Sollte man Werbung für Alkohol verbieten?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 09:51
Eröffnet am:13.05.09 17:57von: BigSpenderAnzahl Beiträge:15
Neuester Beitrag:25.04.21 09:51von: SilkeecdxaLeser gesamt:2.390
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
4


 

Clubmitglied, 61482 Postings, 5647 Tage BigSpenderSollte man Werbung für Alkohol verbieten?

 
  
    #1
4
13.05.09 17:57
Studie: Werbung verführt Jugendliche zum Alkohol
zuletzt aktualisiert: 13.05.2009 - 02:30

Berlin (ddp). Die Werbung verführt Jugendliche laut einer Studie zum Trinken. Je mehr Alkoholwerbung die Jungen und Mädchen sehen, umso mehr Alkohol trinken sie, wie eine gestern in Berlin vorgestellte Erhebung der Deutschen Angestellten-Krankenkasse (DAK) unter rund 3400 Schülern im Alter von zehn bis 17 Jahren ergab. Damit werde erstmals mit deutschen Zahlen statistisch belegt, dass es einen Zusammenhang zwischen Alkoholwerbung und dem Trinkverhalten junger Menschen gebe, sagte DAK-Experte Cornelius Erbe.

Quelle: http://nachrichten.rp-online.de/article/panorama/...zum-Alkohol/39093

11123 Postings, 6940 Tage SWayWozu, ich kann auch ohne Werbung saufen ?!

 
  
    #2
1
13.05.09 18:05

12850 Postings, 8199 Tage Immobilienhaigegenstudie

 
  
    #3
13.05.09 18:19
je höher der alkoholkonsum, desto schwächer die sozialen verhältnisse...und genau in den viertel wird die meiste alkoholwerbung gemacht.....oder habt ihr schonmal in blankenese an der elbchaussee die großen werbetafeln stehen sehen...

11655 Postings, 8691 Tage major..

 
  
    #4
13.05.09 18:26
ich finde alkoholwerbung in verbindung mit sport mehr als fragwürdig,  das gilt auch für "light"-bier.  

5420 Postings, 6940 Tage montanalieber den Alkohol verbieten!

 
  
    #5
13.05.09 18:48

12850 Postings, 8199 Tage Immobilienhaiund dann?

 
  
    #6
1
13.05.09 18:49
noch mehr steuererhöhungen damit die einnahmeausfälle aus bier- und branntweinsteuer kompensiert werden können?

202 Postings, 7894 Tage tzadozund was sonst noch

 
  
    #7
1
13.05.09 18:59
Werbung für Medikamente verbieten, da man davon abhängig werden könnte.
Werbung für Süßigkeiten/Knabbereien verbieten, da Übergewicht der Gesundheit schadet.
Dokumentationen über Pilze/Pflanzen verbieten, da manche dafür als Droge benutzt werden.
Röcke und bauchfreie Tops mit FSK 18 versehen, wegen steigende Gefahr einer Vergewaltigung.
Fußball verbieten, da ein Fan nach CL-Spiel sich umgebracht hat.
usw. usw. usw.

Wie wäre es mal damit, den Eltern in den Arsch zu treten. Wäre ich mit 13 oder 14 beim trinken erwischt wurden, hätte es massiven Ärger gegeben.  

12570 Postings, 7499 Tage EichiVielleicht sollte man sich mal überlegen

 
  
    #8
1
13.05.09 22:56
die Verbieter zu verbieten.

Clubmitglied, 61482 Postings, 5647 Tage BigSpendereben, dann kann man gleich alles verbieten

 
  
    #9
14.05.09 10:25
was können die Produzenten von Genussmitteln dafür, dass manche so blöd sind und die Nutzung dieser Dinge übertreiben?

33960 Postings, 5890 Tage McMurphy*gähn*

 
  
    #10
14.05.09 10:28

24273 Postings, 8928 Tage 007Bond?!

 
  
    #11
1
14.05.09 10:36
Warum nicht gleich auch das Internet verbieten?! - Das soll ja bekanntermaßen auch süchtig machen können ...

Verboten führen zu keinem Erfolg und werden vom Volk eher als Bevormundung verstanden (dann aber erst recht!)!  

Clubmitglied, 61482 Postings, 5647 Tage BigSpenderHandys sollte man verbieten

 
  
    #12
03.08.19 11:50

11424 Postings, 3673 Tage Pankgraf@Hallo BigSpender

 
  
    #13
03.08.19 12:05
Eine ernstgemeinte Frage an einen Experten:
Im Wetterbericht wird die Situation beschrieben wie

"wolkig" "bewölkt" "bedeckt" usw.

Gibt es ein Kriterium für Metereologen für solche Einordnungen ?  

140495 Postings, 9006 Tage seltsam...und aus dem Grund gibt es keine Rauschgift-

 
  
    #14
1
03.08.19 12:32
süchtigen, weil es keine Werbung für Rauschgift gibt. Jaaa...  

Clubmitglied, 61482 Postings, 5647 Tage BigSpender@Pankgraf

 
  
    #15
03.08.19 12:37
das hängt vom Bedeckungsgrad ab, der für gewöhnlich in Achteln angegeben wird.

   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, Salat19, SzeneAlternativ, WahnSee