Überrollt NIO bald Tesla?


Seite 1 von 353
Neuester Beitrag: 19.04.24 08:58
Eröffnet am:12.09.18 12:45von: BaerenstarkAnzahl Beiträge:9.805
Neuester Beitrag:19.04.24 08:58von: K.PlatteLeser gesamt:3.063.189
Forum:Börse Leser heute:1.172
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
351 | 352 | 353 353  >  

4751 Postings, 2932 Tage BaerenstarkÜberrollt NIO bald Tesla?

 
  
    #1
23
12.09.18 12:45
Ich eröffne mal einen Thread zu der NIO Aktie die heute in den USA Ihr Börsendebüt feiert.

Überschattet von Problemen bei Tesla wird NIO deutlich weniger beim IPO wert sein als Sie sich es eigentlich vorgenommen haben. Ursprünglich hoffte man auf eine IPO Bewertung von 20 Milliarden Dollar. Davon bleiben jetzt gerade mal 6,4 Milliarden übrig.

Ist NIO deshalb jetzt ein Schnäppchen beim IPO?

Es wird spannend sein die Entwicklung der 2ten Elektroauto-Aktie zu beobachten in Zukunft denke

https://www.teleboerse.de/...berschatten-Nio-IPO-article20619244.html  
8780 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
351 | 352 | 353 353  >  

7123 Postings, 3074 Tage Winti Elite BNütz alles nichts !

 
  
    #8782
01.04.24 17:12
Wenn du 50'000 USD pro Auto verlierst.

Nio müsste an den kosten schrauben was gar nicht möglich ist.

Also damit sie keinen Verlust machen die Preise um 50'000 USD erhöhen , mal schauen wie viele Autos sie dann noch verkaufen .

Ich kann mir nicht vorstellen das Nio überleben wird.  

389 Postings, 1802 Tage Heute1619Untere Linie der Abwärtskanal ist durchbrochen

 
  
    #8783
03.04.24 11:50
worden !
D.h. für mich ;
NIO wird zum Stabilisierung die  4 $ Marke besuchen gehen !  

Optionen

441 Postings, 5405 Tage GT-EinsNun 1000 km Reichweite...

 
  
    #8784
04.04.24 12:11

458 Postings, 6015 Tage PhaetonPSS

 
  
    #8785
2
05.04.24 19:49
NIO hat nun weitere Batterie-Wechselstationen in Deutschland eröffnet, damit stehen den ca. 1400 NIO, die momentan auf unseren Straßen unterwegs sind, nun bereits 14 Wechselstationen zur Verfügung. Außerdem wurden die Öffnungszeiten verlängert, somit kann man eigentlich schon recht unbeschwert eine längere Reise quer durch Deutschland antreten. Nach meiner Einschätzung sollten etwa 50 Stationen entlang der Autobahnen bereits für eine recht gute Abdeckung reichen.  

Optionen

458 Postings, 6015 Tage Phaetondas sieht nicht gut aus für Tesla

 
  
    #8786
3
05.04.24 20:05
einem Bericht von Reuters zufolge, legt Tesla offensichtlich die Pläne zur Entwicklung eines Billigautos auf Eis. Das Einstiegsmodell, zum Preis von etwa 25.000 Euro, sollte eigentlich Ende 2025 auf den Markt kommen, aber daraus wird wohl nichts.
Die Konkurrenz, vor allem aus China, ist in diesem Preissegment anscheinend zu übermächtig.
Wenn diese Nachricht sich tatsächlich bewahrheitet, dann wird der Kurs der Aktie erst mal ordentlich abschmieren. Im Moment dementiert Musk noch.
Mit den übrigen Fahrzeugen bei Tesla sieht es auch ziemlich mau aus, die sind einfach nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Das  hässliche Design hat sich seit Beginn praktisch nicht verändert, die Verarbeitungsqualität und Materialien lassen zu wünschen übrig, die Bedienung ausschließlich über den Touchscreen wird auch oft kritisiert und insgesamt wirkt der Innenraum bei Model 3 und Y recht spartanisch, von Wohlfühlambiente absolut keine Spur. Da sieht es bei den europäischen und asiatischen Herstellern teilweise viel besser aus.  

Optionen

7123 Postings, 3074 Tage Winti Elite BLöschung

 
  
    #8787
1
05.04.24 20:21

Moderation
Zeitpunkt: 06.04.24 14:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

63 Postings, 151 Tage Niko_BelicTesla Fahrer sind I D I O T E N

 
  
    #8788
1
06.04.24 16:48
Man überlege sich, man kauft eine minderwertige, häßliche und völlig überteuerte Karre und kann sich dann vom Eroberer des Mars (er war da ja schon vor 5 Jahren) jeden Tag anhören, wie absurd hoch doch seine Marge ist (na ja, war...).

Normale Menschen kommen sich da verarscht vor, Tesla-Fahrer brauchen das.

Auf Dauer geht so eine Domina auch ins Geld!  

1 Posting, 17 Tage onv|229805892Nachkaufen

 
  
    #8789
08.04.24 10:52
Frage an die Profizocker: Glaubt ihr, das der Kurs noch unter € 4 fallen könnte? Ich habe Kapital freigemacht und werde meine Position aufstocken - die Frage ist, ob sich der Kurs noch weiter nach unten dreht oder der Bodensatz erreicht wurde.  

636 Postings, 1334 Tage Sergio44Zukunftstechnologie

 
  
    #8790
09.04.24 08:08

Nio testet humanoide Roboter in der Produktion

https://www.it-times.de/news/...produktion-159485/?utm_source=Website  

Optionen

11 Postings, 394 Tage Erwin_71Konkurrenz aus dem eigenen Land

 
  
    #8791
1
09.04.24 14:25
Obwohl Nio m.E. sehr gute und auch sehr schöne Fahrzeuge im Programm hat, wird es jetzt mit Xiaomi auch nicht leichter werden. Der SU7 ist kaum auf dem Markt und ist für dieses Jahr shon ausverkauft, abgesehen davon dass Xiaomi auch noch weitere Fahrzeuge auf den Markt brigen wird, und das zu akzeptablen Preisen.
Daher sehe ich persönlich für Nio in Zukunft so was von Schwarz.        

Optionen

11 Postings, 394 Tage Erwin_71Konkurrenz aus dem eigenen Land

 
  
    #8792
09.04.24 14:25
Obwohl Nio m.E. sehr gute und auch sehr schöne Fahrzeuge im Programm hat, wird es jetzt mit Xiaomi auch nicht leichter werden. Der SU7 ist kaum auf dem Markt und ist für dieses Jahr shon ausverkauft, abgesehen davon dass Xiaomi auch noch weitere Fahrzeuge auf den Markt brigen wird, und das zu akzeptablen Preisen.
Daher sehe ich persönlich für Nio in Zukunft so was von Schwarz.        

Optionen

458 Postings, 6015 Tage Phaeton@Erwin_71

 
  
    #8793
2
10.04.24 17:24
ich sehe da eher für Tesla schwarz, denn die können beim Preis und der Qualität kaum noch mithalten. Tesla ist nur deshalb noch so erfolgreich, weil sie eben die ersten waren, die ein E-Auto in Großserie auf den Markt gebracht haben. Da sind zunächst mal alle Technik-Freaks drauf abgefahren und der Kult um die Person Elon Musk hat sein übriges getan. Mittlerweile sind E-Autos aber fast alltäglich geworden und mit einem Tesla fällt man überhaupt nicht mehr auf.
NIO hat durchaus potential, denn sie bringen mit ihren Sub-Marken ja demnächst auch recht preiswerte Fahrzeuge auf den Markt. Der Onvo wird im Mai vorgestellt und vom Firefly, der ab nächstem Jahr für den europäischen Markt vorgesehen ist, gab es nun auch bereits erste Bilder. Der soll dann um die 25.000 Euro kosten.  

Optionen

2019 Postings, 629 Tage stockwaveDer EV Hype war eine Bubble

 
  
    #8794
10.04.24 17:37
Da kannst Du für jeden schwarz sehen. Wer die letzten Jahre noch rein ist und hält, hütet Verluste.  

Optionen

7123 Postings, 3074 Tage Winti Elite BWas ist den bei Nio los !

 
  
    #8795
11.04.24 20:34
Kommt der Pleitegeier schon bald ?

Immerhin jetzt bekommt man noch 4 USD besser als nichts :  

795 Postings, 2581 Tage ElgoWinti

 
  
    #8796
11.04.24 21:00
Deinen Frust über die Tesla Aktie kann ich nachvollziehen.
Looser unternehmer, mit eigentlich Gutem Produkt. Aber der Elon ist eben durchgeknallt und seine jünger lecken ihm die Füße!
Abwarten  

Optionen

282 Postings, 1170 Tage Hopsing74Windeln...

 
  
    #8797
12.04.24 10:24
...gehören in den Restmüll.

Auf Müll darf man nicht eingehen, Elgo.
Ich habe ihn bereits auf die Blockliste.
Ich denke dieser Bot hat nicht einmal eine Aktie...

 

Optionen

7123 Postings, 3074 Tage Winti Elite BNach Fisker die nächste Marode Firma !

 
  
    #8798
12.04.24 19:10
Bin mal gespannt wie lange Nio durchhält !  

3702 Postings, 6371 Tage K.Plattealso ich habe heute mal in das fallende Messer

 
  
    #8799
1
12.04.24 19:11
gegriffen. Neue Modelle kommen bald dazu das größte Ladenetz in China.
Die neue Plattform könnte das Ruder rumreisen, schick sieht er ja aus.

Optionen

Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
unbenannt.jpg

7123 Postings, 3074 Tage Winti Elite BDenk daran 50'000 US Verlust pro Auto !

 
  
    #8800
12.04.24 19:48
Nio hat die kosten überhaupt nicht im Griff .

Sollte Nio noch weniger Autos verkaufen wird der Verlust pro Auto noch grösser.

Auch Fisker hatte schöne Autos aber eben auch die Kosten nicht im Griff .

Für mich währe es ein Wunder wenn Nio nicht bankrott gehen würde :  

458 Postings, 6015 Tage Phaetonich überlege auch...

 
  
    #8801
12.04.24 20:14
ob ich noch kurz vor der Präsentation des neuen Onvo (Ledao) im Mai etwas aufstocken sollte.

Normalerweise ist es so, wenn eine Firma kurz vor der Insolvenz steht, so wie hier von einigen Leuten immer wieder behauptet wird, dann gibt es Wochen und Monate vorher kaum noch irgendwelche Nachrichten. Hier bei NIO gibt es jedoch fast täglich News. Entweder sie geben Kooperationen bekannt, oder präsentieren neue Fahrzeuge. Also für ein Unternehmen, bei dem angeblich bald die Lichter ausgehen, sind sie ganz schön umtriebig.  

Optionen

7123 Postings, 3074 Tage Winti Elite BÜberlege nicht zu lange !

 
  
    #8802
12.04.24 21:46
Sonst ist Nio Konkurs bevor du gekauft hast !  

2561 Postings, 2546 Tage Olt ZimmermannUmtriebig kann man ja sein

 
  
    #8803
12.04.24 22:19
Wenn man 50 T minus pro Auto macht , bringt das nicht viel  

2019 Postings, 629 Tage stockwaveWinti

 
  
    #8804
1
18.04.24 00:55
Überlege Du auch nicht so lange, sonst bist Du pleite, bevor Du Deine Tesla-Aktien verkaufen konntest. In den Miesen bist Du jetzt schon.  

Optionen

3702 Postings, 6371 Tage K.PlatteÜberrollt NIO bald Tesla?

 
  
    #8805
2
19.04.24 08:58
wenn der Ramp in China gut läuft könnte Nio sogar dieses Jahr wochenweise auch mal vor Tesla liegen.  

Optionen

Angehängte Grafik:
unbenannt1.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
unbenannt1.jpg

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
351 | 352 | 353 353  >  
   Antwort einfügen - nach oben