US-Champion Church & Dwight WKN 864371


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 02.05.24 15:18
Eröffnet am:23.02.14 19:50von: RentnerzockAnzahl Beiträge:102
Neuester Beitrag:02.05.24 15:18von: TamakoschyLeser gesamt:51.767
Forum:Börse Leser heute:6
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

822 Postings, 6501 Tage RentnerzockUS-Champion Church & Dwight WKN 864371

 
  
    #1
1
23.02.14 19:50
steht vor einem Allzeithoch. Die Aktie hat sich wieder gut entwickelt und steht kurz vor
einem neuen Allzeithoch. Die Aktie ist hier wenig bekannt, nur 1 Dollar höher hat sie dieses
Ziel erreicht. Dann sind alle, die in dieser Aktie investiert sind, im Plus. Ich bin kleininvestiert, aber trotzdem begeistert von dieser Aktie, einer echten Trendaktie.  
76 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

10 Postings, 1148 Tage GabrieleegkxaLöschung

 
  
    #78
24.04.21 12:35

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

8 Postings, 1147 Tage DanielawcdqaLöschung

 
  
    #79
25.04.21 02:17

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1147 Tage AnnaxpcgaLöschung

 
  
    #80
25.04.21 11:45

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1147 Tage ChristinadjraLöschung

 
  
    #81
25.04.21 12:55

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

1390 Postings, 3320 Tage phre22Löschung

 
  
    #82
01.07.21 06:29

Moderation
Zeitpunkt: 03.07.21 12:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

236 Postings, 3551 Tage jo444Qualität jetzt kaufen

 
  
    #83
1
19.07.21 04:22

236 Postings, 3551 Tage jo444Buy

 
  
    #84
1
19.07.21 04:26
Church & Dwight-Aktien haben in den vergangenen zehn Jahren
per saldo +325,4% an Wert gewonnen, was einer jährlichen Performance
von im Mittel +15,6% entspricht.
Aus einem Investment in Höhe von 10.000 Euro wären 42.538 Euro geworden.
 

458 Postings, 3338 Tage MB190bin auch investiert

 
  
    #85
19.07.21 15:13
und kaufe jetzt sogar per Sparplan nach. Top Unternehmen!  

3441 Postings, 5244 Tage TamakoschyQ2 Zahlen über Erwartungen

 
  
    #86
1
01.08.21 10:55
https://www.marketscreener.com/quote/stock/...ings-Snapshot-36017211/

Church & Dwight: Q2 Earnings Snapshot
07/30/2021 | 12:16pm BST

EWING, N.J. (AP) _ Church & Dwight Co. (CHD) on Friday reported second-quarter net income of $218.3 million.

On a per-share basis, the Ewing, New Jersey-based company said it had profit of 87 cents. Earnings, adjusted for non-recurring gains, came to 76 cents per share.

The results surpassed Wall Street expectations. The average estimate of nine analysts surveyed by Zacks Investment Research was for earnings of 70 cents per share.

The maker of household and personal products posted revenue of $1.27 billion in the period, also surpassing Street forecasts. Eight analysts surveyed by Zacks expected $1.26 billion.

Church & Dwight shares have dropped slightly since the beginning of the year. The stock has fallen almost 3% in the last 12 months.

This story was generated by Automated Insights (http://automatedinsights.com/ap) using data from Zacks Investment Research. Access a Zacks stock report on CHD at https://www.zacks.com/ap/CHD

Copyright by Automated Insights, Inc. All rights reserved., source Associated Press News

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...ESULTS-OF-OPE-36022840/  

5611 Postings, 2414 Tage KörnigEine starke Aktie im Konsumgüter

 
  
    #87
15.08.21 20:56
Sektor! P&G ist eventuell vergleichbar, aber deutlich größer  

3454 Postings, 1453 Tage slim_nesbitChurch Dwight 3J Szenario

 
  
    #88
08.09.21 11:07
Das PE Ratio lag
2010 bei 14,27;
2015 bei 24,97;
2019 bei 29,6;
Jetzt  bei 26,37;

In Abhängigkeit der Konjunkturzyklen wäre es auch möglich, dass es 3 Jahre seitwärts geht.
Charttechnisch würde das bedeuten, dass der Wert in seinen Vorcorona-Kanal zurückkommt.
 
Angehängte Grafik:
churchdwight_08-09-2021.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
churchdwight_08-09-2021.png

1468 Postings, 1166 Tage Mr. MillionäreChurch & Dwight

 
  
    #89
13.12.21 12:23
Aktie mit solider Kurs- und Dividendenentwicklung gesucht? Dann könnte Church & Dwight eventuell eine Option für dich sein!

(13.12.21, 10:29 Fool.de)




Weißt du, was das Schöne bei Aktieninvestitionen ist? Du kannst es dir bestimmt denken. Nämlich, dass sich die Rendite durch Kurssteigerungen in Verbindung mit Dividendenzahlungen aus zwei Komponenten zusammensetzen kann. Und auch wenn natürlich nicht jede Aktiengesellschaft eine Gewinnbeteiligung zahlt, ist sie doch bei vielen Unternehmen ein wichtiger Bestandteil der Firmenphilosophie geworden.

Am besten gefallen mir persönlich natürlich Aktien von Unternehmen, die nicht nur eine solide Kurs-, sondern auch eine erfreuliche Dividendenentwicklung aufweisen. So wie beispielsweise bei der amerikanischen Firma Church & Dwight, über die ich im heutigen Artikel einmal kurz berichten möchte.



Church & Dwight ist ein bei deutschen Investoren nicht ganz so bekannter Hersteller von Haushaltswaren und Hygieneartikeln. Ganz anders in den USA, wo sich seine bekannten Produkte des täglichen Bedarfs bei vielen Menschen großer Beliebtheit erfreuen. Unter anderem gehören zur Angebotspalette des Konzerns Backtriebmittel, Zahnpasta, Allzweckreiniger oder auch Waschmittel.




- Solide Dividende mit stetiger Steigerung -

Aber kommen wir doch gleich zur Dividendenpolitik des Konsumartikelherstellers. Diese kann man wohl mit ruhigem Gewissen als sehr aktionärsfreundlich betiteln. Wie nicht wenige amerikanische Konzerne hat auch Church & Dwight seine Dividendenzahlungen auf vier Termine im Jahr aufgeteilt. Und seit mittlerweile 25 Jahren in Folge wird die Ausschüttung nun schon in schöner Regelmäßigkeit erhöht.

Alleine in den letzten zehn Jahren ging es mit der Ausschüttung um rund 240 % nach oben. Dies entspricht im Durchschnitt einer Anhebung von 13 % pro Jahr. Aktuell erhalten die Aktionäre so alle drei Monate eine Quartalsdividende von 0,2525 US-Dollar je Aktie. Was einer Gesamtjahresdividende von 1,01 US-Dollar je Anteilsschein entspricht. Doch traditionell wird die Gewinnbeteiligung immer mit der ersten Zahlung im Jahr erhöht, sodass man als Investor schon bald mit einer etwas höheren Dividendenüberweisung rechnen könnte.




- Und wie sieht es mit der  Kursentwicklung aus? -

Schauen wir uns als Nächstes einmal die Kursentwicklung von Church & Dwight an. Diese liefert nicht erst die letzte Zeit ein sehr gutes Bild ab, sondern es ist hier tatsächlich so, dass die Aktie des Konzerns bereits seit Jahrzehnten überproportional gute Ergebnisse gezeigt hat. Um dies etwas besser darzustellen, habe ich die langfristigen Daten dazu einmal in folgende Tabelle übertragen.


Ich weiß nicht, wie du es siehst, aber mit der Aktie von Church & Dwight konnte man eigentlich nicht viel falsch machen. Auch aktuell notiert sie in New York mit 95,65 US-Dollar (10.12.2021) schon wieder 12,09 % höher als noch vor einem Jahr. Die Bewertung der Papiere liegt derzeit bei einem KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 32 und als aktuelle Dividendenrendite lässt sich ein Wert von 1,06 % ermitteln.

Ganz klar zu erkennen ist wohl, dass, wenn es um solide Dividenden und eine langfristig lupenreine Kursentwicklung geht, die Aktie von Church & Dwight zu einer guten Wahl gehört hätte. Und ich kann im Moment auch keinen Grund erkennen, warum sich dies in naher Zukunft ändern sollte. Denn gerade Aktien, die lange Zeit eine außergewöhnliche Entwicklung gezeigt haben, verlassen ihren Wachstumspfad in der Regel nicht so schnell wieder. Wer dies genauso sieht, könnte also durchaus einmal einen genaueren Blick auf Church & Dwight werfen.



*Der Artikel Aktie mit solider Kurs- und Dividendenentwicklung gesucht? Dann könnte Church & Dwight eventuell eine Option für dich sein! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.
 

59 Postings, 2645 Tage AlatseeDabelbleiben hat sich gelohnt

 
  
    #90
2
03.01.22 22:02
Obwohl die Seitwärts- bzw. leichte Abwärtsphase seit meinem Beitrag von August 2020 schon etwas an die Nerven ging hat sich das Durchhalten gelohnt. Inkl. eines Nachkaufs Anfang 2021 inzwischen 40% Plus in 2 Jahren - dazu noch die Dividende. Da gibt es wahrlich schlechtere Aktien - aber CHD ist hierzulande leider immer noch wenig bekannt.  

458 Postings, 3338 Tage MB190also mir ist sie schon länger bekannt!

 
  
    #91
09.01.22 10:45
beste konsumgüter Aktie am Markt!  

46 Postings, 1220 Tage Tommy2005Eine der wenigen Aktien....

 
  
    #92
22.01.22 00:05
...die heute gestiegen sind.  Mir ist aber die Entwicklung der letzten Tage doch etwas unheimlich langsam, deshalb überlege ich, ein paar Gewinne hier mitzunehmen. KGV um die 30 ist auch sehr hoch.

Möglich, das einige Börsianer Wind von sehr guten Zahlen bekommen haben, die Ende Januar dann offiziell sind beim Quartalsbericht- und der Kurs dies nun schon einpreist.

Das Geld könnte ich bei meinen vielen Watchlist Titeln, die gut zurückgekommen sind, gut gebrauchen. Aber wissen tut man es erst hinterher, vielleicht wäre die Kohle hier doch besser aufgehoben....

 

458 Postings, 3338 Tage MB190das gleiche überlege ich auch

 
  
    #93
22.01.22 08:38
aber ich werde wohl mein Invest hier so belassen,  obwohl ich doch schon sehr gerne take two jetzt nachkaufen würde…..  

2176 Postings, 5699 Tage zertifixkein Grund für einen Ausstieg

 
  
    #94
1
22.01.22 08:46
jedenfalls sehe ich keinen.

Die Aktie ist seit Mitte Oktober 2021 in einer kontinuierlichen Aufwärtsbewegung und hat seitdem ca. 26 % zugelegt. Auch 2021 liefen die Geschäfte gut und besser als gewöhnlich. Dementsprechend auch das Kaufinteresse bei diesem gut laufenden Unternehmen.

Es gibt bisher keine Anzeichen, dass die sich das ändern könnte.

59 Postings, 2645 Tage AlatseeSehe ich genauso Zertifix

 
  
    #95
06.04.22 21:27
C&D ist ein schön stabiler Wert, der sich auf Sicht sehr solide aufwärts entwickelt. Keine spektakulären Sprünge, aber langfristig mit einer sehr konstanten Aufwärtsbewegung. Die führt dann auch zu einer Dividendenrendite, die bezogen auf den Einstiegskurs auch ok ist.  

1468 Postings, 1166 Tage Mr. MillionäreChurch & Dwight

 
  
    #96
02.10.22 13:42
Was für eine Aktie: Church & Dwight mit über 1.600 % Kursgewinn in 20 Jahren!



Die diesjährigen Börsenturbulenzen haben es mir wieder einmal in aller Deutlichkeit vor Augen geführt. Und zwar, dass man sein Depot zum größten Teil mit grundsoliden Werten bestücken sollte.

Am besten natürlich mit solchen, die gefühlt irgendwie immer im Kurs steigen.

Und wenn ich mir so manche Aktie anschaue, dann werde ich tatsächlich das Gefühl nicht los, dass es Titel gibt, bei denen sich so gut wie nie eine günstige Kaufchance bietet.

Betrachtet man einmal den Langfristchart solch einer Perle, so kann man sicher folgende Feststellung treffen. Nämlich, dass man hier auch jederzeit zum Höchstkurs hätte einsteigen können, um mit den Jahren eine ansehnliche Rendite einzufahren.
 

3441 Postings, 5244 Tage TamakoschyQ1 über Erwartungen

 
  
    #97
2
03.02.23 18:06
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...jahr-2023-Prog-42890510/#


Church & Dwight's Q4 bereinigtes Ergebnis sinkt bei steigendem Nettoumsatz; Q1, Fiskaljahr 2023 Prognose festgelegt; Quartalsdividende angehoben
03.02.2023 | 13:47

(MT Newswires) -- Church & Dwight (CHD) meldete am frühen Freitag einen bereinigten Gewinn für das vierte Quartal von $0,62 pro verwässerter Aktie, ein Rückgang gegenüber $0,64 im Vorjahr.

Die von Capital IQ befragten Analysten hatten mit $0,60 pro Aktie gerechnet.

Der Nettoumsatz für das Quartal, das am 31. Dezember endete, lag bei $1,44 Milliarden, verglichen mit $1,37 Milliarden im Vorjahr. Die von Capital IQ befragten Analysten hatten mit $1,40 Milliarden gerechnet.

Das Unternehmen sagte, dass es für das Geschäftsjahr 2023 ein Wachstum des bereinigten Gewinns je Aktie von bis zu 4% erwartet, während das Umsatzwachstum im Laufe des Jahres voraussichtlich zwischen 5% und 7% liegen wird.

Es erwartet für Q1 einen bereinigten Gewinn von $0,75 pro Aktie. Die von Capital IQ befragten Analysten prognostizieren $0,80. Für das Quartal wird ein Umsatzwachstum von fast 4% erwartet, so das Unternehmen.

Church & Dwight erhöhte außerdem seine Quartalsdividende von $0,2625 auf $0,2725 pro Aktie, zahlbar am 1. März an Aktionäre, die am 15. Februar eingetragen waren.  

3441 Postings, 5244 Tage TamakoschyQ2 über Prognose - läuft

 
  
    #98
1
27.04.23 17:46
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...r-das-Geschafts-43663044/

Church & Dwight's Q1 bereinigtes Ergebnis, Umsatzanstieg, Q2-Prognose und Ausblick für das Geschäftsjahr 2023
27.04.2023 | 14:19

(MT Newswires) -- Church & Dwight (CHD) meldete am Donnerstag für das erste Quartal einen bereinigten Gewinn von $0,85 pro verwässerter Aktie, gegenüber $0,83 im Vorjahr.

Die von Capital IQ befragten Analysten hatten $0,77 erwartet.

Der Nettoumsatz für das Quartal, das am 31. März endete, lag bei $1,43 Milliarden, verglichen mit $1,30 Milliarden im Vorjahr.

Die von Capital IQ befragten Analysten hatten mit $1,35 Milliarden gerechnet.

