Uniper mit Volldampf voraus


Seite 130 von 131
Neuester Beitrag: 08.05.24 14:27
Eröffnet am:09.09.16 13:03von: goldfatherAnzahl Beiträge:4.273
Neuester Beitrag:08.05.24 14:27von: Highländer49Leser gesamt:1.262.947
Forum:Börse Leser heute:320
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 127 | 128 | 129 |
| 131 >  

146 Postings, 210 Tage Floretta2nur Mathe?

 
  
    #3226
28.12.23 11:14
...  als ob es nur um Mathe an der Börse geht   echt jetzt ?

Trends, Emotionen, free float, Hype, Charts,  Zukunft, Fonds, Hedgefonds, news, Euphorie, Gier, Angst,  Optionen, Terminbörse, SPEKULATION,  Konjunktur, Zinsen, Politik, Inflation, Wechselkurse, Dollar, Gaspreise, Ölpreise, .....

nur Mathe ???    

146 Postings, 210 Tage Floretta2@pat888

 
  
    #3227
28.12.23 11:56
glaubst du auch, daß der letzt Kurs um 11:52:19 Uhr

mit 1 Stück  zu 50,62 ,   ins BID geworfen,  etwas mit Mathe zu tun hat?

da wollte sicher einer den Kurs drücken  oder? warum ?  

2411 Postings, 1738 Tage Vania1973Rebound

 
  
    #3228
28.12.23 17:30
könnte anstehen nach Abverkauf von € 80 auf € 50 in einem Zug .  

87 Postings, 607 Tage Pat888LOL :-)

 
  
    #3229
2
28.12.23 18:39

Rebound, Hype, Trends, Optionen, Hedgefunds...alles soll den Aktienkurs treiben nur einfache, logische, mathematische Vernunft nicht.



Ein gutes Buch für alle, die ihr hart verdientes Geld nicht völlig ahnungslos an der Börse verzocken wollen: https://www.amazon.com/...ng-Managing-Companies-Finance/dp/1119610885


Ich sage nicht, dass der Aktienmarkt immer rational ist. Natürlich spielen kurzfristig Emotionen LEIDER mit. Sonst hätte sich bei Uniper nie eine Bubble gebildet, die den Aktienkurs auf das 5-fache seines vernünftigen Wertes trieb.

Aber am Schluss siegt die Mathe. Bisher immer. Und das macht Sinn.


War bei Gamestop so.

War bei Bed Bath & Beyond so.

War bei AMC so.

War bei der Tech-Bubble so.

...und ist bei Uniper so.

Wer soll denn bitte €80 bezahlen für diese Aktie? Hedgefunds, die rationalsten Investoren der Welt? Und warum? Leute, die solche Kursziele posten, sollen bitte einmal nachvollziehbare Argumente liefern, warum Uniper plötzlich mehr als €33Mrd. wert sein soll...und nein, ein früherer Aktienkurs alleine ist kein Argument. 

Meine Rechnung kann jeder selbst nachrechnen. Sie ist logisch, einfach und genau diese Rechnung hätte Privatinvestoren ausnahmslos bei allen Meme-Stocks und Bubbles vor schmerzhaften Verlusten in Milliardenhöhe geschützt.

Meine Kurzfristprogonse: Morgen bricht die €50. Wir sehen hier gerade das Platzen einer Blase.

 

769 Postings, 7298 Tage Chico79Boden

 
  
    #3230
3
28.12.23 20:21
der wird hier sicherlich erst bei 44€ sein. Nächster Halt dann 34€.

Hat sich der Bund schon geäußert wie sie ihre 99% Anteile veräußern wollen?

Dann wird weiterer Druck auf die Aktie ausgeübt.

Steigende Kurse werden wir vorerst nicht sehen, solange der Bund noch seine 99% besitzt.

Für Investoren zählt vor allem die Dividende, da diese vorerst nicht gezahlt werden wird, ist Uniper für diese Leute uninteressant.  

146 Postings, 210 Tage Floretta2Pat888

 
  
    #3231
1
29.12.23 08:07
1. verzocke ich mein Geld nicht an der Börse 2. wer hat denn im Juni 24 noch 150 € für die Aktie bezahlt und warum sollte sie nicht wieder auf 80 gehen? Weil du es sagst?  3. wenn du alle Kurse so genau vorhersagen kannst was  machst du dann noch hier? Geb es aus ....  

87 Postings, 607 Tage Pat888.

 
  
    #3232
1
29.12.23 09:26
Weil du es sagst? Nein. Die ausführliche Analyse ist weiter oben gepostet.  

146 Postings, 210 Tage Floretta2Pat888

 
  
    #3233
29.12.23 11:10
57,20 heute

Weit weit über deinen ""Berechnungen""  und jetzt?

Börse ist viel viel mehr als Mathe  

2411 Postings, 1738 Tage Vania1973wie

 
  
    #3234
29.12.23 11:20
ich gestern sagte : testet die € 50 und dann Rebound . Genau gepasst  , voll erwischt .  

87 Postings, 607 Tage Pat888Heute Rebound

 
  
    #3235
2
29.12.23 12:46

ja, nach tiefem Sturz heute in verkürztem Feiertagshandel kleiner Rebound von EUR 50 (2.5 vor Split).

Fundamental ist der Boden noch lange nicht erreicht....darum Gelegenheit auszusteigen.

 

146 Postings, 210 Tage Floretta2Heute + 11%

 
  
    #3236
29.12.23 13:53
Nur noch 4 solche Tage im neuen Jahr und schon leuchtet wieder die 80 € auf  

146 Postings, 210 Tage Floretta259,64 bez

 
  
    #3237
02.01.24 08:04
20 % vom Tief   in nur wenigen Tagen

_________________________
 Floretta2: und schon sind wir   28.12.23 11:05 #3225  
bei 52,98.

immerhin schon mal 6 %  vom TT

und am Jahresanfang 2024 Orderbuch noch dünner

dann sehen wir  nmM schnell wieder die  60....  

146 Postings, 210 Tage Floretta262,02 bez

 
  
    #3238
02.01.24 08:31
hat sich da jemand verrechnet?

Börse ganz einfach nur Mathe ?  

146 Postings, 210 Tage Floretta265 Tageshoch

 
  
    #3239
1
02.01.24 09:15
gleich 100 % über dem """fairen """ Wert den da jemand berechnen wollte und als alleinige Wahrheit   darstellen wollte

lol  

6549 Postings, 5416 Tage tagschlaeferuniper hat schon quasi zwei todsünden hinter sich:

 
  
    #3240
2
02.01.24 09:20
relativ hohe dividendenauszahlung im crash mai 2022, zuletzt einen sog. reverse stock-split.
wer kauft hier?

108 Postings, 151 Tage LeiserKater90 Prozent aller Kleinanleger

 
  
    #3241
4
03.01.24 16:10
verlieren an der Börse.
Ihr haltet die Gewinnquellen der Finanzwelt am Sprudeln.

Wer sind eure Gegner?

Brokergebühren
Lindner
Kleinanleger - Konkurrierende
Großanleger,die den Kursverlauf manipulieren
Algorithmen, die willkürlich Kurse setzen
Leerverkäufer


Und da wollt ihr gewinnen?



zumindest meine These  

108 Postings, 151 Tage LeiserKaterDa habt ihr mit rot oder schwarz

 
  
    #3242
1
03.01.24 16:23
Im Casino eindeutig bessere Chancen.  

108 Postings, 151 Tage LeiserKaterManipulierende „Analysten“

 
  
    #3243
03.01.24 16:25
Gehören noch in die obige Liste  

146 Postings, 210 Tage Floretta2@LeiseKarte

 
  
    #3244
03.01.24 17:20
Falsch !!   ein Kleinanleger investiert nicht nur in einen Einzelwert.  => ETF; Fonds ...  Fondssparpläne, ...alle,  die dies überlegt langfristig machen,  werden Gewinne erzielen !!!

Du redest eventuell von Daytradern ?

DAX 2023  + 19 % Italien 33 % Spanien 29 %  


Nasdaq 40 %  S+P 100 30 % ....



 

108 Postings, 151 Tage LeiserKaterGenau

 
  
    #3245
03.01.24 21:46
Von dt rede ich  

108 Postings, 151 Tage LeiserKaterHier wird kaum ein

 
  
    #3246
1
03.01.24 21:48
Fondsmensch sein  

2411 Postings, 1738 Tage Vania1973wäre

 
  
    #3247
08.01.24 13:51
Luft bis € 66  

4134 Postings, 3890 Tage Bilderbergwie wäre es hier mit der Übergewinnsteuer

 
  
    #3248
2
08.01.24 14:02
statt den Bauern die Subventionen zu kürzen?
Die Regierung muss aufpassen, dass es nicht zu einem Flächenbrand kommt.
Die Opposition fordert Neuwahlen.
Da der Anteil des Staates an Uniper noch immer über 99% beträgt eine Möglichkeit das entstandene Steuereinnahmeloch zu verkleinern.
Meine Meinung.  

2411 Postings, 1738 Tage Vania1973bilderberg

 
  
    #3249
08.01.24 14:37
Tageshoch Euro 64  . Könnte heute die € 66 noch angreifen ??!!  

2411 Postings, 1738 Tage Vania1973also

 
  
    #3250
08.01.24 15:08
die 20 TAge Linie  könnte  morgen ( 67,42 ) angegriffen werden denke ich  

Seite: < 1 | ... | 127 | 128 | 129 |
| 131 >  
   Antwort einfügen - nach oben