TELES -> ARIVA


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 14.03.00 15:24
Eröffnet am:13.03.00 09:20von: Boersenbund.Anzahl Beiträge:6
Neuester Beitrag:14.03.00 15:24von: FB41812Leser gesamt:2.352
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 

121 Postings, 8908 Tage BoersenbundyTELES -> ARIVA

 
  
    #1
13.03.00 09:20

                Teles AG

Die Teles AG gehörte einst zu den Lieblingen des Neuen Marktes. In der Zeitspanne von Emission (30.06.’98) bis Anfang Februar ‘99 kletterte der Wert nahezu auf 300 Euro - der Emissionskurs lag bei 90 DM; damit legte die
Aktie über 500% zu. Dann begann der unaufhaltsame Abstieg; der Aktiensplit (aus 1 mach drei) im Juni ‘99 sorgte ebenfalls nicht für eine nachhaltige Trendwende. Ende Juli, Anfang August ‘99 sauste die Aktie dann in       wenigen Tagen von über 60 auf unter 40 Euro. Nach einer kleinen Aufwärtsbewegung sackt Teles sogar unter 30 Euro und in dieser Range von 27,5-35 bewegen wird uns seit September letzten Jahres. Von der Hausse hat
Teles nichts gesehen.

In den Fundamentaldaten finden die letzten Kursentwicklungen ganz und gar keine Entsprechung. Die vorläufigen Geschäftszahlen sehen bei 340 Mio. DM Umsatz einen Nettogewinn von 42 Mio. DM vor; für ‘00 werden 510 Mio.
DM Umsatz und 72 Mio. DM Nettogewinn angestrebt. Nebenbei ist auch noch eine größere Akquisition in Planung. Teles hat außerdem massiv im Internet Stellung bezogen. Bereits über 45% oder 750000 der „.de"-Domains werden von Teles gehostet und mit Mehrwertdiensten betreut; dieser Bereich wird in diesem Jahr wohl bereits 100 Mio. DM zum Umsatz beitragen. Man muß wohl nicht extra auf die Sprungbrettfunktion für weitere Internet-Aktivtitäten hinweisen, die in diesem Geschäftsbereich steckt. Außerdem stellt Teles
Telekommunikationsdienstleistungen mit skyDSL und intraSTAR bereit. skyDSL beinhaltet Internet via Satellit, intraSTAR ist ein Internet-Server-Zugangsdienst.

Im Teles Konzern stehen alle Weichen auf Wachstum, insbesondere auch auf Gewinnwachstum und so wundert dann die schlechte Performance an der Börse doch. Möglicherweise ist dies auch teilweise auf einen
Aufmerksamkeitsverlust zurückzuführen: So wurde in einer kürzlichen Empfehlung ein baldiger Kurs von 90 Euro prognostiziert - der Kurs sprang dann sofort von 29 auf 37 Euro. Das Niveau konnte dann zwar nicht gehalten
werden, wahrscheinlich haben viele Investoren (Zocker?), die für unter 30 Euro eingestiegen sind, sich von ihren Positionen getrennt um kurzfristige Gewinne zu realisieren.

Wir halten die Aktie für einen Top NM-Wert und sehen in den nächsten Monaten problemlos die 60 Euro für Teles. Wachstumsraten bei Umsatz und Gewinn von 70-100% sind überaus überzeugend und lassen uns zum massiven Aufbau von Positionen raten. Noch eine kleine Anmerkung: Das Management hat erst kürzlich für knapp unter 30 Euro eigene Aktien gekauft; und wenn die selbst schon ihre Aktien kaufen...
 

13 Postings, 8992 Tage matschRe: TELES

 
  
    #2
13.03.00 17:36
schlaf weiter,dornröschen,noch 100 jahre.....herr schindler wird dich nicht wecken.  

Optionen

59 Postings, 8978 Tage BernieRe: TELES

 
  
    #3
13.03.00 18:49
Abwarten matsch, abwarten... die Zeit wird kommen wo auch Teles wieder gefragt sein wird !!! Schau Dir doch nur mal das KGV an... das Teil ist total unterbewertet und wartet nur darauf entdeckt zu werden. Nach meiner Einschätzung dürften wir bis Ende des Jahres Kurse von 100-120 sehen.
 

Optionen

144 Postings, 8939 Tage aentRe: TELES

 
  
    #4
13.03.00 20:50
ich denke genauso, teles hat einen starken widerstand bei 30-33 euro, ein paar gute news und es geht bergauf, insgesamt also halten oder nachkaufen.  

Optionen

53 Postings, 9014 Tage gegeRe: TELES

 
  
    #5
14.03.00 12:20
Ich schätze das Management und Herr Schwindler haben nur Aktien gekauft , damit Teles noch nicht weiter fällt. Denn sonst hätten wir Kurse um die 20 bis 25 Euro .

Gruß gege    

Optionen

5 Postings, 8936 Tage FB41812Re: TELES

 
  
    #6
14.03.00 15:24
Ich halte Teles für unterbewertet, Sie hat sich sehr lang an der 30 Euro aufgehalten und wenn die nächsten Zahlen das bestätigen dann geht es aufwärts.  

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben