Tesla-Rivale Rivian


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 13.07.24 09:57
Eröffnet am:06.11.21 14:17von: oli25Anzahl Beiträge:114
Neuester Beitrag:13.07.24 09:57von: Bauchlausche.Leser gesamt:53.594
Forum:Börse Leser heute:90
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

1386 Postings, 3319 Tage oli25Tesla-Rivale Rivian

 
  
    #1
06.11.21 14:17
Tesla-Rivale Rivian stößt bei Börsengang auf großes Interesse
https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...mp;ID_NOTATION=37324151  
88 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

22583 Postings, 1075 Tage Highländer49Rivian

 
  
    #90
1
09.08.23 12:00

Rivian-Aktie nach Earnings vor einem Short Squeeze?
Rivian hat nachbörslich sein Zahlenwerk geöffnet und die Erwartungen übertroffen. Stehen die Aktien nun vor einem Short Squeeze?
Rivian übertrifft die Erwartungen im zweiten Quartal.
Das Unternehmen meldet einen Umsatz von 1,12 Milliarden US-Dollar.
Rivian liefert 12.640 Fahrzeuge aus und erhöht das Fertigungsziel.
Die Shortquote steigt auf 13%, Leerverkäufer erleiden Verluste.
Für das zweite Quartal meldete das Unternehmen einen Umsatz von 1,12 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 364 Millionen US-Dollar vor einem Jahr. Analysten hatten mit einer Milliarde gerechnet. Der Nettoverlust betrug 1,2 Milliarden US-Dollar gegenüber 1,7 Milliarden vor einem Jahr. In den ersten sechs Monaten des Jahres betrug der Umsatz 1,8 Milliarden US-Dollar, gegenüber 459 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Der Nettoverlust belief sich auf 2,5 Milliarden US-Dollar gegenüber 3,3 Milliarden vor einem Jahr. Für das Gesamtjahr rechnet das Management mit einem Verlust von 4,2 Milliarden US-Dollar.

Im zweiten Quartal lieferte Rivian insgesamt 12.640 Fahrzeuge an seine Kunden aus. Das Unternehmen rechnet außerdem mit höheren Auslieferungen für das Gesamtjahr und scheint demnach seine Fertigungsprobleme in den Griff zu bekommen. Im vergangenen Quartal stieg die Produktion binnen drei Monaten um rund 50 Prozent auf 13.992 Fahrzeuge. Das Fertigungsziel für dieses Jahr erhöhte der E-Autobauer von 50.000 auf 52.000 Fahrzeuge.
"Unsere Ergebnisse für das zweite Quartal spiegeln unsere anhaltende Konzentration auf Kosteneffizienz wider, während wir unser Streben nach Rentabilität beschleunigen", sagte CEO RJ Scaringe in einer Erklärung gegenüber CNBC. Rivian wiederholte, dass es erwartet, irgendwann im Jahr 2024 einen positiven Bruttogewinn zu erreichen.

Die Shortquote ist bei Rivian im Vorfeld der Earnings auf 13 Prozent der für den Handel verfügbaren Aktien gestiegen, was laut Daten von S3 Partners LLC einem Wert von etwa 2,2 Milliarden US-Dollar entspricht. Der rund 35-prozentige Anstieg der Titel in diesem Jahr hat die Leerverkäufer bis zum Börsenschluss am Montag mehr als 736 Millionen US-Dollar an Mark-to-Market-Verlusten gekostet, so S3. Nach Tesla sei dies die größte Short-Position unter den US-Elektrofahrzeugherstellern.

"Die Leerverkäufe von Rivian werden immer squeeziger", so Ihor Dusaniwsky von S3 in einem Bloomberg-Interview. "Verluste sind es, die einen Squeeze auslösen und Rivian-Shorts haben im letzten Monat Geld verloren."
Rivian-Aktien sind seit ihrem Rekordtief im April bis zum Schlusskurs am Dienstag um mehr als 100 Prozent gestiegen. Die Kursgewinne wurden durch starke Produktionszahlen für das zweite Quartal, einen wichtigen Auslieferungsmeilenstein und die Bestätigung des Plans des Unternehmens, in diesem Jahr 50.000 Elektrofahrzeuge zu bauen, angetrieben.

Mit einem Emissionsvolumen von fast zwölf Milliarden US-Dollar ist das Rivian-Debüt nach wie vor eine der größten Börsengänge an US-Börsen. Nachdem die Aktie jedoch wenige Tage nach dem IPO ein Rekordhoch erreicht hatte, ist sie seither auf einem breiten Abwärtstrend und liegt immer noch 86 Prozent unter ihrem Allzeithoch vom November 2021

Quelle: wallstreetONLINE Zentralredaktion

 

4951 Postings, 2301 Tage neymarRivian

 
  
    #91
27.09.23 16:19

22583 Postings, 1075 Tage Highländer49Rivian

 
  
    #92
05.10.23 14:47
Rivian-Anleger im Schock: Kurseinbruch nach Ankündigung
Die Aktie des E-Auto-Konzerns Rivian legt eine Berg- und Talfahrt hin. Nachdem sie gestern noch 9,2 Prozent zugelegt hatte, geht es heute fast um genauso viel wieder bergab. Was ist da los?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...rseinbruch-ankuendigung  

3689 Postings, 2861 Tage 2much4u...

 
  
    #93
07.10.23 08:45
Als Anleger ist man manchmal nur ratlos!

Da übertrifft Rivian Anfang der Woche die Zahl der produzierten PKWs und Pickups deutlich und fällt dann wie ein Stein von 24 auf jetzt 19 Dollar, bloß weil eine Wandelanleihe rausgebracht wird.

Irgendwie muss der reißende Absatz ja auch finanziert werden, solange Rivian nicht in der Gewinnzone ist. Ich bin megatief im Minus, glaube aber an Rivian.  

22583 Postings, 1075 Tage Highländer49Rivian

 
  
    #94
11.10.23 10:09

Rivian-Aktie steigt nach Upgrade: Ist der Titel jetzt ein Kauf?
Rivian-Titel seien nach dem jüngsten Ausverkauf auf einem attraktiver Einstiegsniveau für Investoren, so die Analysten der UBS. Wieviel Kurspotenzial hat die Aktie?
UBS-Analysten stufen Rivian-Aktie hoch, sehen attraktives Einstiegsniveau
Kursziel von 24 US-Dollar, Aufwärtspotenzial von über 22 Prozent
Rivian-Aktie nach Kapitalerhöhung und enttäuschenden Ergebnissen unter Druck
Die UBS hat die Rivian-Aktie von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel allerdings von 26 auf 24 US-Dollar gesenkt. Diese neue Prognose impliziert immer noch ein Aufwärtspotenzial von mehr als 22 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Dienstag. Die Titel haben den Handel nach dem UBS-Upgrade um 4,5 Prozent höher geschlossen.

Die Aktien sind in diesem Monat stark gefallen, nachdem das Unternehmen mitgeteilt hatte, dass es grüne, wandelbare Senior Notes im Wert von über 1,5 Milliarden US-Dollar begeben werde. Enttäuschende vorläufige Ergebnisse für das dritte Quartal haben die Aktie ebenfalls unter Druck gesetzt.
UBS-Analyst Joseph Spak ist der Meinung, dass dieser Rückgang eine Kaufgelegenheit eröffnet: "Jetzt, da die Kapitalerhöhung aus dem Weg ist, kann sich der Markt wieder auf die Verbesserung der Fundamentaldaten konzentrieren. Wir sehen auch eine geringere Wahrscheinlichkeit für eine weitere Kapitalerhöhung im nächsten Jahr, da Kapital wahrscheinlich nicht vor Ende 2025 benötigt wird", zitiert CNBC Spak.

Der Analyst geht davon aus, dass sich die E-Auto-Produktion im Jahr 2023 bei etwa 54.500 Stück einpendeln werde. Das wäre mehr als die Prognose von 52.000 Stück und Spak betont zusätzlich das Potenzial für eine Erhöhung mit der Veröffentlichung der Ergebnisse.

"Während wir weiterhin davon ausgehen, dass die vierteljährliche Produktion/Lieferungen 2024 aufgrund der Neubewertung der Anlagen unregelmäßig sein können, zerstreut der niedrigere Aktienkurs einige unserer Bedenken. Wir glauben immer noch, dass eine positive Bruttomarge im vierten Quartal 2024 wahrscheinlich und ein Katalysator ist.“ Der Analyst geht davon aus, dass die vielversprechenden neuen Produkte und Möglichkeiten von Rivian das Stückzahlenwachstum bis 2023 verzehnfachen könnten.

Weniger optimistisch gibt sich Wedbush-Analyst Dan Ives: "Ein Schritt vor, zwei Schritte zurück ist ein Thema für Rivian." Er bezeichnet die Kapitalerhöhung als einen Schlag ins Gesicht. Zwar behält Ives sein "Buy"-Rating für die Aktie bei, hat das Kursziel aber von 32 auf 25 US-Dollar pro Aktie gesenkt. "Die Geduld an der Börse wird dünn, da Rivian in die nächste Phase des Wachstums und der Produktionserweiterung eintritt und Überraschungen aus dem Nichts den Anlegern Kopfzerbrechen bereiten."

Quelle: wallstreetONLINE Zentralredaktion



https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...vian-aktie-upgrade-kauf  

3950 Postings, 5056 Tage Schmid41Zahlen kommen doch

 
  
    #95
05.11.23 09:31
am Dienstag dann werden wir ja sehen wo es hin geht  

1659 Postings, 5563 Tage Stuttgart_0711Ich gehe davon aus....

 
  
    #96
05.11.23 20:02
dass Kjell Gruner das richten wird. Der Markenhochlauf im Bereich der KEP Shuttles steht gerade in den Startlöchern, das ist noch ganz viel Luft nach oben wenn DHL in das Produkt einsteigt.  

3950 Postings, 5056 Tage Schmid41Gute Zahlen

 
  
    #97
1
08.11.23 21:34
Kurs geht runter würde hier gerne bei 10-11 einsteigen  

3950 Postings, 5056 Tage Schmid412020-2021

 
  
    #98
11.11.23 14:19
sind ja viele Auto Aktien über Spac an die Börse aber nur Rivian schafft es zu liefern  

5657 Postings, 1034 Tage isostar100dank dem "reichen onkel" amazon

 
  
    #99
13.11.23 19:15
rivian hat amazon im rücken, einerseits als grossaktionär und andererseits mit der gewaltigen bestellung von 100'000 lieferwagen; wovon ja erst rund 12'000 an amazon ausgeliefert wurden.

das unterscheidet rivian von den jungen mitbewerbern, das macht den unterschied.  

3950 Postings, 5056 Tage Schmid41schade das wir wohl

 
  
    #100
25.11.23 20:29
nicht mehr auf 10 Dollar fallen man muß sagen von den ganzen Auto Aktien die 2020 und 2021 an die Börse gegangen sind hat es nur Rivian geschafft  

4951 Postings, 2301 Tage neymarAnalyst

 
  
    #101
03.12.23 17:14
'Hard To Argue Against' Tesla's Cybertruck But Rivian Has An 'Incredibly Compelling' Product In RIT: Analyst

https://benzinga.grsm.io/TeslaRivian  

22583 Postings, 1075 Tage Highländer49Rivian

 
  
    #102
08.12.23 10:44
Rivian fängt neues Buy-Rating: Amazon als "Katalysator für die Aktie"
Stifel hat die Coverage des Elektrofahrzeugherstellers mit einem Buy-Rating aufgenommen. Zusätzlich sorgen Aussagen von Rivians CFO Claire McDonough für Freudensprünge bei Anlegern.
"Die Verkäufe von Elektrofahrzeugen hatten in letzter Zeit mit starkem Gegenwind zu kämpfen, der sowohl durch makroökonomische Faktoren (hohe Zinsen, Inflation und Rezessionsängste) als auch durch EV-spezifischen Gegenwind wie Reichweitenangst, Fahrzeugkosten, Modellverfügbarkeit und Ladeinfrastruktur verursacht wurde. Wir glauben, dass diese Hürden für Elektrofahrzeuge in den nächsten Jahren schrumpfen und den Weg für ein Umsatzwachstum ebnen werden", zitiert CNBC den Analysten Stephen Gengaro.

Gengaro hat ein Kursziel von 23 US-Dollar für die Rivian-Aktie festgelegt. Das entspricht einem Aufwärtspotenzial von 25 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Mittwoch. Als konkreten Katalysator nannte Gengaro die Vereinbarung zwischen Amazon und dem Unternehmen über 100.000 Frachtfahrzeuge. Rivian adressiert auch das größte Fahrzeugsegment in den USA. Darüber hinaus erwartet er für das nächste Jahr wachsende Margen.
In einem Kamingespräch auf der Barclays Global Automotive and Mobility Tech Conference gab Claire McDonough, CFO von Rivian, diesbezüglich entscheidende Einblicke. So bekräftigte sie das Ziel, im Jahr 2024 eine positive Bruttomarge zu erreichen. Neben den Maßnahmen zur Kostensenkung plant Rivian, sein Standard-Batteriepaket in seinen R1-Fahrzeugen – dem R1S-SUV und dem R1T-Pickup-Truck – einzuführen. Das Unternehmen will durch diesen Schritt einen großen adressierbaren Markt eröffnen. Des Weiteren plant Rivian, neben dem Standard-Akkupaket für seine R1-Fahrzeuge eine neue Batterie einzuführen. McDonough sagte, dass die einfachere Batteriepack- und Modulstruktur nicht nur einfacher herzustellen sei, sondern auch "Tausende von US-Dollar an Kosten" einsparen werde.

Die Rivian-Aktie hat sich im Jahr 2023 schwergetan und ist leicht gefallen. Allerdings sind die Titel allein im Dezember bereits um fast zehn Prozent gestiegen. Der Analystenkonsens lautet Kaufen und impliziert ein Aufwärtspotenzial von 43 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Mittwoch.

Quelle: wallstreetONLINE Zentralredaktion

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...mazon-katalysator-aktie  

22583 Postings, 1075 Tage Highländer49Rivian

 
  
    #103
15.12.23 10:50
Seit Wochen ist der US-Titel dank mehrerer Faktoren im Aufwind. Hat die Rallye gerade erst begonnen?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...amazon-kursparty-weiter  

22583 Postings, 1075 Tage Highländer49Rivian

 
  
    #104
19.02.24 13:56
Wird Rivian 2024 endlich der Durchbruch an der Börse gelingen?
https://www.finanznachrichten.de/...den-quartalszahlen-kaufen-486.htm  

3689 Postings, 2861 Tage 2much4u...

 
  
    #105
22.02.24 15:16
Grausige Zahlen, die Rivian bekanntgegeben hat!

Ich selbst bin an Rivian nicht aktiv beteiligt - nur in meinem Wikifolio, und da ist Rivian hochgradig rausgeflogen. Selbst Amazon würde ich jetzt verkaufen, wenn ich die Aktie noch hätte.  

22583 Postings, 1075 Tage Highländer49Rivian

 
  
    #106
08.03.24 11:29
Am Freitagmorgen setzt sich der Kursaufschwung an den europäischen Börsen mit einem Plus von mehr als +3% fort. Was steckt hinter dem starken Lebenszeichen von Rivian?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-startup-tritt-aufs-gas  

258 Postings, 27 Tage GodefroyLöschung

 
  
    #108
26.06.24 09:45

Moderation
Zeitpunkt: 04.07.24 06:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

22583 Postings, 1075 Tage Highländer49Rivian

 
  
    #109
26.06.24 11:14
Nachdem die Rivian-Aktie bereits im gestrigen US-Handel um fast +9% zulegen konnte, ist das Papier des amerikanischen Auto-Startups heute völlig entfesselt. In den ersten Morgenstunden am Mittwoch schießt die Aktie um über +50% nach oben. Was steckt hinter dem Kursfeuerwerk?
https://www.sharedeals.de/rivian-aktie-50-warum-das-kursfeuerwerk/  

4511 Postings, 1144 Tage BauchlauscherKursfeuerwerk?

 
  
    #110
26.06.24 17:23
Also mal 30% ist doch ne normale Spanne.... das kein "Feuerwerk"

Allemal ist es spannend, dass Volkswagen mit Rivian gemeinsamme Sache macht. Und ich glaube, die Wolfsburgen haben da weitaus mehr Ahnung von Autos als ich.
Kann für beide gut ausgehen.

Bin am überlegen, mir jetzt doch ne VW zu holen, aber eigentlich wollte ich ja nie mehr.... aber wer weiß, was kommt.
 

6082 Postings, 5779 Tage clever_handelnRivian

 
  
    #111
01.07.24 20:49
steigt .. Platz bis 20 kurzfristig  

2026 Postings, 5561 Tage RandfigurJetzt mal ehrliich, ohne VW bankrott

 
  
    #113
12.07.24 21:13
So eine scheixx Aktie, aber immerhin noch besser als die mega Katastrophe Lucid.

Viele Spaß mit diesem Startup, die ohne großes Geld schon längst über die Wupper gegangen wären.  

4511 Postings, 1144 Tage Bauchlauscher"Viele Spaß mit diesem Startup"

 
  
    #114
13.07.24 09:57
Danke schön.

Das ist echt lieb von dir.

Irgendwas aber muss Rivian ja richtig gemacht haben, dass sich ein Volkswagenkonzern herablässt.....  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben