Gruß
EXPRO

P.S.: Morgen ab 20.30 h ist die Nasdaq uninteressant!  

110301 Postings, 8893 Tage Katjuschana ist doch Klasse ! Schalke in der Champions

 
  
    #32
06.02.01 23:18
Leaque und Union im UEFA-Cup! Das steht dann ja schon fest!  

233 Postings, 8635 Tage dombisiehe da, alles in Vorbereitung!?

 
  
    #33
06.02.01 23:22
sorry Text etwas verzerrt!

HB: Schalke 04 gründet AG vom 06.02.01
                                Wie das Handelsblatt vorab berichtet, macht der Fußball-Bundesligist Schalke 04 den Weg für
                                einen möglichen Börsengang mit der Gründung einer Aktiengesellschaft frei. Präventiv sei schon
                                einmal eine Aktiengesellschaft gegründet worden mit nur zwei Gesellschaftern, dem Manager Rudi
                                Assauer und Josef Schusenberg. Einen dringenden Grund für das Going Public gebe es jedoch
                                noch nicht. Schusenberg hoffe vor allem auf eine positive Entwicklung der Borussia
                                Dortmund-Aktie, die als erste Fußballaktie von großer Wichtigkeit sei.


na dann alle rein!  

21799 Postings, 8997 Tage Karlchen_IAch Schalke... Das wird doch wie immer nichts.

 
  
    #34
06.02.01 23:40
Entweder trifft sie voll das Verletzungspech ( Latal und Möller werden morgen wohl nicht spielen) oder den geht nach einem guten Lauf die Luft aus.  

1232 Postings, 9088 Tage mob1Expro.. , Du hast da was falsch verstanden,

 
  
    #35
06.02.01 23:49
Schalke hat die Ehre mit großem Tamtam vor meinen Augen
gegen einen Klasseverein eine Klatsche zu kassieren.
Wegen mir darf Schalke dafür am Bundesligaende einen
Platz vor Bayern stehen; bessergesagt : MUSS !

Gruesse
MOB :-))))))))  

409 Postings, 8641 Tage EspritDFB-Pokal-Halbf. Schalke-Stuttgart, 6.Minute, 2:0 o.T.

 
  
    #36
07.02.01 20:42

5241 Postings, 8653 Tage Nobody II3:0 !!! o.T.

 
  
    #37
07.02.01 20:51

1737 Postings, 8905 Tage Hans DampfIn Worten: Drei zu gar nix!

 
  
    #38
07.02.01 20:52

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben