WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...


Seite 1 von 423
Neuester Beitrag: 23.02.24 01:27
Eröffnet am:11.04.12 11:36von: Lalla-KRAnzahl Beiträge:11.572
Neuester Beitrag:23.02.24 01:27von: RoothomLeser gesamt:2.235.392
Forum:Börse Leser heute:1.847
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
421 | 422 | 423 423  >  

17 Postings, 5596 Tage Lalla-KRWENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

 
  
    #1
2
11.04.12 11:36
Diese Aktie sollte man im Auge behalten, denn die Entwickung kann sich sehen lassen!  
10547 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
421 | 422 | 423 423  >  

347 Postings, 1801 Tage jerobeam@Dagobert

 
  
    #10549
3
18.02.24 01:17
Richtig. Nagel auf den Kopf getroffen.
Es wird spekuliert weil wir alle nix wissen.
* wir wissen nicht wie es mit der Platform weitergeht
* wir wissen nicht wie es mit dem B2B Handel weitergeht
* wir wissen nicht warum Fr. Moske weg ist (ob nun "rausgeschmissen" oder nicht, weg ist sie nun einmal, ohne news) und was das für die Platform bedeutet
* Von der Zusammenarbeit mit LUMAS hat man auch nix mehr gehört ("ab November" sollte es sein)
* Bei Artnet wissen wir wenigstens dass es "Verhandlungen" gibt

Bei der Informationslage muss man sich über einen Käuferstreik nicht wundern.
Dass man zu Artnet nichts sagen kann ist bekannt und verstanden. Zu dem Rest hoffe ich mal auf Antworten/Hinweise mit der angekündigten Mitteilung im Februar.  

7207 Postings, 1795 Tage Roothom@jerobeam

 
  
    #10550
2
18.02.24 02:11
Wussten wir das denn früher?

Bzw. waren Käufe tatsächlich abhängig von Personalentscheidungen bei WFA?

Oder von den Details, wie die Geschäfte abgewickelt werden?

Was fehlt, sind Zahlen zur Geschäftsentwicklung im 2. Halbjahr 2023. Da wären ein paar Eckdaten hilfreich.

Insgesamt kann man aber wohl davon ausgehen, dass die Zahlen keine Euphorie auslösen werden. Dafür sind die Rahmenbedingungen wohl doch zu schlecht, wie ich für mich auch aus dem Beitrag von Herrn Weng herauslese.

Da wird man schon etwas Geduld haben müssen.



 

6519 Postings, 5798 Tage simplifyPotential

 
  
    #10551
4
18.02.24 11:31
Habe gerade einen Artikel über die Gehaltsstrukturen beim FC Bayern gelesen. Da wurde moniert, dass viele Spieler  17-20 Millionen im Jahr verdienen und ihre Leistung nicht bringen. Andere Spieler mit viel Potential, die ihre Leistung noch nicht über Jahre bewiesen haben, fordern nun Gehälter die in Richtung der Topgehälter gehen.

Beim Aktienkurs ist das anders gelagert. Da die Kunstbranche aktuell ein Tief durchläuft, ist der Kurs am Boden. Nur der CEO hat ja die Entwicklung des Kunstmarktes beschrieben.  Mit dem Einmarsch der Russen begann der Abwärtstrend, dann mit der Zinserhöhung im Sommer 2022 hat er sich verstärkt. Im Frühjahr 2023 ein Erholungsversuch, der nur von kurzer Dauer war, um dann weiter abzuschmieren. Mit der Aussicht, dass die Zinsen ihren Peak erreicht haben und Zinssenkungen kommen, nun ab November 2023 eine Seitwärtsbewegung.  Die Zhlen für 2023 stehen noch aus, die eher schwach sein dürften. Dennoch agiert die Weng Fine Art AG in diesem Umfeld beachtlich, ist profitabel und hat viele Dinge angestoßen, die in einem besseren Umfeld Früchte tragen dürften.

Heißt es ist reichlich Potential bei tiefen Kursen da, zumal man ja annehmen können dürfte, dass der Kunstmarkt seine Tiefs gesehen hat. Es kann doch eigentlich nur besser werden. Zinssenkungen sind bei einer Rezession ja unumgänglich. Im größten Markt der WFA der USA haben wir ja dank der Investitionen der Regierung nicht mal eine Rezession. Klar das Hier und Jetzt läuft eher mau. Aber die WFA schlägt sich den Umständen entsprechend dennoch gut.

Wie Herr Weng ausgeführt hat, werden Aktien gekauft, wenn die Kurse steigen, wie wenn es kein Morgen gäbe. Ist dies klug? Eher nicht. Aktuell agiert die Weng Fine Art AG aber genau so. Ein neues ARP bei Kursen unter 6€ möchte man nicht auflegen, weil man erst die Entwicklung des Kunstmarktes abwarten möchte. Wie wir gelernt haben, bedeutet das Verabschieden eines ARP ja nicht, dass man Aktien zwingend kauft. Es bedeutet, dass man die Option hat Aktien zu kaufen. Die hat man momentan nicht. Selbst wenn der Kurs unter 5€ fallen würde, könnte man nicht kaufen.

Wenn man an das Potential glaubt, müsste man fast zwingend ein neues ARP verabschieden.  

52 Postings, 962 Tage g_s_wmüßte man fast zwingend.. .

 
  
    #10552
2
18.02.24 19:50
Oder einfach das Cash-Pulver trocken halten.

Wer weiß, wo man in der Artnet-Sache noch Geld braucht.

Dies soll keine Spekulation in irgendeine Richtung sein.
Sondern einfach nur der Gedanke, daß es gut ist, bei einer langwierigen komplexen Angelegenheit im Zweifel noch Reserven zu haben.  (Ohne mir Gedanken über irgendwelche Größenordnungen gemacht zu haben.)  

3497 Postings, 2042 Tage CEOWengFineArtjerobeam

 
  
    #10553
6
18.02.24 22:39
Ich wundere mich überhaupt nicht über einen "Käuferstreik" bei der WFA-Aktie, sondern kann ihn vielmehr  verstehen. Wir selbst halten uns ja in der aktuellen Situation auch zurück. Es müssen erst einige Entwicklungen in die richtige Richtung gehen bevor es Sinn macht, die großen Linien aufzuzeigen. Und spekulativ für die Aktie "trommeln" möchte ich nicht, auch wenn der eine oder andere das gerne sehen würde.

Es hat sich seit 2022 gezeigt, dass wir eine Digitalisierung des Kunstmarktes auf breiter Basis vorerst nicht sehen werden. Das Thema NFT ist weitgehend gestorben, auch wenn BTC sich wieder erholt hat (aber das ist nur ein Spekulationsvehikel). Was bleibt als mögliche Anwendung ist die Tokenisierung, mit der wir uns weiter beschäftigen. Nur ist das Umfeld derzeit nicht das, in dem man neue Projekte einführt und versucht, zu vermarkten. Wir warten dafür lieber einen besseren Zeitpunkt ab. Die Zeit nach der Sommerpause könnte die richtige sein, vor allem, wenn vorher endlich die ersten Zinssenkungen umgesetzt und nicht nur erhofft werden.

Den Vertrag mit Frau Moske haben wir zum Ende November beendet, weil wir derzeit keine Möglichkeit sehen, weitere digitale Projekte mit ihr im Kunstmarkt umzusetzen. Und da sie 600 km entfernt in Berlin lebt und arbeitet, können wir sie leider nicht "analog" einsetzen. Bei einer solchen Konstellation macht es dann mehr Sinn, das nicht geringe Gehalt einzusparen.

Insgesamt halte ich es für wenig zielführend, Wasserstandsmeldungen zu kommunizieren. Ich hoffe aber, in etwa zwei Wochen, eine Meldung veröffentlichen zu können.  

6519 Postings, 5798 Tage simplifySchöne Diskussionen

 
  
    #10554
2
18.02.24 23:06
Zumindest wird hier wieder interessant diskutiert,  

1037 Postings, 1304 Tage moneymakerzzzmal was positives in all der Schwarzmalerei :)

 
  
    #10555
5
19.02.24 00:00
komme auf nen SOTP-Wert um die 9,84. Bei den aktuellen Kursen also ohne große Fantasie aus neuen Ideen von Herrn Weng knapp 50% Upside. Für Neueinsteiger eigentlich nicht so schlecht...Problem ist eher, dass die WFA-"Stamm"Aktionäre alle drin sind und halten. Neue kommen nicht rein ohne "Hype" zu NFT/Tokenisierung etc. bzw. allgemein News. Und wenn die alten halten - aber kein neue Kauft. Dann reicht einer der raus will und schon steht der Kurs deutlich tiefer...simple.  

3497 Postings, 2042 Tage CEOWengFineArtmoneymakerz.

 
  
    #10556
6
19.02.24 00:11
Ich stimme Ihnen vollends zu - genau so ist es.

Für mich macht es allerdings derzeit viel mehr Sinn, an den Projekten, der Struktur und Sales zu arbeiten als an einer Promotion für die Aktie. Immerhin müssen wir derzeit mit weniger Personal auskommen, ohne dass der Arbeitsanfall nennenswert gesunken wäre. Ein kurzzeitig deutlich höherer Aktienkurs hilft der WFA rein gar nicht, so dass ich mich lieber darauf fokussiere, das zu kommunizieren, was "handfest" ist.

Es wird ganz sicherlich ausführliche Erläuterungen mit der Vorstellung der Zahlen und auf den beiden Hauptversammlungen geben. Das sind immerhin vier Termine in den nächsten 6 Monaten. Mehr braucht es eigentlich nicht.    

293 Postings, 3806 Tage DagobertBullNachrichtenlose Zeit

 
  
    #10557
19.02.24 07:42
Die nachrichtenlose Zeit endet somit voraussichtlich Anfang März 2024....ich bin schon gespannt auf die Meldung.  

1183 Postings, 757 Tage HODELLöschung

 
  
    #10558
19.02.24 11:03

Moderation
Zeitpunkt: 20.02.24 09:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

3497 Postings, 2042 Tage CEOWengFineArtHier der Track Record seit Dezember

 
  
    #10559
1
19.02.24 13:03
des wohl dümmsten Forum-Teilnehmers hier:

  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 16.02.24 21:06
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 15.02.24 22:29
  Löschung Artinvestor - Die Kunst zu investieren 14.02.24 17:15
  Zu WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 05.02.24 18:52
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 03.02.24 22:38
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 02.02.24 22:20
  Löschung Analysten Treffen bei Singulus ....... 01.02.24 20:28
  Löschung Kleine Flitzer - gute Aussichten .... 31.01.24 20:42
  Löschung Weng Fine Art 31.01.24 16:58
  Löschung Kleine Flitzer - gute Aussichten .... 31.01.24 14:18
  Löschung ITMPower 31.01.24 10:35
  Löschung GAUSSIN 30.01.24 21:38
  Löschung Weng Fine Art 30.01.24 21:07
  @lehna ITMPower 30.01.24 20:41
  Löschung Weng Fine Art 30.01.24 13:38
  Löschung ITMPower 30.01.24 13:26
2 Löschung ITMPower 28.01.24 11:51
  Löschung Meyer Burger Technology AG - AB 2022 28.01.24 11:47
  Löschung ITMPower 27.01.24 22:30
3 Löschung Meyer Burger Technology AG - AB 2022 27.01.24 22:09
  Löschung ITMPower 26.01.24 16:29
2 Löschung Meyer Burger Technology AG - AB 2022 25.01.24 21:54
  WFA WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 25.01.24 14:44
  Löschung Meyer Burger Technology AG - AB 2022 23.01.24 19:17
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 23.01.24 15:51
  Löschung ITMPower 23.01.24 15:46
  Löschung Meyer Burger Technology AG - AB 2022 23.01.24 15:31
  Löschung ITMPower 22.01.24 21:36
  Löschung ITMPower 22.01.24 20:40
  Löschung ITMPower 22.01.24 14:36
  Löschung Meyer Burger Technology AG - AB 2022 19.01.24 13:39
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 18.01.24 12:48
  Die Landwirtschaft Meyer Burger Technology AG - AB 2022 18.01.24 12:42
  Löschung Meyer Burger Technology AG - AB 2022 18.01.24 12:34
  Löschung Meyer Burger Technology AG - AB 2022 18.01.24 12:20
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 17.01.24 21:15
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 17.01.24 21:03
  Bitte Quellenangabe WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 17.01.24 16:14
  Nicht vor WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 15.01.24 22:15
  Löschung Artinvestor - Die Kunst zu investieren 15.01.24 14:59
  Löschung Artinvestor - Die Kunst zu investieren 15.01.24 14:58
3 Löschung ITMPower 12.01.24 16:35
  Löschung Global Fashion Group AG - Thread! 11.01.24 19:02
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 10.01.24 17:23
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 10.01.24 16:44
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 08.01.24 16:34
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 08.01.24 11:42
  Löschung ITMPower 04.01.24 15:53
  Löschung Artinvestor - Die Kunst zu investieren 03.01.24 17:09
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 03.01.24 16:56
  Weng WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 28.12.23 11:27
  High-Beta-Aktie WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 21.12.23 14:30
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 17.12.23 19:30
  Löschung Plug Power - konspirativ und informativ 16.12.23 19:31
  Löschung WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... 16.12.23 19:07
  Löschung ITMPower 12.12.23 18:32
  Löschung 5 Sterne Award für diese Jahresperformance 2012 12.12.23 13:58
  Löschung 5 Sterne Award für diese Jahresperformance 2012 11.12.23 17:01
  Löschung Wasserstoffplayer - Cell Impact - Chance? 06.12.23 15:18
  Löschung Wasserstoffplayer - Cell Impact - Chance? 06.12.23 15:13
  Löschung Meyer Burger Technology AG - AB 2022 05.12.23 18:50
2 Löschung Meyer Burger Technology AG - AB 2022 05.12.23 18:48
 

772 Postings, 3604 Tage straßenköterBörsengeflüster ist positiv gestimmt

 
  
    #10560
5
19.02.24 16:18
https://www.boersengefluester.de/isin-details/?isin=DE0005181606

Ich frage mich allerdings, wie man aktuelle für 2024 oder 2025 eine Prognose zur Aktie erstellen kann? Schon das Ergebnis 2023 halte ich für recht optimistisch in dem Umfeld, das wir hatten.  

1183 Postings, 757 Tage HODELLöschung

 
  
    #10561
2
19.02.24 20:27

Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 09:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

6519 Postings, 5798 Tage simplifyHodel

 
  
    #10562
7
19.02.24 20:41
Liest du hier eigentlich mit?

Genau das Gegenteil ist der Fall.  Herr Weng ist eher zurückhaltend in seinen Äußerungen. Ich hätte ja gerne ein ARP gehabt, das der CEO aktuell aber nicht möchte.

Ich akzeptiere das auch. Gerade weil der CEO informiert und sich den Fragen stellt und nicht beleidigt ist.

Ich habe den CEO so verstanden, dass er erst liefern möchte und dazu sich das Umfeld aber wieder verbessern muss. Und dann ist er auch wieder bereit mehr zu verkünden, mehr IR Arbeit zu machen. Alles eben zu seiner Zeit.  

3497 Postings, 2042 Tage CEOWengFineArtsimplify

 
  
    #10563
1
20.02.24 16:30
Ich glaube, es ist sinnlos zu versuchen, Hodel irgendetwas zu erklären. Das habe ich schon lange aufgegeben. Er kann weder richtig lesen, noch verstehen. Er hat es in letzten drei Monaten so gut wie nie geschafft, irgendetwas zu schreiben, was die Moderation hat durchgehen lassen. Mit Löschungsquoten von jenseits der 95 % dürfte Hodel absoluter Spitzenreiter im Ariva-Forum sein. Und jetzt ist er mal wieder, wie so oft, wegen Verbreitung von Unwahrheiten gesperrt ...  

3497 Postings, 2042 Tage CEOWengFineArtHodel ...

 
  
    #10564
21.02.24 11:37
Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 09:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung  

52 Postings, 962 Tage g_s_wdon‘t feed the troll.

 
  
    #10565
1
22.02.24 10:01

347 Postings, 1801 Tage jerobeamart as a consequence

 
  
    #10566
1
22.02.24 10:06
Ich habe heute eine seltsame email von "art as a consequence" bekommen. Kommt mir wie eine Raubkopie von ArtXX vor und wird scheinbar von einer ehemaligen Mitarbeiterin geführt - die wohl auch das Adressbuch "mitgenommen" hat... sehr sonderbar  

106 Postings, 2403 Tage Elmutejerobeam

 
  
    #10567
1
22.02.24 10:23
Habe ich auch bekommen.  

52 Postings, 962 Tage g_s_wjerobeam

 
  
    #10568
1
22.02.24 10:54
Habe ich auch bekommen.  

1183 Postings, 757 Tage HODELCEOWengFine

 
  
    #10569
22.02.24 15:16

Es gab Zeiten da haben die Moderatoren so die Nase voll gehabt von seinen  Beiträgen.

30 Tage sperren ist schon eine Meisterleistung. Hatte bei Ariva noch keiner geschafft.

Weng nennt sich hier CEO …. …. Hans Neuendorf hat mal gesagt: Psychopath :)))))




Aktienkurs :  - 84 % 

 
Angehängte Grafik:
img_2008.jpeg (verkleinert auf 25%) vergrößern
img_2008.jpeg

1183 Postings, 757 Tage HODELWeng

 
  
    #10570
22.02.24 17:04
Mehr als 200 User haben es gelesen :))))

30 Tage Sperre für einen CEO ist Ariva Rekord!   Da hatten die Mods wohl die Nase gestrichen voll.

Wer austeilt sollte auch einstecken können ;-)

Was machen eigentlich die Artnet - Verhandlungen? 2. Quartal soll es ja Infos geben.

Ich glaube eher an hinhaltende Worte des WFA Management.

Kurs: 5,72 €  

218 Postings, 260 Tage Schakal1975@jerobeam

 
  
    #10571
22.02.24 17:09
Ich bin nicht bei WFA registriert. In jedem Fall klingt das sehr beunruhigend!  

1183 Postings, 757 Tage HODELSicherlich

 
  
    #10572
22.02.24 18:16
hat Weng keinen gesicherten Netzwerkspeicher.  Datenklau ist ja nun an der Tagesordnung oder jemand aus der Firma hat diese Daten der WFA Aktionäre verkauft.

Ich werde wohl erstmal eine Anzeige erstatten. Dient der schnelleren Aufklärung.



 

7207 Postings, 1795 Tage RoothomUnd wieder

 
  
    #10573
23.02.24 01:27
wurde der Kurs im late trading auf Tradegate mit sage und schreibe 4 Aktien Umsatz
deutlich nach unten bewegt.

Da macht sich wohl jemand einen Spass.

Ernst zu nehmen wäre das erst, wenn ein paar Tausend Stücke so verschleudert werden. Aber offenbar zeigt es auch so Wirkung, wie ein paar Beiträge früher zu lesen war...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
421 | 422 | 423 423  >  
   Antwort einfügen - nach oben