Tupperware (TUP) Aktie - 4er KGV günstig genug?


Seite 1 von 30
Neuester Beitrag: 22.05.24 10:13
Eröffnet am:27.07.19 13:52von: investresearc.Anzahl Beiträge:739
Neuester Beitrag:22.05.24 10:13von: Jogi69Leser gesamt:185.821
Forum:Börse Leser heute:166
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 30  >  

86 Postings, 3495 Tage investresearchTupperware (TUP) Aktie - 4er KGV günstig genug?

 
  
    #1
2
27.07.19 13:52
Kam böse runter und ist einerseits auch strukturell, andererseits auch schlecht geführt. Trotzdem ist Tupperware eine globale Marke und ein 4-5 KGV ist trotz Verschuldung günstig, dass es auch eine Übernahme geben könnte? Mehr dazu im Video:

 
713 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 30  >  

2801 Postings, 3423 Tage cocobongoBesser als erwartet

 
  
    #715
01.04.24 20:49
die nächsten Tage werden uns zeigen wohin der Kurs geht .
Das lange warten hat nun ein Ende  

1053 Postings, 1460 Tage Dilettantrader#besser als erwartet...wer's glaubt...

 
  
    #716
02.04.24 12:25
Erster Absatz auf Seite 11 im Q-Bericht, übersetzt unter Zuhilfenahme von Google Translater:

"Das Unternehmen ist zu dem Schluss gekommen, dass erhebliche Zweifel an seiner Fähigkeit bestehen, seine Geschäftstätigkeit für mindestens ein Jahr ab dem Ausstellungsdatum fortzuführen. Der beigefügte Konzernabschluss wurde unter der Annahme erstellt, dass die Unternehmenstätigkeit fortgeführt wird,
erwägt aber die Verwertung von Vermögenswerten zur Befriedigung von Verbindlichkeiten im normalen Geschäftsverlauf. Der Jahresabschluss enthält keine Anpassungen, die erforderlich sind, wenn das Unternehmen nicht weitergeführt werden kann."

Die Einleitung des letzten Abschnitts auf Seite 11 im  Q-Bericht, übersetzt unter Zuhilfenahme von Google Translater:

Der Vorstand des Unternehmens arbeitet aktiv mit Management- und Finanzberatern zusammen, um weitere strategische Alternativen zu erkunden und weitere Möglichkeiten zur Verbesserung der Liquiditäts- und Kapitalstruktur des Unternehmens auszuarbeiten. Sollte das Unternehmen in Zukunft weitere Mittel durch die Ausgabe von Beteiligungspapieren wie z.B. Optionsscheinen generieren, oder Aktien im Rahmen des DRA ausgegeben oder durch den künftigen Verkauf von Stammaktien des Unternehmens weitere Mittel generieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Anteile von bestehender Aktionären verwässert werden"

Also wer aus diesem Q-Bericht, der noch lange nicht den weiterhin fehlenden Jahresabschlussbericht 2023 darstellt, glaubt alles wäre besser als erwartet und das Warten hätte nun ein Ende...ja dem kann man dann wohl auch nicht mehr helfen - für mich liest sich der Q-Bericht eher wie der Zwischenstand im Kampf um das nackte Überleben von Tupper... nur meine Meinung...  

619 Postings, 1271 Tage Manomann8K trades

 
  
    #717
03.04.24 16:30
Heute wieder diese 8K trades.
Da läuft doch was im Hintergrund. Das ist schon auffällig mit diesen 8K trades.
 

1053 Postings, 1460 Tage Dilettantrader8-K Trades - Meinst Du...

 
  
    #718
03.04.24 17:08
...die auf Tradegate? Dem würde ich nicht all zu viel Bedeutung beimessen. Der Kurs wird hauptsächlich über'm Teich gemacht und da sind bisher eher kleinere Trades von offensichtlich Privatinvestoren zu beobachten - siehe Link. Ich glaube nicht, dass man den Tupper Kurs nachhaltig von uns aus in irgendeine Richtung bewegen kann. Glaube ich zumindest.

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/tup/...real-time-trades  

619 Postings, 1271 Tage ManomannKurs

 
  
    #719
03.04.24 17:16
Das die Amis den Kurs machen ist klar, ich denke aber das die auch bei Tradegate über diese wiederkehrenden trades von 8K immerwieder einsammeln könnten. ?  

1053 Postings, 1460 Tage DilettantraderHhhmmmm...

 
  
    #720
03.04.24 18:09
...könnte was dran sein, aber die Handelsvolumen sind insgesamt doch eher gering heute, oder? Ich mein bei Tradegate gerade mal 70K Stand jetzt.
Nasdaq dagegen schon 268K  und wir haben 46 Mio Aktien mit 68% Streubesitz im Rennen. Glaube nicht, dass man damit was signifikantes bewirken kann. Allerdings weiß man ja auch nicht was irgendwelche automatischen Algorithmen so alles anstellen können, die da möglicherweise hinterstecken... keine Ahnung. Wie gesagt, für mich Seitenlinie, weil bei der Bilanz bzw. bei dem was bis jetzt veröffentlicht wurde würde es mich nicht wundern, wenn Tupper mal eben so 5 Mio neue Aktien ins Rennen schmeißt um Geld zu generieren. Das wurde im Q-Bericht ja in Erwägung gezogen.  

2801 Postings, 3423 Tage cocobongoLöschung

 
  
    #721
08.04.24 15:37

Moderation
Zeitpunkt: 09.04.24 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

1053 Postings, 1460 Tage Dilettantraderkeine Ergebnisse? Interessant...

 
  
    #722
08.04.24 20:34
Am 30.03.24 wurden zumindest Q-Zahlen von 2023 veröffentlicht. Zu schreiben die Umsätze und Ergebnisse fehlen ist nicht nur aus dem Kontext gezogen, sondern schlicht weg falsch. Einen Bericht der zumindest Teile der Situation darstellt, gibt es ja und er zeigt auch die Entwicklung (siehe Link), die leider alles andere als erfreulich ist. Die Aussage ist also quatsch und es gibt wie immer von Cocobongo auch keine Belege, die diesen hanebüchenen Unsinn stützen.

Um 15:37 Uhr, also 7 Minuten nachdem die Börse in Übersee eröffnet hat, postet Cocobongo weiter, das es kaum Bewegung gibt. Ich würde hier mal Fachliteratur empfehlen, da würde man dann sehen, dass 7 Minuten Börsenhandel relativ wenig Aussagekraft über den Handelstag und seine Entwicklung haben...

https://otp.investis.com/generic/sec/...p;Cik=0001008654&Type=PDF  

2801 Postings, 3423 Tage cocobongoLöschung

 
  
    #723
09.04.24 08:10

Moderation
Zeitpunkt: 10.04.24 19:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

1053 Postings, 1460 Tage DilettantraderLöschung

 
  
    #724
1
09.04.24 10:50

Moderation
Zeitpunkt: 10.05.24 13:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

619 Postings, 1271 Tage ManomannIntressanter Artikel

 
  
    #725
11.04.24 22:25
Tup landet auf Platz 13 der vertrauenswürdigsten Unternehmen in Amerika, wobei Sie 2023 gar nicht in der Liste aufgeführt waren.
Soll einet dss Verstehen :-)
https://www.newsweek.com/...-are-earning-more-americans-trust-1888683  

1053 Postings, 1460 Tage DilettantraderLöschung

 
  
    #726
12.04.24 11:00

Moderation
Zeitpunkt: 10.05.24 13:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

2801 Postings, 3423 Tage cocobongoLöschung

 
  
    #727
15.04.24 18:59

Moderation
Zeitpunkt: 16.04.24 13:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

1053 Postings, 1460 Tage DilettantraderLöschung

 
  
    #728
16.04.24 10:03

Moderation
Zeitpunkt: 17.04.24 15:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1153 Postings, 2863 Tage Epi89...

 
  
    #729
19.04.24 19:18
Das sieht leider nicht gut aus, der abverkauf geht munter weiter  

354 Postings, 3046 Tage Jogi69Sie lebt :-)

 
  
    #730
29.04.24 18:41

619 Postings, 1271 Tage ManomannUngewöhnlich

 
  
    #731
30.04.24 09:56
Short Aktienverfügbarkeit, die bei einem führenden Prime Broker zum Leerverkauf verfügbar sind. Aus fintel.
Die Verfügbarkeit ist auf 0 gesunken, zuvor war es immer über 700K.
Die letzten Tage waren auch ungewähnlich. Kurs steigt bei eigentlich sehr geringen Volumen unter 1Million gehandelten Aktien. Denke dass bald was passieren wird.
Keine Kauf oder Verkaufsempfehlung.


 
Angehängte Grafik:
attachment-32541641.jpeg (verkleinert auf 21%) vergrößern
attachment-32541641.jpeg

354 Postings, 3046 Tage Jogi69Gibt es was Neues??

 
  
    #732
03.05.24 22:12
Sie fängt das Laufen an…. :-)  

1053 Postings, 1460 Tage Dilettantradernix Neues bei TUP...

 
  
    #733
07.05.24 17:54
...und sie weiß wohl auch noch nicht so genau in welche Richtung sie laufen soll ;o)
Ohne alle Geschäftsberichte wird es wohl ein Spielball von Algorithmen bleiben...  

354 Postings, 3046 Tage Jogi69Moin Dilettantrader

 
  
    #734
14.05.24 08:57
Jetzt hat sie sich für eine Richtung entschieden und ich würde sagen es ist die richtige…. :-)  

2801 Postings, 3423 Tage cocobongoWie soll man das verstehen

 
  
    #735
14.05.24 18:16
Geht Berg rauf und runter so ist es  

354 Postings, 3046 Tage Jogi69Also sie ist jetzt von

 
  
    #736
14.05.24 21:00
0,89€ im Tief auf heute in der Spitze  2,3€ gegangen! Ich finde die Richtung passt und ist eindeutig.
Wie lange? Wir werden sehen…..  

619 Postings, 1271 Tage ManomannShort Interrest

 
  
    #737
1
15.05.24 07:49
Das außerbörslichen short Intresse ist von gestern von 8.8mil. auf 6 mil. gesunken. Die Tage zur Abdeckung von 1.54 auf 1Tag !
Gestern mit einem Umsatz von 23mil. in der NYSE konnten nur 2.8 mil. zurückgekauft werden.

Denke Heute wirds nochmal richtig spannend. Keine Kauf oder Verkaufsempfehlung.
 
Angehängte Grafik:
attachment-32562661.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
attachment-32562661.jpeg

619 Postings, 1271 Tage ManomannChart ist sehr interessant geworden

 
  
    #738
1
22.05.24 09:59
Es sind die 2.5 $ die so hartnäckig sind und der Kurs schon daran mehrmals abgeprallt.
Wenn diese überwunden werden sollte dann ist viel luft nach oben.
Denke aber das es erst nach einer adhoc bzw. einem guten Enteicklungsplan passieren wird. man o man  
Angehängte Grafik:
attachment-32573099.jpeg (verkleinert auf 35%) vergrößern
attachment-32573099.jpeg

354 Postings, 3046 Tage Jogi69Aber immerhin

 
  
    #739
22.05.24 10:13
liegen wir auch schon über der 200 Tage Linie! Ich hoffe auch das von Unternehmensseite so langsam mal was kommt. Können ja nicht ewig schweigen…. Wenn es dann noch einen möglichst hoffnungsvollen Ausblick gibt dann sollten gute Kurse möglich sein, größer 5€ :-)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 30  >  
   Antwort einfügen - nach oben