SAF Holland vor Prognose-Anhebung?


Seite 8 von 11
Neuester Beitrag: 09.05.24 08:25
Eröffnet am:21.12.11 04:27von: charly2Anzahl Beiträge:274
Neuester Beitrag:09.05.24 08:25von: GT-EinsLeser gesamt:105.382
Forum:Börse Leser heute:47
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 >  

39 Postings, 784 Tage SushQ2-Zahlen sind draussen...

 
  
    #176
11.08.22 08:03
und sie sind sehr, sehr gut (z.B. Rekordumsatz im ersten Halbjahr, + 27,2% gegenüber dem Vorjahr): https://corporate.safholland.com/de/.../pressemitteilungen/11-08-2022  

178 Postings, 1526 Tage MonkeyDonkeyCc

 
  
    #177
11.08.22 08:38
Nimmt jemand um 10 Uhr an dem cc Teil? Bin leider unterwegs und bin nicht sicher ob ich durchgehend zuhören kann.  

4095 Postings, 6475 Tage allavistaguter Call

 
  
    #179
5
11.08.22 11:55
Man will von dem erhöhten Warenaufbau wieder runter, da die Lieferkette sich stabilisiert hat und somit künftig cash frei schaufeln, so wie zwei drittel des Ebitdas in Cash überführen.
Zudem die eigenen Zahlungen wieder etwas später tätigen. Hatte man zu gunsten auch der zügigen Lieferung, in Zeiten schwieriger Lieferketten, eher verkürzt und damit ebenfalls Cash erzeugen. Das hat man dann auch zur Finanzierung der Haldex Übernahme zur Verfügung.
Verschuldung soll unter 2fachem Ebitda Satz bleiben.

Vollauslastung der deutschen Fabriken und Türkei, weiterer Werksaufbau im Ausland und es brummt eigentlich außer China überall. Chin kriegt man die Kosten auch besser in Griff.

Schwache Marge EMEA also Heimatmarkt, wird sich mit Zeitverzögerung wieder nomalisieren. Hier hat man auch ein starkes Aftermarket Geschäft.

Läuftt...

Jetzt mal schaun wie die Haldexfinanzierung ausehen wird. Haldex war selbst meine ich mit dem einfachen Ebiitda finanziert, könnte man also hier schon mal auf den zweifachen Wert hoch gehen. Cashzufluss 2 HJ. dürfte auch stark werden, da auch keine Dividende abfliest..  

39 Postings, 784 Tage SushDanke für deine

 
  
    #180
11.08.22 12:14
ausführliche Zusammenfassung!  

178 Postings, 1526 Tage MonkeyDonkeyDws

 
  
    #181
26.09.22 21:53
Erhöht Anteil  

39 Postings, 784 Tage SushDie Kursentwicklung sorgt...

 
  
    #182
29.09.22 09:51
...nicht gerade für Begeisterungsstürme. Für mich so auch nicht nachvollziehbar.  

196 Postings, 2757 Tage Harry86#sush

 
  
    #183
29.09.22 14:48
Es liegt an der aktuellen Marktlage. Ich warte auch nur bis sich ein Boden bildet. Evtl geht es wieder hoch und prallt jetzt beim letzten Tief um die 6 Euro ab oder fällt weiter  

39 Postings, 784 Tage SushHauck Aufhäuser belässt

 
  
    #184
07.10.22 10:45
ihre Einschätzung im Bezug auf die SAF-Holland Aktie auf Buy mit einem Kursziel von 19,60 Euro!

https://www.ariva.de/news/...r-ib-belsst-saf-holland-auf-buy-10362213  

433 Postings, 2912 Tage lumbagooNoch ein Filmchen

 
  
    #185
17.10.22 10:53

433 Postings, 2912 Tage lumbagooSorry, falscher Thread.

 
  
    #186
18.10.22 12:42

433 Postings, 2912 Tage lumbagooAber jetzt:

 
  
    #187
18.10.22 13:11

5966 Postings, 4988 Tage sonnenschein2010SAF unglaublich stark

 
  
    #188
2
04.11.22 16:08
Komplett refinaziert und das am unteren Ende der Spanne...
10 Mio on top für die Übernahme...

Die Banken scheinen SAF als sehr sicheres Invest zu betrachten...
Könnte wieder an die 10 wenn es gut läuft Richtung 12 laufen.  

39 Postings, 784 Tage SushFantastische Zahlen!

 
  
    #189
10.11.22 08:55
EQS-News: SAF-HOLLAND SE auch im dritten Quartal 2022 mit zweistelligem Umsatzwachstum und verbesserter bereinigter EBIT-Marge - 2022-11-10 07:32:06 - News - ARIVA.DE https://www.ariva.de/news/...uch-im-dritten-quartal-2022-mit-10417111  

433 Postings, 2912 Tage lumbagooKann mir vielleicht

 
  
    #190
10.11.22 11:19
jemand erklären,
was es mit dem bereinigten und unbereinigten EPS auf sich hat. Das ist ja ein enormer Unterschied festzustellen. Ein Dankeschön im Voraus.  

3474 Postings, 1108 Tage unbiassedHaldex Übernahme

 
  
    #191
10.11.22 11:26

4095 Postings, 6475 Tage allavista@lumbagoo, in der Meldung ist erläutert

 
  
    #192
1
10.11.22 12:58
Die im dritten Quartal 2022 gebuchten Transaktionskosten für die Haldex-Übernahme in Höhe von 4,8 Mio. Euro sowie ein anteilig in den Verwaltungskosten enthaltener Wertminderungsaufwand in China, der insgesamt 2,0 Mio. Euro ausmachte,
bedingten einen überproportionalen Anstieg der Verwaltungskosten. Dennoch erhöhte sich das Konzern-EBIT um 26,0 % auf 27,0 Mio. Euro (VJ 21,4 Mio. Euro). Bereinigt um außerordentliche Aufwendungen und Erträge führte dies zu einem um 50,7 % über Vorjahr liegenden bereinigten EBIT von 36,7 Mio. Euro (VJ 24,3 Mio. Euro). Die bereinigte EBIT-Marge verbesserte sich damit im dritten Quartal 2022, auch sequenziell gegenüber dem zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres (8,0 %), auf 9,1 % (VJ 7,7 %).  

3474 Postings, 1108 Tage unbiassed@allavista

 
  
    #193
10.11.22 13:35
Weißt du mehr über die Wertminderung in China?  

4095 Postings, 6475 Tage allavista@unbiassed, im Call wars angesprochen

 
  
    #194
1
10.11.22 15:11
habs aber net mehr so auf dem Schirm.
Allerdings erwartet man für 2023 wieder anziehendes Geschäft und ChinaBussiness ist ja eh mickrig..

Ansonsten wirklich alles in line. Keine KE.. EBITDA Schuldenmutiple von 2 in 2024 angetrebt incl. Haldex Finanzierung. Dort hat man auch noch Reserven was besseren workingcapital Einsatz angeht. Meine so 25 Mio. in 2023 erwartet man hier auch flüssig zu machen..  

982 Postings, 1478 Tage NullPlan520Dws zieht sich zurück.

 
  
    #196
08.02.23 15:29
Nun unter 3% . https://www.onvista.de/news/2023/...opaweiten-verbreitung-37-26095647

Kann ich nicht nachvollziehen. Amerikageschäft scheint ja anzuziehen.
Integration Haldex wird sich auch positiv auswirken.
Am 15.2 wissen wir mehr. Dann kommen ja die vorläufigen Zahlen von 2022.  

182 Postings, 3303 Tage Deni86Die Zahlen

 
  
    #197
10.02.23 22:31
werden aller Voraussicht nach richtig gut sein und ggf. wird die Dividende erneut erhöht. Ich habe mich positioniert und erwarte mindestens 1€ mehr nächste Woche.  

3474 Postings, 1108 Tage unbiassedDie Überschrift sagt alles :)

 
  
    #198
15.02.23 07:58
EQS-News: SAF-HOLLAND SE übertrifft mehrfach angehobenes Umsatzziel im Geschäftsjahr 2022 – Bereinigte EBIT-Marge am oberen Ende des Zielkorridors



SAF-HOLLAND erzielt 2022 laut vorläufigen Zahlen einen Konzernumsatz von €1,565 Mrd (VJ: €1,246 Mrd, Guidance: Bandbreite von €1,4 Mrd bis €1,5 Mrd, Analystenprognose: €1,51 Mrd), eine bereinigte Ebit-Marge von 8,0 % (VJ: 7,5 %), ein Ebit (bereinigt) von €124,6 Mio (VJ: €93,1 Mio, Prognose: €104,7 Mio) und ein Ergebnis vor Steuern von €88,5 Mio (VJ: €62,7 Mio). SAF-HOLLAND wird die vollständigen geprüften Konzernzahlen zum Geschäftsjahr 2022 sowie die Prognose für das Geschäftsjahr 2023 am 30. März 2023 veröffentlichen  

21222 Postings, 1022 Tage Highländer49SAF Holland

 
  
    #199
15.02.23 11:23

21222 Postings, 1022 Tage Highländer49SAF Holland

 
  
    #200
15.02.23 11:25

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 >  
   Antwort einfügen - nach oben