Tradingchance Aixtron...


Seite 2 von 5
Neuester Beitrag: 08.08.08 08:45
Eröffnet am:07.11.05 12:45von: börsenfüxleinAnzahl Beiträge:109
Neuester Beitrag:08.08.08 08:45von: allegro7Leser gesamt:47.775
Forum:Börse Leser heute:14
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 >  

1226 Postings, 6778 Tage zoka101ich versteh es nicht....

 
  
    #26
04.05.06 19:27
Irgendwie schaffen die es immer wieder zu enttäuschen.
Und das in so einer potentiellen Boombranche.
Die sollte man zusammen mit Infineon an die Wand stellen.  

2128 Postings, 7659 Tage thanksgivinich versteh das gut...

 
  
    #27
04.05.06 22:50
Hightec ist was anderes, als nach Öl bohren.
Kann gut sein, dass Anleger die Aktie weiter fallen lassen.
Hier die Meldung:

AIXTRON meldet Verlustanstieg

09:46 04.05.06

Die AIXTRON AG (ISIN DE0005066203/ WKN 506620), ein Anbieter von Depositions-Anlagen für die Halbleiter-Industrie, weitete seinen Verlust im ersten Quartal 2006 aus.

Wie der im TecDAX notierte Konzern am Donnerstag bekannt gab, wuchsen die Umsatzerlöse um 44 Prozent auf 32,0 Mio. Euro, nachdem sie im Vorjahresquartal bei 22,2 Mio. Euro gelegen hatten.

Das Bruttoergebnis kletterte von 8,6 Mio. auf 12,0 Mio. Euro, wogegen sich das Betriebsergebnis von -1,6 Mio. auf -3,1 Mio. Euro verschlechterte. Die Bruttomarge bleibt mit 38 Prozent stabil gegenüber dem ersten Quartal 2005 mit 39 Prozent. Ferner stieg der Periodenverlust nach Steuern auf 3,1 Mio. Euro oder 4 Cent je Aktie, nach zuvor 1,1 Mio. Euro bzw. 1 Cent pro Anteilschein.

Der Bestand an liquiden Mitteln erhöhte sich von 31,4 Mio. Euro zum 31. Dezember 2005 auf 35,5 Mio. Euro per 31. März 2006.

Für das Geschäftsjahr 2006 erwartet das Unternehmen Umsätze von etwa 150 Mio. Euro. Auf Basis weiterer Kosteneinsparungen durch die Realisierung von Synergien mit der Genus Inc. sowie durch operative Effizienzsteigerungen rechnet man weiterhin mit einem ausgeglichenen Jahresergebnis.

Bisher fielen die Aktien um 2,09 Prozent und notieren aktuell bei 3,75 Euro.

Quelle: aktiencheck.d
 

2128 Postings, 7659 Tage thanksgivinBNP Paribas - AIXTRON :

 
  
    #28
1
05.05.06 19:18
BNP erhöht Kursziel auf 4eur und vergiebt gleichzeitig "neutral".


--------------------------------------------------
Exane BNP Paribas - AIXTRON neues Kursziel

17:25 05.05.06

Die Analysten von Exane BNP Paribas stufen die Aktie von AIXTRON (ISIN DE0005066203/ WKN 506620) unverändert mit "neutral" ein, erhöhen aber das Kursziel von 3,00 auf 4,00 EUR.

Die Zahlen des ersten Quartals seien hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Die Auftragssituation sehe dagegen besser als angenommen aus.

Nach Angaben des Unternehmens habe sich der Trend beim Auftragseingang im laufenden Quartal nicht verlangsamt. Die Analysten hätten dagegen bislang für das zweite Quartal mit einem starken Rückgang gerechnet.

Damit werde auch die etwas optimistischere Einschätzung des Sektors unterstützt. Die erfolgreiche Integration von Genus verringere zudem einen Großteil der Unsicherheit.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Exane BNP Paribas für die Aktie von AIXTRON bei ihrem Votum "neutral".


Quelle: aktiencheck.de
 

1226 Postings, 6778 Tage zoka1012,55

 
  
    #29
27.06.06 18:00
vielleicht wieder ein Einstiegsniveau?
 

11023 Postings, 6745 Tage pinguin260665Gut Ding hat lange Weile...

 
  
    #30
01.07.06 00:58
ein altes und gutes Spichwort !
Halten und abwarten,(ODER KAUFEN)
       - zu dem Preis -

           MfG p.  

720 Postings, 6785 Tage Nr66nun Boden gefunden? o. T.

 
  
    #31
06.07.06 10:17
 

187 Postings, 7851 Tage SyncMaster 17GLiraus,

 
  
    #32
28.07.06 10:18
und vorm 3. wieder rein?!
was meint ihr?  

17100 Postings, 6936 Tage Peddy78Deutsche Bank hebt AIXTRON von 'Sell' auf 'Buy' -

 
  
    #33
1
28.07.06 10:49
News - 28.07.06 10:06
ANALYSE: Deutsche Bank hebt AIXTRON von 'Sell' auf 'Buy' - Ziel: 3,50 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat die Aktie von AIXTRON  vor Bekanntgabe von Quartalszahlen von 'Sell' auf 'Buy' hochgestuft. Das Kursziel sei zugleich von 2,00 auf 3,50 Euro angehoben worden, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Für diese kräftige Hochstufung führten die Analysten vor allem die zyklische Erholung bei den Auftragseingängen an. Die Erholung habe im vierten Quartal des vergangenen Jahres eingesetzt und wahrscheinlich bis Juni an Fahrt gewonnen. 'Wir erwarten den besten Auftragseingang seit mehr als fünf Jahren, sogar bereinigt um den Kauf von Genus', schrieben die Experten.

Die Analysten rechnen zudem mit der Möglichkeit, dass AIXTRON erstmals seit fünf Jahren wieder seine Jahresprognosen anheben könnte und hoben ihre Schätzungen für das Ergebnis je Aktie (EPS) deutlich an. 'Das zweite Quartal sollte das sechste und letzte sein, in dem ein operativer Verlust ausgewiesen wird', hieß es weiter.

Das geschätzte EPS für 2006 betrage nun plus 0,04 Euro nach zuvor minus 0,04 Euro. Für 2007 haben sie ihre EPS-Prognose von plus 0,05 auf 0,16 Euro hochgesetzt und 2008 rechnen sie mit einem EPS von 0,20 nach bisher erwarteten 0,10 Euro. Der Spezialmaschinen-Hersteller wird am 3. August Quartalszahlen vorlegen.

Als weiteren Aspekt verwiesen die Analysten darauf, dass das von AIXTRON übernommene US-Unternehmen Genus inzwischen neben Samsung Electronics  mehr Blue-Chip-Kunden gewinne.

Mit der Einstufung 'Buy' sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus./ck/tw

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
AIXTRON AG Inhaber-Aktien o.N. 2,79 +6,49% XETRA
SAMSUNG ELECTRONICS CO. LTD. Reg.Shs(GDRs144A/95)1/2 SW5000 246,50 -1,83% Frankfurt
 

187 Postings, 7851 Tage SyncMaster 17GLinormal

 
  
    #34
28.07.06 13:17
koof ich ja nur bei badnews. aber da bleib ich jetzt mal drin, mal schaun was sich entwickelt...
 

13451 Postings, 8692 Tage daxbunnyvon Ariva

 
  
    #35
28.07.06 13:34
10 Uhr Performance AIXTRON AG
11:01 28.07.06



Die AIXTRON AG konnte heute Morgen um 6,49% auf 2,79 Euro zulegen.



Das 1983 gegründete Unternehmen mit Sitz in Aachen ist ein führender Anbieter von Depositions-Anlagen für die Halbleiter-Industrie und in diesem Zusammenhang der weltweit größte Hersteller von MOCVD-Anlagen. Die Produkte der Gesellschaft werden weltweit von einem breiten Kundenkreis zur Herstellung von leistungsstarken Bauelementen für elektronische und opto-elektronische Anwendungen auf Basis von Verbindungs-, Silizium- und organischen Halbleitermaterialien genutzt. Die Bauelemente werden unter anderem in Glasfaser-Kommunikationsnetzen, den mobilen Telefonie-Anwendungen, der optischen und elektronischen Datenspeicherung, der Computer-Technik, der Signal- und Lichttechnik sowie einer Reihe anderer High-Tech-Anwendungen eingesetzt.  



Im Geschäftsjahr 2005 erzielte der Konzern Umsatzerlöse in Höhe von 139,4 Mio. Euro. Das Jahresergebnis wurde durch den erstmalig angewandten International Financial Reporting Standard (IFRS) stark belastet und belief sich auf minus 53,5 Mio. Euro. Bereinigt um die Sondereffekte aus  IFRS lag die Gesellschaft nach US-GAAP bei minus 14,6 Mio. Euro und damit im Korridor der im November 2005 genannten Prognose.



Noch vor den Quartalszahlen hob die Deutsche Bank ihr Rating an und stufte das Papier von „Sell“ auf „Buy“ hoch. Das Kursziel wurde von 2,00 Euro auf 3,50 Euro angehoben
 

187 Postings, 7851 Tage SyncMaster 17GLieigendlich

 
  
    #36
28.07.06 13:42
kanns ja jetzt am 3. nurnoch abwärts gehen, weil alle so ne hohe erwartung haben.
? was tun ?  

32311 Postings, 6989 Tage Terminator100also ich steig am 3.te zu 2,70 ein o. T.

 
  
    #37
28.07.06 14:08

742 Postings, 6569 Tage popelfuchsAnalysierendes Institut Deutsche Bank :o) Brüller

 
  
    #38
1
29.07.06 08:50
Mensch meine Freundin die gute alte Deutsche Bank die schon soviele Leute mit in Ihren guten Fonds (Immobilien) und Aktientips in die Insolvens getrieben hat,gibt mal eine kleine Meldung raus.Huch na sowas Aixtron steigt ja heute aufeinmal,komisch warum nur ??? Mein Tip an alle die Lesen können,kauft euch das Buch "Schwarzbuch der Banken" im Buchhandel und dann weiss man mehr über die Deutsche Bank,Commerzbank,Dresdner Bank,Sparkasse und Ihre Methoden im Fonds & Aktienmarkt.Wirklich lesenswert :o)  

187 Postings, 7851 Tage SyncMaster 17GLikann

 
  
    #39
29.07.06 13:55
mir jemand sagen, warum die in stuttgart gestern so viel gehandelt wurde? normal is doch das meiste volumen im xetra und frankffurt...  

860 Postings, 7029 Tage oneDOLLARsix...

 
  
    #40
29.07.06 20:49
vielleicht gibt Dir das Schwarzbuch der Banken eine mögliche Antwort??  

187 Postings, 7851 Tage SyncMaster 17GLinunja,

 
  
    #41
31.07.06 10:49
die befürchteten gewinnmitnahmen halten sich bis jetzt ja noch in grenzen.  

30831 Postings, 7026 Tage ScontovalutaAixtron: Auftragseingang stark gestiegen

 
  
    #42
03.08.06 08:48
DGAP-News: AIXTRON AG deutsch

07:30 03.08.06

AIXTRON AG: AIXTRON AG gibt Ergebnisse für das erste Halbjahr 2006 bekannt

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

AIXTRON gibt Ergebnisse für das erste Halbjahr 2006 bekannt

-- Anlagen-Auftragseingang steigt um 59% gegenüber Vorjahr --
-- Bruttomarge steigt um 7 Prozentpunkte auf 37% --
-- Prognose für 2006 bekräftigt --
-- Liquide Mittel um 20% gegenüber Vorjahresende gestiegen --

Aachen – 3. August 2006 – AIXTRON AG (FSE: AIX, ISIN DE0005066203; NASDAQ:
AIXG, ISIN US0005066203), ein führender Anbieter von Depositions-Anlagen
für die Halbleiter-Industrie, gab heute die Ergebnisse für das erste
Halbjahr 2006 zum 30. Juni 2006 bekannt.

Eckdaten zum Finanzergebnis

Q1-Q2 Q1-Q2
(Mio. €) 2006 2005 Q2 2006 Q1 2006 Q2 2005
Umsatzerlöse 67,7 66,6 35,7 32,0 44,4
Bruttoergebnis 25,3 20,1 13,3 12,0 11,5
Bruttoergebnis, % 37% 30% 37% 38% 26%
Umsatzerlöse
Betriebsergebnis -4,2 -6,0 -1,1 -3,1 -4,4
Periodenergebnis -4,3 -3,7 -1,2 -3,1 -2,6
nach Steuern
Periodenergebnis je -0,05 -0,04 -0,01 -0,04 -0,03
Aktie – unverwässert
(€)
Periodenergebnis je -0,05 -0,04 -0,01 -0,04 -0,03
Aktie – verwässert
(€)
Liquide Mittel 37,7 41,5 37,7 35,5 41,5
(Periodenende)
Mittelzu-/abflüsse 8,0 -0,2 3,0 5,0 -4,1
aus lfd.
Geschäftstätigkeit
Anlagen-Auftrags- 81,2 51,1 49,5 31,7 28,4
eingang
Anlagen-Auftrags- 81,2 52,5 81,2 61,8 52,5
bestand
(Periodenende)

Highlights im ersten Halbjahr 2006

- Auftrags-Eingang: Aufgrund einer Marktbelebung stieg der
Anlagen-Auftragseingang im ersten Halbjahr 2006 gegenüber der
vergleichbaren Vorjahresperiode deutlich um 59% auf 81,2 Mio. € und
beinhaltet Aufträge für Silizium-Halbleiter-Anlagen im Wert von 19,2
Mio. € (entsprechend 24% des gesamten Anlagen-Auftragseingangs). Der
Auftragseingang im Kerngeschäft mit Verbindungs-Halbleiter-Anlagen
stieg gegenüber dem ersten Halbjahr 2005 um 62% auf € 62,0 Mio. € im
ersten Halbjahr 2006 (entsprechend 76% des gesamten
Anlagen-Auftragseingangs).

- Umsatzerlöse: Vor dem Hintergrund einer Marktbelebung verzeichnete
AIXTRON einen Anstieg der Umsatzerlöse gegenüber dem ersten Halbjahr
2005 um 2% auf 67,7 Mio. € im ersten Halbjahr 2006 (hiervon 35,7 Mio. €
im zweiten Quartal 2006). Dabei waren in den gesamten Umsatzerlösen des
ersten Halbjahres 2006 22,9 Mio. € oder 34% Umsatzerlöse aus dem
Verkauf von Silizium-Halbleiter-Anlagen enthalten (14,2 Mio. € oder 21%
im ersten Halbjahr 2005; 12,2 Mio. € oder 34% im zweiten Quartal 2006).
Der Anstieg der Umsatzerlöse aus dem Verkauf von
Silizium-Halbleiter-Anlagen im Halbjahresvergleich ist im Wesentlichen
auf zusätzliche Umsatzerlöse der im März 2005 erworbenen Genus
zurückzuführen.

- Bruttomarge: Aufgrund der im Vergleich zum ersten Halbjahr 2005
erheblich niedrigeren Herstellungskosten im ersten Halbjahr 2006 stieg
das Bruttoergebnis um 26% gegenüber dem vergleichbaren
Vorjahreszeitraum auf 25,3 Mio. € im ersten Halbjahr 2006. Die
Bruttomarge stieg entsprechend auf 37% im ersten Halbjahr 2006,
gegenüber 30% im ersten Halbjahr 2005.

- Periodenergebnis: Der Periodenfehlbetrag nach Steuern erhöhte sich von
3,7 Mio. € im ersten Halbjahr 2005 (entsprechend 0,04 €
Periodenfehlbetrag je Aktie) auf 4,3 Mio. € im ersten Halbjahr 2006
(entsprechend 0,05 € Periodenfehlbetrag je Aktie). Dieser Anstieg war
im Wesentlichen auf ertragswirksame Zuführungen zu latenten
Steuerforderungen im zweiten Halbjahr 2005 zurückzuführen, die dagegen
im zweiten Quartal 2006 nicht verbucht werden konnten. Auf
Quartalssicht ging der Periodenfehlbetrag von 2,6 Mio. € im zweiten
Quartal 2005 auf 1,2 Mio. € im zweiten Quartal 2006 zurück. Vor diesem
Hintergrund geht das Unternehmen weiterhin von einem ausgeglichenen
Jahresergebnis nach Steuern für das Geschäftsjahr 2006 aus.

- Liquide Mittel: Obwohl der Wert der Vorräte zum 30. Juni 2006 um 4,5
Mio. € höher als zum Jahresende 2005 lag, erhöhte sich der Bestand an
liquiden Mitteln von 31,4 Mio. € zum 31. Dezember 2005 auf 37,7 Mio. €
zum 30. Juni 2006 (35,5 Mio. € zum 31. März 2006). Dies war im
Wesentlichen auf einen Anstieg der erhaltenen Anzahlungen
zurückzuführen.

Bericht der Geschäftsleitung

Paul Hyland, Vorstandsvorsitzender der AIXTRON AG, erklärte: 'Ich bin hoch
erfreut, dass sich die Marktbelebung, die wir erstmals in der zweiten
Hälfte letzten Jahres erkennen konnten und die sich ins erste Quartal 2006
fortgesetzt hat, im zweiten Quartal 2006 weiter verstärkt hat. Dies betraf
nunmehr auch den im ersten Quartal 2006 schwächeren
Silizium-Halbleiter-Markt.'

'Der Anlagen-Auftragseingang im zweiten Quartal 2006 in Höhe von 49,5 Mio.
€ befindet sich auf seinem höchsten Stand seit 5 Jahren und liegt um 74%
höher als im zweiten Quartal 2005. Der Anlagen-Auftragsbestand zum 30. Juni
2006 in Höhe von 81,2 Mio. € liegt um 55% höher als im vergleichbaren
Vorjahresquartal und befindet sich auf dem höchsten Stand seit dem dritten
Quartal 2004.'

Hyland weiter: 'Erfreulich ist darüber hinaus die weitere Stabilisierung
der Bruttomarge, die sich mit 37% im ersten Halbjahr 2006 gegenüber dem
ersten Halbjahr 2005 um 7 Prozentpunkte verbessert hat und sich in Richtung
der von uns angestrebten 40% bewegt. Gleichwohl streben wir im Verlauf der
zweiten Jahreshälfte 2006 weitere Kostensenkungen auf Basis von operativen
Effizienzsteigerungen an.'

'Genus wurde seit Jahresbeginn vollständig in den AIXTRON-Konzern
integriert und leistet nunmehr einen erfreulich stetigen Beitrag zur
Geschäftsentwicklung des Unternehmens.'

'Für das Geschäftsjahr 2006 bestätigen wir unsere Prognose eines
ausgeglichenen Jahresergebnisses nach Steuern bei Umsatzerlösen in Höhe von
150 Mio. €.'

Ausblick
Das Unternehmen behält seine Umsatzerlösprognose für das Geschäftsjahr 2006
in Höhe von ca. 150 Mio. € bei. Auf Basis weiterer Kostensenkungen durch
operative Effizienzsteigerungen erwartet das Unternehmen auf diesem
Umsatzerlösniveau weiterhin ein ausgeglichenes Jahresergebnis für das
Geschäftsjahr 2006.

Telefonkonferenz für Investoren
Im Rahmen der Veröffentlichung des Konzernzwischenberichtes für das erste
Halbjahr 2006 wird AIXTRON am 3. August 2006 um 08:30 Uhr MESZ (02:30 Uhr
EDT) eine Telefonkonferenz (nur in englischer Sprache) mit Finanzanalysten
und Investoren abhalten. Investoren können diese Telefonkonferenz ab 08:15
Uhr MESZ (02:15 Uhr EDT) unter Tel. +49(0) 69 2222-2218 (Deutschland) /
+44 (0) 20-7365-1847 (Großbritannien) / +1 (718) 354-1360 (USA) verfolgen.
Ein Audio-Mitschnitt und eine Mitschrift dieser Telefonkonferenz werden im
Anschluss an die Telefonkonferenz unter http://www.aixtron.com, Rubrik
'Investoren', im Internet verfügbar gemacht.

Finanztabellen
Die vollständigen Finanztabellen des Konzernzwischenabschlusses (Bilanz,
Gewinn- und Verlustrechnung, Kapitalflussrechnung sowie Veränderung des
Eigenkapitals) sind als Teil des Konzernzwischenberichtes über die sechs
Monate zum 30. Juni 2006 unter www.aixtron.com, Rubrik “Investoren” /
'Finanzdaten' / 'Berichte' verfügbar.

AIXTRON Konzern Gewinn- und Verlustrechnung (IFRS) *
in Tausend EUR, außer je Q1 - Q2 Q1 - Q2 Q2 2005
Aktie und Anzahl Aktien 2006 Q2 2006 2005 ** **
Umsatzerlöse 67.701 35.693 66.623 44.375
Herstellungskosten 42.382 22.396 46.526 32.866
Bruttoergebnis 25.319 13.297 20.097 11.509
Vertriebskosten 10.294 5.420 10.857 6.971
Allgemeine
Verwaltungskosten 9.346 5.091 7.820 4.532
Forschungs- und
Entwicklungskosten 12.524 6.250 12.171 7.069
Sonstige betriebliche
Erträge 3.057 2.358 6.550 3.574
Sonstige betriebliche
Aufwendungen 452 29 1.841 933
Betriebsergebnis -4.240 -1.135 -6.042 -4.422
Zinserträge 259 143 382 198
Zinsaufwand 8 5 111 80
Zinsergebnis 251 138 271 118
Ergebnis vor Steuern -3.989 -997 -5.771 -4.304
Ertragsteuern 352 200 -2.116 -1.746
Periodenfehlbetrag (nach
Steuern) -4.341 -1.197 -3.655 -2.558
Unverwässertes Ergebnis
je Aktie (EUR) -0,05 -0,01 -0,04 -0,03
Verwässertes Ergebnis je
Aktie (EUR) -0,05 -0,01 -0,04 -0,03
Gewichtete
durchschnittliche Anzahl
von Aktien,
die für die Berechnung der
Beträge pro Aktie zugrunde
gelegt wurden
Unverwässert 87.820.822 87.821.230 81.719.920 81.719.920
Verwässert 87.820.822 87.821.230 81.719.920 81.719.920

Konzern-Gesamtergebnis TEUR TEUR TEUR TEUR
Periodenfehlbetrag -4.341 -1.197 -3.655 -2.558
Währungsumrechnung -5.521 -3.705 9.828 6.715
Ergebnis aus derivativen
Finanzinstrumenten 434 208 -2.306 -1.139
Konzern-Gesamtergebnis -9.428 -4.694 3.867 3.018
* ungeprüft
** Vergleichsdaten 2005
nach Umstellung auf IFRS


AIXTRON Konzern - Konzern-Bilanz (IFRS)
in Tausend EUR 30.06.2006* 31.12.2005

AKTIVA
Sachanlagen 39.881 42.179
Geschäfts- und Firmenwert 66.968 71.002
Sonstige immaterielle Vermögenswerte 17.091 19.766
Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien 4.908 4.908
Sonstige langfristige Vermögenswerte 591 499
Latente Steuerforderungen 6.042 6.331
Summe langfristige Vermögenswerte 135.481 144.685
Vorräte 37.650 33.113
Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 21.140 24.209
abzüglich Wertberichtigung TEUR 499
(Vorjahr: TEUR 445)
Sonstige kurzfristige Vermögenswerte 8.128 3.875
Liquide Mittel 37.705 31.435
Summe kurzfristige Vermögenswerte 104.623 92.632
SUMME AKTIVA 240.104 237.317
PASSIVA
Gezeichnetes Kapital 87.836 87.797
Anzahl der Aktien: 87,836,124
Vorjahr: 87,796,614)
Kapitalrücklage 96.616 95.951
Konzernverlust -13.604 -9.264
Kumuliertes sonstiges Gesamtergebnis 4.028 9.115
SUMME EIGENKAPITAL 174.876 183.599
Pensionsrückstellungen 1.044 978
Sonstige langfristige Verbindlichkeiten 79 176
Sonstige langfristige Rückstellungen 2.952 3.122
Summe langfristige Schulden 4.075 4.276
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 20.434 17.479
Erhaltene Anzahlungen 22.253 11.845
Kurzfristige Rückstellungen 12.033 14.032
Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten 2.710 3.949
Verbindlichkeiten aus laufenden Steuern 1.043 1.404
Wandelschuldverschreibungen 3 3
Abgegrenzte Umsatzerlöse 2.677 730
Summe kurzfristige Schulden 61.153 49.442
Summe Schulden 65.228 53.718
SUMME PASSIVA 240.104 237.317
* ungeprüft

Weitere Informationen
Weitere Informationen über AIXTRON (FSE: AIX, ISIN: DE0005066203; NASDAQ:
AIXG, ISIN: US0096061041) sind im Internet unter www.aixtron.com verfügbar.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen über das Geschäft, die
Finanz- und Ertragslage und Gewinnprognosen von AIXTRON im Sinne der 'Safe
Harbor'-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation
Reform Act von 1995 enthalten. Begriffe wie 'können', 'werden', 'erwarten',
'rechnen mit', 'erwägen', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben',
'fortdauern' und 'schätzen', Abwandlungen dieser Begriffe und ähnliche
Ausdrücke kennzeichnen diese zukunftsgerichteten Aussagen. Die
zukunftsgerichteten Aussagen geben unsere gegenwärtigen Beurteilungen und
Annahmen wieder und gelten vorbehaltlich bestehender Risiken und
Unsicherheiten. Sie sollten kein unangemessenes Vertrauen in die
zukunftsgerichteten Aussagen setzen. Die nachgenannten Faktoren ebenso wie
die weiteren in den von AIXTRON bei der U. S. Securities and Exchange
Commission eingereichten öffentlichen Berichten und Meldungen genannten
gehören zu denjenigen Faktoren, die zur Folge haben können, dass die
tatsächlichen und künftigen Ergebnisse und Trends wesentlich von unseren
zukunftsgerichteten Aussagen abweichen: Die tatsächlich von AIXTRON
erhaltenen Kundenaufträge; der Umfang der Marktnachfrage nach Chemical
Vapor Deposition (CVD)-Technologie; der Zeitpunkt der endgültigen Abnahme
von Erzeugnissen durch die Kunden; das Finanzmarktklima und die
Zugangsmöglichkeiten zu Finanzierungen; die allgemeinen Marktbedingungen
für Dünnfilmbeschichtungs-Anlagen und das makroökonomische Umfeld;
Stornierungen, Änderungen oder Verzögerungen bei Produktlieferungen;
Einschränkungen der Produktionskapazität; lange Verkaufs- und
Qualifizierungszyklen; Schwierigkeiten im Produktionsprozess; Veränderungen
beim Wachstum der Halbleiterindustrie; Verschärfung des Wettbewerbs;
Wechselkursschwankungen; Verfügbarkeit öffentlicher Mittel;
Zinsschwankungen bzw. verfügbare Zinskonditionen; Verzögerungen bei der
Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte; schlechtere allgemeine
wirtschaftliche Bedingungen als erwartet und sonstige Faktoren. Die in
dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen haben Gültigkeit
im Zeitpunkt dieser Mitteilung und AIXTRON übernimmt keine Verpflichtung
zur Aktualisierung oder Überprüfung zukunftsgerichteter Aussagen wegen
neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen,
ausgenommen bei Bestehen einer entsprechenden rechtlichen
Verpflichtung.

Kontakt:
Investor Relations and Corporate Communications
AIXTRON AG, Kackertstr. 15–17, 52072 Aachen, Germany
Phone: +49 241 8909 444, Fax: +49 241 8909 445, invest@aixtron.com
www.aixtron.com


(c)DGAP 03.08.2006
 

109 Postings, 6531 Tage sash07einsteigen und mit dabei sein

 
  
    #43
3
18.09.06 14:00
- philips stellt anfang 2007 zwei komplette fabrikhallen voll mit MOCVD-Anlagen zur herstellung von LEDs und ist langjaehriger aixtron kunde. zur erinnerung: die einzige ausweichmoeglichkeit fur MOCVD-Anlagen ist Veeco und als europaeische firma bleibt philipps wohl eher bei aixtron. Das ist wahrscheinlich ein mehrere hundert millionen euro teures projekt von phillips. 900 menschen werden dort arbeiten!!! neunhundert!!! wisst ihr wie viele anlagen man damit bedienen kann??? Ich habe uebrigens keinen plan warum der kurs von aixtron nicht auf diese nachricht reagiert hat. schlaeft hier jeder? muss erst die aixtron nachricht kommen vom verkauf von xx anlagen an philipps, bevor hier jeder wach wird?  

11023 Postings, 6745 Tage pinguin260665Krass, heute 6% nach unten... o. T.

 
  
    #44
26.09.06 17:20

854 Postings, 8314 Tage geheimtipperWird hier ein Zock vorbereitet?! o. T.

 
  
    #45
27.09.06 11:27

854 Postings, 8314 Tage geheimtipperKurs steigt bei vielen Käufern im Markt ;-) o. T.

 
  
    #46
27.09.06 13:49

1387 Postings, 6591 Tage greaseAixtron kaufen 3,01 o. T.

 
  
    #47
13.10.06 09:32
 

2128 Postings, 7659 Tage thanksgivinwird sich zeigen ob es

 
  
    #48
13.10.06 17:27
bei 3€ aufwärts geht oder nicht, ist nicht das erstemal.
gruss
tgh  

2128 Postings, 7659 Tage thanksgivingeht doch ! o. T.

 
  
    #49
24.10.06 11:04

1387 Postings, 6591 Tage greaseAixtron kaufen 3.29 ziel 4.00 in 2 tagen o. T.

 
  
    #50
24.10.06 11:09
 

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben