Was ist eigentlich mit Fresenius?


Seite 1 von 51
Neuester Beitrag: 21.02.24 14:01
Eröffnet am:16.07.08 19:53von: ackerAnzahl Beiträge:2.256
Neuester Beitrag:21.02.24 14:01von: ZunderLeser gesamt:640.687
Forum:Börse Leser heute:148
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 51  >  

5115 Postings, 6624 Tage ackerWas ist eigentlich mit Fresenius?

 
  
    #1
12
16.07.08 19:53
Sehe ich das Richtig, Fresenius einer von zwei Werten aus dem Dax,der über der 200 Tage Linie notiert?
VW ist die andere!
Stellt sich nun die Frage,ob Fresenius auch eine Korrektur bevorsteht?
Die nächsten Tage werden es zeigen.  
1231 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 51  >  

1047 Postings, 5837 Tage dreherthich denke auch, dass das Gap Anfang Oktober

 
  
    #1233
14.11.23 12:54
bei ca. 34 geschlossen wurde und sich nun entscheidet ob man das wieder nach oben läuft oder halt leider auch die Möglichkeit besteht nochmals runter Richtung 31 läuft. Bei Aufwärtstrend werde ich auf jeden Fall auch nochmals für Langfristanlage aufstocken.  

18726 Postings, 938 Tage Highländer49FMC

 
  
    #1234
1
17.11.23 10:33

FMC nach Kaufempfehlung über 50-Tage-Linie erholt
Nach einer Kaufempfehlung der Societe Generale haben es die Aktien von FMC am Freitag über ihre 50-Tage-Linie geschafft. Mit 37,07 Euro kletterten sie auf ein Hoch seit dem Kurseinbruch Mitte Oktober. Damals waren sie infolge des Forschungserfolgs von Novo Nordisk mit seinem Antidiabetikum Ozempic eingebrochen. Das Mittel, das vor allem mit der Verwendung zur Gewichtsreduktion Schlagzeilen macht, gilt als Gefahr für Dialyseanbieter, weil es langfristig die Anzahl an Nierenpatienten bremsen könnte.
SocGen-Experte Justin Smith sieht aktuell jedoch ein "Mispricing" in den Aktien von FMC und rät den Anlegern, diese Fehleinschätzung am Markt auszunutzen. Die Themen Übergewicht und Dialyse würden unsachlich in einen Topf geworfen, obwohl sie äußerst unterschiedlich seien. Es habe bereits andere, günstigere Wirkansätze gegeben, die FMC auch nicht aus der Bahn geworfen haben, so Smith. Sein Kursziel liegt mit 71 Euro auf dem Niveau von Sommer 2021.

Quelle: dpa-AFX

 

1028 Postings, 1301 Tage mogge67Analyse der SC #1234

 
  
    #1235
1
17.11.23 15:57
Dieser Bewertung kann man gewiss zustimmen.
Bei der Bewertung von FMC werden Dinge vermischt, die faktisch wenig miteinander zu tun haben.  

18726 Postings, 938 Tage Highländer49Fresenius Medical Care

 
  
    #1236
17.11.23 16:26

18726 Postings, 938 Tage Highländer49Fresenius Medical Care

 
  
    #1237
22.11.23 17:51
Reicht das diesmal für einen Ausbruch des Papiers nach oben?
https://www.finanznachrichten.de/...care-bricht-die-aktie-aus-486.htm  

18726 Postings, 938 Tage Highländer49Fresenius Medical Care

 
  
    #1238
1
07.12.23 10:25
War es das schon wieder mit dem Bounce nach oben? Und wie geht es jetzt weiter?
https://www.finanznachrichten.de/...e-was-die-aktie-ausbremst-486.htm  

18726 Postings, 938 Tage Highländer49FMC

 
  
    #1239
08.01.24 10:48

18726 Postings, 938 Tage Highländer49FMC

 
  
    #1240
08.01.24 15:24

18726 Postings, 938 Tage Highländer49FMC

 
  
    #1241
08.01.24 15:27
Morgan Stanley senkt Fresenius-Ziel auf 33 Euro - 'Equal-weight'
https://www.ariva.de/news/...enkt-fresenius-ziel-auf-33-euro-11105823  

18726 Postings, 938 Tage Highländer49FMC

 
  
    #1244
09.01.24 11:48
JPMorgan belässt Fresenius SE auf 'Neutral' - Ziel 32,50 Euro
https://www.ariva.de/news/...enius-se-auf-neutral-ziel-32-50-11107134  

1028 Postings, 1301 Tage mogge67FDA genehmigt Hämodialysesystem 5008X von FMC

 
  
    #1246
09.02.24 07:07

18726 Postings, 938 Tage Highländer49Fresenius

 
  
    #1247
20.02.24 10:27
Fresenius Medical Care erfüllt Verpflichtungen in einem Jahr grundlegender Transformation
https://www.freseniusmedicalcare.com/en/news/q4-2023
Was sagt Ihr zu den Zahlen und wie schätzt Ihr die weiteren Aussichten ein?  

184 Postings, 1343 Tage nouveau_richeFMC

 
  
    #1248
1
20.02.24 14:30
Hallo zu FMC,

persönlich bin ich seit vielen Jahren investiert und sitze derzeit auf Buchverlusten. Aktuell sehe ich für mich selbst keinen Handlungsbedarf. In den aktuellen Aufwärtstrend könnte man etwas kaufen, wohl dem, der in der zurückliegenden Zeit (nach-)gekauft hat. Sehr langfristig ein sicherer/konservativer Titel, aber das habe ich vor fünf Jahren auch schon gedacht.

Medizin/Pharma ist aktuell eher schlecht angesehen, innerhalb dieses Bereich wüßte ich spannendere Titel.

VG
NR  

306 Postings, 1279 Tage 321cbaEgal

 
  
    #1249
1
20.02.24 15:18
ob FRE oder FMC - beides Schrott!  

2634 Postings, 6501 Tage OrthQualitätsaktien sind aktuell

 
  
    #1250
1
20.02.24 15:52
nicht so im Trend. Offensichtlich baut man lieber Luftschlösser. Alles schon mal da gewesen.
Die Zahlen sind eigentlich sehr gut, gerade in Anbetracht der aktuellen Zeiten..  

1028 Postings, 1301 Tage mogge67@321cba

 
  
    #1251
20.02.24 19:27
Danke für Deine differenzierte Betrachtung.
Solche Postings bringen einem Forum einen echten Mehrwert.  

1028 Postings, 1301 Tage mogge67Medizinischer Bedarf

 
  
    #1252
20.02.24 19:39
Allein aufgrund der wachsenden Zahl alter Menschen und der weltweit weiter zunehmenden Lebenserwartung mache ich mir keine Sorgen, dass FMC das Geschäftsfeld wegbricht.

Sicher, eine sexy Aktie ist FMC nicht, dennoch halte ich die Papiere in meinem Depot.
Ich bin bei knapp 35 € eingestiegen und bin damit vollkommen zufrieden.
Da ich sie lange halten werde, sind mir kurzfristige Schwankungen völlig egal, langfristig muss man sich wohl wenig Sorgen machen.  

1028 Postings, 1301 Tage mogge67Einfluss durch Ozempic?

 
  
    #1254
21.02.24 06:20

18726 Postings, 938 Tage Highländer49Fresenius Medical Care

 
  
    #1255
21.02.24 11:28
Fresenius Medical Care befindet sich in einem Aufwärtstrend, seit dem Tief Ende Oktober hat sie insgesamt um knapp +22% zugelegt. Was ist hier weiterhin zu erwarten?
https://www.finanznachrichten.de/...e-aktie-es-geht-aufwaerts-486.htm  

2 Postings, 7 Tage LisaLuckasVerlust nur IFRS?

 
  
    #1256
21.02.24 13:09
The reported Group net income suffered a more drastic fall, plunging to a loss of €614 million from a gain of €255 million in the same quarter of the previous year. This steep decline largely stems from a valuation effect associated with Fresenius Medical Care, as per the International Financial Reporting Standards (IFRS 5), amounting to €521 million.

... Notably, this effect does not influence the company’s cash flow?  

240 Postings, 5385 Tage Zunder??? Verlust 600 Mio€

 
  
    #1257
1
21.02.24 14:01
Durch milliardenschwere, nicht zahlungswirksame Sonderaufwendungen wies das Unternehmen unter dem Strich einen Verlust von 594 Millionen Euro aus

Nähere Infos? aber Hallo! Abspaltung FMC und Verluste einstreichen?
Entgegen aller Unkenrufe würde ich auf FMC setzen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 51  >  
   Antwort einfügen - nach oben