Renesas Electronics - Chips aus Japan


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 03.01.24 14:50
Eröffnet am:12.01.18 12:53von: SchöneZukun.Anzahl Beiträge:120
Neuester Beitrag:03.01.24 14:50von: SchöneZukun.Leser gesamt:99.736
Forum:Börse Leser heute:27
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

13603 Postings, 2766 Tage SchöneZukunftRenesas Electronics - Chips aus Japan

 
  
    #1
4
12.01.18 12:53
Renesas ist vielen wohl eher noch als NEC Electronics Corp. bekannt.

Der Chip-Hersteller ist gut im Geschäft und liefert z.B. die Chips die Toyota für autonomes Fahren braucht.

Sicher hatte Renesas früher auch schon mal bessere Zeiten gesehen, aber ich glaube, dass Renesas von dem kommenden Boom für intelligente Chips stark profitieren wird. z.B. die Autos von morgen werden viel mehr Chips an Bord haben als es heute schon der Fall ist.

Renesas liefert aber auch Chips für die Automatisierung von Fabriken, also auch bei Industrie 4.0 ist man ganz vorne mit dabeil.

Für Kleinanleger ist auch interessant, dass die Verrechnung der Quellensteuer problemlos erfolgt. Je nach Bank automatisch, so wie z.B. bei amerikanischen Aktien.

Ich denke das ist eine gute Gelegenheit um einen Fuß in den japanischen Markt zu bekommen.

Leider kann ich kein japanisch und die Analystenabdeckung auf Englisch oder Deutsch ist nicht so hoch. Was meint ihr zu den Perspektiven der Aktie?



 
94 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

501 Postings, 1178 Tage daniel1407Fehlkauf

 
  
    #96
16.03.23 10:41
Bis zu meiner Rente in 30 Jahren dürfte ich wieder im plus sein ,totaler fehlkauf diese Aktie ..  

10524 Postings, 2816 Tage Reeccodaniel1407

 
  
    #97
16.03.23 15:02
Verkaufen und aus seinen Fehlern lernen. In 30 Jahren passiert so viel in deinem Leben, unvorstellbar.  

91 Postings, 356 Tage Sauternes_73Neuer MPU....

 
  
    #98
26.03.23 03:01
https://www.tmcnet.com//usubmit/2023/03/23/9782218.htm

Ich liebe die Innovationsfähigkeit von Renesas! Ich denke vom Chart her wird es jetzt noch etwas runtergehen, bevor dann Mitte April ein weiterer Schub in Richtung 15 US $ kommt.. deshalb meine Überlegung, jetzt nochmal aufzustocken, im Portfolio liegen bei mir schon 1700 Stück.  

91 Postings, 356 Tage Sauternes_73Was für ein spitzen Chartbild!

 
  
    #99
1
31.03.23 02:03
.....da riecht es ja förmlich nach einem Ausbruch! Man bin ich froh, hab ich letztes Jahr im Herbst NICHT verkauft, sondern bin standhaft u geduldig geblieben. Das sieht mir nach einem baldigen 20 € Kurs aus  

Clubmitglied, 1892 Postings, 5367 Tage ParadiseBirdChartbild also, @ Sauternes

 
  
    #100
1
31.03.23 09:19
Ein paar Sonnenstrahlen machen (mitten im Winter) keinen Sommer daraus, auch keinen Frühling. Ein guter Chart muss seine Qualitäten langfristig zeigen.

Und ja, sieht kurzfristig gut aus.  
Angehängte Grafik:
chart_all_renesaselectronics.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_all_renesaselectronics.png

91 Postings, 356 Tage Sauternes_73@ Bird

 
  
    #101
1
31.03.23 12:16
Ich bedanke mich für deine graphische Untermalung u Bestärkung meiner tiefnächtlichen Gedanken zu Renesas... so wird das dann hier ja eine ganz runde Sache. Man sieht einfach eindeutig, daß das Unternehmen (egal welche Börsensau gerade durch's Dorf getrieben wird) ein jetzt sehr stabiler Wert ist und den Anlegern in Bälde noch mehr Kursfreude machen wird. M.E. auf den Horizont von 5-10 Jahren ein klares Investment PLUS mit eindeutigen Chancen auf top Gewinne!! Wie sieht es eigentlich mit Dividenden aus? Ich muss mich da gleich nochmal belesen...  

91 Postings, 356 Tage Sauternes_73Dividende...

 
  
    #102
1
31.03.23 12:20
Naja, keine... aber für mich nicht weiter schlimm, bei Einstieg vor längerer Zeit war das für mich nicht ausschlaggebend. Aufgrund der Stärke der fundamental ersichtlichen Datenlage bietet sich hier beim nächsten Rücksetzer sogar noch ein weiterer Ausbau meines Invests an.  

10524 Postings, 2816 Tage ReeccoHmmm...

 
  
    #103
31.03.23 21:48
Also ich denke 1.sind Renesas Produkte preislich absolut konkurrenzfähig zum China Schrott 2. qualitativ höherwertig und 3. hat sich mMn. das Unternehmen mit wichti Zukäufen, aber auch mit guten Entscheidungen fit für viele $$$Märkte positioniert.  

501 Postings, 1178 Tage daniel1407@Reecco

 
  
    #104
05.04.23 10:43
Es ist egal wie du das ganze analysieren tust ,letztendlich Entscheid sowieso der Anleger über alles ,aber du siehst ja ,dass 70 Prozent neuer Anleger immer nur das ganze hochpumpen und dann wieder verkaufen ,momentan fast überall so ,derzeit ist alles nur Zockerei ,vielleicht ist das auch einfach das neue handeln an der Börse ,es wird regelrecht kaputt getradet,Kurse fallen und explodieren Tagesweise ,so wie man es nur zu ganz schlechten Zeiten erlebt hat .
Die Anleger sind derzeit so extrem verunsichert,eine schlechte Nachricht , reicht um wieder das Kartenhaus einstürzen zu lassen .
In einer Zeit wo das Geld sowieso futsch geht bzw. weniger wert wird ,versucht fast jeder auf schnellem Weg ein großes Plus mitzunehmen,da denkt keiner mehr so richtig an die Zukunft , weil man garnicht mehr einschätzen kann was morgen oder nächste Woche passiert oder ist ,es muss nur ein neuer krieg mit China ausbrechen ,dann fällt mir Sicherheit alles mal doppelt so schnell .  

10524 Postings, 2816 Tage Reeccodaniel1497

 
  
    #105
06.04.23 21:58
Du solltest unbedingt im Talk-Forum eine Tread eröffnen.  

10524 Postings, 2816 Tage ReeccoMicrosoft Azure Cloud Services

 
  
    #106
2
08.04.23 23:54
..CK-RA6M5 und CK-RX65N – ermöglichen es Benutzern, drahtlose IoT-Geräte einfach über die Cloud zu verbinden und zu verwalten...
Quelle: https://www.businesswire.com/news/home/20230406005264/en/  

258 Postings, 3929 Tage torti4711Kooperation mit Arm

 
  
    #107
2
12.04.23 21:58

10524 Postings, 2816 Tage ReeccoRenesas macht den Sprung auf 22 nm

 
  
    #108
2
13.04.23 13:06
Renesas hat einen neuen Mikrocontroller der RA-Klasse mit SDR-betriebener Bluetooth 5.3 Low Energy (BLE)-Unterstützung angekündigt, der auf einem 22-nm-Prozessknoten aufgebaut ist.

Quelle: https://www.hackster.io/news/...fined-radio-sampling-now-d611b79a05a3  

10524 Postings, 2816 Tage ReeccoNews

 
  
    #109
1
27.04.23 14:33
Renesas meldet Finanzergebnisse für das erste Quartal zum 31. März 2023
Quelle: https://www.businesswire.com/news/home/...Quarter-Ended-March-31-2023

Zahlen leicht über den Schätzungen der Analysten. Leider noch keine Entscheidung zur Dividende.

Renesas erweitert den Fokus auf Indien mit neuer NB-IoT-Lösung.

Quelle: https://finance.yahoo.com/news/...pands-focus-india-nb-120000828.html  

501 Postings, 1178 Tage daniel1407...

 
  
    #110
27.04.23 15:17
5 Prozent minus ,nicht mehr normal ..raus aus dem dreck hier  

10524 Postings, 2816 Tage Reecco..

 
  
    #111
1
28.04.23 16:18
Tschüss  

271 Postings, 3560 Tage DeluraTschüss

 
  
    #112
1
28.04.23 16:50
daniel1407:  

10524 Postings, 2816 Tage Reecco@Delura

 
  
    #113
1
18.05.23 16:21
Ohne daniel1407 läufts wieder gut hier.  

10524 Postings, 2816 Tage ReeccoKurs

 
  
    #114
26.05.23 07:18
Tokyo Delayed Price. Currency in JPY

2,235.50
+85.00 (+3.95%)  

1137 Postings, 8259 Tage TrendlinerDer Patient

 
  
    #115
26.05.23 22:26
scheint noch zu atmen!?  

10524 Postings, 2816 Tage ReeccoSchön war's

 
  
    #116
31.05.23 21:23
Hab heut ein Depot aufgeräumt. Da waren ua. auch 150stk. von Renesas dabei. Ist gut (zu gut?) gelaufen aber bleibt auf der WL für ein Comeback in 2024.

Cheers Reecco  

91 Postings, 356 Tage Sauternes_73Renesas weiter GRÜN!

 
  
    #117
03.06.23 15:46
"Einem Medienbericht zufolge will zudem der weltweit agierende japanische Halbleiterkonzern Renesas (TYO:6723) Electronics die Fertigungskapazitäten für Komponenten für Autos bis 2026 ankurbeln. Die Aktie gewann daraufhin 5 Prozent. Der Branchenindex GS Japan Semiconductors stieg um 4,4 Prozent."
(Quelle: Investing.com)

Ich halte die Aktien schon über Jahre u hab zum Glück permanent bei Rücksetzern dazugekauft. Zudem ist das Unternehmen an der Börse unterbewertet. Hier sind sicher noch gut 60% Aufwärtspotenzial drin, sollten die Planungen u Geschäfte aufgehen. Momentan generiet man ja Zukäufe u baut die Infrastruktur aus  

91 Postings, 356 Tage Sauternes_73ATH 13.6.23 8Uhr!! 17.19 €!

 
  
    #118
13.06.23 08:38
"Die fortschreitende Digitalisierung der Weltwirtschaft, insbesondere im Transportwesen, dürfte auch den Aktien von Halbleiter-Herstellern für die Autoindustrie zugute kommen. So gilt das japanische Unternehmen Renesas (T:6723) (OTC:RNECY) als "Top Pick" der Bank in diesem Bereich. Das Unternehmen ist laut Morgan Stanley "einer der am stärksten unterbewerteten Halbleiterwerte aus dem Auto- und Industriesektor weltweit"."

Quelle: Investing.com vom 30.12.21

MS hatte absolut recht mit der Analyse! Hab anno dazumal schon Aktien besessen u bin froh, immer weiter aufgestockt zu haben. Hier ist ab heute noch VIEL MEHR drin!!! Laut Marketscreener noch Aufwärtspotenzial von 53%!!  

4647 Postings, 6823 Tage SolarparcVergessene Chip-Perle

 
  
    #119
1
01.01.24 23:07
Bin erst kürzlich auf Renesas aufmerksam geworden. Sie haben einen Auftrag an meine Lieblingsaktie CENTROTHERM vergeben und 2 neue Maschinen bestellt.
https://www.centrotherm.de/de/newsroom/...orizontalanlagen-an-renesas

Dann hab ich über den Boom in der Chipindustrie gelesen. 2024 soll es kräftig nach oben gehen. Also dürfte auch Renesas mit Rückenwind ins neue Jahr starten :-) ist noch jemand hier investiert?
 

13603 Postings, 2766 Tage SchöneZukunftJapan versucht auf zu holen

 
  
    #120
03.01.24 14:50
indem sie ihre Kräfte bündeln um die Elektronik und Software in den Autos zu modernisieren. Neben allen Autoherstellern und einigen anderen Unternehmen ist auch Renesas mit an Bord. Die Autoindustrie ist extrem wichtig für Japan und daher wird auch die Regierung alles tun damit das ein Erfolg wird, denn wenn Toyota sterben würde wäre das eine Katastrophe für Japan.

Für Renesas ist das natürlich eine gute Sache!

Tesla macht es ja schon lange vor wie es geht. Die komplette Software und das Hardwaredesign aus einem Guss. Im neuen CyberTruck legt Tesla mit Ethernet-Ring und 48V Technologie noch mal vor. Fast alle Steuergeräte sind von Tesla selber entwickelt, in der nächsten Plattform sollen es es sogar 100% werden.

https://www.trendforce.com/news/2023/12/28/...anced-automotive-chips/

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1