Das Konsumgüterunternehmen erwartet für das 2. Quartal einen bereinigten Gewinn je Aktie von $0,78 und ein Umsatzwachstum von 7%. Die von Capital IQ befragten Analysten erwarten ein bereinigtes EPS von $0,76 und einen Umsatz von $1,39 Milliarden.

Das Unternehmen teilte außerdem mit, dass es nun für das Geschäftsjahr 2023 ein bereinigtes Ergebnis je Aktie in einer Spanne von $3,03 bis $3,09 erwartet, während es zuvor von einer Stagnation bis zu einer Steigerung von 4% ausgegangen war. Die von Capital IQ befragten Analysten rechnen mit $3,06.

Der Jahresumsatz soll nun um 6% bis 7% wachsen, verglichen mit 5% bis 7% zuvor, so das Unternehmen. Die von Capital IQ befragten Analysten rechnen mit 5,69 Milliarden Dollar.  

3441 Postings, 5244 Tage TamakoschyQ Zahlen - Jahresziele angehoben

 
  
    #99
28.07.23 16:35
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...er-Nachfrage-an-44452786/

Church & Dwight hebt Jahresziele wegen höherer Preise und stabiler Nachfrage an
Church & Dwight hat am Freitag seine Jahresprognosen für Umsatz und Gewinn angehoben und setzt dabei auf höhere Preise und eine stabile Nachfrage nach Haushalts- und Körperpflegeprodukten wie Flüssigwaschmittel und Mundwasser.
Die Konsumgüterhersteller haben die Preise für ihre Produkte erhöht, um ihre Margen vor den steigenden Kosten in den Bereichen Herstellung, Lieferkette, Rohstoffe, Arbeit und einem stärkeren US-Dollar zu schützen.

Der Widerstand der Kunden, die angesichts der nach wie vor hohen Lebensmittelpreise und Mieten ihre Ausgaben für Bekleidung und Haushaltswaren zurückgeschraubt haben, war jedoch minimal.

Allerdings haben die Anleger jetzt damit begonnen, den Konsumgüterherstellern ihre Besorgnis über die höheren Preise mitzuteilen, da sie dadurch Gefahr laufen, Kunden zu verlieren.

Die durchschnittlichen Verkaufspreise des Konsumgüterherstellers stiegen in dem am 30. Juni beendeten Quartal insgesamt um 5,8%, während das Volumen leicht zurückging. Für die zweite Jahreshälfte und das Gesamtjahr wird jedoch ein positiver Absatz erwartet, so der Kondomhersteller Trojan.

Anfang der Woche übertraf auch der Seifenhersteller Dove und der europäische Konkurrent Unilever die Umsatzschätzungen für das Quartal, nachdem er die Preise erneut angehoben hatte, um die gestiegenen Kosten auszugleichen, während der Absatz nur um 0,3% zurückging.

Church & Dwight rechnet nun mit einem Anstieg des bereinigten Gewinns für das Gesamtjahr um 6%, während zuvor ein Wachstum von 2% bis 4% prognostiziert worden war.

Das Unternehmen geht davon aus, dass der ausgewiesene Nettoumsatz für das Gesamtjahr um 8% steigen wird, während es zuvor von einem Anstieg um 6% bis 7% ausgegangen war.

Der Umsatz von Church & Dwight stieg im zweiten Quartal nach Angaben von Refinitiv um 9,7% auf $1,45 Mrd., verglichen mit den Schätzungen von $1,42 Mrd., während das Unternehmen einen Gewinn von 89 Cents pro Aktie auswies. (Berichterstattung von Granth Vanaik in Bengaluru; Bearbeitung von Maju Samuel)  

3441 Postings, 5244 Tage TamakoschyQ3

 
  
    #100
03.11.23 16:09
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...s/Church-Dwight-Q3-Church & Dwight Q3 bereinigter Gewinn sinkt, Nettoumsatz steigt
Am 03. November 2023 um 12:55 Uhr

(MT Newswires) -- Church & Dwight (CHD) meldete am Freitag für das 3. Quartal einen bereinigten Gewinn von $0,74 pro verwässerter Aktie, verglichen mit $0,76 im Vorjahr.
Von Capital IQ befragte Analysten erwarteten ein bereinigtes EPS von $0,69.

Der Nettoumsatz für das am 30. September beendete Quartal belief sich auf $1,46 Milliarden, verglichen mit $1,32 Milliarden im Vorjahr. Die von Capital IQ befragten Analysten hatten mit $1,43 Milliarden gerechnet.

Das Unternehmen rechnet für das vierte Quartal mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von $0,63 und hält an seiner Prognose für das Gesamtjahr 2023 von $3,15 fest. Die von Capital IQ befragten Analysten erwarten ein bereinigtes EPS von $0,72 für Q4 und $3,17 für 2023.
 

3441 Postings, 5244 Tage TamakoschyQ4 . Dividende erhöht

 
  
    #101
02.02.24 14:46
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...24-ab-erhoht-Di-45874376/

Church & Dwight steigert Q4-Gewinn und Nettoumsatz; gibt Gewinnprognose für Q1, 2024 ab; erhöht Dividende
Am 02. Februar 2024 um 14:21 Uhr

(MT Newswires) -- Church & Dwight (CHD) meldete am Freitag für das vierte Quartal einen bereinigten Gewinn von $0,65 je verwässerter Aktie, gegenüber $0,62 im Vorjahr.
Die von Capital IQ befragten Analysten hatten $0,65 erwartet.

Der Nettoumsatz für das Quartal, das am 31. Dezember endete, lag bei $1,53 Milliarden, verglichen mit $1,44 Milliarden im Vorjahreszeitraum. Die von Capital IQ befragten Analysten hatten mit $1,51 Milliarden gerechnet.

Für Q1 erwartet das Unternehmen einen bereinigten Gewinn je Aktie von $0,85 und ein Umsatzwachstum von etwa 4%. Die von Capital IQ befragten Analysten erwarten $0,93 und einen Umsatz von $1,48 Milliarden.

Für das Jahr 2024 rechnet das Unternehmen mit einem ausgewiesenen Umsatzwachstum von etwa 4% bis 5% und einem bereinigten Gewinn je Aktie von

3,42 $ in der Mitte des Jahres.

Die von Capital IQ befragten Analysten erwarten $3,41.

Der Vorstand des Unternehmens hat außerdem eine vierteljährliche Dividende von 0,28375 $ (0,2725 $ im Vorquartal) beschlossen, die am 1. März an die am 15. Februar eingetragenen Aktionäre ausgezahlt wird.

 

3441 Postings, 5244 Tage TamakoschyQ1

 
  
    #102
02.05.24 15:18
https://www.finanznachrichten.de/...increases-beats-estimates-020.htm

Church & Dwight Co Inc. Q1 Profit Increases, beats estimates

WASHINGTON (dpa-AFX) - Church & Dwight Co Inc. (CHD) announced a profit for its first quarter that increased from the same period last year and beat the Street estimates.

The company's bottom line came in at $227.7 million, or $0.93 per share. This compares with $203.2 million, or $0.82 per share, in last year's first quarter.

Excluding items, Church & Dwight Co Inc. reported adjusted earnings of $312.3 million or $0.96 per share for the period.

Analysts on average had expected the company to earn $0.87 per share, according to figures compiled by Thomson Reuters. Analysts' estimates typically exclude special items.

The company's revenue for the quarter rose 4.9% to $1.50 billion from $1.43 billion last year.

Church & Dwight Co Inc. earnings at a glance (GAAP) :

-Earnings (Q1): $227.7 Mln. vs. $203.2 Mln. last year. -EPS (Q1): $0.93 vs. $0.82 last year. -Revenue (Q1): $1.50 Bln vs. $1.43 Bln last year.

Copyright(c) 2024 RTTNews.com. All Rights Reserved

Copyright RTT News/dpa-AFX  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben